Jump to content
Sign in to follow this  
berni7

Achte Hauptuntersuchung

Recommended Posts

Ich war gerade bei der achten Hauptuntersuchung meiner Kugel. Ohne Mängel bestanden!

Bis auf eine unleserliche Umweltplakette. [emoji16]

 

Ich bin stolz auf unser Forum und auf die Kugel.

DANKE

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist die Plakette ein Bestandteil der Prüfung? Das ist mir neu, ich hatte zeitweise falsche Plakette dran, das wurde nicht bemängelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja. Plakette mit falschem Kennzeichen (umgemeldet) fand man auch nicht cool, obwohl wir weit und breit keine Umeltzone haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... ich bin auch bei nummer 11 gelandet (ich darf ja jedes Jahr). Diesmal Fail wegen EML an. Luftfilterkasten war nicht richtig zu... jetzt passte es.

 

Bisher nur wegen WSS probleme gehabt und diesen einen EML.

 

- Bret

Share this post


Link to post
Share on other sites
... obwohl wir weit und breit keine Umeltzone haben.

 

Kein Argument. Du könntest ja eine bekommen bzw. in eine fahren.

 

Oder brauchst du keinen Scheibenwischer, weil du NIE bei Niederschlag fährst? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Umweltplakette ist nicht Pflicht, darf man eben nicht in eine "Umweltzone" einfahren oder 40€ zahlen mit Punkt, wenn man erwischt wird - oder hab ich was verpasst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Du hast was verpasst: ohne Feinstaubplakette in die Umweltzone geht ohne Punkt, kostet aber EUR 80.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kein Argument. Du könntest ja eine bekommen bzw. in eine fahren.

 

Oder brauchst du keinen Scheibenwischer, weil du NIE bei Niederschlag fährst? :D

Der Aufkleber hat aber absolut nichts mit der verkehrstüchtigkeit des Autos zu tun, was dieser Punkt in der HU soll :crazy:

 

Umweltplakette ist nicht Pflicht, darf man eben nicht in eine "Umweltzone" einfahren oder 40€ zahlen mit Punkt, wenn man erwischt wird - oder hab ich was verpasst?

 

Ich glaube, dass Problem ist nur die falsche/unleserliche Plakette zu haben. Keine zu haben ist bestimmt ok. :janeistklar:

Edited by Tho

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe sogar eine, die auf die Kenzeichen des Vörgängers ausgestellt ist, hat niemanden interessiert und ist, wenn mich nicht alles täuscht, sogar rechtlich OK oder zumindest Grauzone.

Edited by jopo010

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es mag Dich nicht alles täuschen, aber etwas Nicht-Täuschendes ist schon noch dabei. ;) Siehe hier!

 

Inwiefern das auch preussisch-paragraphengerecht umgesetzt wird, ist eine andere Baustelle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hätte auch gedacht, dass das dem TÜV egal sein sollte, is aber wohl nicht ganz so:

Nein, eine Überprüfung findet nur statt, wenn eine Plakette an der Windschutzscheibe angebracht ist. Das Anbringen einer Plakette ist weiterhin freiwillig und nur für die Einfahrt in sogenannte Umweltzonen erforderlich. Seit Ende November 2013 wird bei der Hauptuntersuchung nur dann die Feinstaubplakette überprüft, FALLS am Fahrzeug eine angebracht ist. Damit soll der Missbrauch von Feinstaubplaketten verhindert werden. Der TÜV wird nicht erteilt, wenn ein Betrugsversuch vorliegt, also wenn eine falsche Plakette am Fahrzeug angebracht wird (Bsp.: gelbe Plakette am Fahrzeug, obwohl eine rote Plakette korrekt wäre).

 

FAQ - Die Umweltplakette | Strafen | Bußgeld | TÜV uvm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, dann hätte ich das Ding auch einfach abkratzen können vorher :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist ein geringer Mangel und gibt sehr wohl einen Punkt und 80 Euro wenn man notiert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht ganz, Punkte gibt es seit der Reform nur noch für Gefährdung der Verkehrssicherheit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer keine angebracht hat, obwohl der Wagen grün bekäme muss auch erstmal 80 Euro ohne Punkt zahlen. Man kann aber gegen Vorlage eines Nachweises für eine mögliche Grüne Plakette die Strafe reduzieren. In meinem Fall waren es auf 60€.

 

 

Und nochmal definitiv:

 

Früher: 40€ und ein Punkt

Jetzt: 80 € und kein Punkt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Offengestanden fände ich die Anzahl der TÜV vorführungen weniger interessant als das Alter und die Fahrleistungen und evtl. den typischen Fahrbetrieb (Langstrecke oder Kurzstrecke)... Könnte ,an ja in der km- königsliste auch einführen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.