Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rorschach

Kaufberatung: Fragen zur Ausstattung (Räder, OpenSky, Radio u.a.) - was macht Sinn?

Recommended Posts

Ich stelle mir gerade meinen Wunsch-A2 zusammen und frage mich bei der Ausstattung, was wirklich wichtig oder nur nett zu haben ist. Könnt Ihr was dazu sagen?

 

Der Wagen, den ich bisher zusammengestellt habe:

 

Motor 1.4 Benzin / 55/ kW/ 5-Gang

Außenfarbe Lichtsilber Metallic

Innenausstattungsfarbe schwarz/schwarz-schwarz/schwarz/hellgrau

 

Ausstattungen:

 

Style Paket

Advance Paket

High-tech Paket

Nebelscheinwerfer

Winterpaket

Aluminium-Gussräder 6 J x 16 im 6-Arm-Design

sideguard

Stoff "Matrix"

Radioanlage concert

Lautsprecher mit BOSE Soundsystem

Stahl-Winterräder 5 J x 15

 

1) Lohnen sich die 16-Zoll-Räder? Angeblich fährt sich der A2 auf 16-Zöllern besser (schreibt zumindest Autobild) und sieht mit den 6-Arm-Alu-Felgen natürlich besser aus. Aber abgesehen vom Aussehen: Braucht es die 16-Zöller? Und kann es sein, dass die ab Werk erhältlichen 185/50 R16er keine so gebräuchliche Größe sind (bei Reifen.com gibt es z.B. keine) - wird es dann beim nächsten Reifenkauf nicht zu teuer? Bei den 15-Zöllern habe ich dagegen eine größere Auswahl gefunden...

 

2) Sollte man Winterräder gleich mit der Erstausstattung kaufen?

 

3) Ist der "Matrix"-Stoff den Aufpreis wert? Ist der denn besser verarbeitet und länger haltbar oder geht's nur um die Optik (und das Netz an der Rückseite der Vordersitze)?

 

4) Ist das Open-Sky-System nicht zu reparaturanfällig bzw. leicht undicht? Es scheint ja eine recht große Anzahl von Problemen mit dem Schiebedach zu geben, oder?

 

5) Die Radio-Anlage von Audi ist - gegenüber einer im Fachhandel gekauften - recht teuer. Aber der spätere Einbau einer anderen Anlage ist wg. CAN-Bus usw. nicht ohne, oder? Wie teuer ist denn eine Nachrüstung mit einem anderen Autoradio und ggf. anderen Boxen allein von den Umbaukosten her?

 

6) BOSE: ja oder nein?

 

7) Gibt es noch was, was in der Zusammenstellung fehlt - und ein A2 unbedingt haben sollte?

 

8) Was kann denn weggelassen werden?

 

Danke für Eure Antworten!

 

Gruß

 

Rorschach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu 1)

Die 16" fahren sich wirklich um etliches schöner als die 15", die ich zuvor hatte. Liegen satt und rollen komfortabel ab. zu dem Punkt, dass 185/50R 16 keine gebräuchliche Größe ist. Hier lässt sich leicht Abhilfe schaffen. Lass dir 195/45 R16 in den Schein eintragen (ich glaube dass es nachgetragen werden muss). Die sind sehr günstig. Zur Zeit fahre ich Semperit 195/45 R16 auf den originalen Audi 16" mit Serienfahrwerk und bin begeistert.

 

zu 4)

Ohne OpenSky hast du eine Fehlerquelle weniger. Wenn eine Reparatur kommt, dann wird's richtig teuer. neu justieren laut Händler über 1000€. ABER es macht Spaß im Sommer offen zu fahren.

Fazit: Gewissenssache

 

zu 6)

nicht unbdeingt nötig, aber wenn man gerne im Auto Musik hört und gut richtig gut hören will, dann ja. für gelegentlich nutzung sicher zu teuer

 

Was weg kann:

Die Nebelscheinwerfer, wenns denn nicht wegen der Optik sein soll. "Wie oft im Jahr hat es denn schon mal Nebel"

 

Was fehlt:

-Freisprecheinrichtung, die nun auch mit Bluetooth-Handys funktionieren soll. ist natürlich ne Kosten-Nutzenrechnung

 

-der hintere Getränkehalter aus optischen Gründen, da man dann ne durchgängige Mittelkonsole hat.

 

mfg, Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Winteräder sind definitiv viel billiger zu bekommen!

 

- BOSE mit CD bringt es auf jeden Fall (würde Chorus nehmen und 8fach CD wechsler anschließen!)

 

-Nebelscheinwerfer sehen gut aus sonst nichts... Alternative: Chromleiste, anstatt Nebescheinwerfer

 

-Stoff Matrix Schwarz mit Sportsitzen ist viel cooler- außerdem sind die Sportsitze super!

 

-Open Sky geht nicht mit Skiträger:WUEBR: NO COMMENT

 

-FIS und oder 3Speichen Lenkrad Kosten wenig sind aber auf jeden Fall ein Muss

 

 

hoffe konnte Helfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ redrock

 

Open Sky geht nicht mit DACH-Skiträger. Es geht aber mit dem HECK-Skiträger (zumindest habe ich schon vier Skiurlaube mit dem A2 und den Skiern auf dem Heck hinter mir). :)

 

Und zur Sache: BOSE auf jeden Fall JA! 8)

 

Nichtensegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Open Sky-System ist ohne Frage allererste Sahne was den Funfaktor angeht.

Aber wie Nichtensegen schon sagte, wird es verdammt teuer bei Reparaturen nach der Gewährleistung.

Ich würde die Finger davon lassen und mir lieber ein zusätzliches S-Line-Feature ordern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimme den Vorrednern zu - vieles ist natürlich auch Geschmackssache (und vielleicht eine Preisfrage).

Was noch fehlt: Sportsitze probier die mal aus (oder guck hier)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schön, wie Du Dir Deinen A2 zusammengestellt hast. Ich persönlich würde auf die NSW verzichten - hatte sowas mal und bringt ausser Optik fast nix (wann ist schonmal Nebel).

 

High Tech ist sicherlich eine Frage des Preises, aber wenn der o.k. ist dann passt ja alles. :TOP:

 

Gruss

 

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1) Ich rate von den 16-Zöllern eher ab. Ich hab damals extra beide gefahren. Mit 16" lief der Wagen jeder Rille in der Fahrbahn nach und war bretthart, kann natürlich auch am Reifenfabrikat gelegen haben. Angeblich sinkt aber die Seitenwindempfindlichkeit mit 16". Die 15"-Leichtbauräder find ich optisch schöner und billiger sind sie obendrein.

 

3) Der Standardstoff ist ok. Ich hab ihn jetzt seit fast 2 1/2 Jahren. Ich würd wieder das graue Interieur nehmen. Wär mir sonst zu duster.

 

4) OSS ist einfach schön, nicht nur im Sommer. Allerdings empfiehlt sich sicherheitshalber dann Car-Life-Plus zur Garantieverlängerung. Bei mir mußte nach einem Jahr der Motor gewechselt werden. Undichtigkeiten sind bei meinem kein Problem. Das Dach ist hochdruckreinigerfest.

 

6) Bose ja, der Sound ist deutlich besser als ohne. Mit Nicht-Audii-Lösungen kann ich's aber nicht vergleichen

 

Mich ärgert, daß ich kein FIS und el. FH hinten genommen habe.

 

Nebelscheinwerfer sind sinnvoll, wenn man öfter über Land fährt und das womöglich nachts; wenn der Wagen nur durch München rollt, dann wohl eher weniger.

 

Drei-Speichen-Lenkrad find ich Blödsinn. Kostet mehr und sieht schlechter aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre es den mit Akoyasilber statt Lichtsilber? Wenn man schon aussuchen kann, dann doch auch mal was, das nicht jeder hat. ;) Lichtsilber ist mittlerweile schon so weit verbreitet.

 

Zur Ausstattung:

 

1.) Ich hab 15" Aluminium-Gussräder im 6-Arm-Design. Kann leider nicht sagen, ob man mit 16" besser fährt. Bin mit meinem eigentlich voll und ganz zufrieden.

 

2.) Die Winterreifen würde ich nicht mehr direkt mitbestellen. Habe ich auch gemacht. Es sind zwar gute Reifen, aber ob das ganze wirklich 500 € wert ist? Wenn eine der Felgen kaputt ist, kostet die fast 50 € das Stück. Gibt es sicher günstiger, wenn man sich selbst umschaut.

 

3.) Wie die Verarbeitung vom Matrix-Stoff ist weiss ich nicht. Hätte ihn aber auch gerne gehabt. Gefällt mir optisch einfach besser als Sinus. 180 € Aufpreis war mir dann aber doch zu viel.

 

4.) Open-Sky-System ist eine tolle Sache. Wenn man es sich leisten kann, warum nicht? :)

 

5. + 6.) Hab selber nur das Concert drin. Reicht mir aber voll und ganz in Verbindung mit meinem BOSE. Ich würd immer wieder mit BOSE bestellen. Hab keine Probleme und bin damit sehr zufrieden.

 

7.) Wirklich praktisch ist eine GRA, zumindest wenn man weniger in der Stadt unterwegs ist und Sprit sparen will. Auf ein FIS würde ich auch nicht verzichten wollen, da sonst irgendwas fehlt. Die Spacafloorbox braucht man nicht unbedingt, aber die Mittelkonsolenbox mit den zwei Getränkehaltern hinten ist super praktisch. In den vorderen Getränkehaltern ist der Halt nicht so gut, deswegen stell ich meine Getränke meist hinten rein.

 

8.) Ich wollte die Nebelscheinwerfer auch nur wegen der Optik. Wenn einem das nicht so wichtig ist, kann man sie auch weglassen. Ich habe sie bisher noch nie gebraucht.

 

Gruß

Andrea :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und immer dran denken, daß der Rahmen des Netzes in den Vordersitzlehnen für größere Menschen auf den Rücksitzen eine Tortur ist (exakt auf Kniescheibenhöhe)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich bin auch gerade beim Konfigurieren:

 

Meiner soll so aussehen:

TDI 90PS

Delfingrau

Leder auf Sportsitzen schwarz

Sitzheizung

Advance

Style

Hightech

Sideguard

NSW

GRA

FIS

Kindersitz vorn

BOSE

Radio chorus (vorhandenes Becker Traffic Pro wird eingebaut)

 

Hat noch jemand einen Tipp? Fehlt was wichtiges?

 

Ich bin mit dem Open Sky ein wenig unsicher geworden, nachdem ich in dem Forum ein wenig gelesen habe. :ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Überleg dir das mit dem OSS nochmals.

 

Bei meinem OSS hab ich seit fast zwei Jahren überhaupt keine Probleme mehr. Nur die ersten paar Monate wurde etwas herumprobiert, dann war das Knackgeräusch weg und seitdem ist Ruhe.

 

Das OSS ist einfach eine geniale Sache. Ich bin sehr froh darüber, dass mein A2 es drinnen hat. Würde ich mir wieder einen A2 kaufen, wäre es 100% drinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tipp und die Ermutigung.

Ich werde mal bei dem Freundlichen fragen, ob der schon welche mit OSS verkauft hat. Wenn die Werkstatt das in den Griff bekommen kann will ich mir das auch nicht entgehen lassen. Der Testwagen hatte es auch und das war klasse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Micha

Hallo,

 

ich bin auch gerade beim Konfigurieren:

 

Meiner soll so aussehen:

TDI 90PS

Delfingrau

Leder auf Sportsitzen schwarz

 

Hat noch jemand einen Tipp? Fehlt was wichtiges?

 

Ich bin mit dem Open Sky ein wenig unsicher geworden, nachdem ich in dem Forum ein wenig gelesen habe. :ver

 

Ich würde hellgraues Leder nehmen, hatte vorher schwarz, ist einfach zu dunkel im Auto und Du siehst jeden Flusel. OSS habe ich auch - und würde nie wieder drauf verzichten wollen.

 

Siehe hier MEINER

 

gruß

 

èrbse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie ist das mit Flecken auf dem hellen Leder??

Dunkle Jeans sollen da ziemlich heftig abfärben. Bisher keine schlechten Erfahrungen?

 

@Erbse

Übrigens klasse Auto und schönes Foto:TOP:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Micha

 

Ich hab die roten Ledersitzbezüge und hab nach gut 1,5 Monaten und kanpp 5000 km schon starke Jeansabfärbungen auf dem Fahrersitz.

 

Hab einen Bekannten (fährt RS6 Avant + ABT-Chip=505PS) gefragt der die fast weissen Ledersitze drin hat.

Der hat gemeint das die Flecken mit dem Lederpflegemittel von Audi problemlos wieder rausgehen. Werden wir demnächst mal ausprobieren.

 

@tigererbse

Die Sitze sehen ja geil aus, soll das Hellgrau sein??? Sieht ja schon fast weiss aus? Aber sehr empfindlich oder??

Mal schaun, bekomme ende Juni einen A2 mit hellgrauen Leder-Alcantarasitzen.

 

Bis dann

 

Tobias P.79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich allen empfehlen würde sind die elektrischen Fensterheber hinten, die lohnen sich. Hintere Fenster einen Spalt geöffnet, bewirkt eine prima zugfreie Durchlüftung des Innenraums und das quasi lautlos. Das schafft keine Klimaanlage. Beim A2 ist besteht das Problem, dass bei offenen vorderen Fenster während Fahrt der Innenraum kaum erträglich laut wird. Bei Autobahnfahrt ist die GRA sicherlich auch ein sehr nützliches Extra.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von tobiasp79

 

@tigererbse

Die Sitze sehen ja geil aus, soll das Hellgrau sein??? Sieht ja schon fast weiss aus? Aber sehr empfindlich oder??

Mal schaun, bekomme ende Juni einen A2 mit hellgrauen Leder-Alcantarasitzen.

 

Bis dann

 

Tobias P.79

 

Hallo Tobias,

 

habe mittlerweile 37.ooo km auf den Sitzen verbracht. Von Empfindlichkeit keine Spur. Das Original-Lederpflegemittel von Audi kann ich auch empfehlen. Nutze es so 2-3x im Jahr.

 

Zustand der Sitze = TOP!!

 

gruß

 

èrbse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen