Jump to content

Bilstein B6 Stoßdämpfer


 Share

Recommended Posts

Bilstein B6 Stoßdämpfer

 

Moin,

 

wir würden gerne die Serienstoßdämpfer bei unserer Kugel ( 1,4 ltr,114000 km, Bj. 2004 ) gegen Bilstein B6 tauschen.

Das poltern und knacken geht uns auf die Nerven. Die Federn sollten wenn möglich bleiben!

 

Domlager,Kugellager, Gummiauflager usw. kommen alle neu!!

 

Würde mich über eure Erfahrungen freuen.

 

Gruß aus Kiel

 

Peter

Link to comment
Share on other sites

Wie schon öfters im Forum zu lesen ist (such nach gebrochenen Federn), solltest du auf die Serienfedern verzichten und dir auch hier was Neues einbauen. Bricht nach dem Umbau dann eine Feder wegen dem bekannten Problem, fängst wieder mit dem Zerlegen an. Mir kommen keine Serienfedern mehr in die Kugel.

Link to comment
Share on other sites

Wenn du unbedingt die Serienoptik bewahren willst dann solltest du dir (zumindest vorne, hinten ist es kein Problem, da schnell und unkompliziert zu wechseln) die Feder von SPIDAN ansehen. Haben die gleichen Federraten wie die Original-Federn, sind aber von besserer Qualität und nicht latent bruchgefährdet.

 

Fütter einfach die Suche mal mit dem Schlagwort "SPIDAN".

 

Du wirst danach deine Kugel gar nicht mehr wiedererkennen. Fährt sich gleich 2 Klassen besser.

Link to comment
Share on other sites

Moin Peter,

 

Erfahrungen liegen mehrere vor, z.B. hier: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=41811

 

Falls es nicht unbedingt sportlich-straff sein soll, reichen auch Bilstein B4 als guter Ersatz für die Seriendämpfer.

 

... die Feder von SPIDAN ansehen. Haben die gleichen Federraten wie die Original-Federn, ...

Du wirst danach deine Kugel gar nicht mehr wiedererkennen. Fährt sich gleich 2 Klassen besser.

Blöde Frage Nagah, wie kann eine Feder mit gleicher Federrate zu einer solchen Verbesserung führen? Federrate doch nicht gleich? Oder es liegt an den gleichzeitig gewechselten Dämpfern. ;)

 

Gruß aus Hamburg :: AlMg3

Link to comment
Share on other sites

Es liegt an den Dämpfern. Die Seriendämpfer sind stark unterdämpft und haben üblicherweise ihre besten Zeiten nach nicht mal 100.000km hinter sich.

Hatte mich wirklich ein bisschem blöd ausgedrückt, danke. :)

Edited by Nagah
Link to comment
Share on other sites

Ich selbst fahre die B8 mit ner sehr kräftigen Teiferlegung. Wird schonmal hart, das liegt aber am Federweg.

 

Die B6 sind von der Dämpfungscharakeristik her recht straff, man hat jederzeit die Kontrolle. Für Sportfahrer empfehlenswert, für Otto-Normalverbraucher schlicht oversized. Lieber die B4 nehmen, die sind auch nochmal ne ganze Ecke günstiger in der Anschaffung.

Link to comment
Share on other sites

Ich selbst fahre die B8 mit ner sehr kräftigen Teiferlegung. Wird schonmal hart, das liegt aber am Federweg.

 

Die B6 sind von der Dämpfungscharakeristik her recht straff, man hat jederzeit die Kontrolle. Für Sportfahrer empfehlenswert, für Otto-Normalverbraucher schlicht oversized. Lieber die B4 nehmen, die sind auch nochmal ne ganze Ecke günstiger in der Anschaffung.

 

Und wieder beim Thema ,Nachtaktiver.:)

Vermutlich muss ich ja den Achsschenkel unten lösen,und deshalb das Gleichlaufgelenk der Antriebswelle etwas zurueckschieben,um den Ausdruecker ansetzen zu können.

Muss man die Welle ganz ! ausbauen,also auch am Getriebe lösen,oder kann man sie ausreichend zurueckschieben?

Ist es am Ende möglich,die Feder so weit zusammenzuziehen,das man das Federbein herausbekommt,ohne den Achsschenkel zu lösen ?

 

Es wird uebrigens Bilstein B4.:)

 

so long

Edited by Wolfgang B.
Link to comment
Share on other sites

Ich hab einfach alles gelassen wie es ist und das Federbein per Federspanner etwas zusammengedrückt vor dem Aus- und Einbau. Da fehlen nur ein bis zwei Zentimeter. Ist zwar mit ein paar Verwünschungen verbunden, jedoch würde ich deswegen nicht die Welle unten abbauen usw., zumal diese in der Nabe eingeklebt ist und auch nur per grundsolidem Abzieher nach Lösen des Traggelenks auszudrücken ist.

Link to comment
Share on other sites

Also ich kann die B6 nur empfehlen

straff, ok,

aber selbst für meine Bandscheibe nicht zu hart.

Hab sie mit meinen 280000km-Standardfedern verbaut,

auf 195/50-16 mit 2,8bar

Kugel fährt sich wie ne Klasse größer.

 

Autobahn: liegt wie ein brett

Bundesstraße: deutlich mehr Reserven in Kurven

Kopfsteinpflaster/Querrillen: ja, aber besser als wie vorher.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo liebe Forumsmitglieder,

 

wir haben den A2 seit Januar und finden ihn toll - bis auf das leidige Fahrcompfort-Problem eben. Hab schon fleißig gelesen und möchte schon mal Danke sagen für den Technik-Enthusiasmus und die Hilfsbereitschaft, die hier herrschen.

 

Hat jemand schon Erfahrungen mit den Bilstein B4-Dämpfern gesammelt, die er/sie teilen würde? Diese FSD-Dämpfer scheinen ja wirklich gut zu sein, sind aber für mein Studentenbudget derzeit nix und wenn man mit den B4-Dämpfern ähnlichen Kompfort haben könnte, würde ich ein schlechteres Handling gern hinnehmen, da ich mit einem Säugling an Bord eh eher langsam fahre und mir viel wichtiger ist, dass es weich ist.

 

Besten Dank im Voraus und viele Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Wir haben unseren 66kW komplett umgerüstet auf Spidan Federn und Bilstein B4 und sind sehr zufrieden damit. Zeitaufwand waren 2,5h. Wichtig ist es vorher alles Kleinmaterial wie Schrauben, Dämpferabdeckungen, Puffer, Domlager etc. da zu haben. Man kann zwar auch manche wiederverwenden aber die sicherheitsrelevanten sind mit Sicherungsmuttern sprich Einweg-Teile.

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...
... Spidan Federn und Bilstein B4 ...

 

Knuffi, bitte sag mal was zur (gewichtsrelevanten) Ausstattung deiner Kugel (OSS / Tankgröße / 4oder5-Sitzer / ...). Ich habe vorne bereits B4 / Spidan (und zwar die ganz langen für A2 TDI mit OSS) drin und hinten kackt er ab, nun frag ich mich, ob er mit neuen Spidans / B4 hinten wieder hoch kommt.

 

Fahren tut er sich zumindest vorn schon echt prima, kann die Verbesserung ggü. original 200tkm-Fahrwerk bestätigen :janeistklar:

 

Danke, flixe

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.