Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Ich kann die DOT nicht entschlüsseln


eFCiKay
 Share

Recommended Posts

Ja, die DOT-Nummer (= Geburtswoche des Reifens) muss aufgedruckt sein. Mindestens auf einer Seite, i. D. R. auf der Aussenseite (bei laufrichtungsgebundenen Reifen).

 

Was Du angegeben hast ist der Hinweis auf das Produktionswerk des Reifens. 0H würde bedeuten, Du hast einen China-Flicken vor Dir, kann das sein??

 

Siehe: http://www.harriger.com/tiremakers.htm

Link to comment
Share on other sites

Nach DOT folgen zwei 4-stellige, alphanumerische Felder (für Hersteller und Herstellwerk) und dann erst der eigentliche Zahlencode, z.B. 4105 (Kalenderwoche 41, Jahr 2005).

Bei Asbach-Uralt-Reifen (sprich vor Jahr 2000) war dieser Code noch 3-stellig, z.B. 479 (KW 47, Jahr 1999).

 

Gruß Harry.

Link to comment
Share on other sites

Nach DOT folgen zwei 4-stellige, alphanumerische Felder (für Hersteller und Herstellwerk)...

 

Genau das meinte ich auch.

 

0H wirft bei meinem obigen Link folgendes aus:

 

0H --> TRIANGLE TIRE CO., LTD. --> WEIHAI --> --> CHINA

 

SB ist das Werk, welches jedoch aus genannter Quelle nicht erkennbar ist.

 

Die '360' könnte natürlich sein, allerdings wäre der Reifen dann 19 Jahre alt!! Ab 2000 sind die DOT-Nummern vierstellig (was Harald ja auch schon sagte). Da Dein Reifen laufrichtungsgebunden ist, musst Du auf der Seite, die Du fotografiert hast, einfach mal weitersuchen.

Edited by A2-s-line
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mir nur die beiden linken Räder angeschaut. Auf den rechten steht es nun doch drauf:

5305

0206

also wohl noch nicht zu alt, obwohl ich bei Nässe ziemliche Grip-Probleme habe...

Und obendrein geben die Reifen mit diesem komischen V-Profil komische Laufgeräusche von sich.

 

Aber gut, danke für die Mithilfe ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Du wunderst Dich dass Triangle bei Nässe keinen Grip haben :D

und Geräusche bei V-Profilen sind auch ziemlich normal. Hast Du eine Sägezahnbildung auf den Innen- oder Aussenkanten?

Das könnte auch die Traktionsprobleme erklären und führt zu häufigem Einsetzen vom ESP.

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

Mit Sägezahnbildung meinst du sowas?

57583933_61a512c2a6.jpg

 

Also um das zu überprüfen muss ich schauen, ob die einzelnen "Profilhöcker" an der einen Seite noch höher sind als an der anderen?

 

Ich hab die Reifen zusammen mit dem ganzen Auto gebraucht gekauft, sonst hätt ich wohl keine aus China, aber sind die dann tatsächlich soooo viel schlechter bei Nässe, das darf doch nicht sein? :eek:

 

@fmbw10: "Talon TR968" oder was meinst du genau?

Link to comment
Share on other sites

Wenn der Reifen so schlecht auf der Straße haftet, dann würde ich die Dot-Nummer nur dann wissen wollen, damit ich weiß wie alt er war als ich ihn weggeschmissen habe.:D:D

 

Bei laufrichtungsgebundenen Reifen ist das mittlerweile normal, daß die meist einseitig angebrachte DOT-Nummer eben nur nur auf einer Fahrzeugseite dann bei montierten Reifen auch zu lesen ist.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens
Hallo,

 

ich wollte mal herausfinden, von wann meine Reifen sind und hab somit nach der DOT geschaut, aber auf den Reifen stehen keine Ziffern, sondern Buchstaben!

 

DOT OHSB

 

was bedeutet das? :crazy:

 

Diese DOT Nummer ist es ja auch gar nicht. Da steht immer so eine komische drauf. aber wichtig ist das was dem Oval zu lesen ist, was in der Nähe der Buchstaben DOT zu finden ist. Bei vielen Reifen steht es aber nur auf einer Seite also oft nur auf der Innenseite des Reifens richtung Auto. Also Taschenlampe und hinlegen oder Lenkung einschlagen.

Aber hat sich ja geklärt.

Link to comment
Share on other sites

Bei den neuen reifen sind sie 2 mal drauf einmal so wie fotografiert und ein anderes mal wie die die zahlen.DOT 5305 ist die 53 Woche 2005 und DOT 0206 ist in der 2 Woche 2006 hergestellt worden. Ist eventuel laufrichtungs abhangig oder die reifen wurden falsch moniert.Bei manchen steht auch inside für innen outside für aussen drauf damir die reifen nicht falsch montiert werden oder haben peile für die fahrtrichtung. Das nur als kleine info.

 

205 40 R 17 95 H i

205 ist die reifen breite in mm der lauffläche.

40 ist die reifen höhe von felge zum profil in prozent also 40 % von 205 zb.

R ist ein Radial reifen , es gibt glaube ich gar keine anderen mehr

17 ist der Reifen durchmesser in Zoll

95 ist die tragkraft des reifens z.B. 200 kilo , genau weis ich aber die tragkraft nicht!!

H ist die geschwindigkeit. bis 210 Km/h

gibt auch T bis 190 Km/h H bis 210 Km/h V bis 240 Km/h usw.

Edited by Degimon
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Gibt es denn eine Richtlinie wie alt ein Reifen sein darf damit man ihn noch fahren darf??

 

Gerade gibt es nämlich ein haufen Händler die ihre Restbestände an Michelin Alpin A2 verschachern. Allerdings haben die DOT2007... Könnte ich die denn noch 3 Winter fahren!? Vom Verschleiß her sollte das mit Michelin möglich sein...

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mir nur die beiden linken Räder angeschaut. Auf den rechten steht es nun doch drauf:

5305

0206

 

Mal im Ernst, bin ich der Einzige, der sich wundert, seit wann es eine 53. Kalenderwoche gibt? :D

 

Edit: Ok, Wikipedia ist dein Freund, es gibt sie tatsächlich. Man lernt nie aus! ;) Nur komischerweise hatte 2005 nur 52 ;)

Edited by klaba
Link to comment
Share on other sites

VW/Audi Vertragshändler dürfen alles was älter als 5 Jahre ist nicht mehr verkaufen - Vorgabe von VW/Audi, nicht von den Reifenherstellern. Zumindest wurde mir das so gesagt.

 

Generell kannst du auch einen 5-10 Jahren alten Reifen aber noch kaufen bzw fahren, denn eine Vorschrift dass Reifen ab nem gewissen Alter nichtmehr genutzt werden dürfen gibts nicht. Ich behaupte auch (persönliche Meinung), dass alte Reifen nicht schlecht sein müssen. Zwar verlieren Reifen mit der Zeit generell an Qualität (sie altern) und nehmen in ihren Eigenschaften eher ab als zu ;) , aber wie schnell das geht und ob es dann noch fahrbar ist hängt auch von der Marke, dem Reifenmodell, ob Sommer/Winter/Ganzjahr, der Lagerung und evtl noch weiteren Faktoren ab.

 

Wenn alte Neureifen keinen schlechten Eindruck (spröde, ausgehärtet, risse...) machen und der Preis stimmt, kann man doch ruhig zuschlagen.

Link to comment
Share on other sites

Also mir ist auch nichts bekannt, ab wann, seit Herstellung, ein Reifen noch verkauft werden darf.

 

Die Sprüche "spätestens (!) nach fünf Jahren Neue... und... und... und..." kommen doch von der Lobby

und den "neutralen" Automobilclubs ;)... (bin selbst Mitglied in einem).

 

Kann deshalb A2-D2 zu seinem Statement nur Recht geben.

 

p.s.: Meine Semperit ziehe ich dieses Jahr zum sechsten Mal auf und wahrscheinlich nicht zum letzten Mal.

 

Gruß Harry :).

Link to comment
Share on other sites

Gibt es denn eine Richtlinie wie alt ein Reifen sein darf damit man ihn noch fahren darf??

 

Gerade gibt es nämlich ein haufen Händler die ihre Restbestände an Michelin Alpin A2 verschachern. Allerdings haben die DOT2007... Könnte ich die denn noch 3 Winter fahren!? Vom Verschleiß her sollte das mit Michelin möglich sein...

 

Reifengummi altert durch UV-Strahlung und Sauerstoffzufuhr.

Allerdings sind im Reifenkautschuk Stabilisatoren enthalten, die diese Einflüsse minimieren.Reifen, die solchen Einflüssen nicht extrem ausgesetzt sind, können 10 Jahre benutzt werden, wenn die Flanken nicht rissig geworden sind und die Laufflächen noch genügend Profil aufweisen. Allerdings nimmt die Elastizität des Gummis mit der Zeit ab, d.h.die Reifen werden härter.Bei Winterreifen könnte das zu schlechterem Gripverhalten auf Schnee führen ! :janeistklar:

es grüßt

der Dieter

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.