Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
fabrice.storm

Stehe vor einem A2 Kauf!... Was muss ich beachten?

Recommended Posts

Hallo an a alle A2 Fahrer...

 

ich bin neu hier und sehr wahrscheinlich ab Montag auch ein A2 Fahrer!...

 

Ich war auf der Suche nach einem Audi A2 oder A3... Da mann aber einen A3 an jeder Ecke sieht habe ich mich doch noch für einen A2 entschieden!

Konkret geht es um einen 2002er 1.4 TDI S-Line mit 90.000 km...

 

Könnt ihr mir vielleicht ein Paar Tipps geben, auf was ich beim Kauf achten muss und wie ich Macken schnell erkenne?

 

Ich bin schon sehr aufgeregt da ich in meinem Leben schon immer mal einen A2 fahren wollte. Mich hat der A2 zu seiner Zeit immer schon beeindruckt, jedoch empfand ich den Preis einfach zu hoch!

 

 

Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich möchte am Montag einfach gut vorbereitet sein.

 

Vielen Dank im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komm mal nach München, da siehste auch noch ne Menge A2. :)

 

 

 

Guck als erstes mal ob der Scheibenwischer auffällig langsam läuft (wenn die Scheibe feucht ist). Das kannst du zwar mit ein wenig Geschick (und ausser Fett kostenlos) selber wieder flott bekommen, aber du kannst dem Verkäufer ja sagen daß wenn du mit dem Problem zu Audi gehst bekommst nen neuen Scheibenwischermotor und der kostet auch irgendwas um die 250EUR (oder mehr?).

 

Knackende Türen (Suchbegriff Türfangband).

 

Defektes OSS (Open Sky System = Glasdach). Das OSS ist sehr gerne ma defekt und das wird sehr teuer. ES SEI DENN, der Wagen is unter 10 Jahre alt und der letzte Service war bei Audi. Dann bekommst du es unsonst gerichtet. Auch super Handelsansatz, denn der Tausch des OSS kostet dich normalerweise um die 2000EUR.

 

Feuchtigkeit ganz unten im Kofferraum? (Batteriefach)

 

Stossdämpfer in Ordnung? WICHTIG: Guck ob die vorderen Federn nicht gebrochen sind.

 

Bläst das Gebläse der Klimaanlage gleichmässig? (oder evtl gar nicht?)

 

Mehr fällt mir spontan nicht ein, aber es gibt sowieso irgendwo im Forum eine Checkliste. Such mal danach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nagah...

 

Ich werde deine ersten Tipps notieren und auch am Montag anwenden!...

 

OSS hat das gute Stück nicht, worüber ich auch froh bin!...

 

Danke bis jetzt für deine Antwort!...

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerne, aber bemüh daz gerne noch die Suchfunktion, da wirst du genug finden um dich bis Montag zum Profi zu Lesen. ;)

 

Achja und WILLKOMMEN im Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal vorneweg: 2002er TDI erfüllt nur Euro3 und bekommt drum nur nen gelben Bäpper, in Berlin usw. ist da an der Stadtgrenze schon schluss.

 

90.000km, da muss beim "alten" TDI der Zahnriemen raus. Am besten mit Spannrolle und Wasserpumpe. Wenn man es nicht selbst kann, bezahlt man dafür min. 600€. Außerdem finde ich es ungesund, wenn ein TDI im Jahr nur 10.000km bewegt wird, braucht ja eh schon lang bis er warm wird.

 

Der TDI muss alle 2 Jahre oder max. alle 50.000km zum Service. Ist also ok, wenn nur jedes zweite Jahr ein Stempel im Heft ist. Wenn du bei stehendem Fahrzeug und eingeschalteter Zündung den linken Knopf im Kombi drückst, werden die die Restkilometer bis zum nächsten Service angezeigt. Ein kompletter Longlifeservice bei Audi kostet um die 400€.

 

Apropos warm: Es ist ein Dieselzuheizer verbaut. Der sollte auch laufen und heizen, dabei nicht übermäßig qualmen.

 

Gestänge vom Scheibenwischer geht gerne mal fest, kostet neu runde 60€, Einbau geht in ner Stunde. Oder aber komplett machen lassen für 250€.

 

Türfeststeller knacken gerne, ist aber im Tausch nicht teuer. Scheinwerfer sind oft undicht, Wanne unterm Kofferraum muss trocken sein. Vorderachse macht gerne Geräusche, Stabigummis durch, Feder gebrochen usw...

 

Wenn du ein Diagnosegerät hast, wird dir dieses sicherlich diverse Klimapotifehler auswerfen. Suchwort: Klima Stellmotoren

 

Rest wie bei jedem anderen Auto, viel Erfolg beim Kauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konkret geht es um einen 2002er 1.4 TDI S-Line mit 90.000 km...

 

Da fällt einem doch spontan mal wieder der Zahnriemen ein :janeistklar:

Der ist bei dem Motor genau bei 90.000 Km fällig. Unbedingt checken.

Was soll der von Dir ins Auge gefasste denn kosten bzw. vielleicht hast Du mal einen Link für uns, dann könnte man evt. etwas genauer kommentieren.

 

Ach so, willkommen im Forum auch von mir. ;)

 

Edith sagt: Mist, Nachtaktiver war schneller...

bearbeitet von Highlander72
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hellsoldier...

 

Danke, da lese ich gerade und schreibe mir die wichtigsten Sachen auf und sende es mir als PDF per Mail, damit ich es dann auf meinem Smartphone hab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht gut aus, nur die geringe Laufleistung macht stutzig. Zusammen mit "Garantie auf Anfrage" und dem Angebot, das Ding bei der Dekra vorzuführen rieche ich da eine Falle.

 

Die Dekra bescheinigt dem Auto dann nämlich Mängelfreiheit, oder attestiert die vorhandenen Mängel, was den Verkäufer dann rein rechtlich aus seiner Sachmängelhaftung nimmt, da der Wagen zum Zeitpunkt der Übergabe ja "mängelfrei" war. Ergo Kauf wie früher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Nachtaktiver... wie gesagt, könnte ich auch die Fahrgestell Nummer bei VW/Audi prüfen lassen!... Das sollte doch Aufschluss über die Fehler bzw. Reparatur Historie geben!...

 

Eine Spezielle Garantie wurde mir als Paket angeboten jedoch ist die Freiwillig und geht dann auch 3 Jahre!... Kosten um die 600,- Euro!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sofern alles immer bei Audi gemacht wurde, sicherlich. Jedoch hat Audi halt auch nur Zugriff auf Vertragswerkstätten, was der freie Schrauber da macht, bleibt verborgen.

 

Das Garantiepaket halte ich für überzogen. Soll dir ne Jahresgarantie für nen Hunni oben drauf packen und gut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Nachtaktiver... OK, das mir der Garantie werde ich rot anstreichen auf meiner Liste!

 

@Highlander... das war mir auch Suspekt, jedoch habe ich das heute morgen noch mal telefonisch abklären können...

Das Fahrzeug ist Unfallfrei und wird auch im Kaufvertrag vermerkt!

 

Das mit dem Zahnriemen wollte ich beim Gespräch am Montag fragen, glaube aber das er mir mitgeteilt hat, das der letzte Kundendienst vor 2000 km war!...

Aber vom Zahnriemen war keine Rede...

Wenn dies nicht gemacht worden ist dann schauen wir mal was er mir als Lösung zu bieten hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag mal nach dem Scheckheft. Als ich mit dem Verkäufer gesprochen hatte, ist schon etwas länger her, war das Heft nicht vorhanden.

Inspektion wurde wohl keine beim Freundlich gemacht. Das brachte meine Recherche heraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erstmal vorneweg: 2002er TDI erfüllt nur Euro3 und bekommt drum nur nen gelben Bäpper, in Berlin usw. ist da an der Stadtgrenze schon schluss.

 

90.000km, da muss beim "alten" TDI der Zahnriemen raus. Am besten mit Spannrolle und Wasserpumpe. Wenn man es nicht selbst kann, bezahlt man dafür min. 600€. Außerdem finde ich es ungesund, wenn ein TDI im Jahr nur 10.000km bewegt wird, braucht ja eh schon lang bis er warm wird.

 

Der TDI muss alle 2 Jahre oder max. alle 50.000km zum Service. Ist also ok, wenn nur jedes zweite Jahr ein Stempel im Heft ist. Wenn du bei stehendem Fahrzeug und eingeschalteter Zündung den linken Knopf im Kombi drückst, werden die die Restkilometer bis zum nächsten Service angezeigt. Ein kompletter Longlifeservice bei Audi kostet um die 400€.

 

Apropos warm: Es ist ein Dieselzuheizer verbaut. Der sollte auch laufen und heizen, dabei nicht übermäßig qualmen.

 

Gestänge vom Scheibenwischer geht gerne mal fest, kostet neu runde 60€, Einbau geht in ner Stunde. Oder aber komplett machen lassen für 250€.

 

Türfeststeller knacken gerne, ist aber im Tausch nicht teuer. Scheinwerfer sind oft undicht, Wanne unterm Kofferraum muss trocken sein. Vorderachse macht gerne Geräusche, Stabigummis durch, Feder gebrochen usw...

 

Wenn du ein Diagnosegerät hast, wird dir dieses sicherlich diverse Klimapotifehler auswerfen. Suchwort: Klima Stellmotoren

 

Rest wie bei jedem anderen Auto, viel Erfolg beim Kauf.

Ich würde bei überwiegendem Kurzstreckenverkehr - sieht bei ca. 10TKm p.A. danach aus- keinen Longlifeservice empfehlen. Da ist dann das Motorenöl viel zu lange drin ! :janeistklar:

Grüße vom

Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Leute.... bald ist es soweit!... Fahre in 2 Stunden los nach München!...

 

Jetzt habe ich noch ein paar Alternativ A2's ausgesucht die ich eventuell ansehen könnte...

 

Was haltet ihr von dem hier?

 

 

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=141273465&id=141273465&utm_source=meinestadt.de&utm_medium=Listing&utm_campaign=Automarkt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

kann Dir den Händler empfehlen

 

H.K.Automobile,

 

Sulzbacherstr. 111, DE-90489 Nürnberg

 

Fax: +49 (0)9122 6003235,

Mobiltelefon: +49 (0)170 2068943

 

der verkauft nur Audi A2 (technisch und optisch in sehr gutem Zustand)

 

Mit freundlichem Gruß

 

reniar

 

ps. dort hab ich meinen A2 auch gekauft.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

evtl. kann

Hr. Hegenberger (verkauft nebenbei A2 von WA) einen besorgen.

T. 0172 / 6862621

 

Mit freundlichen Grüssen

reniar

 

ps. hat nur optisch und technisch sehr gute Fahrzeuge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Leute... jetzt hab ich auch endlich einen!... Es ist nicht das besagte Modell, ich mußte mich kurzfristig anders entscheiden!

 

Der User "Hummel in Red" hatte Recht... Zahnriemen wurde nicht gemacht und Scheckheft fehlte gänzlich!... Der Verkäufer wollte auch keinen Millimeter von seinem Preis abweichen, so dass ich dann leider absagen musste!...

 

Ich bin dennoch in München fündig geworden, mit einem 1.4er TDI S-Line, 8fach Bereift (beide 90% Dunlop/Michelin), BJ. 2004, 140.000 km, Lückenloses Scheckheft, 1.Hand, Unfallfrei, alle Belege seit Kauf vorhanden (Reparaturen), Innenraum hat noch den Neuwagen Geruch... Teilleder Sitze, schwarzer Himmel, Dreispeichen Lenkrad und Sitzheizung Inklusive!...

 

Ein Traum.... :-)

 

Was mich aber sehr wundert, ist der Sound des Drei Zylinders... Er geht zwar sehr gut aber brummen tut er auch!...

 

Trotzdem alles in allem ein toller Kauf... Morgen bekommt er neue Fußmatten (Gummi muss raus), GRA und ein neues Wischerblatt... dann ist alles Perfekt!

 

Was ich nicht verstehe... Zahnriemen und Spannrolle wurde zweimal getauscht... mit Beleg vom Autohaus (Audi).... einmal bei 80.000 km und einmal bei 133.800 km! Auf die Frage, warum das so gemacht wurde, antwortete mir der Händler.... die Besitzerin war sehr Ängstlich! Naja, mir kann es Recht sein!

 

Vielen Dank an alle, die mir Hilfreich Tipps gegeben haben... So machts wirklich Spass...

 

Geiles Forum!!! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch! Hört sich gut an. Und mit der Ausstattung und dem beschriebenen Zustand wirklich guter Preis.

 

Und ändere bitte dein Profil, bist ja jetzt A2-Fahrer;)

 

MFG

schnarchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Festgefressener Scheibenwischer wird hier wiederholt als Schwachpunkt genannt.

Ich muss wieder meinen Lieblingspost hervorholen (bin so stolz darauf:rolleyes:)

 

Null Kosten, kaum Arbeit (#145)

 

Läuft seit Oktober 2010 ohne Beanstandung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie haste den so runtergehandelt? Und - wo findet man solche Angebote? (Mobile und Autoscout haben oftmals viel dubioses Zeugs drin).

BTW: Glückwunsch zu Deiner Kugel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin da überhaupt kein Profi!... ich habe nur die Checkliste befolgt, die ich hier notiert habe und dazu kam wahrscheinlich eine Riesen Portion Glück!...

Ich hatte von der Bank nur 8000,- abgehoben.... das war auch mein Limit!...

Am Anfang wollte der Händler auch nicht unter 8200,- gehen... ich hab dann gesagt, "mehr wie 7800,- habe ich leider nicht dabei!... nach langem hin und her des Käufers hat er doch eingewilligt!...

 

Gestern war wohl das Glück auf meiner Seite!... Werde mal heute paar Bilder machen!...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So Leute... jetzt hab ich auch endlich einen!...

...:-)

 

Na dann Herzlichen Glückwunsch und viel Spass mit der Kugel :TOP:

 

Gruß, Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fühle mich stolz geholfen zu haben. :D

 

Nein, du hast da echt HAMMER gehandelt. Ich hab echt sämtliche Register gezogen und nur 200.-EUR Nachlass bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prima, und mit vollem Scheckheft, Euro 4 und nicht gar so vielen Kaltstarts hast da auch sicher noch lange Freude dran. Glückwunsch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch von mir herzlichen Glückwunsch!

und natürlich allzeit gute Fahrt mit Deiner neuen Kugel.

übrigens: prima gehandelt.....

viele Grüße

aktc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen