3la2

Rückwärtsgang geht plötzlich nicht mehr wie gewohnt rein

Recommended Posts

Liebes Forum,

 

seit gestern habe ich folgendes Problem:

 

Befindet sich das Getriebe in D-Stellung und man schaltet langsam von D über N in den Rückwärtsgang, geht der Gang nicht rein.

 

Schaltet man jedoch von D direkt und schnell in den Rückwärtsgang, geht er zwar rein, aber durch das ganze Auto gibt es einen heftigen Ruck.

 

Habe mal versucht das in einem Video festzuhalten.

 

Für eure Tips bin ich dankbar!

 

IMG_1663.mp4 - activewebs.de's library

(Beim Laden bitte ein wenig Geduld :-) )

bearbeitet von 3la2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Die letzte Getriebegrundeinstellung ist wie lange her?

- Wie sind die Werte vom Kupplungsnehmerzylinder?

- Wie ist der Hydraulikölstand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:rolleyes:sterbende Führungshülse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- Die letzte Getriebegrundeinstellung ist wie lange her?

- Wie sind die Werte vom Kupplungsnehmerzylinder?

- Wie ist der Hydraulikölstand?

 

Auf diese Fragen habe ich leider keine Antwort, da der Wagen noch nicht so lange in meinem Besitz ist.

 

:rolleyes:sterbende Führungshülse

 

Und das heisst...: Getriebeschaden? oder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, die Hülse kostet schlappe 7 EUR. Nur das Getriebe muss dazu raus und wieder rein. Das dürfte der teuerste Posten sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Panik, ich habe das bei meinem Lupo seit mehreren tausend kilometern.

 

Wenn er auf D steht und man auf N und dann auf R geht, langsam findet er den R nicht. Man muss schon relativ an einem Stück über N gehen.

 

gehe davon aus es lässt sich mit guter GGE beheben. Getriebeschaden schließe ich hier mal aus.

 

Mit freundlichen Grüßen Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nein, die Hülse kostet schlappe 7 EUR. Nur das Getriebe muss dazu raus und wieder rein. Das dürfte der teuerste Posten sein.

 

Ich habe schon einiges selber an dem Auto geschraubt - mit einem Mechaniker in einer Mietwerkstatt bei mir um die Ecke.

 

Gibt es hier im Forum einen, der das schon einmal selbst gemacht hat?

Wenn ja, eine Doku dazu?

 

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich schon öfter schrieb, ist der reine Getriebeausbau und Einbau beim 1.2er kein Hexenwerk. Wichtigster Unterscheidungspunkt zu anderen A2 ist, nachdem alles wieder eingebaut wurde und bevor der Wagen wieder bewegt wird, eine Getriebegrundeinstellung durchzuführen.

 

Lass aber erstmal eine Grundeinstellung durchlaufen, bevor du weitere Schritte unternimmst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du einen 1.2er fährst und selber schraubst, dann mache dich mit der GGE vertraut. Die [1.2TDI / ANY Linkliste] Alles zum 1.2er Probleme & Lösungen - A2 Forum ist da ein guter Einstieg.

 

Und wenn magst, dann fahre an diesem Samstag doch einfach zum 28. NRW Schraubertreffen in Legden - 28.02.2015 Das ist eine prima Gelegenheit andere Schrauber kennen zu lernen und Erfahrungen aus zu tauschen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Arthur,

 

hast Du das Problem mit dem Rückwärtsgang lösen können? Das gleiche Problem habe ich auch. Konnte ich anhand des Videos erkennen (super Idee)! Kupplung wurde gestern gewechselt, Hydrauliköl kontrolliert. Problem besteht weiterhin trotz teurer Reparatur.

 

Ganz lieben Dank

Zwole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lieber Arthur,

 

hast Du das Problem mit dem Rückwärtsgang lösen können?

Du verwechselst mich mit 3la2. Er hatte das Problem, nicht ich. ;)

 

Schau mal auf die Rechnung ob die Führungshülse auch getauscht wurde. Sollte sie eigentlich beim Kupplungstausch. Zusammen mit dem Ausrücklager.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Artur,

Trotzdem vielen Dank! Auf der Rechnung steht Hülse: 085141181

Das wird die wohl sein. Kupplungsgrundeinstellung wurde auch durchgeführt. Daran lag es wohl leider auch nicht.

Danke und noch einen schönen Abend

Zwole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe auch das Problem, dass der Gangsteller insbesondere nach längeren Autobahnfahrten den Rückwärtsgang nicht einlegen kann.

Mein Gangsteller wurde bereits instandgesetzt und erst danach trat das Problem auf. Hat jemand eine Idee, woran das liegt und wie ich das lösen (lassen) kann?

Viele Grüße

luccioperca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte ich kürzlich auch. Probiert es der Gangsteller hörbar mehrmals den R Gang einzulegen? Dann liegt es daran dass der Rückwärtssgangschalter nicht immer sauber schaltet. Wenn das Steuergerät beim einlegen kein Signal vom Rückwärtssgangschalter erhält, dann geht es von einem Fehlversuch aus und probiert es erneut bis es ein Signal erhält. Solange das nicht da ist, wird kein Rückwärtsgang eingelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Artur,

ja so ist es. Der Gangsteller verursacht ein mehrfaches klackendes Geräusch, wenn auf R geschaltet ist, aber er bekommt den Gang nicht rein.

Meinst du mit Rückwärtssgangschalter den Schalter für das Rückfahrlicht?

Der wurde auf exakt die gleiche Info wie du geschrieben hast letze Woche ausgetauscht. Leider ohne Erfolg.

Wer hat weitere Vorschläge?

Viele Grüße

luccioperca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war es auch nicht exakt der Rückwärtssgangschalter, sondern ein schlechter Kontakt zum demselbigen. Da hilft nur eins: Stecker vom Rückwärtssgangschalter abziehen, Kontakte überbrücken und schauen ob die Rückwärtslampen leuchten. Wenn ja, dann versuchen den Rückwärtsgang einzulegen. Bleibt er drin? Perfekt.

 

Wenn es dann aber immer noch Probleme gibt, dann die Führungshülse tauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Artur, danke für den Tipp. Ich werde es ausprobieren, sobald ich dazu komme. Allerdings frühestens am Sonntag, bzw. eher nächste Woche. Bin gerade unterwegs auf Geschäftsreise. Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden