Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Archaron

Zierleisten

Recommended Posts

Kann man die zierleisten beim audi A2 also die leisten ganz unten an der seite irgent wo kaufen in chrom oder so weil die sind ja nur mit 3 schrauben fest gemacht von innen habe schon bei ebay geschaut aber nichts gefunden weis da irgent wer weiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Die an der Türunterkante sind zusätzlich vollflächig verklebt und können nicht zerstörungsfei entfert werden.

Ich habe die in Wagenfarbe...

In Chrom oder so gibt es die nicht.

 

Gruß 1.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube wir sprechen nicht von der selben Zierleiste mein ist nur 3 cm dick und ganz unten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Archaron

ich glaube wir sprechen nicht von der selben Zierleiste mein ist nur 3 cm dick und ganz unten

 

Sicherlich meinst Du die kleinen Schweller die an jeder der 4 Türen unten angeschraubt sind. Du kannst die ja versuchen die selber mit Sprüh-Chromlack (Baumarkt) zu lackieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ja die meint er. Ich habe sie selber lackiert und dazu das ganze Auto abgeklebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von magnolia77

Du kannst die ja versuchen die selber mit Sprüh-Chromlack (Baumarkt) zu lackieren.

 

Um Gottes Willen!!!!!! Bloß nicht. Sprüh-Chromlack ist weder verwitterungssicher noch berührungsresistent. Also "genau das richtige" für ein so exponiertes Teil.

 

cer, der gerne Mal den Spaßverderber macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Was man natürlich machen kann ist diese Teile zum verchromen zu geben. Aber ob das mit den Leisten funktioniert, aufgrund des angebrachten Klebebands etc auf der Rückseite???D.H. alle Türleisten neu kaufen, verchromen lassen und anschliessend die vorhandenen entfernen und wegwerfen, denn sauer bekommt die niemand mehr dran. D.H. bei einem Verkauf musst Du noch einmal einen Satz kaufen und ob es das wert ist????

 

Ich weiss, es gibt richtig breite Chromleisten, so an die 3,5cm, die könnte man stattdessen auch dranpappen. Hab schnell mal gesucht und bei ATU diese gefunden:

http://www.atu.de/pages/shop/artikel_detail.html?wg=wg_6792&artikelnr=RW3027

 

Ich habe meine Originaleisten nicht am Fahrzeug lackieren lassen und bin den aufwändigeren Weg gegangen, also der Kauf eines kompletten Satzes Leisten, daa sie aber in Wagenfarbe sind, werde ich nie mehr rückrüsten.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr meint schon die Leisten unterhalb der Türen, die z.b. beim alten Allroad serienmäßig alufarben sind?

 

1372_1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von deckwise

Ihr meint schon die Leisten unterhalb der Türen, die z.b. beim alten Allroad serienmäßig alufarben sind?

 

Jepp :D also die dünnen Leisten in meinem Fall über dem Schweller, also die die an der Tür dran sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
Original von deckwise

Ihr meint schon die Leisten unterhalb der Türen, die z.b. beim alten Allroad serienmäßig alufarben sind?

 

1372_1.jpg

[sizept=16]Die sind nicht unterhalb der Türen sondern an der Türunterkante! :D :D[/sizept]

Und damit Bestandteil der aber das es um die geht, habe ich doch schon zwei mal bestätigt;)

Juup, der Achim hats auch schon geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
Original von deckwise
Original von erstens

...der aber das es um die geht,...

 

Wie meinen? :D

Ups ;)

..und damit Bestandteil derer (der Türen), aber dass es um diese (die Türen) geht, habe ich....

 

Dabei habe ich den Sekt erst danach getrunken (auf Arbeit) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so sieht die a.t.u. lösung aus .hab das ganze letztes jahr umgesetzt

edle optik für wenig geld,geduldig sollte man aber schon sein

grüße cr-a2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von cr-a2

so sieht die a.t.u. lösung aus .hab das ganze letztes jahr umgesetzt

edle optik für wenig geld,geduldig sollte man aber schon sein

grüße cr-a2

 

Wirklich edel! Wie breit sind die Aluleisten von ATU? Hast Du vielleicht auch noch ein Detailbild?

 

Gruß

Mathias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von Milka001
Original von cr-a2

so sieht die a.t.u. lösung aus .hab das ganze letztes jahr umgesetzt

edle optik für wenig geld,geduldig sollte man aber schon sein

grüße cr-a2

 

Wirklich edel! Wie breit sind die Aluleisten von ATU? Hast Du vielleicht auch noch ein Detailbild?

 

Gruß

Mathias

 

Hallo Mathias,

steht doch alles im Link.

 

Chrom-Zierleiste, 2,5 m x 35 mm

 

Bild ist auch im Link angefügt.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Mathias,

die Leisten sind 21mm breit (2,45Meter x 21mm),hab noch mal die Packung gesucht.

Das Zurechtschneiden u Feilen (kleiner Tipp) nervt und wenn man die Leiste aufklebt passt sie dann doch nicht genau (siehe Detailbilder).So richtig stört es mich aber nicht.Wenn du evt. noch hochauflösende Bilder brauchst dann kann ich dir welche mailen

 

Grüße cr-a2-der sich bald ein Sonnenbad genehmigt um seine Hobbitfüße zu bräunen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade beim Öl-Wechsel hat einen ... mensch direkt im Tür meines A2 gefahren. Die Zierleiste ( Seitenschutzleiste ) vorne, Beifahrertür est gerade verkratzt und die Plastik hat an eine Stelle kleine Lücke.

 

Jetzt kommt die Frage: kann man diese Zierleiste separat bestellen? Oder nur mit dem ganzen Blech zusammen (kostet knapp 500 EUR)?

bearbeitet von Matvey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

8z0 853 953 (A) VL

8z0 853 954 (A) VR

8z0 853 963 (A) HL

8z0 853 964 (A) HR

 

je 20€ alle nur grundiert.

 

Ob du die Variante mit A oder ohne brauchst, verrät dir dein :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Index A, denn am Strak (Design) hatte sich an den Türen von SOP bis EOP nichts geändert.

 

Die Zierleisten wurden also nur masslich oder werkstofftechnisch optimiert. Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Leiste habe ich im eingebauten Zustand gespachtelt

(ca 1cm lang und 2-3mm breit und 1 mm tief).

 

Geschliefen, Spritzspachtel, nochmals geschliffen (800er Nasschleifen)

Komplette Seite Abgeklebt und alle Leisten selbst aus der Dose

(die mit der Seperaten Härtekartusche) gelackt.

Damit ich keinen Farbunterschied habe, hatte ich gleich alle

Leisten gelackt. Aber vorher alles mit 800 er angeraut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das abnehmen der Leisten bei einer kleinen Beschädigung

ist nicht zweckmäsig.

1.Beseitigung der extrem anhaftenden Klebereste kann

sehr leicht zu Krazern im Lack führen.

2.Der Aufwand im montierten Zustand auf keinen Fall größer ist,

als wenn man die Leisten entfernt.

 

In meinem Fall habe ich die Leisten entfernt, weil die komplette

Tür lackiert wird.

An der anderen Seite hatte ich den besagten tieferen Kratzer

im montierten Zustand beseitigt.

 

Um den Lack beim anschleifen mit 800er Nasschleifpapier nicht zu beschädigen, sollte ihr umlaufend Mallerkrepband schützen.

imageshack.us

Die mühsam entfernten Klebereste haben Spuren im Lack hinterlassen. Auch ober/unterhalb der Leiste, wenn man mal

abrutscht oder verkantet.

imageshack.us

 

Die Leisten. Der eine noch mit den Klebereste. Alleine die zu entfernen Lohnt nicht, dann lieber neu kaufen.

imageshack.us

Beide Türen Lacken lassen kostet in Graching beim Profi 550,- +

Märchensteuer. Die Delle wird ausgebeult und gespachtelt.

Der Votex Heckspoiler schlägt nochmal mit 100,- +19% dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jezt ist das Auto schon 7 Tage beim Lackierer in Garching

bei München.

Nachdem der 2 Versuch den Heckspoiler (Votex) zu

lackieren Mislang, weil sich Blasen im Klarlack gebildet

hatten, habe ich mich schlau gemacht.

Anscheinend ist der aus Pu Hartintgralschaum bestehende

Spoiler schuld. Aber nicht wirklich, wenn es ein Profi macht.

 

Der darf nämlich nicht in der Trocknerkamer bei 60°C trocknen,

weil die orginal Grundierung das Gasen anfängt und sich somit die

luftbläschen bilden.

Ich könnt echt kotzen nachdem ich ihm am Telefon

darüber aufklären mußte.

Als ich im sagte, daß auch z.B wegen dem heißen Wetter der

Wasseranteil im Basislack über 10% betragen könnte und das

Wasser dann Verdampft und somit wieder Blasenbildung

oder die Ablüftzeit des Basislacks zu kurz sein könnte und

der noch gast wärend der Klarlack schon drauf ist,

wurde ich skeptisch weil er sich irgendwie verwundert angehöert

hat.

Dann gab er kleinlaut zu das der eigentliche Lackiermeister

im Urlaub ist.:mmph:

 

Na super Sache, das wird ja was werden. Muß unbedingt

beruhigungspillen am Freitag einwerfen, sonst wird blutig:D:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jezt ist das Auto schon 7 Tage beim Lackierer in Garching

bei München.

 

Auch auf die Gefahr hin für völlig deppert gehalten zu werden, der Spoiler ist schon drauf? Quasi unlackiert verklebt worden? :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Zum Lackieren meiner Seite links kamen alle Leisten ab und neue ran. Weil man es eben so macht, wenn es professionell ist, statt abzukleben und in die bleibenden Ritzen reinzunebeln.

 

PS auch der Projektzo Heckspoiler soll nur bei 40°c gebrannt werden nach dem lackieren. Die wissen schon warum... (trauen ihrer eigenen Grundierung nichht viel zu :) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, im demontierten Zustand schwarz lackiert.

Jetzt nach einem Jahr und wegen Türe lacken, muß

am Wagen gelackt werden und somit der Spoiler

diesmal in Wagenwarbe.

Kommt dann besser zur Geltung.

Ist auch kein Akt, wenn man kann.

@erstens

siehe Bilder> hab auch nichts gegenteiliges behauptet.

 

Nur wenn die Leisten selbst Macken haben und Tür o.K.

dann dran lassen und bearbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah ok. Dachte schon.

Trotzdem ist das nicht gerade eine berühmte Arbeit, wenn da solche Fehler passieren. Ich meine der Job ist ja auch nicht als exotisch zu bezeichnen und von einer anständigen Lackiererei sollte man doch eine ordentlich Arbeit erwarten. Sonst kann man gleich die Sprühdose nehmen.

Würde mich interessieren, wie denn der Rest der Lackarbeiten aussieht. Hoffentlich ist das wenigstens ordentlich gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ihn wieder:) sind einige stellen im Klarlack mit

ein paar Staubeinschlüse.

Aber nur wenn man auf eine Handbreite das suchen unter

bestimmten Blickwinkel anfängt.

Im grunde nicht der rede wert.

Der Farbton ist ziemlich gut getroffen wurden.

Kann auch im Sonnenlicht keinen unterschied zum Kotfügel

bzw. Heck erkennen.

imageshack.us

 

Andere Ansicht.

Hier schaut der Kotflügel heller aus, aber in live nicht zu erkennen.

imageshack.us

 

Leisten und die vorderern Radverbreiterungen sind auch neu gelackt.

 

 

Gehört zwar nicht hierher... der Votex Heckspoiler im montierten

Zustand gelackt.

imageshack.us

Und hier noch ein paar Lackfehler, knapp im Sichtfeld.

imageshack.us

 

Falsche reihenfolge:D

Wiederaufbereitete Leisten mit Doppeltape

imageshack.us

 

und nach reinigen Draufgeklebt.

imageshack.us

 

Die unteren Leisten sind schon drangeklebt, aber für die oberen

Leisten muß ich nochmal Klebeband kaufen.

Leiste.JPG.8431d7579713fbdc88299c41cf42d569.JPG

Leiste2.JPG.886d468a751345fa5c0d945687f132b9.JPG

PIC00015.JPG.bca0fe3f379cc67e90c14acb373b18b7.JPG

PIC00016.JPG.a8f9748e97c79a4c6360c5eb32226ab2.JPG

PIC00018.JPG.730f96caf899735e51473632b81f4075.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo hast du den Votex Spoiler her? Ich brauch auch einen. Ohne ihn will ich nicht mehr leben! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaaa, schaut doch richtig lecker aus:D

 

Vor ca zwei Jahren hatten wir eine Sammelbestellung gestartet

und die Spoiler kamen aus England für ca. 110,- wenn

ich mich nicht täusche. Plattform war ebay.

Mußte in der Suche zu finden sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

PS habe die Leisten für links abzugeben. Sind ohne Knicke also absolut ok müssen wegen Kratzern nur lackiert werden und mit neuem Klebeband wieder angeklebt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jaaa, schaut doch richtig lecker aus:D

 

Vor ca zwei Jahren hatten wir eine Sammelbestellung gestartet

und die Spoiler kamen aus England für ca. 110,- wenn

ich mich nicht täusche. Plattform war ebay.

Mußte in der Suche zu finden sein.

 

Ich erinnere mich... War auch dabei :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich erinnere mich... War auch dabei :]

 

Hm, wer hat die blos bei stafford-Audi bestellt? :kratz:

 

 

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
8z0 853 953 (A) VL

8z0 853 954 (A) VR

8z0 853 963 (A) HL

8z0 853 964 (A) HR

 

je 20€ alle nur grundiert.

 

Ob du die Variante mit A oder ohne brauchst, verrät dir dein :).

 

Ohne Index A: Alle A2 außer 1.2er

Mit Index A: Für den 1.2er (die Leiste ist schmaler in der Vertikalen)

bearbeitet von Phoenix A2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen