Jump to content

Klimaanlage funktioniert nur paar minuten nach Kaltstart.


pfaffe1
 Share

Recommended Posts

Auf einmal keine Kühlleistung Mehr. Soweit ich sehe nichts ausgelaufen.

Motor 92.000 km.

Fummeln an den Einstelltasten der Klima bringt nix.

Keine MKL. Auslesen schwierig, da ich kein Gerät habe. Werkstätten hier in DK: Apothekenpreise.- 1.400 kr. Stunde !!

 

Wenns der Temperaturfühler ist, kann ichs selbst, aber nichts am unter-druck stehendem System. Bin gerne bereit Teile auf Verdacht auszutauschen, wird billiger als Werkstatt.

 

Danke im Vorraus

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Bei jedem Kaltstart läuft sie ca. 3 min mit sehr kalter Luft bei 18 Grad einstellung. Ventilator läuft gleich hoch auf fast höchste Stufe weils draussen und im Auto warm ist. Dann hört die Kühlleistung auf und der Ventilator läuft wie genwohnt hoch weiter. Es sieht so aus als ob die Temperaturkontrolle weiter funktioniert. Merkwürdig das die Klima paar minuten funkt.. Dachte schon ne wiederbefüllung wenn ich mal in Deutschland bin. War im Sommer in Fichtenberg bei K&W -A2 Treff.

Danke für die Antworten

Link to comment
Share on other sites

Mit Kühlerlüfter meine ich den im Motorraum, hinter dem Kühler. Der sorgt auch dafür dass der Klimakondensator der vor dem Kühler sitzt mit Luft durchströmt wird.

Link to comment
Share on other sites

Du warst der Däne der auf einmal bei KW auftauchte! Das erste wäre erstmal ein Scan des Autos mit VCDS, dann können wir hier dir mehr sagen. Anlage kann ja nicht leer sein, wenn sie erstmal kühlt. Schau mal im VCDS Forum ob d einen in deiner Nähe hast. Da wirst sich in Kopenhagen jemand finden.

Link to comment
Share on other sites

Mache am Samstag grossen Check in Meiner Eigenen Werkstatt mit Grube. Kühlerventilator guck ich nach und Klimakompressor-Gummi.

Falls mal einer von Euch mal Werkstatthilfe in Kopenhagen braucht, ich habe Räumlichkeiten...und Werkzeug

Link to comment
Share on other sites

Kühlerventilator setzt ein wenn ich die Klima einschalte. Mangel an Kühlflüssigkeit wäre denkbar, aber dann muss doch eine undichtigkeit sein ?? Im Unterfahrschutz ist keine verlorene Flüssigkeit Zu entdecken.

 

Fast vergessen: Gleichzeitig nach dem Ausfall ist auch der Kaltstart schlecht. Keine richtige Gasannahme nach dem Start. Warm Start ist OK.

G62 Sensor ist ein Jahr alt.

Link to comment
Share on other sites

Mangel an Kühlflüssigkeit wäre denkbar, aber dann muss doch eine undichtigkeit sein ?? Im Unterfahrschutz ist keine verlorene Flüssigkeit Zu entdecken.

Kältemittel der Klimaanlage fehlt vermutlich, nicht Kühlflüssigkeit des Motors. Das Kältemittel verdampft, da siehste nix.

 

Zunächst einfach mal einen Klimaservice mit Absaugung und Neubefüllung machen um ggf. fehlendes Kältemittel zu ersetzen. Die meisten Anlagen verlieren schleichend Kältemittel da der Kreislauf an der Kompressorwelle nicht 100% dicht ist. Dann muß der Kompressor mit immer größerem Kolbenhub arbeiten bis er am Anschlag läuft mit entsprechendem Verschleiss und ggf. überlasteter Gummikupplung.

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

Für das fehlende Kältemittel spricht auch die scheinbar auffällig niedrige Kühltemperatur.

Afaik kühlt die Anlage mit zu wenig Druck erst stärker bis sie dann ganz ausfällt.

Link to comment
Share on other sites

Heute bei Quick Pot in Kopenhagen neu befüllen lassen.

400 gr entleert

500 gr gefüllt

Angeblich aber dann doch kein Mangel gewesen ???

93 Euro

Keine Kühlleistung.

Mechaniker sagte natürlich sofort das der Kompressor kaput ist. Bringt denen ja auch das meiste Geld.

Ich fahre ohne Klima weiter bis ich ein Fehlerauslese Gerät habe, und es selber machen kann. Ne Werkstatt sieht mich nie Wieder. Kleiner Kratzer beim Haube-aufsetzen. Bin fast gestorben.....

Link to comment
Share on other sites

100g ergänzt ist doch gar nicht schlecht. 93€ war da aber was teuer, naja, DK. :rolleyes:

 

Keine Kühlleistung.

Gar keine mehr? Auch nicht kurz zu beginn wie vorher?

 

Wenn gar nix kühlt, also auch die Leitungen im Motorraum nicht kalt werden:

Gummikupplung testen. Im Stand an den zentralen Stern fassen. Wenn Du ihn drehen kannst ist die Kupplung hinüber. Wenn intakt, tja, da würde langsam ein VCDS helfen...

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

Gummi-Stern auf dem Kompressor lässt sich nicht drehen ( nur son halben mm vor und zurück ),

Hatte von unten mit beiden Händen versucht Zu drehen.

Metal-Kühlleitungen oben im Motorraum sind beide recht warm. Laues Lüftchen im Innenraum bei eingeschalteter Klima- könnte mich aber täuschen.

Alles recht merkwürdig, aber irgendwo muss der Fehler sein.

Ausdruck von der Klima-Maschine in der Werkstatt habe ich.

Fehlten 100 ml, aber der Mechaniker meinte nix fehlte.

Soll ich mal den Geber am Klimakühler tauschen ? Am Kimakompressor sitzt auch ein Stecker mit "Geber/Schalter"

 

Was kostet ein VCDS und wo gibts das Zu kaufen ?

Gruss

Bernd

Link to comment
Share on other sites

IIRC runde 300,- Euro. Zum nur Fehlerauslesen gibts auch günstigeres, im billigsten Fall ein blaues OBD-Kabel von ebay mit VCDS-Lite für irgendwas um die 10,- Euro. Da kann es aber passieren das erst der Zweit, oder Drittkauf ein funktionstüchtiges Kabel liefert...

 

...Stern intakt, Anlage voll. Dann kann es ja fast nur noch ein halblebiger Sensor sein. OBD sagt dann welcher.

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

Leider nix gebracht. Keine Kühlung, auch nicht Mehr nach Start.

Auswechseln ging nur mir Kühler nach hinten drücken. Dann war grade fast genug Platz für nen dünnen-kurzen 17´er Schlüssel. Ging leicht ab und ein Zischen kurz vorm entfernen.

Neuer original Audi sensor hat 24´er Sechskant, gaanz leicht festgezogen.

Lege mir jetzt ein Kabel zum Auslesen Zu. Mal sehen....

Link to comment
Share on other sites

Nach Tausch des G62 Sensor keine Kaltstart probleme Mehr. UND die Klima funktioniert Wieder !!! Eiskalt nachdem ja auch 100 ml Kühlmittel fehlten.

Standdrehzahl geht Hoch wenn die Eco Taste ausgeschaltet ist ( kein Licht ). Dachte immer runter wegen mehrbelastung des Motors.

Hätte nicht gedacht das der G62 soviel Einfluss hat, da er ja für die Kühlwasser Temperatur verantwortlich ist.

Kauft unbedingt einen originalen Audi/VW G62. Der Febi ist grosser Mist- hat nur 1 Jahr gehalten und viel ârger gemacht.

Nochmal Danke für alle die geantwortet hatten. Jetzt keine Probleme Mehr mit dem A2. Habe wohl ein echtes Sonntagsauto erwischt- ¨Nie ersthafte Reparaturen gehabt.

Link to comment
Share on other sites

  • 6 years later...

Hallo, ich habe scheinbar ein ähnliches Problem mit meinem Viano W639. Morgens habe ich eine Kühlung, auch über laengere Zeit aber nach dem die Sonne die Umgebungstemperatur auf ca. 30°C aufgeheizt hat oder ich bereits gefahren bin, geht die Kühlleistung auf 0.

 

Meine Kühlflüssigkeitstemperatur scheint aber ok zu sein, ca  90°C. Der Sensor funktioniert also, gehe ich davon aus.

 

War es auch bei dir so und du hast es dennoch mit Erfolg ausgetauscht? 

 

VG

DW

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.