Jump to content

Elektrischer Zuheizer im Benz.


Moglie
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

hab mich gefragt, ob ich den elektrischen Zuheizer vom Diesel auch im Benz. einbauen kann.

Und zwar wäre das für mich interessant, da meine Kugel auf Gas läuft und ich natürlich den Benzinverbrauch minimieren möchte.

Eine Standheizung ist zwar schon in arbeit, diese sollte aber ja immer 10 min laufen, macht also nur sinn Wenn man vorher weiß das man los will.....

Daher frag ich mich wie sieht der Zuheizer (so vielleicht) vom Diesel aus, wird damit auch das Wasser vom kleinen Kreis aufgewärmt?

Ausserdem frag ich mich natürlich wie lange es braucht bis der Wagen dann warm ist.

 

Hoffe Ihr könnt mir helfen.

 

MfG

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir einen Elektrischen zuheizer von einem BMW X3 eingebaut. (Gebastelt). Der Zuheizer ist im kleinen kühlkreislauf integriert und erhitzt somit natürlich das Kühlwasser. Ich binn momentan noch nicht ganz fertig mit der Elektrik verkabelung aber der Heizer ist schonmal verbaut und auch schon provisorisch getestet.

 

Der Heizer hat drei heizspiralen die allerdings nicht alle angesteuert werden da sonst zuviel strom gezogen wird. Werde den heizer dann in der fertigstellung nur mit zwei bzw. einer Spuhle berteiben.

 

Beim Testlauf mit drei Spuhlen war die Temperatur von 20 Grad auf 60 Grad inerhalb 3 Minuten. Im Standgas !

 

Naja wenn Ich mit der Elektrik fetrig binn schreibe Ich mal eine kleine bebilderte Anleitung.

 

Das ganze habe Ich gemacht weil mir meine Dieselzuheizer auf die Nerven geht, mit der elendigen brennkammer versulzung.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten.

 

 

Seit wann denn das? Gruß st ;)

 

Kann auch sein, dass ich mich da falsch erinner, meine aber Webasto schreibt das so vor, wegen:

 

Das ganze habe Ich gemacht weil mir meine Dieselzuheizer auf die Nerven geht, mit der elendigen brennkammer versulzung

 

Naja wenn Ich mit der Elektrik fetrig binn schreibe Ich mal eine kleine bebilderte Anleitung.

 

 

Das wäre gut, würde mich schon interessieren.

 

Weiß den einer wieviel Watt ich ohne Probleme ziehen kann, dann würde ich mich auch mal nach einem elektrischen Zuheizer umsehen.

Und wie sieht es mit einer ABE für so ein Gerät aus?

 

MfG

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir einen Elektrischen zuheizer von einem BMW X3 eingebaut. (Gebastelt). Der Zuheizer ist im kleinen kühlkreislauf integriert und erhitzt somit natürlich das Kühlwasser. Ich binn momentan noch nicht ganz fertig mit der Elektrik verkabelung aber der Heizer ist schonmal verbaut und auch schon provisorisch getestet.

 

An sowas habe ich auch schon mal gedacht. Über Details würde ich mich freuen!

Link to comment
Share on other sites

Quatsch - Nix ABE für 12 V Elektrozuheizer im kleinen Kühlkreislauf.

Die 230V Elektrozuheizer fürs Kühlwasser haben auch keine. Dort ist nur eine verlässliche CE (China Export) Kennzeichnung für die korrekte elektrische Ausführung nötig (Erdungsschutzleiter ist im Kurzschlussfall auf Automasse lebenswichtig - der FI Schutzschalter im Haus könnte ja mal etwas hängen) und die Herstellerfreigabe für den Autotyp.

 

Anders sieht es im Versicherungsfall aus, wenn die Kiste wegen der nachgerüsteten 12V Kühlwassernachheizer abfackelt.

 

Wir würden deshalb die Kühlwassernachheizer aus dem VW Audi Konzern von deren TDI´s hierfür vorziehen zum Nachrüsten (sind bei meinem 35i Passi TDI 3 normale Glühkerzen im Wasserkreis mit Kaskaden-Leistungsregelung nach LM Belastung).

Die elektrische Heizleistung ist aber mit ca. 3x140 W sehr bescheiden. Reicht nur gerade so für´s Frontscheiben-Beschlagfreihalten. Bei mehr Heizleistung geht die Benziner LM dann schnell in die Knie.

 

Mit den original VW/Audi Dingern gibt´s aber keine Probleme mit der Versicherung wenn mal was ankokelt (wenn die 50A Absicherung nicht vergessen wurde).

Link to comment
Share on other sites

Eine Standheizung...sollte aber ja immer 10 min laufen...

 

Kann auch sein, dass ich mich da falsch erinner, meine aber Webasto schreibt das so vor...

 

Original Bedienungsanleitung Webasto Thermo Top Evo 4:

"Das Heizgerät muss mindestens einmal im Jahr, bei kaltem Motor und

kleinster Gebläsestufe, für 10 Minuten in Betrieb genommen werden."

(Die Anlage habe ich gerade letzten Monat in meinen A1 einbauen lassen.)

 

Bei der sechs Jahre alten Thermo Top E in meiner Kugel lautete dies noch:

"Das Heizgerät muss mindestens einmal im Monat..."

(Die Anlage hat mich seit deren Einbau noch nie im Stich gelassen

...und ich hoffe, dass dies auch weiterhin so bleiben wird!)

 

Deshalb hier noch ein Tipp von mir:

Lasst die Standheizung auch im Sommer ab und an mal kurz laufen,

...verhindert eine Dampfblasenbildung im Kraftstoffzuführsystem.

Funktionsstörungen wie auch Totalausfälle der Anlage sollten damit

im eigentlichen, winterlichen Einsatz der Vergangenheit angehören.

 

Und falls eine Funki vorhanden, den Batteriewechsel nicht vergessen.

 

Gruß st ;)

Link to comment
Share on other sites

Deshalb hier noch ein Tipp von mir:

Lasst die Standheizung auch im Sommer ab und an mal kurz laufen,

...verhindert eine Dampfblasenbildung im Kraftstoffzuführsystem.

Funktionsstörungen wie auch Totalausfälle der Anlage sollten damit

im eigentlichen, winterlichen Einsatz der Vergangenheit angehören.

 

Und falls eine Funki vorhanden, den Batteriewechsel nicht vergessen.

 

Gruß st ;)

 

Kann ich nur bestätigen!

Habe seit Januar 2011 die Top EVO 4 im A2. Im Sommer 2011 anhand der Anleitung ab und zu die Lüftung laufen lassen...keine Heizung! Im Dezember 2011 defekt, 2 Tage Fehlersuche (Benzinpumpe im Verdacht, die war es aber nicht) schlussendlich Austausch des Brenners auf Garantie. Bosch-Service der die Anlage einbaute sagte: Die Anleitung in diesem Punkt vergessen, einmal im Monat die Heizung 10min laufen lassen. So geschehen im Sommer diesen Jahres und bis jetzt keinerlei Probleme.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.