Jump to content

Generelles Startproblem beim TDI?


Eiswolf
 Share

Recommended Posts

Im Thread zum 2-takt-Öl ist immer wieder zu lesen, dass der Wagen besser anspringe.

 

Gibt es generelle Probleme beim Kaltstartverhalten der TDI?

 

Bei unserem ist mir bisher weder eine Vorglühphase noch ein Unterschied im Kalt- oder Warmstartverhalten aufgefallen. Nach 2-3 Umdrehungen ist er da und läuft sofort rund. Einzig der Anlasser spurte zu Anfang nicht sofort aus, dass hat sich aber von selbst gegeben.

 

Gibt es da was, das ich wissen sollte in Hinblick auf möglich häufig auftretende Defekte?

Link to comment
Share on other sites

Kannst den quattro mitbringen ;)

 

A2-701 hat nur sehr lange orgeln müssen, Durnesss hat nach der erste Nacht die Ladegerät drangelassen und da ging es ohne besondere Probleme. Phoenix hat ein Messprotokoll wo es zeigt dass erst ein Zyl kam und dann 2 und 3....Die Benziner waren etwas freudiger angesprungen, aber auch das überrascht mich nicht wirklich.

 

Es hilft hier ungemein dass wir Winterdiesel bis -35 haben, trotzdem muss mann einiges an die Gedanken umstellen - ist nix mit "kurz vorglühen und go".

 

Ich denke es gibt nur das ein Problem namens "Erdungspunkt" im Motorraum und der ist entsprechend zu pflegen. Ich weiss nicht ob das schon im Wiki ist. Der gilt aber für alle A2.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

Half den IceTrack Leuten denn 2 Takt-Öl?

 

Das habe ich für die Reise in die kalten Gefilde nach einem Blick ins Datenblatt abgesetzt: Der Stockpunkt (Pour Point) des von mir verwendeten 2Takt-Öls liegt bei -15°C;). Eine Beimischung hätte meiner Meinung nach eher das Gegenteil bewirkt.

Link to comment
Share on other sites

Standheizungen werden recht häufig verbaut und funktionieren meist sehr gut. Längere Trips sind ja üblich und ansonsten hat mann Steckdosenwärme. Fast alle die ich kenne die ein Standheizung haben, haben beide.

 

Der Akkulader von DEFA soll auch ganz gut funktionieren.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

... Durnesss hat nach der erste Nacht die Ladegerät drangelassen und da ging es ohne besondere Probleme. ...

 

Nenee, leider nicht.

Trotz Ladegerät ging bei -30° gar nix, nicht mal eine Umdrehung.

Das lag aber wohl am Acku, nach 10 Jahren darf der schwächeln.

 

Mit Fremdstrom vom BUS ging es dann problemlos.

Auch ab -10°C ging es dann wieder.

 

Hab jetzt nen fast neuen 74AH von Banner drin, schaunmermal.

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

A2-701 hat nur sehr lange orgeln müssen,

2min orgeln .... alle Beleuchtung war dunkel, Anlasser hat aber gedreht. :jaa: Zylinder kamen nach 1,5min; 1,75min und 2min - nur nicht loslassen.

 

Ich hatte erst 10km vor der Unterkunft finnischen Diesel aufgetankt ... 1. Fehler, warscheinlich auch entscheidend

 

2-Takt-Öl hatte ich keins mehr drin.

 

Dieselfilter war ca. 70tkm alt ... 2.Fehler

 

Batterie ca. 7Jahre ... 3. Fehler

 

und es waren -32,5°C :P

 

In heimischen Gefilden bis -20°C: Glühkerzen neu, bissl 2-Takt-Öl und nen guten Akku ... fertig.

 

Zur Beantwortung der Frage: Nein der Diesel hat kein generelles Startproblem 2-3Hübe sind auch noch okay.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 2

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    2. 10

      Traggelenkausdrücker

    3. 2

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    4. 2

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    5. 17

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    6. 3

      [1.4 TDI AMF] Teilenummer Kupplungsnehmerzylinder Anschlussleitung?

    7. 17

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    8. 17

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    9. 17

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    10. 5

      40. Roadstop Stammtisch am 15.10.2021

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.