Jump to content

Starthilfe über Zigarettenanzünder


Jole130489
 Share

Recommended Posts

Hallo an alle,

Heute ist mir das Prospekt von einem Discounter in den Breifkasten geflattert. Dieser hat die nächste woche Auto Wochen.

Dort bieten Sie ein Starthilfekabel an welches In die Zigarettenanzünder gesteckt wird. Jetzt zu meiner Frage ist das Möglich weil wenn ich immer so Starthilfekabel sehe haben die meistens einen Querschnitt von 10-16mm² und das ding laut foto vllt 2,5mm². Raucht das dann nicht ab weil ne geile lösung wäre das schon mann muss nicht mehr an denn Moter bzw. bei und in den Kofferaum. Gruß Julian

Link to comment
Share on other sites

Deine Zweifel sind berechtigt - spätestens die Sicherung (hoffentlich) vom Zigarettenanzünder wird dir durchbrennen.

Gedacht ist, dass du deine Batterie hierüber mit der Geberbatterie auflädst und du nach ca. 10 bis 15 Minuten dann mit deiner Batterie wieder starten kannst.

Schön auch, dass man so ggf. an den Kofferraum rankommt, ohne den Notgriff, der auch mal nicht funktioniert, zu benutzen.

Link to comment
Share on other sites

@ Herr_tichy und olisch: ja das dachte ich mir ja auch schon verwundet hatte mich die überschrift halt KFZ-Überbrückungskabel, 12V. Das heißt für mich reinstecken und schlüssel umdrehen klar werde ich das nicht machen weil ein abrauchen des Kabels oder sogar der Fahrzeugelektrick wäre mir zu riskant aber viele Leute wissen das nicht und dann knallt es. Weil Zwischen Ladekabel und Überbrückungskabel besteht ein kleiner aber feiner unterschied

Link to comment
Share on other sites

Da macht Euch mal keinen Kopf, dass irgend etwas abraucht.

Bei 2,5qmm und 5m Länge total hast Du schon ca.35mR Widerstand.

Dazu kommen 4x20mR an den Steckern.

Dazu nochmal wagenintern (Sicherung, Kabel, Steckverbinder) mind. 80mR

Das sind total mind. 200mR.

 

Damit wäre der Kurzschlussstrom theoretisch 60A. Die Batteriespannung dürfte dann aber auf ca. 8V zusammenbrechen (kenne jetzt nicht den Innenwiderstand der Batterie). Ich denke mal, mehr als 30A bekomme ich nicht rüber. Und das auch nur für wenige Sekunden, weil die leere Batterie sehr schnell mit der Spannung hochkommt.

Also nochmal: Keine Sorgen. Auch die Sicherung wird nicht ansprechen.

 

Zum Überbrücken ist das Kabel natürlich nicht geeignet:(. Man muss halt 30min warten.

Edited by horch 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

vorsicht mit solchem billig Zeugs für den Zigarettenanzünder.

 

Mit ner anständigen Steckdose und einem anständigen Stecker kann man auch Geräte benutzen die mehr Strom ziehen als ne Leselampe. Da sind dann kräftige Federkontakte am Stecker, die Kontaktfläche ist genauso konisch geformt wie der Kontaktstift vorne um eine größere Kontaktfläche zu bekommen.

 

Bei dem Billigschrott ist in der Dose nur ne gerade Kontaktfläche und das gibt ne Auflagefläche von einer Kugelschreiberspitze, die Federn im Stecker sind so schwach und kaum druck auf dem "Kugelschreiber" so, dass man Angst haben muß, das ganze überhitzt schon bei einer LED Leuchte.

 

Zugegeben, es ist vielleicht etwas einfacher einfach nur den Stecker in den Anzünder zu stecken aber wenn ich so oft Starthilfe benötigen würde, würde ich mir ne neue Batterie kaufen bzw. ich oft Starthilfe geben würde hätte ich ein richtiges Starthilfekabel, in der Zeit in der dieses Ladekabel in der Dose stecken muss kann man drei anderen Autos Starthilfe geben...

 

Grüße

Carsten

Link to comment
Share on other sites

Völlig richtig. In der Zeit kann man drei anderen Autos Starthilfe geben. Das Problem ist, dass diese drei anderen Autos gerade nicht verfügbar sind.

Eine neue Batterie wäre die beste Lösung. Meistens stirbt die Batterie am Wochenende, und die Tankstelle Deines Vertrauens hat nur Bullcraft am Lager, für 200EUR.

Glückwunsch.

Link to comment
Share on other sites

Ich wollte mir ja so ein ding nicht holen. Es war die Überschrift die mich verwunderte welche auf Überbrükcungskabel hinwies was für mich heiß reinstecken und sofort versuchen zu Starten und nicht 10 min warten ausstecken und dann starten

Link to comment
Share on other sites

Da macht Euch mal keinen Kopf, dass irgend etwas abraucht.

Bei 2,5qmm und 5m Länge total hast Du schon ca.35mR Widerstand.

Dazu kommen 4x20mR an den Steckern.

Dazu nochmal wagenintern (Sicherung, Kabel, Steckverbinder) mind. 80mR

Das sind total mind. 200mR.

 

Damit wäre der Kurzschlussstrom theoretisch 60A. Die Batteriespannung dürfte dann aber auf ca. 8V zusammenbrechen (kenne jetzt nicht den Innenwiderstand der Batterie). Ich denke mal, mehr als 30A bekomme ich nicht rüber. Und das auch nur für wenige Sekunden, weil die leere Batterie sehr schnell mit der Spannung hochkommt.

Also nochmal: Keine Sorgen. Auch die Sicherung wird nicht ansprechen.

 

Zum Überbrücken ist das Kabel natürlich nicht geeignet:(. Man muss halt 30min warten.

 

also habe das mal ausgerechnet alleine das Kabel weißt schon einen Wiederstand von 0.71 Ohm ( 2*5m*10A/56*2.5mm² ) auf bei einem max. Strom 10A der über den Zünder kommen kann da sind noch keine Leitungen und Steckverbindungen mit eingerechnet ich denke mal da kommt man locker auf über 1nen Ohm wiederstand

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mir überlege, wie oft meine Auto(s) in den letzten 20 Jahren Starthilfe benötigt haben, dann mache ich mir im Einzelfall gerne die Mühe, die Kofferraumböden herauszunehmen und das Überbrückungskabel nach guter alter Sitte anzuschließen. ;)

 

CU!

 

Martin

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, bei dem Kabelwiderstand hast Du Dich um eine 10er Potenz vertan. --->0,071R.

 

Und wenn man total wirklich auf ein Ohm käme, würden bei 10A 10Volt abfallen:(.

 

ne habe nochmal nachgerechnet das sind wirklich 0.71ohm ja und bei dem spannungsabfall kann man das sowieso vergessen

Link to comment
Share on other sites

also habe das mal ausgerechnet alleine das Kabel weißt schon einen Wiederstand von 0.71 Ohm ( 2*5m*10A/56*2.5mm² ) auf bei einem max. Strom 10A der über den Zünder kommen kann da sind noch keine Leitungen und Steckverbindungen mit eingerechnet ich denke mal da kommt man locker auf über 1nen Ohm wiederstand

 

Sorry, ich will nicht penetrant sein. Aber Du hast in Deine Widerstandsrechnung 10A Strom reingenommen. Hat da nichts drin zu suchen. Der Widerstand ist stromunabhängig.

Also, Ergebnis ist 0,071 Ohm :erstlesen:

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das "Problem" bei unserem A2 so gelöst.

 

Beiliegenden Leitungssatz des CETC Multi XS 3600 fest an den Polklemmen der A2-Batterie angeschlossen und Anschlussbuchse über die untere Kofferraumabdeckung geführt. So kann ich die Batterie nachladen, ohne gleich das Reserverad ausbauen zu müssen.

 

Alle anderen Autos werden mit den Klemmzangen angeschlossen, da die Batterien gut im Motorraum plaziert sind.

 

Unser A2 wird selten bewegt, so dass ich die Batterie in der kalten Jahreszeit ca. 1 x im Monat für 24 Stunden nachlade.

 

Link zum CTEK: http://www.ctek.com/DE/consumer/mxs-3600.aspx

Link to comment
Share on other sites

Dann versuch ich es mal zu erklären, ist aber jetzt auch nicht so wichtig, dass man es hier aus diskutieren muss.

 

Völlig richtig. In der Zeit kann man drei anderen Autos Starthilfe geben. Das Problem ist, dass diese drei anderen Autos gerade nicht verfügbar sind.

.....

 

Ich habe nicht verstanden was du damit sagen willst, deswegen meine Antwort bzw. Frage.

 

Grüße

Carsten

Edited by carstix
Link to comment
Share on other sites

Sorry, ich will nicht penetrant sein. Aber Du hast in Deine Widerstandsrechnung 10A Strom reingenommen. Hat da nichts drin zu suchen. Der Widerstand ist stromunabhängig.

Also, Ergebnis ist 0,071 Ohm :erstlesen:

Das ist die Formel für Spannungsabfall in Volt "2*l*I/kappa*A":D

Ergo: Ergebnis ist Volt.

Link to comment
Share on other sites

@Jole130489

 

Hilf Himmel. Die Frage war: Wie gross ist der Widerstand von 10m Kupferlitze 2,5qmm? Und man sollte erst alle Widerstände von Zigarettenanzünder zu Zigarettenanzünder addieren, ehe man den Spannungsabfall (V) berechnet.

Diese Jugend heutzutage :D

 

@carstix

 

Zitat von carstix:

Zugegeben, es ist vielleicht etwas einfacher einfach nur den Stecker in den Anzünder zu stecken aber wenn ich so oft Starthilfe benötigen würde, würde ich mir ne neue Batterie kaufen bzw. ich oft Starthilfe geben würde hätte ich ein richtiges Starthilfekabel, in der Zeit in der dieses Ladekabel in der Dose stecken muss kann man drei anderen Autos Starthilfe geben...

 

Grüße

Carsten

 

 

[ironiemodus An]

Wenn der Vorteil eines richtigen Starthilfekabel ist, dass Du drei Autos in der Zeit Starthilfe geben kannst, als wenn Du das hier diskutierte Kabel nimmst, musst Du diese drei Autos doch erstmal finden

[ironiemodus Aus]

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Ich häng´mich mal hier dran mit meiner "Scheinwerfer unterstützten Ladung" :kratz:

Lade ich via Zigarrenanzünder die Batterie flammt ca. alle 20sec das Fahrlicht auf, hat das schon mal jemand beobachtet? Kommt das vielleicht durch die nachgerüstete coming home Funktion?

Link to comment
Share on other sites

Hast Du die Zündung dabei eingeschaltet? Ansonsten kaum vorstellbar.

 

edit: Mal ganz weit hergeholt - wenn die Batterie am Ende ist, könnte natürlich der Ladestrom die Spannung anheben, dann schaltet Coming Home ein, dann sackt die Spannung wieder ab usw.. Aber wie gesagt - weit hergeholt.

 

Generell muss ich sagen: 90% aller Probleme mit Licht, Anlassen usw. sind behoben, wenn eine neue Batterie eingesetzt wird.

Edited by horch 2
Link to comment
Share on other sites

Zündung ist ja nicht nötig, da Dauerplus.

Batterie ist nach fast 10 Jahren noch o.k. Wegenn Kurzstrecke muss ich im Winter 1,2mal laden aber anspringen tut er immer.

N.S. Ich meine dasselbe hat schon mal jemand gepostet, finde es aber nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.