Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joh29

Rostflecken auf meinen Felgen

Recommended Posts

Hallo Community,

ich habe ein äußerst lästiges und auf dauer sehr teures Problem...

Seit einigen Monaten lasse ich mein Fahrzeug draußen stehen und habe gehört, dass das Fahrzeug eine besonders intensive Pflege braucht.

Hier habe ich gelesen das einige spezielle Reiniger und ein Wachs eig. ausreichen sollten. 

Daran habe ich mich natürlich gehalten, da ich als Student nicht unbedingt viel Geld für ständige Reparaturen habe.

Seit eingier Zeit bilden sich immer wieder Rostflecken auf meinen Felgen und das obwohl ich sie regelmäßig mit Felgenreiniger wasche.

Nach der Reinigung scheint das Problem für kurze Zeit nicht stark zu "wachsen", allerdings ist dies nur von kurzer Dauer.

Ich habe mir schon letzten Monat neue Felgen bestellt und nun taucht das Problem wieder auf...

An was kann das liege? Gibt es irgendwelche äußeren Einflüsse? oder kommt das Problem durch einen vlt. falschen Fahrstil?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen, da mir langsam das Geld ausgeht.. :|

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche Felgen hast Du? Welche Radbolzen verwendest Du? Mit Audi-Originalteilen ("Style"-Felge bzw. Stahl-Winterrad) und den Original-Radbolzen habe ich seit 14 Jahren keinerlei Probleme!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb HellSoldier:

Mach doch mal an ein Bild. Ich glaube dann können wir dir besser helfen^^

 

Ja, ein paar Bilder bitte. Denn das was du beschreibst, ist mir gänzlich unbekannt.

Und mein A2 war 5 Jahre lang Laternenparker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Joh29

Wir brauchen Bilder von DEINEN Felgen mit den Rostflecken. Damit wir sehen was das für Flecken sind und wo sie potentiell herkommen (könnten).

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[Glaskugelmodus]

Evt. minderwertig vergütete Radbolzen aus dem ebay Zubehörhandel im Einsatz, die einen verchromten Kopf haben? Und die Felgen dann regelmäßig mit (säurehaltigem) Felgenreiniger behandelt bzw. den Reiniger zu lange einwirken lassen? Der macht die Verchromung, die nicht so sonderlich säureresistent ist, schnell kaputt, und es kommt zu Korrosion des Stahls der Radbolzen. Und wenn man dann so durch den Regen fährt, hat man den Flugrost auf der Felgenoberfläche...

[/Glaskugelmodus]

 

Aber ich bin auch mal auf die "Live"-Fotos gespannt... ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Bild würde wirklich weiterhelfen. 

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Hatte bisher über die ganzen Jahre auch noch nie Probleme damit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aluteufel "spezial... der rote... der bekommt fast alles runter von den Felgen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheinbar braucht er keine Hilfe mehr.

Schade, eine kurze Rückmeldung wäre höflich gewesen.

  • Daumen hoch. 1
  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht parkt der Opel nicht mehr neben seinem A2:Hofnarr:

  • Daumen hoch. 1
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wochenlanges Fahren mit völlig runtergerittenen Bremsbelägen hinten (Stahl-Auf-Stahl-Bremsen!) führten zu nahezu komplett rostroten Felgen. Regelrecht eingebrannt rauh fühlt sich die einst silberfarbene Felgenoberfläche an. Ist da noch was zu retten? Wie es dazu kam, erzähl ich lieber nicht! Ergebnis meiner Fehlentschidung, die Autos meiner Kinder zu warten ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst du mal ein Bild der Felgen machen. Hatte schon ein paar harte Fälle die ich wieder hübsch bekommen habe. Vielleicht klappt es auch bei deinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich, dauert aber noch ein paar Tage. Bin selbst unterwegs und der A2 mit den fertigen Felgen auch. Aber Danke, werde ich tun, wohl am Sonntag. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...einfach bischen gröberes Lackpoliermittel auf einen Lumpen oder Polierfell und wegpolieren mit Hand (zu Empfehlen 3M Poliermittel -Oranges- Damit lässt sich Flugrost auspolieren ohne Folgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen