Jump to content

A2 springt schlecht an bitte um Hilfe...Danke


Lack-Addi
 Share

Recommended Posts

Hallo AUDI FANs..:)

ich bin Neuling hier und bitte um technische Hilfe:o.Wir haben seit dem letzten Wochenende uns auch einen A2 zugelegt.(Bauj.3/2002 mit 103.000km es ist der 1,4 Benziner)sonst soweit allse besten...aber:confused: Zahnriemen noch nicht gewechselt aber werde ich demnächst machen.

...er hat nur bischen Startprobleme:eek:!Wenn ich ihn früh gestartet habe springt er schlecht an(er zündet nur auf 2-3 Zylinder und muggert deshalb vor sich hin bis er wieder aus geht,nach 2-3 mal wird es besser bis er rund läuft, und es riecht nach unverbrannten Benzin.Wenn er dann warm ist und man startet ihn wieder neu (mit warmen Motor)läuft er Top .Habe schon mal reingeschaut Zündkabel iO was könnte das denn sein? Die Benzinpumpe hört man auch bei eing.Zündung. er hält dann im warmen Zustand auch schlecht die Drehzahl.Im Display ist alles OK keine Fehlermeldung!Bitte um Tipps damit ich sicher starten kann....Vielen Dank und mit freudlichen Grüßen...Lack-Addi

DAS MAß ALLER DINGE SIND DIE VIER RINGE!:D:racer:

Edited by Lack-Addi
Link to comment
Share on other sites

ich habe auch ein ähnliches problem mit meiner kugel (baujahr 2005, 1,4 benziner, 78000). sobald er lange zeit stand (über nacht, tagsüber beim arbeiten) springt er beim ersten versuch nur sehr schlecht an. habe den eindruck, dass er nicht auf allen zylindern läuft und es nach benzin riecht. sobald er mal an war und bisschen gelaufen ist, ist das kein problem mehr. anzeige zeigt auch nix an. wäre cool, wenn du mal berichten könntest, ob es der temperatursensor war oder ob das problem woanders herkommen könnte. das wäre super! :-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo ...Lack Addi hat ihn noch nicht gewechselt weil er keine Zeit hatte und der A2 erst im August an den Start geht, aber ich habe mir auch schon mehrere Vorabinfos geholt(bei Audi) und ich werde den Sensor bestimmt im August wechseln.Wo gibts den für 14 € ich dachte er kostet so an die 30,-€

vom Temperatursensor sprechen wir doch ....?oder:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

mache ich gerne. :-)

 

der zweite tag wurde heute auch wieder mit der suche des problems verbracht, ohne jedoch ein ergebnis zu liefern. sicherlich saßen die jungs da nicht beide tage dran, aber es scheint doch nichit ganz einfach zu lösen zu sein. morgen fahre ich mal hin und lass mir ein update geben. die dame am telefon kann mir immer nur sagen, dass sie basteln, aber nicht was... morgen vll mehr.

Link to comment
Share on other sites

so...die sache ist wohl doch ein wenig schwieriger:

 

ich habe das auto gestern abend schon holen können, da sie das verhalten nicht nachstellen können. scheinbar haben sie die zwei tage immer wieder versucht ihn zu starten, ohne jedoch benzin zu riechen und zu merken, dass er nicht auf allen zylindern zündet. heute morgen als ich ihn dann starten wollte, habe ich natürlich gleich wieder pech gehabt. zur werkstatt musste ich eh und da habe ich dann nochmal mit dem mechaniker gequatscht. dem war es sichtlich unangenehmen, dass er den fehler nicht feststellen konnte und hat mit mir direkt mal einen termin für eine neue untersuchung gemacht. gebe das auto dann eine woche ab, sodass sie da vll mal das verhalten nachvollziehen können. auf meine frage nach dem doppeltemperaturgeber meinte er nur, ob ich kurz zeit habe. ich ja...er hat mir einen neuen kostenlos eingebaut. ich soll mal die woche testen, wenn es besser wird ok. wenn nicht, dann gebe ich ihn eben nochmal ab, wie vereinbart... mal sehen, was ich für erfahrungen mache diese woche. ich berichte weiter!

Link to comment
Share on other sites

Steht dein Auto bei dir vor der Hütte am Hang wenn du ihn morgens startest oder genauso wie in der Werkstatt ebenerdig?

Ist da öfter mal nebelig oder feucht morgens und war das Auto in der Werkstatt im trockenen gestanden?

 

Kurz: Was ist der Unterschied zwischen deinem Stellplatz und dem bei Audi?

Link to comment
Share on other sites

darauf haben wir natürlich geachtet. er stand die letzten zwei tage auch bei der werkstatt draußen und ebenerdig wie bei mir zuhause. die kälte können wir natürlich nicht beeinflussen. daher geben ich ihn dann mal für eine woche ab. es ist bei mir ja auch so, dass es von 5 mal starten nur 1-2 mal vorkommt. wenn die werkstatt ihn jetzt 3 mal vll gestartet hat, dann kann es schon sein, dass sie das problem nicht hatten.

Link to comment
Share on other sites

mal ein kurzes update von mir:

 

also der wechsel des doppeltemperaturgebers hat nichts gebracht. mit fortdauer wird das problem eigentlich immer schlimmer. werde ihn also nochmals abgeben und hoffen, dass sie das problem dann finden. der vorführeffekt sollte nicht mehr eintreten. mittlerweile kann ich nämlich relativ zuverlässig sagen, dass das problem bei 4 von 5 versuchen auftritt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,ich habe heute meine Drosselklappe gereinigt und ich muß sagen der A2 springt wieder super an und nimmt auch gleich willig Gas an und ich habe nicht mal den Temperaturfühler wechseln müssen,also kann ich schon fast behaupten,daß es vielleicht beim "Turnbeutelvergesser"auch die Klappe ist! Meine war sehr verkokt und versüfft! aber mit Bremsenreiniger und einer Zahnbürste kein Problem und danach noch einölen nicht vergessen sonst geht die Klappe kaputt!!!(Tip vom Freundlichen) aber zum Anlernen muß ich leider in die Werkstatt fahren weil ich Kein VAG-COM habe ...geht das auch mit so einen Adapterkabel und Laptop? oder mit einen OBD Lesegerät?

MfG

Link to comment
Share on other sites

Danke an Mark für den Tip,ich habe meinen Sensor auch mit gewechselt beim Wasserpumpenaustausch mit Zahnriemen,da war der Kreislauf offen und es hat sich somit angeboten.Also der A2 springt jetzt auch wieder supi an aber ich muß noch zum :) meine Drosselklappe einstellen lassen oder geht das auch so er fährt ja bestens (auch ohne anlernen)es kommt auch keine Fehlermeldung deshalb ,...wer kennt sich aus damit,ob das Anlernprogramm dríngend erforderlich ist wegen Verbrauch und so....?

Link to comment
Share on other sites

so...mal ein update von mir:

 

langsam wird die sache zum leidigen thema. nach einer woche in der werkstatt war deren aussage immer noch, dass sie überhaupt nicht erkennen können, dass meine kugel schlecht anspringt. kann ja sein, dass wir verschiedene ansichten darüber haben, also mal den kleinen mit einem mechaniker gemeinsam gestartet. natürlich gleich mucken gemacht, die der mechaniker auch erkannt hat. da er bis heute in urlaub war und von den kollegen nix wusste, habe ich ihn gleich mal auf meine seite gezogen. er macht jetzt die kollegen am montag rund und dann geht es in die dritte runde. werde ihn wohl nochmal abgeben müssen. meine hinweise auf ein leck im kraftsoffsystem oder eine verschmutze drosselklappe fand er sehr plausibel. will er dann mal kontrollieren. die anderen haben wohl nur angelassen, wollten nix erkennen und hatten mal kurz den fehlerspeicher dran. die üblichen sachen wurden scheinbar nicht wirklich geprüft...warten wir es mal ab, wie es weitergeht. :-o

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hallo zusammen,

 

ich muss mich leider mit einem ähnlichen Problem melden.

Meine Kugel springt ohne erkennbares Muster schlecht an.

Dazu kommt Kühlwasserwarnung im Bordinstrument inkl. Piepston.

Kühlwasser ist aber genügend vorhanden.

 

Aber ich habe folgendes entdeckt:

 

siehe Foto unten

 

Wofür sind diese Kabel da?

Könnte das die Ursache sein?

 

Danke schonmal!

 

Beste Grüße

Frankenhugo

Kabel.jpg.aa58f81315249bd53f8bcc102359a0c7.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Hallo, bin seit heute morgen auch von dem Problem des schlechten Anspringens betroffen.

 

Audi A2, 1,4 Benziner, Baujahr 2000

 

Der Temp-Geber wurde bereits vor ca. 2 Jahren getauscht. Fehlerspeiocher sagt nichts aus.

 

 

Immer super angesprungen die letzten Jahre. Heute morgen dann plötzlich angelassen und sofort wieder ausgegangen (keine Ahnung, ob er überhaupt an war...) Jedenfalls weiter gestartet und dann ist er eigentlich nach wenigen Sekunden angesprungen. Heute mittag dann ewig orgeln müssen. Batterie ist voll, daran liegts nicht. Dann endlich angesprungen, beim fahren keine Auffälligkeiten. Dann mit warmem Motor auf dem Heimweg kurz wo angehalten und Motor ausgemacht, ca. 2 Minuten. Dann wieder angelassen - wieder ewig orgeln müssen bis er endlich angesprungen ist.

 

 

Woran könnte das liegen? Springt also sowohl bei kaltem als auch warmem Motor schlecht an.

 

 

Ich hab gestern die Lampe im Abblendlicht gewechselt und dabei den Scheinwerfer komplett draussen gahabt, aber das wird wohl damit nichts zu tun haben?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 7

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    2. 1

      40. Roadstop Stammtisch am 15.10.2021

    3. 5711

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    4. 1

      40. Roadstop Stammtisch am 15.10.2021

    5. 14

      [1.4 AUA] Wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    6. 14

      IT22

    7. 94

      Fotostory zum Austausch der Handbremsseile

    8. 94

      Fotostory zum Austausch der Handbremsseile

    9. 7

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.