Jump to content

Klimaanlage entfernen ausbauen


aparg
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

auf dem Weg zum 3l Auto möchte ich das unnötige Gewicht der Klimaanlage loswerden.

Kann man die Klimaanlage einfach so entfernen ohne das irgendein Sensor verrückt spielt. Ich möchte die Klimatronic behalten weil Standheizung drüber läuft. Oder funktioniert Standheizung auch ohne Klimatronic?

 

Vielen dank

liebe Grüsse

aparg

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

im Prinzip Kompressor und 2 Wärmetauscher samt dem R134 raus, dürften die größten Brocken sein, gewichtsmäßig.

Wie und ob das geht, kann ich nicht sagen, finde es aber sehr vernünftig, da die Dinger sowieso nur Probleme machen und Geld kosten.

Lt. ADAC verursacht eine Klimaanlage im PKW in 10 Jahren 17000DM so eine Studie aus den 90igern.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Karat,

 

den Käse den so mancher in dieser Diskussion verzapft hat, glaubt doch keiner mehr...bspw. "...im Hochsommer einen "Kälteverlust von 350Watt über die Außenhaut"...ich lach mich tot.

Nicht nur das diese Denkweise falsch ist, auch die Zahlen sind Quatsch.

Würden im Hochsommer 350 Watt durch die Scheiben drücken, bräuchten wir im Winter nur einen 100 Watt Zuheizer.

0,2-0,5 Ltr/100km Mehrverbrauch werden gerne genannt, auch das ist, den Wirkungsgrad des Motors eingerechnet viel zu wenig, im allerbesten Betriebszustand, gleichmäßiges BAB-Tempo 120km/h stellte der ADAC 0,5 Ltr Mehrverbrauch fest, jeder andere Betriebszustand treibt den Mehrverbrauch drastisch nach oben, bis auf 7Ltr im Renault Espace im Stastverkehr, Mehrverbrauch wohlgemerkt.

Fragt mal was so ein def. Kompressorersatz neu kostet?

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich dann aber wieder den volkswirtschaftlichen Schaden gegenrechne den es gibt wenn ich mit meiner schlechten Laune aus dem 50 Grad warmen Auto ausgestiegen bin, dann verdiene ich mit meiner Klima quasie schon wieder Geld...

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

vielleicht ist ein verschieben in die Techniksketion sinnvoll?

Meine Frage war möglicherweise zu unpräzise.

Mich interessiert welche Sensoren beim Ausbau der Klima entfernwerden und welche Signale somit nicht mehr vorhanden sind und welche Konsequenzen das z.B. für den Komfortbus hat/haben könnte.

Mechanisch erwarte ich keine Schwierigkeiten.

Vielen Dank im Vorraus für kompetente Antwort bzw die moderation;)

liebe Grüsse

aparg

Link to comment
Share on other sites

an sensoren ist mir was jetzt nur die klimaanlage angeht der drucksensor für den kühlmittelkreislauf bekannt. der hat meines wissens nach nur die funktion den klimakompressor bei überdruck abzuschalten. von daher sollten hier keine konsequenzen zu erwarten sein. das ding befindet sich beim 1,4 tdi vorne oben am kühler der klimaanlage. kannst ihn ja mal abziehen und schaun was passiert.

außerdem gehen ja noch kabel an den klimakompressor. die sind zum ein und ausschalten vom kompressor. ob da noch nen wert ermittelt wird weiß ich nicht genau.

so aus meinem bauchgefühl heraus dürfte es wegen fehlender signale keine probleme geben. zumal es den a2 ja auch ohne klima gab und somit die klima ein zusatzsystem ist das grundsystem aber auch so läuft.

 

mfg

stefan

Link to comment
Share on other sites

Die Climatronic gab es aber nie ohne Kompressor. Da kann man jetzt viel spekulieren, oder jemand geht wirklich mal her und zieht seinen Kompressor ab, nachdem er ihn in "ECON"-Stellung gefahren hat. Dann sieht man ja, was geht und was nicht.

Link to comment
Share on other sites

hab grad noch mal im werkstatthandbuch nachgeschaut. da ist nur von dem g65 druckgeber in dem kreislauf die rede. allerdings kanns wie schon gesagt sein, dass vom kompressor auch noch irgendwas kommt.

 

was mir da aber auch aufgefallen ist dass der lufttrockner mit in dem kreislauf hängt. bei mir ist es so, dass der econbetrieb auch auswirkungen auf diesen hat. wenn es sehr feucht ist und die scheiben von innen beschlagen sind geht im econmodus garnix. erst wenn ich den ausschalte werden die scheiben wieder frei.

wenn du jetzt also vor hast den ganzen klimakreislauf auszubauen könnte es dass du da probleme bekommen wirst.

 

du könntest ja zu testzwecken erst mal nen keilriemen für maschinen ohne klima drauf machen sodass der kompressor gar nicht mehr angetrieben wird und den stecker des drucksensors ziehen. hält sich von den kosten um dem aufwand her in grenzen.

Link to comment
Share on other sites

was mir da aber auch aufgefallen ist dass der lufttrockner mit in dem kreislauf hängt. bei mir ist es so, dass der econbetrieb auch auswirkungen auf diesen hat. wenn es sehr feucht ist und die scheiben von innen beschlagen sind geht im econmodus garnix.

 

Was du da beschreibst, ist das Funktionsprinzip der Klimaanlage und kein Extrabauteil. Die einströmende Luft wird am Wärmetauscher gekühlt, dadurch sinkt ihre Fähigkeit Feuchtigkeit zu binden. Die Feuchtigkeit fällt aus, draußen kennt man das als Nebel und Tau. Wenn man die Luft (ohne das Wasser, das schlägt sich ja am Wärmetauscher nieder) jetzt wieder erwärmt ist sie "trockener" als vorher und kann demzufolge wieder Feuchtigkeit aufnehmen. Ergo werden die Scheiben schneller frei.

 

Wenn man den Klimakompressor abschaltet (nein, tut man ja im Ecomodus nicht. Der Kompressor im A2 ist ein Taumelscheibenkompressor, da wird nur der Hub verstellt. Drückt man ECON läuft der immer noch, nur mit minimalem Hub) wird nicht mehr gekühlt und das Prinzip oben geht nicht mehr. Legt man den Kompressor ein Stück weg vom Auto, zum Beispiel ins Regal, hat man natürlich den gleichen Effekt.

Link to comment
Share on other sites

Die einströmende Luft wird am Wärmetauscher gekühlt, dadurch sinkt ihre Fähigkeit Feuchtigkeit zu binden. Die Feuchtigkeit fällt aus, draußen kennt man das als Nebel und Tau. Wenn man die Luft (ohne das Wasser, das schlägt sich ja am Wärmetauscher nieder) jetzt wieder erwärmt ist sie "trockener" als vorher und kann demzufolge wieder Feuchtigkeit aufnehmen.

 

das ist doch der effekt wenn man die heizung anstellt oder nicht?

das was ich beschrieben hab trat bei relativ geringen umgebungstemperaturen auf. ich nehme an, dass unabhängig davon ob econ gedrückt war oder nicht der kompressor eh nicht mitlief. nichts desto trotz scheint die betätigung der econ taste noch etwas zu bewirken außer nur den kompressor an oder auszuschalten.was genau weiß ich nicht.

 

ich habe gelesen dass noch ein bauteil, "auffangbehälter" genannt, gibt in dem trockenmittel enthalten ist. es kann aber auch sein, dass der nur dafür da ist das kühlmitte selbst trocken zu halten.

 

 

mfg

Link to comment
Share on other sites

das ist doch der effekt wenn man die heizung anstellt oder nicht?

 

Im Prinzip ja. Aber wenn die Luft erst gekühlt (und damit "getrocknet") und DANN geheizt wird verstärkt sich der Effekt.

 

Jedenfalls ist die "Scheibenentbeschlagungswirkung" bei einem Auto mit abgeschalteter Klima die gleiche die bei einem Auto ohne Klima.

 

Was ECON genau tut, müsste man nochmal im entsprechenden SSP nachlesen.

 

ich habe gelesen dass noch ein bauteil, "auffangbehälter" genannt, gibt in dem trockenmittel enthalten ist. es kann aber auch sein, dass der nur dafür da ist das kühlmitte selbst trocken zu halten.

 

Genau so ist es. Reinigt und trocknet das Kühlmittel.

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

Keine Probleme, alle teile entfernt. Nur die Kühler Luftleit"bleche" haben jetzt Löcher wo früher die Rohre durchgingen. Könnte man aber auch nachrüsten wenn man die für Fahrzeuge mit mechanischer Heizung kauft.

Gruß

aparg

Link to comment
Share on other sites

Den interessantesten Teil Deines Erfahrungsberichts hast Du leider weggelassen: Wieviel Sprit sparst Du jetzt dadurch?

Und er hat den Wert des Fahrzeuges massiv nach unten getrieben :kratz: Der Verbrauch im ECON betrieb dürfte annäernt der gleiche sein wie ohne Klima.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Nix weil ich sie eh nie gebraucht habe. Für ein anderes Projekt benötige ich aber den Platz. Rein wissenschaftlich sind es 2% weniger Restbremsmoment der Klimakompressorleistung und den Rollwiderstand von geschätzt 50N. Viel Spaß beim Rechnen. Was ich mir aber auch spare ist das gejammer der Mitfahrer wenns im Auto mal wieder wärmer ist und ich die Klima nicht einschalte - unbezahlbar.

aparg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 445

      Anleitung Ausbau Stellmotoren der Klima

    2. 129

      Beleuchtung Kombiinstr. zu dunkel

    3. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    4. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    5. 5704

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    6. 4

      Audi treffen De Meern Niederlanden 19-9-2021

    7. 6

      [1.4 BBY] AGR-Rohr demontieren. Wo ist die mittlere Schraube?

    8. 13

      1.4 BBY ohne OSS: welche Federn verbaut?

    9. 2

      Hilfe suche A2 TDI

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.