Jump to content

Kofferraumklappe/Heckklappe geht nicht mehr auf


Mirko Steiner
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

die Heckklappe geht oft nicht mehr auf, es ertönt nur ein kurzes Japsen von der Mechanik, wie als wäre ein Elektromotor überlastet (Man hält das Futter vom Akkuschrauber fest und betätigt diesen). Als Resultat öffnet die Heckklappe eben nicht mehr (nur manchmal).

 

Habe leider mit der SuFu nix passendes gefunden/nach den falschen Begriffen gesucht :-/

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Hallo zusammen,

 

bei meinem A2 ist die Batterie komplett leer. D.h. es geht auch keine Fernbedienung mehr.

 

Da der Kofferraum ja nur elektronisch entriegelt ist die Frage wie ich diesen öffnen kann um an die Batterie zu kommen? Neue Batterie habe ich schon hier liegen.

 

Gibt es eine mechanische Notöffnung wie beim Tankdeckel?

 

Danke vorab!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Du musst über die Fahrertür rein, nach hinten klettern und findest am unteren Rand der Heckscheibe im linken Teil der Heckklappenverkleidung eine Plastikteil mit einer Öffnung.

Einen "Haken" o. ä. reinstecken und vorsichtig hochziehen, dann kommt ein kleiner Griff zum Öffnen zum Vorschein.:)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Moin,

jetzt möchte ich euch mal was ganz neues (vielleicht nur für mich?) erzählen.

Eben wollte mein Vater die Heckklappe des A2 öffnen, ging nicht.

Er schaut mich durch das Bürofenster fragend an.

Motor surrte, Klappe ließ sich aber nicht öffnen.

Ich bin ja eh im Forum, ich schau mal nach.

Gut, Notentriegelung. Hinten rein gesprungen, ich merkte, die funktioniert, Klappe ließ sich aber nicht öffnen. Ich saß ja eh schon hinten drin, deshalb hab ich die ganze Heckklappenverkleidung rausgeruppt (muss man wörtlich nehmen), sitzt halt sehr, sehr fest.

Dann konnt ich die Mechanik sehen. Mein Vater betätigte von außen den Schalter fürs öffnen und alles funktionierte. Ich drückte von innen, nichts rührte sich.

"Vatter, nomma Schalter drücken" und ich von innen volle Lotte gegen die Hecklappe gerammelt, Schwupp offen war Sie.

Und jetzt kommts: Ich war vor zwei Tagen mit dem Wagen in der Waschanlage, danach wurde er unter das Carport gestellt. Die Sonne konnte trotzdem schön auf die Heckklappe brutzeln. Beim öffnen hat es sich angehört als sei die Dichtung der Heckklappe (die an der Karosse ist), an der Klappe festgefroren. Ich dacht mir gleich, eigentlich ein bissl warm heute. Doch irgendwie, Wasser, Sonne, Hitze, bruzzel bruzzel, war die Klappe an der Dichtung wie festgebrannt.

So etwas hat ich auch noch nie.

Vielleicht hilft einem von Euch die Geschichte bei der Fehlersuche wenn die Hecklappe sich mal nicht öffnen lässt, der Motor aber surrt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.