Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
audiraudi

hoher Benzinverbrauch - 1,4-Benziner

Recommended Posts

hallo,

 

ich fahre nun seit zwei monaten meine kleine alukugel und bin - bis auf den benzinverbrauch - sehr zufrieden. ich fahre fast ausschliesslich stadtverkehr, ab und an auch mal autobahn. mein verbrauch liegt immer so zwischen 7,5 - 8,5 liter. ich fahre ihn nicht unnötig hochtourig, sondern recht geschmeidig.

 

woran kann das liegen...?

 

gruß audiraudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für eine Bereifung hast du denn ??? 205 er oder 175 er ??

 

Mit meine S-line Felgen ( 205er ) habe ich den gleichen verbrauch wie Du.

 

Mit meinen Winterreifen 155erschaffe ich um die 6 liter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Verbrauch erscheint mir etwas zu hoch.

Mit meinen Sommerreifen (auch 205er auf S-Line) verbrauche ich zwischen 6,2 und 6,6, mit Winterreifen (175er) ca. 0,5 weniger.

Meine Fahrten: Mit wenigen Ausnahmen Stadtverkehr, bis zur Arbeit ca. 17km.

Allerdings benutze ich auch so oft wie möglich den nachgerüsteten Tempomat.

 

Grüße von Andree

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die woche; konstanter 120km/h, regen (licht immer an) - ergab 7,6l/100 - mit 215er sommerreifen. über 250km.

Durchschnitt die ersten 3 tankfüllungen ist um die 7,1l, durchschnittsgeschwindigkeit ist laut FIS um die 70km/h gewesen. Meist zu zweit mit Kind und Kegel.

 

Ich habe auch mehrere male hochdrehen lassen - muss ja a bisserl intern geputzt werden ;)

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was dem Benzinverbrauch gut tut, ist am Anfang wenn der Motor kalt ist nicht über 2500U/min zu drehen. Ein Patentrezept wird man da nur schwer finden können. 8,5l/100km sind jederzeit drin, wenn man nur Stadt fährt und einen recht "digitalen Fahrstil" hat. Tendenziell ist das 1l zuviel, nur schwer zu beurteilen ohne mal neben dran gesessen zu haben (ist halt immer sehr subjektiv so eine Beurteilung der Fahrweise)

 

Auf der Landstraße drehe ich gerne bis zum Begrenzer hoch (2 bzw.3 Gang) und gleite dann im 5ten Gang möglichst niedertourig dahin.

 

Gruß, Benni (Verbrauch mit 195/45 R16, meist alleine, mit Rücksitzen, 20% Stadt, 50% Land, 30% Autobahn 130-135km/h --> 6,1l/100km)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Einen ähnlichen Thread hatten wir doch schonmal... Egal: unter 7,5 l / 100 km läuft in der Stadt fast nichts. Erst recht nicht, wenn die Klimaanlage (Kältekompressor - dann ist die Kontrolleuchte im ECON-Schalter aus!) zugeschaltet ist. Der mitlaufende Kompressor kann sich durchaus mit einem Mehrverbrauch von 1 l / 100 km bemerkbar machen. dann "passt" es auch mit einem Verbrauch von 8,5 l in der Stadt.

 

Nur zur Info: ich bin auch ein eher sparsamer Fahrer und habe bisher in der Stadt immer die "7" vor dem Komma gehabt.

 

So: und jetzt warte ich auf die Häme der Diesel- und 3-Liter-Fraktion... ;)

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

7,3l/100km.

 

immer.

 

Winter mit 155ern Sommer mit 185ern . Weniger in der Stadt nicht möglich (mehr aber auch nicht.)

Liegt eben an der Fahrstrecke die auch oft 3km Kurzstrecken beinhaltet...

Auf Landstraße geht der auch wesentlich niedriger zu fahren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Urlaub sind wir mit dem 1.4er Benziner auf 5,4 Liter / 100 gekommen, bei 98% Landstraße.

 

Mit einem gescheiten, länger übersetzten Getriebe wäre sicherlich die 4 vorm Komma drin gewesen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...mmmh, ich habe zwar keine Erfahrungen mit dem 1.4er Benziner, aber das kommt mir doch recht viel vor im Vergleich. Welchen Luftdruck hast Du auf den Reifen? Läuft die Klimaanlage immer mit? Dach häufig offen sofern OSS vorhanden (ich liebe es - ist bei mir nur beim Parken zu :D )? Viel Stau in der Stadt? Eher Kurzstreckenfahrten?

 

Sorry, viele Fragen, aber vielleicht auch eine Anregung dabei :)

 

Gruß

Leo

 

Edit: Kleine Ergänzung: Liege bei meinen letzten Tankfüllungen bei 6,6 Liter (185er, täglich 2x rund 23km Stadtverkehr mit teilweise Stadtautobahn - allerdings leider häufiger stauig -, Klima läuft nicht immer, Dach bei Trockenheit immer offen, Radio läuft auch immer :) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

Frage an audiraudi: Hast Du die Klimaautomatik an? Eco-Taste bringt ca. 0,5 Liter/100 km.

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich sehe da auch nichts ungewöhnliches, ich verbrauche auch so um die 7,5 Liter. Hauptsächlich Stadtverkehr, wenn Autobahn dabei ist wird es etwas weniger... Klima ist meistens aus....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ah, stimmt - ich verfeuere im moment superplus...

 

und klima war definitiv auf econ auf'm weg runter von Kuopio. 12 grad, also ideales spritspar wetter - und fc blau-weiss mit radar, markierten autos, laser und feste cameras....finde dass superplus ca. 0,2l/100km ausmacht, aber da hat er mehr biss unten und ist einfach einfacher sauber zu fahren. da es hier auch nur 2cent / liter ausmacht, bin ich auch bereit das zu zahlen.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielen dank für die vielen hinweise !!!!!! :D

 

ich fahre täglich 4 x 4 km und habe die klima fast immer aus. ab und an sitzheizung, jetzt aber auch nicht mehr. wahrscheinlich muss ich damit leben, aber mein damaliger golf III hat weniger verbraucht, war über 100 kg schwerer und fuhr mit normalbenzin!

 

trotzdem möchte ich meine kugel nicht missen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Mein Eindruck:

Die 1.4er schwanken recht stark.

 

EIner, der nie mehr als 6,3 braucht, andere, die nicht unter 7,5 in der STadt kommen....

 

PS dein Audi geht auch mit Normalbenzin. EInfach ausprobieren.

 

Falls er mehr als 0,2 Liter mehr braucht, dann lohnt sich eher Super zu tanken. (schon ab 0,15l/100km)

Ansonsten fällt mir immer nur eine defekte Lamdasonde ein (gibt 2 ), dann soll er nämlich auch mehr verbrauchen)

 

Gruß erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Luftfilter verdreckt vielleicht? Schau doch mal wann der das letzte mal gewechselt worden ist. Ist im Serviceheft unter Zusatzarbeiten alle 60.000km angekreuzt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Checkmal den Luftdruck ich fahre mit 0.3 bar als angegeben.

 

Mach schon eine Menge aus !! Bei Winterreifen und Sommerreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde den Verbrauch jetzt nicht zu hoch. 4 Kilometer da ist er nichtmal warm. Und dann 7,5-8,5 sind doch normale Werte. Angegeben ist er mit 8,3 für den Stadtverkehr. Wie schon erwähnt Klima aus und den Reifendruck mal etwas erhöhen mehr kannste nicht machen.

 

 

youngdriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Youngdriver

Finde den Verbrauch jetzt nicht zu hoch. 4 Kilometer da ist er nichtmal warm. Und dann 7,5-8,5 sind doch normale Werte. Angegeben ist er mit 8,3 für den Stadtverkehr. Wie schon erwähnt Klima aus und den Reifendruck mal etwas erhöhen mehr kannste nicht machen.

 

 

youngdriver

 

...kann ich unterschreiben :)

 

Gruß

Leo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen