Sign in to follow this  
TAZ

Fahrwerk sehr hart !

Recommended Posts

Ich fahre ja in der Woche nicht sehr oft mit dem A2. Aber wenn ich dann mal wieder unterwegs bin kommt mir das Sportfahrwerk mit den 17" super hart vor.

Empfindet ihr das auch so ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab das Serienfahrwerk und die 175er Originalbereifung, und das ist gerade so an der Grenze des Ertragbaren, wenn es über Querrinnen oder durch Schlaglöcher geht!( vo/hi 2.7/2.6 bar)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, ich finde - auch mit Serienfahrwerk und -bereifung - das Fahrgefühl gelinde ausgedrückt sehr sehr sportlich!

 

Auf langer Strecke kann das schonmal weh tun, aber ich erwische mich oft dabei, dass ich mich über genau diese sportliche Anmutung freue.

Ein Bekannter meinte dazu: "Boah, da geht mir einer huschen." Wer aus Westfalen kommt versteht was ich meine... :]

 

Gruß,

-Sascha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das S-Line Fahrwerk ist Bretthart.

 

Dafür liegt der A2 aber mit den 17 Zöllern super genial auf der Straße.

 

Spurrillen sind natürlich Gift für die breiten Reifen. Da muß man die Kugel schon richtig festhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fahre mit genau derselben Konfiguration wie Andrè und muss ihm zustimmen, dass die Sache so wie sie ist genau stimmt. Ich liebe es mit dem A2 über Kopfsteinpflaster zu bügeln, denn da liegt er wie'n Brett im Vergleich zu den Schwabbelfahrwerken von Golf IV & Co.

 

mfg, Benjamin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja,

auch ich finde bei meinem die 17" mit dem Sportfahrwerk viel zu hart.

Da hatte BMW bei meinem alten 3er mit dem M-Fahrwerk eine besseres Händchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich nur bestätigen. Mein 17"/S-line ist vor allem bei größeren Unebenheiten deutlich härter als mein alter ebenfalls nicht gerade sänftenartiger 90 Quattro mit original Sportfahrwerk und 205/50 R15-Bereifung.

 

Aber was nicht tötet härtet ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja ja erst Sportfahrwerk und dann....

 

Mit meinem original Warmduscher Fahrwerk bin ich zufrieden.

 

Das einzige was nervt das der Federweg durchaus etwas länger sein dürfte aber nicht wegen der Härte sondern wegen dem Anstossen der Federung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Vergleich zu dem Komfortbrei des Marktes, finde ich es nicht schlecht zu wissen was das Auto gerade für einen Belag erwischt, denn nur so fährt man etwas rücksichtsvoller mit diesem Schnuckelchen durch die Gegend...meiner ist weicher als Porsche aber härter als Golf, warum auch nicht: So lang der Hintern nicht brennt, der Besitzer doch gut pe....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich finde die Kombination S-Line Fahrwerk und 16" ganz ok... mit den 17"ern war es deutlich härter....

 

Ciao, Frido

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe ja nur tiefergelgt mit federn und dazu die s-line.ich finde das nicht schlecht auf den stadtstraßen und den landstraßen nur auf der autobahn muß ich das lenkrad bei hoher geschwindigkeit ganz schön festhalten besonders an brücken. entweder sieht das auto gut aus oder man hat ein guten komfort. beides gibt es ganz selten.

gruss rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Luft macht schon mal viel.

 

Aus eigener Erfahrung mit dem Serienfahrwerk: hatte die Luft auf allen Rädern von 2.3 auf 2.6hi/2.7vo erhöht, damit begann das Pflastersteinzählen :D

 

Also 2.3 sind sehr viel komfortfreundlicher.

 

Bin nun auf S-line Fahrwerk und 17er gespannt (ab 12/03)...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe manchmal auch das Gefühl, ich hätte was furchtbar schlimmes getan, als ich die 17er S-Line durch 16er 6-Arm ersetzt habe...

 

Ciao, Frido.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Reifenluftdruck bis 2,7 Bar ?!

 

Habt ihr alle schmerzstillende Medikamente im Handschuhfach?

 

Ich fahre meinen A2 vorne mit 2,0 Bar und hinten mit 1,9 Bar (so wie es am Tankdeckel steht).

 

Weshalb so stark aufpumpen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von frido

Also ich habe manchmal auch das Gefühl, ich hätte was furchtbar schlimmes getan, als ich die 17er S-Line durch 16er 6-Arm ersetzt habe...

 

 

Hast du nicht.... fahre die selben wie du. 8)

 

Super Kompromis. :]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest A2 1,2 TDi

Also,

 

ich habe mal bei Dunlop nach den Reifenluftdrücken für die 205/40/17er (Profil 9090) und die 175/60/15er (SP Winter Sport M3) angefragt.

 

Hier die "amtlichen" Angaben die für beide Größen gelten:

 

Bei Vollast: VA 2,4 bar, HA 2,6 bar

Bei Teillast: VA 2,1 bar, HA 2,0 bar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this