Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Strietzel

Neue Abgasanlage und die Tankgröße

Recommended Posts

Guten Morgen,

 

da bei mir der Wechsel der Abgasanlage ansteht stellt sich mir die Frage wie das denn ist mit den Tankgrößen. Ich möchte irgendwann mal den 42l Tank nachrüsten. Wie ist das denn nun... passen die Abgasanlagen für den 42l Tank denn wenn der normale 34l Tank noch verbaut ist? 

 

MfG
Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

die Auspuffproblematik an sich war hier im Forum hier schon mehrmals Thema. Die Ergebnisse waren aber nicht immer abschließend. Dass die Strangführungen bei 34 und 42 Ltr. Tank anders sind, ist bekannt. Ob allerdings die 42 Ltr. Strangvariante nicht evtl. auch bei den noch vorhandenen 34 Ltr Tank passt, weiß ich nicht. Soviel ich mitbekommen habe, braucht der 42 Ltr. Tank einfach nur mehr Platz und ist deshalb die Strangführung etwas anders.

In den nachfolgenden Beitragssträngen kannst Du einiges nachlesen und teilweise mit Bildern nachvollziehen:

https://a2-freun.de/forum/forums/topic/25379-auspuff-passt-nicht/

https://a2-freun.de/forum/forums/topic/36097-endschalld%C3%A4mpfer-bilder-ernst-14-bby/

https://a2-freun.de/forum/forums/topic/30816-kaufempfehlung-auspuff/

https://a2-freun.de/forum/forums/topic/38234-kosten-abgasanlage/

 

Vielleicht läst sich mit den Angaben und Bildern sowie Vergleich mit Deinem Auto Deine Anfrage beantworten. Über eine Rückmeldung, ob denn die 42iger Strangführung auch bei 34iger Tank passt, würden wir uns freuen.

Grüße Kalla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

da ich durch den Motorumbau eh auf die 50mm Anlage angewiesen bin und diese nur der 1.6er FSI hat (und die Diesel) wird es wohl auf einen Versuch hinauslaufen. Der FSI hat ja immer den 42l Tank wenn ich das richtig herausbekommen habe. Ich werde auf jeden Fall berichten. 

 

Und was den Umbau des Tanks angeht... das seh ich entspannt, hab da schon schlimmeres durch glaube ich :D

 

MfG
Sascha

bearbeitet von Strietzel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sasha,

 

auf was hastn du umgebaut? Bedenke bitte das der Endtopf des FSI eine Unterdruckdose hat.

 

Bei meinem 1.8T sorgt das für gewaltig gegendruck im Abgasstrank was wahrlich nicht so geil ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb HellSoldier:

Bedenke bitte das der Endtopf des FSI eine Unterdruckdose hat.

:kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber dann müßte die bei Dir doch öffnen und den "großen" Querschnitt freigeben wenn sie das auch beim 1.6er tut. Klemmt? In Stellung "offen" anpunkten? Auch, Du hast ja schon das AGA Puzzle liegen... :$

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe "nur" einen AVY eingebaut, der hat im Lupo auch diese "Dose" am Topf, das sollte also passen.

 

MfG
Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der 1.6FSI Auspuff ist für den AVY bestens geeignet.

 

Kann mit keinen oder maximal wenigen Anpassungen im Bereich vor der Vorderachse an einem A2 mit ab Werk verbautem 34L-Tank verbaut werden.

 

Beim Benziner ist Umrüstung vom 34L-Tank-Auspuff auf 42L-Tank-Auspuff afaik weniger problematisch wie beim Diesel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen