Jump to content

ESP und ABS Kontrollleuchten leuchten


yellowspider
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe A2 Fans,

gestern wollte ich den A2 1,4 TDI starten. Die Batterie hat es gerade! noch geschafft, dass er ansprang. Danach leuchten die ESP und ABS Kontrolleuchten permanent und gingen während der Fahrt nicht ehr aus.

 

Heute eine neue Batterie eingebaut, Fensterheber und Schlüssel neu synchronisiert, Lenkrad einige Male links und rechts an den Anschlag gedreht und losgefahren.  Die Leuchten bleiben an, zusätlich wird in der Anzeige noch ein roter Kreis mit ! angezeigt. Ich meine, das war gestern auch schon dabei. Es ertönt auch noch ein kurzes Warnsignal.

 

Was muss ich tun, um diese lästigen Lampen wieder aus zu bekommen?

 

PS: die alte Batterie hat über 15 Jahre gehalten. Wow

 

Grüße in die Runde. Bleibt gesund

Stephan

 

 

Edited by yellowspider
Korrektur
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wenn die Bordspannung schwach ist, kann die ABS/ESP-Steuerung das System abschalten, wonach dann die Kontrollleuchte glüht. Daher solltest Du die Spannungsversorgung sicherstellen, in Deinem Fall also Batterie nachladen oder notfalls erneuern.

Ich kann hier zu einem guten digitalen Ladegerät mit Rekonditionierung raten, womit ich selbst altersschwachen Batterien zeitweise wieder Leben einhauchen konnte. Das ist langfristig günstiger, als neue Batterien zu kaufen.

Und bei regelmäßigem Kurzstreckenbetrieb sollte der Akku ohnehin, vor allem bei kalter Witterung, regelmäßig nachgeladen werden (oder häufiger das Fahrrad benutzen:LDC).

 

Berichte mal!

-zz- 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So, heute bei freier Werstatt den Fehlerspeicher löschen lassen. Nach dem Löschen wird sofort wieder der Fehler Bremsdrucksensor angezeigt.

 

Die beiden gelben Leuchten ABS und ESP leuchten weiterhin, genauso blinkt die rote Bremsanlagenkontrolleuchte und es piept dreimal nervig nach dem ersten Anfahren.

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Die Suche im Forum ergibt den Austausch des Sensors G201. Allerdings soll dieser lt. Forum  beim 2005er Baujahr nicht mehr separat verbaut sein. 

 

Was wäre nun die weitere Vorgehensweise die ihr empfehlen könnt?

Es wundert mich, dass durch die sehr schwache Batterie nun der Sensor defekt ist.  Besteht da ein Zusammenhang?

 

Vielen Dank 

Stephan 

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Hallo zusammen,

Kann mir jemand die Teilenummer des Sensors nennen? Oder benötige ich sogar ein neues ABSSteuergerät, da der Sensor dort integriert ist? Mein A2 1,4 TDI ist Bj. 2005.

Wenn ja, wie lautet diese Teilenummer?

 

Vielen Dank und bleibt gesund

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Der Sensor ist bei dem Baujahr im Steuergerät integriert. Ansonsten sitzt er am Hauptbremszylinder.

Die Steuergeräte lassen sich reparieren. Drucksensorfehler sind bekannt und treten recht häufig auf. (Auch bei vielen anderen Fahrzeugen in der VAG Gruppe)

Wenn du das Steuergerät günstig gebraucht bekommst, kannst du es tauschen. (passende Teilenummern: 8Z0 907 375 D , 8Z0 907 379 D , 8Z0 614 517 G)

Die Reparatur der Steuergeräte kostet ab ca 300 Euro zzgl. aus - und einbau.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Danke für die Teilenummern.

Wenn ich das nunrichtig nachrecherchiert habe besteht das Steuergerät eigentlich aus drei Einzelkomponenten, nämlich der Pumpe, dem Hydraulikblock und der Steuerelektronik. Jedes der drei Teile hat eine eigene Nummer.

Welches Teil beinhaltet den Drucksensor?

 

Zum Reparieren muss wohl die ganze Einheit, also alle drei Komponenten, eingeschickt werden, oder?

 

Vielen Dank und Gruß

Stephan

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
vor einer Stunde schrieb yellowspider:

ESP Fehlerspeicher?

Ist das ein anderer Speicher als der normale Fehlerspeicher?

 

Ja. Wenn man vom "normalen" Fehlerspeicher spricht, meint man oft den Fehlerspeicher vom Motorsteuergerät.

 

Da der A2 aber mehrere Steuergeräte hat, muss man auch im entsprechenen Steuergerät nachschauen.

 

Bei ESP ist es dann das Bremsensteuergerät. Das wiederrum meldet aber den Fehler auch an das Kombiinstrument und an das Motorsteuergerät. Also sollte man alle 3 prüfen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.