Jump to content
Silvi

Verkauf bereut?

Recommended Posts

Hallo,

hoffe ich bin im richtigen Themenbereich gelandet.

 

Habe mich ganz neu hier angemeldet obwohl ich bereits seit einigen Jahren einen silberfarbenen 1.4 BBY A2 fahre. Und das mit Begeisterung.

Ich mag dieses Auto, ganz gleich wie "unschön" viele meiner Freunde die Knutschkugel finden.

 

Leider bin ich nicht vom Fach und muss den Kleinen bei Reparaturen immer in die Werkstatt bringen. (mein Mann ist da keine Hilfe, der interessiert sich weniger für Autos als ich)

 

Nach dem aktuellen Kostenvoranschlag meiner Werkstatt bin ich nun leider an einem Punkt an dem ich befürchte eine Reparatur könnte sich nicht mehr lohnen. Traurigerweise.

Ende diesen Jahres steht der TÜV an. KAT und Auspuff müssen neu gemacht werden, dazu hat er noch ein paar kleinere Mängel mit denen ich mich persönlich aber immer arrangieren konnte.

 

Wart ihr auch schonmal an einem Punkt wo ihr gesagt habt jetzt reichts?

Habt ihr den Verkauf anschließend bereut?

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oft hält der Auspuff weit mehr als 10 Jahre.

Wer sagt , dass der erneuert werden muss?

Und warum? Wirklich durchgerostet?

Das passiert wohl eher von innen bei extremer kurzstrecke wegen kondenswasser als von Aussen durch Witterungs Einflüsse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob der Auspuff tatsächlich durchgerostet kann ich leider nicht einschätzen. Ein Blick mit der Taschenlampe lässt mich nicht viel erkennen. Jedoch dröhnt der Auspuff mittlerweile ganz schön.

Laut Werkstatt müsse der erneuert werden, man könne da auch nichts mehr flicken.

Kurzstrecken fahre ich erst seit letzter Zeit. Vorher waren es bei mir mind. 50km am Tag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erst einmal warten was der TÜV wirklich bemängelt !:erstlesen:

Und für den BBY bekommt man die Auspuffanlage relativ günstig !

Ist auch einfach selber zumachen in einer Hobbywerkstatt!

Vielleicht gibt es bei euch unten, auch ein Audi A2 Schraubertreffen in der Nähe vom Saarland :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verkauf ihn nicht, Du ärgerst Dich sonst später, zumal Du ihn ja magst.

 

Wenn ihr selbst gar nichts schauen könnt, dann frag doch mal eine andere 8möglichst freie) Werkstatt.

 

Und wie lautet denn der KV für die Reparatur?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und für den BBY bekommt man die Auspuffanlage relativ günstig !

Wenn's das Flexrohr ist nicht, das gibt es offiziell nur als Komplettteil mit Hosenrohr und Kat. Die gute Werkstatt schweißt aber eine Universalflexrohr ein...also, erstmal mehr Details, bspw. den KVA herzeigen, und dann weiterschauen. Beim A2 ist so gut wie jede Reparatur wirtschaftlicher als ein Neukauf es sei denn der Wartungsstau ist riesig, dann isser aber vorher weit unterdurchschnittlich günstig gelaufen. ;)

 

Cheers, Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jop. Zähl mal auf was nicht passt. Es gibt sicher eine günstige Lösung. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die zahlreichen Antworten.

 

Beim KAT hieß es man müsse den komplett austauschen, genauso wie der Auspuff.

Wär natürlich super wenn man den mit Reparaturpaste flicken könnte. Weiß aber leider nicht wie ich das ohne Blick unters Auto und ohne Fachkenntnisse handhaben könnte.

 

Werkstatt kalkuliert 980 € all inclusive für beide Reparaturarbeiten ein.

 

Was nicht passt?

An Mängeln hat meine Kugel Motoraussetzer auf der Autobahn - beim Beschleunigen.

Ist innerhalb 500km erst 2x vorgekommen, ließ mir aber das Herz in die Hose rutschen - besonders mit Baby im Auto.

 

Die Motorwarnleuchte ist dauerhaft an.

Leider habe ich den zuletzt ausgelesenen Fehlerspeicher nicht. Meldet was mit Lambdasonde und aktuell fehlerhafte Verbrennung beim KAT.

Beim letzten TÜV ist er grad so über die AU gekommen. Wär aber evtl mit neuem KAT kein Problem denke ich mal.

 

Mmh was noch. Damit kann ich aber gut leben: Schalter für den Tankdeckel ist abgebrochen. (Motor funktioniert).

Eine Gasdruckfeder beim Kofferraum ist hinüber. (hält zwar oben, knallt aber fest runter)

 

In den letzten zwei Jahren wurde schon ein bisschen was gemacht.

Neuer Zahnriemen, Wasserpumpe, neue Feder hinten, neue Batterie, Zündspule, neue Bremsen, neue Bremsleitungen...

205.000 km hat er auf dem Tacho.

 

Zum Schraubertreffen könnte man einfach so? Ohne dass ich jemanden kenne?

 

Ihr habt aber recht, im Moment weiß ich was ich am A2 habe und was erst gemacht wurde, welche Macken er hat. Muss aber die Gesamtkosten im Auge behalten.

Ja stimmt schon, beim TÜV bekomm ich eine Mängelliste. Dachte mir nur, dass er sich besser verkaufen ließe wenn er noch ein paar Monate TÜV hat.

Falls es denn dazu kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu den Kleinigkeiten:

 

Bezüglich Tankdeckelschalter gibts hier Input: Tanköffnungsknopf defekt - Reparaturanleitung - A2 Forum

Nach Studium des Links kann das jeder selbst reparieren, egal ob mit neuem Schalter oder durch eine Reparaturmethode.

 

Bezüglich Dämpfer der Heckklappe: Gasdruckfeder der Heckklappe - A2 Forum

Die kann auch jeder selbst ordern und einbauen. Überhaupt kein Hexenwerk.

 

 

Zu den abgasrelevanten Themen:

 

In jedem Fall hast du ein Loch im Auspuff, wenn du einen Unterschied im Abgasgeräusch wahrnehmen kannst. Ob das nun ein Loch im Kat ist, in einem Rohr oder in einem Schalldämpfer, lässt sich aus der Ferne natürlich nicht beurteilen. Grundsätzlich kann man das meist schon mit Holds Gun Gum fixen, aber das ist natürlich keine Lösung von Dauer.

 

Die schlechten Abgaswerte könnten natürlich mit dem Loch im Auspuff zusammen hängen oder Ursache des Problems mit der Lambdasonde sein. Genauso kann der Motoraussetzer eine Folge des Lambdasondenproblems sein. Der Motoraussetzer kann aber auch Folge einer schwächelnden Tankpumpe sein. Vielleicht auch Folge eines schwächelnden Kurbelwellensensors oder Temperaturfühlers...

 

Letztendlich müsstest du an dieser Stelle den Fehlerspeichereintrag besorgen, wenn wir bei der Diagnose helfen sollen. Am besten wäre es, den Fehlerspeicher auslesen und ausdrucken zu lassen, dann löschen zu lassen, eine gewisse Strecke/Zeit damit fahren und nochmal auslesen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ein Flexrohr hab ich mal für 80€ reinschweißen lassen.

Das sitzt gleich hinter dem Motor und noch vor dem KAT und kann das Problem (Motorkontrollleuchte; schlechte AU Werte) erklären.

 

Geh mal beim nächsten Kostenvoranschlag mit unters Auto und lass dir das Problem erklären/zeigen.

 

Im übrigen ist es beim Schrauben wie bei der Babypflege - Irgendwann fängt man an.

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Silvi,

 

ich kenne das Gefühl:

Oftmals lassen mich bereits Kleinigkeiten an meiner Kugel verzweifeln, insbesondere weil mir das Talent zum basteln/ handwerken völlig fehlt und ich somit halt immer auf Hilfe angewiesen bin.

Aber ich stelle mir dann stets die Frage was die Alternative ist und was diese kostet: Jedes andere gebrauchte Auto hat auch seine Mängel die Geld kosten können und ein neues/ fast neues Auto ist auch stets mit hohen Kosten verbunden.

Zumal keine der beiden Lösungen solch ein Lächeln in mein Gesicht zaubern kann, wie ich es beim Anblick meiner Kugel habe...:rolleyes:

Edited by Turnschuhrocker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu den Schraubertreffen....

 

Da ist wirklich jeder gerne gesehen, solange man mit der Einstellung hingeht auch selbst zu schrauben und es nicht als einen Werkstattbesuch ansieht.

Man bekommt (mitunter tatkräftige) Unterstützung und auch Hilfe bei der Fehlerbeurteilung.

 

Und gegessen wird in der Regel auch. Einfach mal vorbeikommen. Die beißen nicht :)

OK... Die meisten :janeistklar:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zum Schraubertreffen könnte man einfach so? Ohne dass ich jemanden kenne?

Ja. Und das wird sich dort dann sowas von schlagartig ändern :).

Hier gibt es ein paar Eindrücke von STs:

Audi A2 Website von "AL2013"

(Ich bin etwas hinten dran mit der Pflege...)

 

Das für Dich "nächste" ST wird wohl das in Ockstadt sein. Auch nicht um die Ecke, aber wenn Du Dir einen Tag Zeit nimmst und hier via Forum vorgeklärt ist, was so in etwa gemacht werden muss, dürfte das gehen.

 

Ein paar Forumsnamen, wer so da ist, kannste hier ansehen (das ist aber vom letzten Ockstädter ST, das nächste ist wohl noch nicht in Planung):

14. Mittelhessen-Schraubertreffen - Anmeldung - A2 Forum

 

mit der Einstellung hingeht auch selbst zu schrauben

Manchmal reicht auch einfach die Einstellung, manchmal reicht's auch was zu backen und zu lächeln :janeistklar:. Echt jetzt.

 

Grüße,

Uwe

Edited by AL2013

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn's das Flexrohr ist nicht, das gibt es offiziell nur als Komplettteil mit Hosenrohr und Kat. Die gute Werkstatt schweißt aber eine Universalflexrohr ein...also, erstmal mehr Details, bspw. den KVA herzeigen, und dann weiterschauen. Beim A2 ist so gut wie jede Reparatur wirtschaftlicher als ein Neukauf es sei denn der Wartungsstau ist riesig, dann isser aber vorher weit unterdurchschnittlich günstig gelaufen. ;)

 

Cheers, Michael

 

Das stimmt das man die Auspuffanlage von Audi nur komplett bekommt ! ( Flexrohr , Kat und Mittelschalldämpfer) so um die 1200 Euro !:confused: aber im Aftermarkt um die 300 Euro ! deshalb relativ günstig ! :rolleyes:

 

Ich fahre jetzt schon etwa 5 Monate mit einem losen Flexrohr rum (sogar Tüv bekommen ohne Mängel :kratz:)

 

Will ich aber endlich auf dem nächsten NRW Schraubertreffen schweißen !

Edited by Fred_Wonz
Zusatz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn so ein Termin ansteht, es einige bekannte Mängel gibt, dann überlegen viele Halter, nicht beim A2, den Wagen zu verkaufen und sich etwas anders zu kaufen. Dabei sollte man aber einiges bedenken:

 

Kauft man einen Gebrauchten, dann muß man sich vergegenwärtigen, daß es sicher auch einen Grund gab, warum der Vorbesitzer ihn verkaufen will. Die Mängel des eigenen Wagens kennt man, aber die des anderen? Oft sind viele Verschleißteile bald "fällig", Reifen, Bremsen, Wischergummis, Zahnriemenwechsel....

 

Auch Neuwagen können Mängel haben, ein "sorgenfreies Leben" ist damit nicht garantiert. Hinzu kommt bei einem Neuwagen der "moralische Zwang" in die Markenwerkstatt zu fahren, um eventuelle Kulanzansprüche nicht zu verwirken.

 

Verkauft man seinen Wagen und kauft sich einen technisch gleichwertigen Wagen wieder, zahlt man immer mehr, es gibt immer eine Differenz zwischen Einkaufs- und Verkaufspreis, allein schon, um die heute notwendige Gewährleistung zu finanzieren.

 

Meist ist, gerade bei einem Neuwagenkauf, das Geld nicht bar vorhanden, es muß finanziert werden, egal ob Kredit oder Leasing, häufig werden auch noch diese unsäglichen Ballonfinanzierungen angeboten. Wenn es dumm läuft, verliert man seine Arbeit, es treten weitere Ausgaben auf (Haushaltsgeräte...) und dann drücken die Raten. Übrigens kann man auch Reparaturen finanzieren. So hat man dann Monat für Monat Raten zu zahlen, das abzuzahlend Auto hat irgendwann auch keine Gewährleistung mehr und dann kosten die sicher auftretenden Reparaturen auch wieder Geld. Rechne mal aus, wie wenige Monate Du Raten für einen Neuwagen zahlen kannst (keine Ballonkredite!), wenn Du die Reparaturkosten Deines A2 durch die Höhe der Monatsrate teilst. Wetten, daß es nie und nimmer auch für nur ein Jahr reicht?

 

Für den "Neuen" mußt Du weitere Kosten einrechnen, gerade wenn er finanziert ist, ist Vollkaskoversicherung Pficht. Die alten Fußmatten passen genausowenig wie vorhandene Winterreifen. Rechne allein mal den Preis der neuen Winterräder im Vergleich zu den nun anstehenden Reparaturen.

 

Fakt ist, daß man mit einem Fahrzeugwechsel finanziell fast immer heftig draufzahlt, wenn es dumm läuft auch nicht mehr Zuverlässigkeit hat.

 

Zum Schluß noch ein sehr gewichtiges Argument für den A2 und gegen fast alle anderen Autos, vor allem auch neue Audis: Der A2 rostet im Gegensatz zu denen nicht, auch Audi werden übrigens seit über zehn Jahren schon nicht mehr vollverzinkt, Rost ist da immer wieder an Kanten und Falzen zu finden.

 

Es spricht also fast alles für eine A2-Reparatur. Gegen den A2 kann eigentlich nur ein geändertes Nutzungsprofil sprechen, so z.B. daß man mehr als zwei Kinder hat und deswegen vielleicht doch mit einem VW Caddy besser dran wäre.

 

Gruß

 

Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe, steht mein Entschluss fest meinen A2 zu behalten.

 

Würde ihn bestimmt schnell vermissen.

 

Habe nun 2 Stabilus-Gasfedern für die Heckklappe bestellt (laut Anleitung wär das einfach selbst zu wechseln) und werde am Wochenende den Tankdeckelschalter flicken.

 

Was die größeren Probleme angeht, fahre ich erstmal so weiter bis ich es entweder zu einem Schraubertreffen schaffe oder im Dezember ein detailiertes Mängelprotokoll vom TÜV bekomme und gezielt reparieren lasse.

 

Im Grunde möchte ich selbst was machen aber das wie (werde hier nach Anleitungen schauen), wo (kein eigenes Grundstück, A2 steht an einer Hauptstraße) und womit (welches Werkzeug) ist halt etwas problematisch.

Dazu die Befürchtung ich könnte etwas Verschlimmbessern ;)

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freut mich, dass du ihn behalten magst!

 

Für mich hört sich das wirklich an, als wäre ein Schraubertreffen das richtige für dich.

Da ist Werkzeug bei der Bühne mit dabei und dir wird das Schrauben in angenehmer Runde näher bgebracht. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

verspätetes Danke für eure Hilfe.

Beim Kofferraumdeckel muss ich dank der neuen Gasdruckfedern nicht mehr befürchten, dass er mir auf den Kopf fällt.

Und der Tankschaltknopf funktioniert wieder, wenn man auch die Feder rauslassen musste damit mir der Plastikschalter nicht rausfliegt.

 

Nun habe ich eine weitere Baustelle.

Die Rückenlehne bei meiner Kugel lässt sich (schon seit dem Vorbesitzer) nicht umklappen.

Angeblich wär da der Seilzug(?) gerissen. Hebel lässt sich nach oben ziehen aber die Sitze bewegen sich kein bisschen.

Wäre das eine größere Sache?

Kann man per Ferndiagnose überhaupt sagen was da defekt sein könnte?

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

verspätetes Danke für eure Hilfe.

Beim Kofferraumdeckel muss ich dank der neuen Gasdruckfedern nicht mehr befürchten, dass er mir auf den Kopf fällt.

Und der Tankschaltknopf funktioniert wieder, wenn man auch die Feder rauslassen musste damit mir der Plastikschalter nicht rausfliegt.

 

Nun habe ich eine weitere Baustelle.

Die Rückenlehne bei meiner Kugel lässt sich (schon seit dem Vorbesitzer) nicht umklappen.

Angeblich wär da der Seilzug(?) gerissen. Hebel lässt sich nach oben ziehen aber die Sitze bewegen sich kein bisschen.

Wäre das eine größere Sache?

Kann man per Ferndiagnose überhaupt sagen was da defekt sein könnte?

LG

siehe hier:

Umklappen rechter Rücksitz: Verriegelung klemmt - A2 Forum

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

verspätetes Danke für eure Hilfe.

Beim Kofferraumdeckel muss ich dank der neuen Gasdruckfedern nicht mehr befürchten, dass er mir auf den Kopf fällt.

Und der Tankschaltknopf funktioniert wieder, wenn man auch die Feder rauslassen musste damit mir der Plastikschalter nicht rausfliegt.

 

Nun habe ich eine weitere Baustelle.

Die Rückenlehne bei meiner Kugel lässt sich (schon seit dem Vorbesitzer) nicht umklappen.

Angeblich wär da der Seilzug(?) gerissen. Hebel lässt sich nach oben ziehen aber die Sitze bewegen sich kein bisschen.

Wäre das eine größere Sache?

Kann man per Ferndiagnose überhaupt sagen was da defekt sein könnte?

LG

 

Sei froh das es nur der Sitz ist und nicht die Bank :D

 

Ist ein bisl gefummle aber in der Regel machbar. Ich weiße gleich darauf hin, das du bei einem neuen Schloß einen Vielzahn benötigst. Das vereinfacht das ganze enorm. Ansonsten das übliche ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.