Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Türfangbänder müssen ausgetauscht werden - Kosten/Kulanz


seib4401
 Share

Recommended Posts

Aloha,

meine Türfangbänder haben nach 4 Jahren und ca. 80.000km den Dienst verweigert und müssen nun ausgetauscht werden.

 

Lt. Kostenvoranschlag von Audi kostet der Spaß 200,-€ für Fahrer und Beifahrerseite.

 

Kann mir das jemand bestätigen/widerlegen?

 

Ich habe nach Kulanz gefragt, doch leider gibt Audi lt. Datenbank für diesen Mängel 0%. Hat da jemand Erfahrungen?

 

Wie lange haben bei euch die Türfangbänder gehalten. Auf was muss ich achten, dass die nicht wieder so schnell verschleißen?

 

Desweiteren arbeiten meine Fensterheber problematisch. Teilweise fährt das Fenster nicht ganz runter bzw. hoch oder reagiert erst bei mehrmaliger Betätigung des Schalters. Ich würde das gerne direkt mitmachen lassen, wenn die Türverkleidung schonmal runter ist...

 

Danke im Vorraus

Gruß seib4401

Link to comment
Share on other sites

Guest ca3sium

Für 40€ kann man das selbst machen.

Das ist nun wirklich kein Beinbruch.

Allerdings würde ich auf wärmeres Wetter warten, das Plastikgelumpe der Türpappe ist spröde.

Vielleicht auch gleich ein paar Clipse mitbestellen, ein paar werden sicher brechen.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe nach Kulanz gefragt, doch leider gibt Audi lt. Datenbank für diesen Mängel 0%. Hat da jemand Erfahrungen?

 

Für Türfangbänder kannste wohl Kulanz vergessen.

 

Kann da aus meiner eigenen Erfahrung zu berichten.

 

Musste auch schon an zwei Türen diese Türfangbänder tauschen lassen. Kulanz = NULL.

Naja Audi und Kulanz scheint sowieso eher ein leidiges Thema zu sein. Bisher hat Audi mir Kulanz nur bei meinem defekten OSS letztes Jahr gewährt.

 

hat bei mir bis auf 50 Euro die CarLife Plus bezahlt...

Aber ich habe auch so in etwa den Preis im Kopf, 100 pro Seite oder so.

 

Da hast du aber Glück gehabt, dass die CarLife Plus dir zumindest einen Teil der Reparatur gezahlt hat. Bei meiner PerfectCar Pro gabs hierzu nur ein sofortiges "NO".

Zähl halt mit zu Karosserieteilen und die sind ausgeschlossen. Dachte eigentlich, dass das bei der CarLife Plus genauso ist. Hatte mir nämlich damals bei beiden Versicherungen die Konditionen mal im Detail angeschaut.

 

BTW: So um die 100€ je Türfangband warens damals bei mir auch. (Audiwerkstatt)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Seib 4401.

Brauchst die alten Türfangbänder nicht wegschmeißen...

Wenn das Plastik nicht abgenust ist.Nieten bloß rausbohren ,

und mit Schrauben ersetzen Mutter rauf fertig..Habe ich bei mir

auch so gemacht....BJ.2001.

Mit freundlichen Gruß Tischaaa...Schau bitte ..A2.Wiki....

Edited by Tischaaa
Link to comment
Share on other sites

Auch wenn mich jetzt der ein oder andere schlagen wird:

 

Die Dinger verschleißen halt - bei dem einen früher, beim anderen später. Wer seine Tür immer schön weit "aufwirft" wird sie halt schneller tauschen müssen, als jemand, der die Tür halt nicht immer bis zum Anschlag öffnet.

 

Das die Teile nicht sonderlich "haltbar" sind, das wissen wir wohl alle, aber auf "Kulanz" macht das auch kein anderer Hersteller. Geh zum Freundlichen, kauf dir 2 Stück zu je knapp 20€ und bau sie selber ein - fertig.

Reparieren geht auch, wenn die Plastikwalzen nicht verschlissen sind, dann einfach Nieten raus und Schrauben mit Muttern, wobei ich mir die dann eher auf Seite legen würde, falls sie nochmal kaputtgehen...

 

Schönen Abend,

HolgiA2

Link to comment
Share on other sites

bei meinem seat arosa habe ich auch nach 9 jahren schon das 3. türfangband drin.

das erste ging nach 2 jahren kaputt, obwohl nicht aus alu.

die türen sind aber rießengroß und sauschwer, wurden aber immer vorsichtig geöffnet.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Ich versteh' euch nicht, immer die Themen "Türfangbänder" und "Risse am Türscharnier"?

 

Schmiert man die Türfangbänder richtig, knarzt nichts - meine werden jetzt 9 Jahre alt.

Das Knacken hat übrigens nichts mit dem Anschlag der Türe zu tun.

Bei geöffneter Türe hat der Anschlag zum Türblech noch ein paar zehntel mm Luft.

 

Meine Kugel hat seit ca. 5 Jahren 'nen ca. 10 mm Riss im oberen Türscharnieraufnahmeblech.

Weder die Türe hängt, noch stimmt der Strak nimmer und verloren hab ich sie auch noch nicht. a2s2

Link to comment
Share on other sites

Ich persönlich hab ja die Theoriem dass die Bänder wegen des Schmierens die Röllchen platt machen.

 

Würde man da nicht fetten würd das Band über die Rollen rollen und nicht über sie gleiten.

 

Die Nieten sind aber in jedem Fall nicht für die Ewigkeit.

Link to comment
Share on other sites

Ich persönlich hab ja die Theoriem dass die Bänder wegen des Schmierens die Röllchen platt machen.

 

Würde man da nicht fetten würd das Band über die Rollen rollen und nicht über sie gleiten.

 

Die Nieten sind aber in jedem Fall nicht für die Ewigkeit.

 

Das scheint zu stimmen.

 

Gestern habe ich die Fahrerseite gemacht, und wurde überrascht.

Der Vorbesitzer hatte schon die Nieten durch perfekt passende Schrauben ersetzt. Aber die Rollen waren extrem geplättet, wodurch die Tür meistens sehr hässlich knackte.

Link to comment
Share on other sites

...Würde man da nicht fetten würd das Band über die Rollen rollen und nicht über sie gleiten...

 

Mein VW-Vertrauenspartner mit Audi-Service wartet seit Jahren meine Kugel im Longlife-Service,

schmiert auch die Türfangbänder, und keine Türe, incl. der 10 mm eingerissenen FT knarrt. a2s2

 

Scheint also auch auf das Schmiermittel mit anzukomen... Fragt mich bitte nicht, welches es ist...

Edited by a2s2
Link to comment
Share on other sites

Ich für meine Teil bleibe vorerst bei meiner Theorie mit dem "gleiten statt rollen" da mein A2 aus erster Hand kam und auch immer den LongLife bei Audi bekommen hat...

 

Und nunja.. mein Türfeststeller ist durch. Hab die Nieten ersetzt und das Äußere Röllchen neu drehen lassen. Das Innere hab ich wegen der starken Feder dann doch nicht gewechselt sondern nur glatt geschliffen. Hat aber leider nicht lange gehalten. Das eine Röllchen ist einfach zu sehr geschädigt.

 

Hab mich einfach an das Knacken gewöhnt ;)

 

@a2s2:

Deshalb hätte mich ziemlich interessiert wie dein Türfangband an der Fahrertür aussieht...

Link to comment
Share on other sites

@ a2s2

... ich meinte ob deine Röllchen eingelaufen sind... ... ... das die Dinger aufs wunderbarste geschmiert sind hast du ja schon mehrfach geschrieben....

 

edit:

hab die Wortwahl angepasst...

Edited by Ente
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 8

      Komfortsteuergerät

    2. 11

      Guter Kauf? Erster A2, Panoramadach defekt - wer kann es mir reparieren

    3. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    4. 8

      Komfortsteuergerät

    5. 1

      Unusual () drive shaft failure AUA

    6. 8

      Komfortsteuergerät

    7. 17

      [1.6 FSI] Scheibenbremse hinten läuft nicht frei

    8. 8

      Komfortsteuergerät

    9. 23

      Größerer HBZ für Audi A2 (ohne 1.2er)

    10. 8

      Komfortsteuergerät

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.