Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
A2TDI

Standheizung per FIS steuern

Recommended Posts

Im A3; A4; A6; A8 wird bei einer Werksstandheizung auf die Zeitschaltuhr verzichtet.

Die Standheizung wird stattdessen über ein Menü im FIS programmiert. Die Bedienung erfolgt über den Funktionswahlschalter der Mittelkonsole.

Auch die Umschaltung von Sommer/Winter und Funkaktivierung ist möglich.

 

Gleich vorweg: Das hab ich noch nicht probiert. Hab nur einige Infos zusammengetragen und es sieht gut aus :)

 

Der Anschluss erfolgt am grauen Stecker des Kombiinstruments:

Pin 1: Menü Schalter

Pin 2: out A

Pin 3: out B

Pin 4: Enter

Pin 20: Funkeingang

Pin 21: Sommer/Winter Umschaltung

Pin 22: Standheizung ein

Pin 23: Info

Pin 24: Return

Die fett gedruckten Signale kommen an den Funktionswahlschalter vom Navi und die kursiven an die SH.

 

Dann muß das Kombiinstrument auf Standheizung angepasst werden. Dazu wird im Anpasskanal 18 der Wert xxxx0 auf xxxx1 geändert.

 

Bei Erfolg meld ich mich wieder :)

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon Wahnsinn, was Du alles weißt.

Meine Frage dazu:

Brauchst Du das farbige FIS (für Navi), oder reicht das einfarbige (rote) FIS. Ich habe seit einer Woche eine schriftliche Anfrage bei AUDI laufen. Bisher leiteten sie nur meine Fragen weiter und wollen sich mal wieder melden (typisch).

Ich möchte mir doch eine SH nachrüsten und die am liebsten übers FIS steuern.

Geiht dat?

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim A2 gibts nur ein FIS, egal ob mit oder ohne NAVI. Es kann zwar 3 Farben anzeigen, aber immer nur eine gleichzeitig.

Beim neuen A4 wird bei Navi ein Farb-FIS verbaut. Das dann z.B. rote Schrift und blaue Balken.

 

Ob's geht, kann ich noch nicht sagen. Ich werds aber testen. hihi

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort.

Wenn mir AUDI mailt, bekommst Du selbstredend eine Info oder auch "Bescheiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiid"

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nennt mich Chef - ich habs gepackt :D :D :D

 

Standheizung und Standlüftung übers FIS steuern wie beim Werkseinbau.

Menue1.jpg.facd2babb3d2920076d7094aa8503949.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anleitung kommt, wenn die bestellten Teile da sind.

Ksoten rund 50€ dafür saprt ihr euch die häßliche Vorwahluhr

Menue2.jpg.d1901d199912b8ffdee504966623f664.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...was soll ich nur sagen? Du mist genital, äh genial natürlich.

So, und nun warte ich auch schön brav, bis Du's dem Dümmsten (in diesem Falle mir) erklärst, bevor ich mir den Standheizungs-Willi hole.

Voll die Vorfreude jetzt.

 

Danke

Lars

 

PS: Das von Dir abgebildete Menü im FIS hab ich noch nie gesehen.

 

smilie.php?smile_ID=214

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheiße war's der Mond schien helle...

 

Die Software ist SH tauglich die Hardware aber net.

Der Schaltausgang ist zwar vorhanden, aber nicht bestückt.

 

Evtl. geht ein Signal über CAN raus. Werd das morgen abend mal checken.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, ob jetzt Audi Aufrüstkit, Webasto Aufrüstkit oder gar kein Aufrüstkit ändert nichts. Die direkte Ansteuerung geht nicht, weil Bauteile fehlen.

 

Ich schau mal ob's über CAN-Bus geht.

 

Der Zuheizer wird vom Motorsteuergerät angesteuert. Das hängt über CAN-Antrieb am Kombiinstrument.

 

Ich meld mich dann.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Mütze

@A2TDI

 

hast Du es denn hinbekommen? Klappt es?

 

Vielen Dank

 

Mütze

 

Die Antwort ist kurz: No! :(

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

möchte bei meinem 1.2TDI eine Standheizung von Webasto nachrüsten lassen.

Der Boschdienst würde ca. 1400 mit der hässlichen Vorwahluhr verlangen.

Hat es Audi A2 mit FIS-SH gegeben ab Werk?

Audi müsste doch direkt das FIS bei Nachrüstung ansteuern können, oder?

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Boschdienst würde ca. 1400 mit der hässlichen Vorwahluhr verlangen.

Ne Schönheit ist die Uhr wirklich nicht. Aber im Handschuhfach sieht man se nicht :cool:

 

A2-D2 hat's schon geschrieben, aber du kannst anstatt der Vorwahluhr 'ne Funki, z. B. meine T91, ordern.

 

Oder per Handy steuern

https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=18515&highlight=Standheizung+Handy

 

Gruß Kalle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der A2 ist nicht mit beim Aktion, leider.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nix leider...

 

Als ich meine damals einbauen ließ, war unsere Kugel auch nicht aufgeführt.

 

Ich hab' 'se trotzdem zum damaligen Angebotspreis drin'. Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2 hat's schon geschrieben, aber du kannst anstatt der Vorwahluhr 'ne Funki, z. B. meine T91, ordern.

 

Angebot der Firma Webasto z. Z. für Kompaktwagen € 1298,- Winteraktion 2010/2011

 

Gruß Harry ;).

 

Ich wohne in Österreich und frage mich wo ich es am besten nachrüsten lasse. Der Audi-Händler in meiner Nähe (Land) meinte, er hatte noch nie einen Audi A2 auf seinem Gelände. Da habe ich mir gedacht:"Okay, hier lasse ich lieber nichts machen".

Habe daher zuerst beim Bosch gefragt. Mit Telecall wollen sie 2200er haben, das ist schon deren Angebot. :rolleyes:

 

Nix leider...

 

Als ich meine damals einbauen ließ, war unsere Kugel auch nicht aufgeführt.

 

Ich hab' 'se trotzdem zum damaligen Angebotspreis drin'. Gruß Harry ;).

 

 

Werde die Woche mal größere Audi-Betriebe interviewen. 1290 Euronen mit Funk klingt ja im Vergleich traumhaft.

 

Dass die FIS-Steuerung nicht geht ist ärgerlich, im A4 soll man ja auch Wochentage und Datum programmieren können, also besser als die 0815-Vorwahluhr. Also gab es bei der original Werks-Standheizung auch die Webasto-Vorwahluhr?

 

Basteln geht auch nicht, z.B. mit Teilen vom A3/A4, oder? Das KI und das STG kann es ja (Codierung).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Angebot gilt meines Wissens nur in Deutschland.

 

Für die Nachrüstung kann ich dir nur einen autorisierten Bosch-Dienst empfehlen,

dieser sollte aber von dir ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass es sich um eine "Alukugel" handelt,

d. h. alle Verbindungselemente (Schrauben, Muttern, Gummiteile, etc.), die mit der Karosserie Kontakt haben,

müssen (!) speziell beschichtet oder dürfen nicht (!) elektrisch leitend sein, Stichwort: "Kontaktkorrosion".

 

Basteln würde ich nicht (handelst dir nur Probleme ein). Nehm' die T91... Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@A2TDI

Man müßte versuchen die A2 KI Firmware in ein A3 KI zu kriegen - die sind ja Hardwaremäßig sehr ähnlich aber die Platinen sind besser bestückt.

Vielleicht einfach das EPROM zu tauschen?

Wer kennt sich damit aus oder kann mit Infos weiterhelfen?

Es gäbe dann ja noch mehr Funktionen die cool wären...

Es wurde ja schonmal bei der Funkuhr viel Aufwand betrieben aber vielleicht funktioniert ein anderer Lösungsansatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen