danield24

12 Volt Anschlussmöglichkeit im Motorraum für Marderschreck?

Recommended Posts

Hallo miteinander,

 

nachdem in einem Jahr 3 mal der Marder bei meinem 1,2er zugeschlagen hat, habe ich mich entschlossen einen elektronischen Marderschreck einzubauen. Kann mir vieleicht jemand sagen, wo ich eine Anschlussmöglichkeit im Motorraum finde? Ich brauch dauerhaft, oder im geparkten Zustand 12 Volt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Daniel24,

 

wie den "A2 Details" zu entnehmen ist, gibt es eine 12 Volt Steckdose im Kofferraum nur als Set mit "Spacefloorbox" und "Mittelkonsolenbox" - warum auch immer in dieser Kombination. Ob diese Steckdose dauerhaft 12 Volt führen würde (also auch wenn Zündung aus usw.) ist offen.

Aber da Deine Batterie im Kofferraum steht, wie wäre es, von dort den benötigten Saft zu nehmen - mit extra Sicherung natürlich - ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider habe ich keine 12 Volt Steckdose im Kofferaum und ich wollte es unbedingt vermeiden, ein Pluspolkabel (Masse habe ich im Motorraum ja genug) durch die ganze Karre zu fädeln. Es muss doch im Motorraum irgendwo ein Kabel mit 12 Volt liegen. Weiss denn keiner bescheid???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lima, Anlasser, aber auch an enem Relais der Lüftersteuerung müßte Dauerplus liegen,bei Deinem 1.2er mit Klima müßte die Box auch wie beim 1.4er oberhalb der Lüfterzarge sitzen, einfach Stecker abziehen und durchmessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Daniel24,

 

sorry, hatte mich zwar gewundert, aber übersehen, dass Du die 12 Volt im Motorraum haben wolltest.

Entweder wurde hier im Forum oder unter www.motor-talk.de schon mal zu diesem Thema bzgl. A2 geantwortet; musst mal suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, hab oberhalb vom Kühler an dem rechten der beiden fetten Stecker ein Dauerplus gefunden. Jetzt muss ich nur noch das Kabel geschickt anzapfen und dann hab ich hoffentlich Ruhe vor dem scheiß Marder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast rescue

Vielleicht kannst du das ja mit "Stromdieben" machen. Die sind einfach zu installieren.

 

Im Grunde werden die nur auf das Kabel gesteckt und dann festgedrückt. Dann schneiden die sich selbst ins Kabel und man hat einen Anschluss für Strom. Sind die roten Dinger *hier*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast rescue

Bei meinem Kumpel Heinz in der Schublade. :D (da waren meine her)

Die gibts wohl in jedem gut sortierten Elektronik-Fachgeschäft. Vielleicht auch bei Conrad z.B.

 

Aber ich weiß nicht, ob die auch für den Motorraum geeignet sind. Immerhin schneidest du das Kabel an und es ist dann bedingt auch Witterungseinflüssen ausgesetzt. Ich weiß nicht, wie gut diese Plastikummantelung dann wetterisolierend wirkt. Überleg dir das halt. Die Beschädigung des Kabels ist zwar minimal aber nicht wegzudiskutieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Problem.

Der Maschinenraum im A2 ist ziehmlich sauber und von Witterungseinflüssen nicht so betroffen. Ich würde die ganze Stelle auch noch komplett mit wasserdichten Isolierband sauber umwickeln. Ich werde heute in Stuttgart beim Conrad vorbeidüsen und die Teile kaufen, wenn es die gibt.

 

:TOP:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist vollbracht. Der Marderschreck ist installiert und scheint zu funktionieren. Hab die Kabelverbindungsteile gekauft und verbaut.

 

:HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Daniel24,

 

nachdem Du erfolgreich Deinen 'Marderschreck' installiert hast und er hoffentlich funktioniert, wäre es schön, wenn Du etwas über dessen Funktion (Erfolg/Mißerfolg) berichten könntest - vielleich unter einem neuen Thema 'Marderschreck' o.ä.

Außerderm wäre das Gerät (Name, Typ, Bezugsquelle, Preis usw.) interessant.

 

Besten Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Daniel24,

 

kannst Du auch ein paar Fotos davon machen?

 

 

Gruss Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fotos mach ich in den nächsten 2 Wochen. Der Einbau war eine ziehmlich einfache und schnelle Geschichte.

 

Bis bald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Joachim_A2,

 

da das mit dem "funktionieren" und Erfolg/Mißerfolg so eine Sache ist, die über einen längeren Zeitraum (bis ca. 1 Jahr) beobachtet werden muss, geb ich trotzdem schonmal die Infos übers Gerät.

Ich hab das Teil über www.pearl.de bezogen

siehe hier: http://www.pearl.de/pearl.jsp;jsessionid=hz7B5aeWw-r9?screenX=1280&screenY=1024

Hat ca. 15,00 Euro + Versand gekostet. :TOP:

 

Ich denke günstiger bekommt man so ein Teil nicht, da ich auch sehr viel im Internet recherchiert habe und diverse Autozubehörläden durchsucht habe. Bei Audi wollte man mir ein Gerät für 350,00 Euro + Einbau andrehen. Da hab ich mir gedacht, ich probier erstmal die günstigste Variante, da auch Audi keine Erfolgsgarantie auf deren Marderschreck, der übrigens nach dem selben Prinzip funktioniert, gibt.

 

Hinzuzufügen wäre noch, das man dieses Gerät, entgegen der Produktbeschreibung von Pearl, doch hört. Es ist aber nur bei absoluter Stille und am besten mit geöffneter Motorhaube zu hören. Es gibt aller paar Sekunden einen "mauspieps" ähnlichen Ton von sich, der den Marder fernhält. :LDC

 

Bilder vom eingebauten Teil gibts demnächst.

 

Gruß

 

danield24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier paar Fotos vom Einbau.

Ich hab hinter das zigarettenschachtelgroße Gerät ein Stück von einer alten ISO-Matte geklebt, um Vibrationen vom Fahrzeug zu vermeiden. Dann einfach mit 3 Kabelbindern an der Karosserieverstrebung festgemacht und fertig. Das optionale Kabel für die Zündung habe ich nicht angeschlossen, d.h. der Marderschreck läuft ununterbrochen. Das Pluspolkabel habe ich an den einen Stecker durch die Kabelisolierung hindurch festgemacht. Wenn noch Fragen sind... ich beantworte sie gern.

 

;)

589338373578c_Marderschreck002.jpg.4149ba8d110bb73656ada642475e5d38.jpg

589338373a99c_Marderschreck004.jpg.3657816ffc6bf340bf5fe0c5f570099e.jpg

589338373eed9_Marderschreck006.jpg.89d8275729f5c94c697710e49749061c.jpg

58933837446a4_Marderschreck008.jpg.5d766b8f2a6704567a6a46ef86f73238.jpg

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast rescue

Ist schon aufgefallen. Ich dachte deine Oma macht die Fotos während du gerade die Motorhaube hälst. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Daniel24,

nachdem Du erfolgreich Deinen 'Marderschreck' installiert hast und er hoffentlich funktioniert, wäre es schön, wenn Du etwas über dessen Funktion (Erfolg/Mißerfolg) berichten könntest - vielleich unter einem neuen Thema 'Marderschreck' o.ä.

 

Ich habe die Suche bemüht und noch nichts im Forum gefunden. Wer hat noch Erfahrungen mit solch kleinen "Piepsern" gemacht?

 

Ich habe mir jetzt auch so ein Gerät zugelegt weil so ein Mardertier ständig über meinen A2 läuft und an der Dachantenne knappert! Natürlich ist der Motorraum für mich der Favorit als Einbauort.

 

Wer auch immer einen Marder erfolgreich vertrieben hat bitte mal über die Maßnahmen berichten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe jetzt auch einen Marderschaden gehabt und will so einen Marderschreck einbauen. Bei ATU gibt es 2 versch. Geräte: ein normales für 40 Euro, ein komplexeres mit solchen komischen Metallplatten für 70 Euro.

 

Frage: Welches ist das bessere Gerät? Wozu sind diese Metallplatten gut? Der ATU-Verkäufer hatte davon keine Ahnung...:rolleyes:

 

Der Einbau soll ja recht einfach sein (s.o. und siehe Nachtaktiver). ATU nimmt dafür rund 30 Euro - meint ihr die kann man sich sparen, oder doch bei der Kälte lieber in die Werkstatt?

 

Außerdem: ich dachte vielleicht vorübergehend an solche "Marder-Weg!-Sprays". Die versprüht man im Motorraum nach einer Motorwäsche. Hilft das? Habe nur schonmal von solchen Mitteln gehört, die man an Hauswände aufträgt, damit die Hunde da nicht gegenpin... Wäre das ein günstigere Alternative?

 

Danke für eure Antworten!

Eric

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hate für den Einbau ca. 2 Stunden gebraucht. Mit isolieren der Kabel usw.

Bei der Kälte würde ich es nur in einer Garage montieren.

 

Fazit:

Warten! Mein Tipp

 

oder ATU oder Stop&Go fragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also morgen wird erstmal Motorwäsche und Versiegelung gemacht. Vll. mache ich es wirklich in ein paar Wochen selber - so wie der Nachtaktive das in einem anderen Thread auf den Fotos hat: schön mit Kabelbindern festgebunden - kein bohren und schrauben...

 

Trotzdem wäre ich euch auch für Geräteempfehlungen dankbar.

Wenn ich mir eines mit 9V-Batterie kaufe, erspare ich mir die Kabel zu verlegen. Taugen solche Geräte was?

Gruß

Eric

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also morgen wird erstmal Motorwäsche und Versiegelung gemacht. ...

 

Hallo Eric,

 

lass' es lieber bleiben.

 

Du wärst nicht der erste, der mit Feuchtigkeits- bzw. Kontaktproblemen an den zahlreichen Microsteckverbindungen zu kämpfen hätte.

 

Selbst mit der Versiegelung ist nicht alles eitel Sonnenschein. Anfangs sieht es ja noch recht propper aus. Doch dann haftet der Staub auf der leicht klebrigen Oberfläche und noch schlimmer, die meisten Versiegelungen neigen zum Vergilben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ja, daran habe ich auch schon gedacht. Nur ist es so, dass ich in den letzten 40 Tagen zwei mal einen Marderschaden hatte - Versicherung hat bis jetzt noch nicht mal den ersten bezahlt. Der Mardergeruch soll aus dem Auto raus, damit ich keine Revierkämpfe mehr in meinem Motorraum habe. Deswegen die Wäsche. Danach soll ein Marderschreck rein.

 

@Mod.: Also irgendwie passt der ganze Marder-Kram ja nicht hier in einen Thread mit dem Namen "12 Volt Anschlussmöglichkeit im Motorraum. Vom ersten Beitrag an. Vll. wäre es möglich das Thema umzubenennen oder es mit anderen Threads zu verbinden:confused:

 

Gruß & Danke!

Eric

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erledigt.

 

Motorwäsche ist kein Thema, kannst du machen. Bei der Kälte solltest du es aber bei warmgefahrenen Motor machen und anschließens noch ein paar km zurücklegen, damit nichts eingefriert. Versiegelung würde ich aber bleiben lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frage: Welches ist das bessere Gerät? Wozu sind diese Metallplatten gut?

Aloha!

Das Gerät mit den Metallplatten dürfte Elektroschocks verteilen, die anderen arbeiten mit Ultraschall. Nach dem was ich gelesen habe ist Elektroschock die sicherere Methode (einmal einen gewischt bekommen und der Marder kommt nieee wieder), allerdings nur wenn die Biester auch dran kommen! Mit Schall deckst Du alles gleichmässig ab und mußt Dir keine Gedanken machen wo das Vieh langlaufen könnte, außerdem ist die Installation einfacher da keine Extrakabel zu verlegen sind. 9V-Batterie würde ich bleiben lassen, wenn Du das Gerät brauchst ist die bestimmt gerade leer...:rolleyes:

 

Cheers, Michael - der sich auch deswegen Gedanken gemacht hat, aber seit einem Umzug kein Marderproblem mehr hatte...:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als billige Lösung haben sich Toilettensteine erwiesen! In den mitgelieferten Plastikkörbchen lassen sich diese auch bestens im Motorraum befestigen. Probiert es mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden