minimaus

Neue A2-Besitzerin und ein paar Fragen

Recommended Posts

Hallo,

 

nachdem ich fast 10 Jahre lang einen Lupo 1,2 TDI 3L gefahren habe, habe ich mir nun seit Oktober 2008 einen A2 1,4 Benziner (EZ 12/2005, 33 Tkm) zugelegt. Ich bin bisher eigentlich ganz zufrieden mit dem Fahrzeug - von ein paar Kleinigkeiten einmal abgesehen. Und hierzu habe ich ein paar Fragen, die ihr bestimmt beantworten könnt:rolleyes::

 

- selbst bei nur sehr leichtem Nieselregen (der bei uns hier an der Ostsee häufiger vorkommt) tropft es bei minimal geöffneter Scheibe auf die Türverkleidung. Wie habt ihr das Problem gelöst, denn trotz Klima möchte ich ganz gern auch mal ein Fenster öffnen, ohne hässliche Spuren auf der Verkleidung als Folge sehen zu müssen.....

 

- bei z. B. kurviger Fahrt Autobahnzubringer blinkt die ASR-Leuchte

kurz auf, obwohl ich nicht allzu schnell unterwegs bin

 

- nun ist heute das Abblendlicht komplett ausgefallen, Stand- u. Fernlicht

funktioniert, Sicherungen auch okay - hat jemand eine Idee?

 

- Bremsen quietschen auch bei trockenem Wetter die ersten 10 Minuten

nach Abfahrt, obwohl vor nicht mal 4000 km der Wagen in der

Inspektion war.

 

Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass es immer besser ist, schon eine Ahnung von dem zu haben, was dem Wagen fehlt, bevor ich mich mit ihm zur Werkstatt begebe. (Lupo-Erfahrung:))

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Minimaus

bearbeitet von minimaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Die ASR Leuchet schadet ja nicht, also einfach ignorieren. Es liegt am Lenkwinkel, das muss so sein bzw. bei manchen regelt es schon etwas ui früh aber es wird nur das maximale Gas begrenzt, damit kein Rad durchdreht. Gebremst wird da noch nix.

Zu 1: Nichtraucher. Also Fenster zu ;)

 

Ev. beide Lampen kaputt. Ist möglich.

Bremsen haben nix mit der Inspektion zu tun. Da macht man nix dran. Nur wenn sie erneuert werden müssen, dann kommen sie neu ansonsten bleibt alles, wie es ist. Quietschen nach Regen? Oder Garagenwagen? Oder war es zuvor trocken? Das könnte Flugrost sein aber nur bei manchen quietscht es dann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort "erstens".

 

Vielleicht habe ich mich undeutlich ausgedrückt - Inspektion insofern, als dass es ein kompletter Check des Wagens war, bevor ich ihn übernommen habe, mit Durchsicht der Bremsen.

 

Meine Schildi (A2) ist ein Garagenwagen - und das Quietschen tritt sowohl bei Trockenheit als auch bei Feuchtigkeit auf.

 

Ist das Problem mit den nassen Türinnenverkleidungen durch die geöffneten Fenster bei leichtem Nieselregen hier eigentlich schon mal diskutiert worden? Ich habe verschiedenes zu diesen Türschanieren oder verschimmelten Türen innen gefunden, aber etwas direkt passendes leider noch nicht.

 

LG

 

Minimaus

bearbeitet von minimaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen erst einmal,

 

das mit der ASR Leuchte kenne ich nur bei etwas schaerferer Farhrweise,

ist auch unterschiedlich je nach Art und Zustand der Reifen, hast Du zur Zeit Winterreifen drauf ?

 

Beim Licht tippe ich auch auf die Lampen, gleichzeitiger Ausfall ist natuerlich ungewoehnlich.

Zum Wechseln muessen definitiv die Scheinwerfer abgeschraubt werden, alles andere ist Firlefanz.

Am besten faehrst Du dazu in eine Werkstatt, wenn Du gut behandelt werden moechtest nicht unbedingt in eine von AUDI ;)

 

Karsten

 

Ach ja, Edit viel gerade noch ein, dass mir das Regen durchs Fenster Problem nie so stark aufgefallen ist, aber vielleicht mache ich dann auch eher das Dach auf ?

bearbeitet von Rotes Sofa
Alzheimer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast gallex2000

Am besten faehrst Du dazu in eine Werkstatt, wenn Du gut behandelt werden moechtest nicht unbedingt in eine von AUDI ;)

 

 

also .. das würd ich mal nicht einfach so pauschalisieren - nicht alle audi werkstätte sind schlecht oder haben kein bock. das kann dir wo anders genau so passieren .. auch bei bmw !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, moin,

hallo erstmal,

 

also, das hier stimmt so nicht unbedingt:

 

Zum Wechseln muessen definitiv die Scheinwerfer abgeschraubt werden, alles andere ist Firlefanz.

 

Schaust Du bitte hier im Post #51: Lampenwechsel vorne - Selbsthilfe - Seite 3 - A2 Forum

Und auf Seite 1 dieses Threads ist auch eine sehr gute, bebilderte Anleitung.

 

Grüße aus dem Mittelholsteinischen

von

8ZinSH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- selbst bei nur sehr leichtem Nieselregen (der bei uns hier an der Ostsee häufiger vorkommt) tropft es bei minimal geöffneter Scheibe auf die Türverkleidung. Wie habt ihr das Problem gelöst, denn trotz Klima möchte ich ganz gern auch mal ein Fenster öffnen, ohne hässliche Spuren auf der Verkleidung als Folge sehen zu müssen.....

 

Scheibe dicht geschlossen halten ... sorry, ist halt so.

 

- bei z. B. kurviger Fahrt Autobahnzubringer blinkt die ASR-Leuchte

kurz auf, obwohl ich nicht allzu schnell unterwegs bin

 

Vielleicht ist nicht allzu schnell schon zu schnell gewesen, eventuell glatter Fahrbahnbelag, ansonsten Fehlerspeicher auslesen lassen.

Das ESP beim A2 greift sehr früh ein ... sehr sehr früh.

 

- nun ist heute das Abblendlicht komplett ausgefallen, Stand- u. Fernlicht

funktioniert, Sicherungen auch okay - hat jemand eine Idee?

 

Zu 99,9 % sind beide Glühlampen defekt ... hatte ich selber schon zweimal an unterschiedlichen Fahrzeugen (A2 und Clio) ... beim Einschalten des Lichtes macht es einfach "peng" und beide Glühlampen waren kaputt.

 

- Bremsen quietschen auch bei trockenem Wetter die ersten 10 Minuten

nach Abfahrt, obwohl vor nicht mal 4000 km der Wagen in der

Inspektion war.

 

Bremsenquitschen hat, wie schon gesagt, nichts mit einer Insepktion zu tun und schränkt die Funktion nicht ein.

Nervig ist das und möchte ich auch nicht haben ... nachbessern lassen wenn es nach ein paar tausend Kilometern noch quitscht.

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Minimaus

 

 

Viel Spaß noch und herzlichen Glückwunsch zum A2.

 

Tot ziens,

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ASR-Leuchte: Vielleicht noch mit schmalen Winterreifen unterwegs oder mit Reifen, deren Haftung nicht besonders groß ist?

 

Quitschen der Bremsen: die Rückseiten der Bremsklötzer mit Keramikschmierstoff oder (der tatsächlich so bezeichneten) Anti-Quitsch-Paste von LM behandeln (lassen), also jene Stellen, die am Bremssattel anliegen sowie die die Stelle, wo der Bremskolben auf die Klötzer drückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi minimaus,

das mit dem Quitschen habe ich auch, sogar nach klp. Erneuerung der Bremsanlage vorne, weil schon ab, ist es bei Quitschen geblieben. Allerdings nur Bremsen bei sehr langsamer Fahrt.

Die hesslichen Flecken hatte ich auch bei offenen Fenster. Erst nach dem ich die ganzen Pflegemittel "dicke Filmschicht" von der Verkleidung abgewaschen habe ( war echt nicht einfach bei der schönen, rauen Verkleidung), bleiben so gut wie keine hesslichen Flecken mehr drauf.

 

gruß

adasaga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also daß beide Abblendlichter (fast) zeitgleich kaputt gehen ist nicht ungewöhnlich wenn sie beide noch original oder beim letzten mal auch zusammen getauscht wurden.

Für dein Türproplem kannst du dir vielleicht so Windabweißer kaufen,weiß aber nicht ob es die für den A2 gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Windabweiser für den A2 gibt es z.B. von ClimAir. Hier der Link zum ClimAir-Regen- und Windabweisershop (exemplarisch als mögliche Bezugsquelle ohne Preisrecherche):

 

http://regen-und-windabweiser.com/index.php/cat/c642_A2.html/XTCsid/321d1a0bde8fcbcc6748973c4531f11e

 

Ich hatte solche Dinger einmal an einem Ford Galaxy, da wir den im Urlaub und bei Tagesausflügen wegen der drehbaren Vordersitze auch als Aufenthalt bei Regen genutzt hatten. Die Fenster bleiben bei Regen beschlagfrei und reinregnen tut es auch nicht. Eine praktische Sache.

 

ClimAir als Hersteller kann ich von der Qualität her empfehlen. Mit Billignachbauten anderer Hersteller habe ich keine Erfahrungen.

 

In der "Bucht" finden sich bei Eingabe der Suchbegriffe - Windabweiser Audi A2 - auch ein paar Anbieter.

bearbeitet von Kitzblitz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

wow, mit so vielen Antworten hatte ich gar nicht gerechnet.

 

Vielen Dank!

 

An die Windabweiser haben wir auch schon gedacht, ich hoffte nur, dass es vielleicht eine andere, hübschere Lösung gibt.... Um ehrlich zu sein, dass nervt mich jetzt doch ein bisschen - wie kann man (an die Audi-Konstrukteure) ein Auto bauen, in das es ständig hereintropft?

 

Zu dem Lampenproblem:

 

Mein Mann hat nun alle Sicherungen geprüft - keine ist defekt.

Daraufhin hat er die Scheinwerfer ausgebaut - Glühbirnen sind i. O.. Das hatten wir uns auch schon gedacht, ein Ausfall beider Birnen gleichzeitig wäre dann doch ein wenig unwahrscheinlich. Wir sind viel gewöhnt durch den Lupo und schauen lieber immer erst selbst bevor es zur Werkstatt geht....:rolleyes:

 

Hatte jemand bereits das gleiche Problem?

 

Bei der Überprüfung heute hatten wir aber auch ein Erfolgserlebnis - ich hatte gestern hier im Forum gelesen, dass viele eine extra Kofferraumeinlage haben, um die Zuladung einfacher zu gestalten. Ich habe mich schon die ganze Zeit gewundert, warum der Kofferraum so klein ist - hatte ich vom Audi einer Freundin anders in Erinnerung.... Natürlich hatte ich diese Kofferraumeinlage - weggenommen und schwups - viel mehr Platz:D und der Hund passt jetzt ohne Probleme hinten rein....

 

Das mit dem ASR - na gut, werde ich mit leben können, wird dann wohl an meiner "rasanten" Fahrweise liegen.

 

Liebe Grüße

 

Minimaus

bearbeitet von minimaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

 

 

Zu dem Lampenproblem:

 

Mein Mann hat nun alle Sicherungen geprüft - keine ist defekt.

Daraufhin hat er die Scheinwerfer ausgebaut - Glühbirnen sind i. O.. Das hatten wir uns auch schon gedacht, ein Ausfall beider Birnen gleichzeitig wäre dann doch ein wenig unwahrscheinlich. Wir sind viel gewöhnt durch den Lupo und schauen lieber immer erst selbst bevor es zur Werkstatt geht....:rolleyes:

 

Hatte jemand bereits das gleiche Problem?

 

 

Es wurde hier doch schon mehrmals gesagt daß genau das nicht so unwarscheinlich ist. Die Abblendlichter sind auch sonst vollkommen getrennt,also seperate Sicherung und vermutlich auch nen seperaten Anschluß am Schalter.

Also an den Scheinwerfern der Abblichtbirnen kommt kein Strom an??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo MorlockMainz78,

 

so wie es aussieht, kommt definitiv kein Strom für das Abblendlicht an. Ich werde morgen mit meiner Schildi zu Audi fahren - mal sehen.

 

Vielen Dank jedenfalls für die zahlreichen Antworten.

 

MfG

 

Minimaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo minimaus,

 

vergiss die windabweiser, hatte ich schon.

meine fensterheber spielten verückt.

die steuerung ist wegen quetschgefahr so sensibel, das die dinger nie zu gingen.

wenn sie oben widerstand wegen den windabweisern registierten fuhren die fenster 10 cm wieder runter.

 

das ist totaler mist.:(

 

habe sie dann wieder entsorgt und ärgere mich jetzt übers eindringende wasser.......

 

grüße

andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich auch so bestaetigen, habe eigentlich bei Audi nur gute Erfahrungen gemacht.

Also mit den Scheinwerfern, zu Audi!! Kannst auch gleich mal die quietschenden Bremsen ansprechen. Bei Nichtraucher , Fenster zu, nix schimmelt, Bei

Raucher, warten bis die Sonne scheint!!

Türscharniere, gibt es eine RA, wird von Audi zu 100% übernommen.

Wenn du sonst keine Elektronikprobleme hast, dann ist doch gut

Oelverbrauch dürfte bei diesen BJ auch kein Problem mehr sein, BBY mit verbesserten

Kolbenringen.

bearbeitet von Optimal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@andy-candy:

nach dem Einbau der Windabweiser hättest du die Fensterheber neu anlernen müssen, der obere Totpunkt rutscht ja durch die Dinger ein paar mm nach unten (wobei ich prüfen würde, ob das dann noch dicht ist). Wie das geht, steht in diesem Forum und in der Betriebsanleitung des A2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

- nun ist heute das Abblendlicht komplett ausgefallen, Stand- u. Fernlicht

funktioniert, Sicherungen auch okay - hat jemand eine Idee?

Minimaus

 

Fahr' zum AUDI-Zentrum Kiel, die wechseln die Scheinwerfer-Birnen ohne Extra-Berechnung, allerdings am Besten da auch kaufen (die Birnen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@cer

 

hab ich alles probiert, ohne erfolg.

geflucht hab ich......

dann die dinger weg getan, den a2 bald auch:eek:, wenn der noch mehr rummzickt!

 

grüße

andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden