A2TDI

Billig GRA einbauen (1.4TDI) (auch andere möglich)

Recommended Posts

Hinweis vom Moderator
Dieser Thread behandelt den Einbau einer Ein-Knopf-Geschwindigkeitsregelanlage in den A2.
Wird dieser Einbau durchgeführt, erlischt die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug.
Wir raten daher dringend davon ab, diese Version der GRA zu verbauen und übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch ihren Einbau oder Betrieb entstehen.
Wir empfehlen stattdessen die originale Variante mit Lenkstockhebel von einem qualifizierten Fachbetrieb einbauen zu lassen.
Der Einbau geschieht grundsätzlich auf eigenes Risiko des Fahrzeugbesitzers.
Dieser Thread verbleibt einzig im Forum, um technisches Verständnis für die Wirkungsweise einer GRA zu vermitteln und nicht als Gebrauchsanleitung zum Einbau derselben.



Die Nachrüstung einer "richtigen" GRA kostet ca. 150€. Wem das zu teuer ist, der kann auf die billig GRA mit begrenztem Funktionsumfang ausweichen.
Funktioniert beim 1.4TDI auf jeden Fall bis MJ 2002. Ab MJ 2003 bin ich mir nicht ganz sicher, da der Händler etwas anderes sagt, als der Stromlaufplan.

Die große GRA bietet folgende Funktionen:

- Anlage ist komplett ausschaltbar
- Geschwindigkeit halten
- Geschwindigkeit erhöhen
- Geschwindigkeit verringern

Beim Betätigen der Bremse oder Kupplung schaltet sich das Systemn sofort aus. Gibt der Fahrer kurz Gas, weil er z.B. Überholen möchte, regelt das System die voher gefahrene Geschwindigkeit wieder ein.

Die billig GRA bietet folgende Funktionen:

- Geschwindigkeit halten
- Geschwindigkeit verringern

Beim Betätigen der Bremse oder Kupplung schaltet sich das Systemn sofort aus. Gibt der Fahrer kurz Gas, weil er z.B. Überholen möchte, regelt das System die voher gefahrene Geschwindigkeit wieder ein.

Ihr braucht folgende Teile:

1x Schalter für Ecobetrieb - 8Z0 907 457 A 5PR - 18,73€
1x Blende - 8Z0 941 515 5PR - 2,09€
1x Flachkontaktgehäuse 6 Polig braun - 8Z0 971 636 A - 2,61€
2x Einzelleitung 0,5mm² - 000 979 009 - 1,06€

1x Sicherungshalter mit Sicherung 1A

3 ca. 1,5m lange Kabel vom Querschnitt 0,5mm²

Zum Einbau:

Öffnet den Fahrerfußraum, indem ihr den Teppich hochklappt und den Aludeckel entfernt.

Teppich.jpg.1b71e8aabb268c6c387816d29125502c.jpg

bearbeitet von Fuchs
rechtlichen Hinweis eingefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trennt die auf dem Bild rot markierte 17 fach Steckverbindung (weiß). Baut den Kunststoffträger aus und klipst die 17 fach Steckverbindung (weiß) aus dem Träger aus.

 

Die Kabel liegen schon vom Motorsteuergerät zum Stecker (blau markiert).

Die Kabel müssen nun über den grün markierten Weg zum ECO Schalter verlegt werden.

58933804bc5d1_Furaum.jpg.79f87dd33670122024aacdd4cd16e65e.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis Modelljahr 2001:

 

Trennt die beiden Einzelleitungen in zwei Teile. Mit diesen wird die 17 fach Steckverbindung (weiß) bestückt.

 

Pin 9 und Pin 10 der 17 fach Steckverbindung müssen über die Sicherung auf Dauerplus gelegt werden (z.B. auf die große Plus-Klemme direkt nebenan). Zusätzlich ist von dieser Verbindung ein Leitung zum Pin 4 des 6fach Steckverbindung des Ecoschalters zu verlegen.

 

Pin 8 der 17 fach Steckverbindung (weiß) auf Pin 6 des 6 fach Steckverbinders (braun) legen.

 

Pin 3 des 6 fach Steckverbinders (braun) über ein Kabel an einer blanken Stelle der Karosserie oder am brauen Kabel des ASR Schalters anschließen.

 

Pin 1 des 6 fach Steckverbinders (braun) über ein Kabel am grau/blauen Kabel des ASR Schalters anschließen. (Beleuchtungsplus)

 

Den Kabelsatz mit Isolierband umwickeln. Sollte dann so aussehen. (schwarz= ASR Schalter / braun = ECO Schalter)

Stecker.jpg.d63e67a18ccc36375919e6f79e15e377.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AB Modelljahr 2002:

 

Trennt die beiden Einzelleitungen in zwei Teile. Mit diesen wird die 17 fach Steckverbindung (weiß) bestückt.

 

Pin 3 und Pin 2 der 17 fach Steckverbindung müssen über die Sicherung auf Dauerplus gelegt werden. (z.B. auf die große Plus-Klemme direkt nebenan)Zusätzlich ist von dieser Verbindung ein Leitung zum Pin 4 des 6fach Steckverbindung des Ecoschalters zu verlegen.

 

Pin 6 der 17 fach Steckverbindung (weiß) auf Pin 6 des 6 fach Steckverbinders (braun) legen.

 

Pin 3 des 6 fach Steckverbinders (braun) über ein Kabel an einer blanken Stelle der Karosserie oder am brauen Kabel des ASR Schalters anschließen.

 

Pin 1 des 6 fach Steckverbinders (braun) über ein Kabel am grau/blauen Kabel des ASR Schalters anschließen. (Beleuchtungsplus)

 

Den Kabelsatz mit Isolierband umwickeln. Sollte dann so aussehen. (schwarz= ASR Schalter / braun = ECO Schalter)

Stecker.jpg.b8dabc4db52aa7a9c21fb17d4d7ef2d6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt den Kabelsatz verlegen und sichern. Ecoschalter einschieben und Blende einklipsen. Aludeckel und Teppich wieder drauf.

 

Fertig.

 

Schaut dann so aus: (wenn Audi endlich Teile mit einheitlicher Farbe liefern würde :()

Schalter.jpg.49905a4a14bd7eb0abd28024749e11a9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den A2 1.2 TDI ist ab Werk keine GRA vorgesehen. Deshalb ist das Motorsteuergerät auch nicht dafür geeignet.

 

Ne Nachrüstlösung z.B. von Waeco ist mir für E-GAS auch nicht bekannt.

 

Nochmal zu den 1.4er Benzinern. Da müsste mal ein Freiwilliger einen Test machen. Beim Golf gehts auch bei den Benzinern. Die Belegung der Anschlüsse ist aber anders:

http://www.a2board.de/thread.php?threadid=42&sid=

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem ECO-Schalter:

 

Du drückst auf den ECO Schalter und das Auto hält die momentan gefahrene Geschwindigkeit.

 

Betätigst Du die Kupplung oder die Bremse geht die GRA wieder aus.

 

Zusätzlich gibts noch folgende Funktionen: Du fährst die ganze Zeit 100 mit der GRA und nun kommt ein 70er Limit. ECO Schalter drücken und halten bis das Auto 70km/h erreicht - loslassen. Die 70km/h werden gehalten.

Wenn du nur kurz auf den ECO Schalter drückst, werden pro Druck 1,5km/h Geschwindigkeit reduziert.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also beim Benziner ist die Pinbelegung anders. Siehe hier: http://www.a2board.de/thread.php?threadid=42&sid=

 

Ob die vom Werk verbauten Motorsteuergeräte beim Benziner GRA tauglich sind, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Müsste jemand mal testen.

 

Beim Golf sind viele Benziner Steuergeräte GRA tauglich, obwohl VW selbst sagt, daß es nicht geht. Einige Steuergeräte lassen sich aber nciht für GRA freischalten.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach mal den Fahrerfußraum auf und schau ob die Kabel bis zur 17fach Steckverbindung (blau) vorverlegt sind.

 

Pin 6 sw/ro

Pin 3 bl/sw

Pin 4 bl/ro

Pin 2 ws

 

Diese Pins müssten am oberen Teil der Steckverbindung belegt sein. Am unteren Teil müssten sie frei sein.

 

Es gibt werder einen Logincode um die GRA freizuschalten, noch einen Messwertblock, in dem man die Funktion prüfen kann.

 

Häng doch einfach mal den Schalter dran und schau ob sie geht.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Thomas:

 

Wow!

 

Wenn ich meinen nicht innerhalb der nächsten 2 Wochen verkaufen würde, dann würde ich das auf jeden Fall auch reinbasteln.

 

Wie bist denn da drauf gekommen?!?!

 

 

Sag mal Thomas, kannst du mir zufällig sagen, ob mein Coming-Home auch bei der AUDI-FFB funktionieren würde? Ich hab mir doch die In.Pro M320S eingebaut und das Coming-Home danach gebaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon lange nichts mehr von Dir gehört :) Was wird's denn jetzt, wenn der A2 verkauft ist?

 

GRA:

Ich hab mir überlegt, daß ich eigentlich nur den Fix Knopf brauch. Der Einbau war wirklich einfach.

Nun hab ich die wohl einzige GRA mit beleuchtetem Bedienschalter :)

 

Comming Home:

Mit Audi FFB wird's schwerer. Du kannst aber die Signale Öffnen und Schließen am Stellmotor für ZV an der Fahrertüre abgreifen. Welches Signal wo kommt, musst Du ausmessen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja gut, das abgreifen ist das eine, aber ist das Signal das gleiche? Bei meiner M320S liegt ja ne Dauerspannung an, die beim Öffnen/Schließen kurz unterbrochen wird. Deshalb habe ich ja auch ein NAND verwendet.

 

Was nach dem A2 kommt? Naja, so wie es aussieht bleibe ich AUDI doch noch ne Weile treu, da meine Marke mir noch zu teuer ist.

 

Da ich aber doch ein wenig mehr Leistung als im A2 haben möchte, könnte es gut sein, dass es ein A3 1.9 TDI mit 130 PS wird. Ich denke da an einen Dienstwagen/Jahreswagen der AUDI AG. Mag sein, dass sich jetzt einige an den Kopf langen, aber mir sagt der A3 optisch und auch fahrleistungmäßig mehr zu als mein ALU. Obwohl ich zugeben muss, dass ich meinen A2 schon etwas vermissen werde, denn durch das viele Basteln, das Coming-Home und die nicht-AUDI 17"-Felgen war und ist er schon einzigartig. Nachdem ein AUDI-Händler in meiner Nähe sich meiner Probleme angenommen hat, sind jetzt auch ein paar Probleme behoben worden: Das rechte Federbeinlager wurde zum zweiten mal getauscht und für die Koppelstangen musste ich nur 12,50€ bezahlen.

 

Beim A3 erhoffe ich mir einfach weniger Ärger, denn der wird ja seit Ende 96 gebaut, auch in größerer Stückzahl und wenn ich mir da einen aus dem Bj. 2002 hole, dann hoffe ich, dass einfach so gut wie alle Kinderkrankheiten und Schwächen ausgemerzt sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder on topic:

 

Kann man die Funktion der GRA mit einem Taster beim 1,4Benziner überprüfen, damit man den Eco-Taster nicht unnötig kaufen muß?

 

Solche Taster kann ich nämlich bei der Arbeit kriegen...bzw. habe ich zuhause.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ein Taster genügt. Der Eco Schalter ist auch nichts anderes als ein Wechsel-Taster mit Beleuchtung

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Thomas!

 

Da ich meinen ALU so wie es im Moment aussieht noch 2-3 Monate berhalten werde, wollte ich doch die billig-GRA nachrüsten.

 

Da hätte ich dann ein paar Fragen, denn mit deiner Beschreibung komme ich nicht ganz klar. Evtl. wäre es einfacher, wenn die Teile schon da wären un dich im Fußraum hängen würde, aber die Teile bekomme ich frühestens morgen nachmittag.

Meinst du kannst deine Beschreibung (noch) detaillierter machen?

 

Ich weiß z.B. nicht, was du hiermit meinst:

 

Trennt die auf dem Bild rot markierte 17 fach Steckverbindung (weiß). Baut den Kunststoffträger aus und klipst die 17 fach Steckverbindung (weiß) aus dem Träger aus.Die Kabel liegen schon vom Motorsteuergerät zum Stecker (blau markiert).

Die Kabel müssen nun über den grün markierten Weg zum ECO Schalter verlegt werden.

 

Was meinst du genau mit trennen? Nicht das gleiche wie mit ausklipsen?

Wieviele Kabel liegen schon und welche genau sind es? Muss ich diese Kabel durchtrennen und zum Schalter verlegen oder belasse ich die Kabel wie sie sind und verlege die neuen zum Schalter?

 

Dann schreibst du:

 

Trennt die beiden Einzelleitungen in zwei Teile. Mit diesen wird die 17 fach Steckverbindung (weiß) bestückt.

 

Damit meinst du die beiden Leitungen, die ich bestellt habe? Und ich soll 4 Kabel drauß machen?

 

Woher kenne ich die Pin-Belegung der 17fach-Steckverbindung und die des 6fach-Steckverbinders?

 

Ich weiß, mal wieder viele Fragen, aber ich bin leider nicht so ein Technik-Genie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Go4Gold

Trennt die auf dem Bild rot markierte 17 fach Steckverbindung (weiß). Baut den Kunststoffträger aus und klipst die 17 fach Steckverbindung (weiß) aus dem Träger aus.Die Kabel liegen schon vom Motorsteuergerät zum Stecker (blau markiert).

Die Kabel müssen nun über den grün markierten Weg zum ECO Schalter verlegt werden.

 

Diese Steckverbindung besteht aus Muffe und Stecker. Die Muffe ist in einem Trägerrahmen eingeklipst. Die Kabel der Muffe führen zum Schalttafelleitungsstrang. Die Kabel für die GRA fehlen in der Muffe.

 

Der Stecker führt zum Motorsteuergerät. Die Kabel für die GRA sind bei MJ2001 Modellen schon bis zu diesem Stecker verlegt.

 

Du musst den Stecker aus der Muffe ziehen, dann den Trägerrahmen ausbauen und die Muffe ausklipsen, so daß Du gut dran kommst.

 

Original von Go4Gold

Trennt die beiden Einzelleitungen in zwei Teile. Mit diesen wird die 17 fach Steckverbindung (weiß) bestückt.

 

Damit meinst du die beiden Leitungen, die ich bestellt habe? Und ich soll 4 Kabel drauß machen?

 

Die Einzelleitungen sind 1m lang. An beiden Enden sind die Kontakte für den 17poligen Steckverbindung.

Du trennst beide Einzelleitungen in der Mitte und hast dann 4 Kontakte mit 0,5m Kabel.

 

Original von Go4Gold

Woher kenne ich die Pin-Belegung der 17fach-Steckverbindung und die des 6fach-Steckverbinders?

 

Siehe Schaltplan für MJ2001:

 

Gruß

Thomas

GRA.jpg.cd5638dc293ab710806eda675c4bfbff.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

 

hast du schon genauere Informationen, ob die "Billig-GRA" auch beim 2003er Modell funktioniert?

 

Ich besitzte seit kurzem (nach einem Lupo 3L TDI) einen A2 1,4 TDI, EZ 12/03.

Kann der Einbau nach deiner Anleitung schaden, falls sich der Schaltplan geändert hat?

 

Viele Grüße

Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du meinst warscheinlich EZ 12/02 und MJ2003. EZ 12/03 kann ja schlecht sein. :)

 

Müsste auch bei MJ2002 und MJ2003 gehen.

Bei MJ 2002 und später fehlt allerdings die Steckverbindung im Fußraum. Ihr müsst dann die Kabel 15cm weiter direkt am Motorsteuergerät anklemmen.

 

Gruß

Thomas

GRA2.jpg.94c9b778d2de3c50f69e218013bb4cd6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Thomas!

 

Ich bin jetzt immer noch nicht dazu gekommen, weil gestern habe ich nur 3 der 4 Teile bekommen. Also bin ich heute wieder zum Freundlichen und der sagte mir dann, dass es die Nummer 8Z0 971 636 A garnicht gibt?!!? Ist dieses Flachkontaktgehäuse das Gegenstück zum ECO-Schalter oder was ist das? Hast du vielleicht ein Bild davon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Upsi, da hab ich mich vertippt! Richtig wäre 4B0 971 636 A gewesen.

 

Es ist der braune Stecker auf diesem Bild: (sieht hier rot aus)

attachment-484.jpg.963a4a2e83276de96210815b6a113ef2.jpg

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Antwort!

 

Morgen werd ich ja sehen, ob der Meister und ich das richitge bestellt haben, ansonsten hab ich ja jetzt die richitge Nummer :)

 

So wie ich mich kenne werd ich mich wohl wieder mit ein paar Fragen melden, wenn ich dann die Teile alle komplett habe und etwas grübelnd über´m Fahrerfußraum hänge ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

12/02 ist natürlich richtig. :)

 

Danke für den Anschlussplan!

 

Hab gestern den Aludeckel im Fahrerfußraum geöffnet und das Ganze angeschaut. Die Kabel am großen Stecker, welche angezapft werden müssten, sind leider sehr schlecht zugänglich.

 

Da der Wagen noch Garantie hat, und ich nichts kaput machen will, werde ich es erst einmal lassen.

 

Schade, dass die Kabel beim 2003er Modell nicht mehr serienmäßig verlegt sind ;(

 

Viele Grüße

Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich hab jetzt die Teile. Mal sehen ob ich alles richtig verstanden habe:

 

Ich bau diesen Stecker aus (von diesem gehen die bereits liegenden Kabel zum Steuergerät, oder?):

 

weisser_Stecker.JPG

 

 

Darunter befindet sich die weiße Muffe, in die ich noch 4 Kabel basteln muss (an Pin 7-10):

 

weisse_Muffe.JPG

 

Damit ich die Kabel da rein krieg, ist es ratsam die Muffe auszubauen und dazu muss man diesen Trägerrahmen ebenfalls ausbauen:

 

Traegerrahmen.JPG

 

Diese 4 Kabel (die ich aus den 2 bestellten gewinne) verlege ich dann bis zu diesem Stecker:

 

Eco-Schalter-Stecker.JPG

 

und klippse diesen dann in den Schalter:

 

ECO-Schalter.JPG

 

 

 

 

Du schreibst, dass die beiden gelben Kabel jeweils 1 Meter lang sind, meine sind höchstens halb solang :(

 

Die muss ich dann wohl verlängern, oder?

 

 

Und noch ne andere Frage hätte ich:

 

Hast du da was an dein Motorsteuergerät drangebastelt oder was ist das für ein schwarzes Kästchen? Bei mir siehts nämlich anders aus:

 

Motorsteuergeraet.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Go4Gold

So, ich hab jetzt die Teile. Mal sehen ob ich alles richtig verstanden habe:

 

Ich bau diesen Stecker aus (von diesem gehen die bereits liegenden Kabel zum Steuergerät, oder?):

 

Jez. Die Kabel liegen bei Dir schon. Sehe ich auf dem Bild.

 

Original von Go4Gold

Darunter befindet sich die weiße Muffe, in die ich noch 4 Kabel basteln muss (an Pin 7-10):

 

Auch richtig.

 

Original von Go4Gold

Damit ich die Kabel da rein krieg, ist es ratsam die Muffe auszubauen und dazu muss man diesen Trägerrahmen ebenfalls ausbauen:

 

Du kommt eigentlich nur richtig dran, wenn Du den Rahmen ausbaust. Ist etwas gefummel.

 

Original von Go4Gold

Diese 4 Kabel (die ich aus den 2 bestellten gewinne) verlege ich dann bis zu diesem Stecker:

 

und klippse diesen dann in den Schalter:

 

Original von Go4Gold

Du schreibst, dass die beiden gelben Kabel jeweils 1 Meter lang sind, meine sind höchstens halb solang :(

 

Die muss ich dann wohl verlängern, oder?

 

Du hättest sie eh verlängern müssen :) Auch ein Meter hätte nicht gereicht

 

Original von Go4Gold

Und noch ne andere Frage hätte ich:

 

Hast du da was an dein Motorsteuergerät drangebastelt oder was ist das für ein schwarzes Kästchen? Bei mir siehts nämlich anders aus:

 

Das ist das Steuergerät für die Umfeldbeleuchtung und Coming Home Funktion.

 

Original von Go4Gold

Wenn ich mir die Kabel so anschaue, dann hab ich das Gefühl, dass das nicht die richigen sind. Erstens sind sie zu kurz und zweitens passen die niemals in die Muffe. Meins sieht so aus:

 

Das sind die falschen Kabel. Laut ETKA sollen die zu dem weissen Stecker passen. ?(

 

Ich poste Dir gleich einen passenden Pin. Der Händler soll Dir danach das passende Kabel geben. Das ist sicherer als nach der Teilenummer zu gehen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Siehst du die Bilder oder nur per Links? Was hab ich bei den Bildern falsch gemacht?

 

Das mit den Kabeln hab ich befürchtet X(

 

Um die Kabel zu verlängern benötigt man dann die von dir erwähnten 3 x 1,5 Meter Kabel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist der richtige Pin. Hinten ist nur die Crimpfahne abgebrochen. Die kannst Du Dir ja von Deinem jetzigen Kabel dran denken.

 

Die Bilder seh ich auch dann nicht, wenn ich auf die Links klicke. Erst wenn ich das Bild einmal aktualisiere, wirds geladen.

 

Gruß

Thomas

Pin.jpg.22496c1b6a2c34c4c8e2f6cf333313bf.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja also wie die Kontakte, die man in der Muffe bereits sieht. Warum bekomme ich unter der Artikelnummer dann die falschen Kabel? Gibt´s da mehrere Kabel oder hat dich evtl. ein weiterer Tipp-Fehler eingeschlichen :) ?

 

Woran kann das mit den Bildern liegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab die Teilenummer vorhin nochmals gecheckt. Lt. ETKA stimmts. Aber der Dreck wimmelt ja nur so vor Fehlern. Frido sollte lt. ETKA ja einen 5KW Zuheizer haben :)

 

Nimm einfach das Bild und drücks dem Teiledienstler in die Hand. Der findet das schon, wenn er in der Kiste wühlt :)

 

Poste dann bitte die richtige Nummer.

 

Wegen den Bildern hab ich keinen blassen Schimmer, warum das net funzt.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werd ich machen, weiß aber nicht wan ich das schaffe, denn ab Montag ist das schöne Semesterferien-Leben vorbei, denn ich muss ab dann täglich von 6.30 - 18.00 für SIXT Autos durch die Gegend fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Taster zum Testesn der GRA:

 

A2TDI, habe leider noch nicht genau verstanden, wie der reine Taster geklemmt wird. Der dient ja nur als "Brücke", oder? Wenn ja, zwischen welchen Drähten?

 

Hast aber Zeit für die Antwort, bin vom 06.-22.10. auf KUBA!

 

Zu den Bildern: Druckt man diesen Thread aus, so sind alle Bildern von Go4Gold vorhanden, komisch oder?

 

MFG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier der Plan für die Billig GRA am 1.4i MJ2002.

Den Taster, den Du zum Testen benötigst, hab ich grau in den ECO Stecker eingetragen.

 

Gruß

Thomas

GRA_14.jpg.5bbae6cbb5903c9e15dee8895d33e759.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Go4Gold

Siehst du die Bilder oder nur per Links? Was hab ich bei den Bildern falsch gemacht?

 

Der Zugriff wird verweigert, sowohl bei den Eingebundenen wie auch bei den Links. Schreibrechte ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Freundliche Audi Händler in Paderborn Sennelager, Bielefelderstr.,Autohaus Gröpper (0 52 54) 92 05-0 hat schon mal eine GRA in einen 1.2TDI 3L nachgerüstet. Haben ne Weile getüftelt, wohl aber ihre Erkenntnisse für weitere Kunden festgehalten (benötigte Teile etc.).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Thomas!

 

Also ich war jetzt mit Bildern, den falschen Kabeln und der Teilenummer beim Händler und er schafft es trotzdem nicht mir die richtigen Kabel zu geben!

 

So ein D***!

 

Er sagt unter der von dir genannten Nummer gibt´s nur die, die ich bereits habe, aber die passen ja nicht.

Hast du vielleicht die Nummer von der weißen Muffe? Evtl. hilfr ihm ja die weiter?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja das Problem! Wenn er über die weiße Muffe nach den passenden Einzelleitungen schaut, bekommst Du wier die falschen Kabel. Das steht falsch in ETKA. Bei den bisherigen Updates haben die's nicht geschafft den Fehler zu ändern.

Geh mal zum nächsten Händler. Einfach Bild in die Hand nehmen und wühlen gehen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist das bei mir? ich habe nur nen blauen 17-poligen Stecker. Der weisse hat glaube ich 9. Jedenfalls sind die Kabelfarben ebenfalls anders.

Soll heißen: eigentlich müßt ich direkt an das Steuergerät alles anschließen, oder? Sollte ja auch kein Prob sein....(Dank Stromlaufplan)! Kabel nehme ich eigene Farben, muß nicht original sein.. Welche Stecker/Buchsen/Klinken muss ich da bestellen? Sind das die gleichen wie bei Go4Gold? Dann werde ich mich mal nach meinem Urlaub weiter drum kümmern....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2TDI

Jetzt den Kabelsatz verlegen und sichern. Ecoschalter einschieben und Blende einklipsen. Aludeckel und Teppich wieder drauf.

 

Fertig.

 

Schaut dann so aus: (wenn Audi endlich Teile mit einheitlicher Farbe liefern würde :()

 

Ich habe gerade einen neuen ECO-Schalter bestellt und da gab' es zwei verschiedene Varianten. Der Freundliche konnte mir auch nicht sagen, wo der Unterschied zwischen den beiden besteht. Vielleicht ist der Unterschied nur die Farbe.

 

Mein A2 (Mai 2001) braucht den 8Z1 907 457, einige Zeit später wurde dann der 8Z0 907 457A 5PR verbaut. Beide sind lieferbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Thomas:

 

Kann es sein, dass die richtige Artikelnummer für die beiden Einzelleitungen die 000979012 ist? Ich war bei vier Händlern und alle wollten mir unter der 000979009 die Kabel geben, die ich bereits habe. Der letzte Händler hat sich dann mal Mühe gegeben und im ETKA gekramt. Beide einigten wir uns auf die Nummer 000979012. 100%ig weiß ich es noch nicht, denn ich werd´s evtl. erst am Wochenende einabuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und noch ne Frage hätte ich:

 

Wie verbinde ich die Kabel mit den Kontakten des weißen Innenlebens des 6-fach-Steckers? Löten? Klemmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die nicht abisolierten Kabel einfach mit nem Schraubendreher in den Kontakt drücken.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden