Bedalein

Hilfe, meine Freisprecheinrichtung funktioniert!

Recommended Posts

Richtig gelesen. Unser grauer A2, den ich erst seit zwei Monaten habe, hat die Vorrüstung für die Freisprecheinrichtung. Und das Kuriose daran ist: Sie funktioniert. Und zwar per Bluetooth. Ich kann problemlos per Sprachwahl wählen, ein Telefonbuch anlegen und natürlich telefonieren. Aber warum? Ich bin ja froh drum, aber ich wüsste schon gerne, was der Hintergrund ist, da ich das im blauen A2 auch gerne so hinbekommen wollen würde.

 

Das ist die Situation:

- Verbaut ist das Audi Concert, dazu eine Siemens Ladeschale. Die ist aber nicht dafür verantwortlich, denn Funktion ist auch da, wenn ich die Ladeschale entferne.

- Am CD-Wechsleranschluss wurde durch Audi eine kleine schwarze Box installiert, welche hinter dem Radio irgendwie bombenfest montiert wurde und keine Beschriftung trägt. Diese ist aber für ein Aux-In-Kabel für iPod zuständig. Hier die Frage: Kennt jemand diese Art Stecker und weiß, ob man damit auch was in Richtung Klinke dran bekommt? Ein Bild von der Box ist angehängt. Oben geht das Kabel zum CD-Wechsler raus, unten kommt dieser ominöse Stecker dran.

 

 

WhatsApp Image 2018-10-03 at 15.53.45.jpeg

WhatsApp Image 2018-10-03 at 15.56.55.jpeg

WhatsApp Image 2018-10-03 at 15.57.39.jpeg

WhatsApp Image 2018-10-03 at 16.09.55.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Bedalein:

aber ich wüsste schon gerne, was der Hintergrund ist, da ich das im blauen A2 auch gerne so hinbekommen wollen würde.

Ist deinem Blauen schon ein Bt-FSE StG verbaut, das nicht geht oder möchtest du es nachrüsten?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Sache ist, dass ich generell nicht weiß, was gemacht wurde, dass BT überhaupt funktioniert. Ab Werk war das imho ja nicht vorhanden.

Das heißt, dass man ein Steuergerät nachrüsten kann? Das ist mir neu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir damals ein Plug&Play gerät gekauft, welches gegen das vorhandene Modul ausgetauscht wird.

Eine zusätzliche Anzeige musste am Armaturenbrett angebracht werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist das ohne irgendeine andere Anzeige oder so. Ich bekomme Informationen auch direkt ins Display etwa "Phone" oder "Speak". Macht einen sehr professionellen Eindruck, die Stimme ist auch immer sehr freundlich, wenn auch etwas hohl. ;)

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Bedalein:

Die Sache ist, dass ich generell nicht weiß, was gemacht wurde, dass BT überhaupt funktioniert. Ab Werk war das imho ja nicht vorhanden.

Das heißt, dass man ein Steuergerät nachrüsten kann? Das ist mir neu.

Weiss nicht, wie es beim A2 ist aber bei anderen Modellen wurde die Bt-FSE ab Mj.2003 oder 2004 verbaut, irgendwas um den Dreh.

Und ja, Nachrüstung ist möglich und nicht mal sonderlich kompliziert, auch bei wesentlich älteren Autos. Voraussetzung ist das vorhandensein vom KomfortCAN, somit beim A2 erfüllt.

Frag mal @jobojunior. ;)

Du hast doch VCDS? Geh einfach auf die entsprechende Adresse, dann siehst du schon, was in dem Grauen verbaut ist. Es gibt verschiede Generationen z.B. für erweiterte Optionen wie Telefonbuchverwaltung über das RNS-E.  Falls nur normales Radio, kann man darauf verzichten und das Einfachste StG. nehmen (Müsste sogar noch eins liegen haben...). Dann natürlich etwas Kabel,  kann man als Satz kaufen oder selber machen, es ist nicht sehr viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Bei dem Grauen kann ich per Sprachsteuerung ein Telefonbuch anlegen.

Ein richtiges Telefonbuch wäre bei dem Blauen interessant, allerdings hat der RNS-D. Da glaub ich nicht, dass das geht. Verdammt, muss ich doch mal aufrüsten. Aber dann ich mir auch gleich ein Doppel-DIN mit Android holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das RNS-D hat zwar CAN, das ist aber nicht kompatiibel zum fahrzeugseitigen Bus, deswegen dient die TMC box auch als gateway. Dass darin auch die Telefonbuch-Funktionalität umgesetzt wäre, wäre mir neu.

Ich würde es sogar fast auschliessen wollen, die Sache mit der Telefonbuchverwaltung kam erts als es schon das RNS-E gab.  Frühe Fahrzeuge mit werksseitigem RNS-E haben noch ein Bt-FSE StG. ohne dieses feature.

Aber ohne dir was schmackhaft machen zu wollen: RNS-E+Bt-FSE+Telefonbuchverwaltung über dem Bildschirm vom navi ist schon was feines. :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mmh, na ja gut. Ich nehm das mal mit. Machen werde ich am blauen eh erstmal nichts. Da muss ja erst noch das hintere Seitenteil getauscht werden. Da wird ja noch ein mittlerer 4-stelliger Betrag fällig. Da bleibt dann nimmer viel.

Jetzt weiß ich aber immer noch nicht, wie das beim Grauen funktionieren kann. Ich schau mal, was das VCDS sagt und ob ich das ein STG finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Bedalein:

Ich schau mal, was das VCDS sagt und ob ich das ein STG finde.

Wirst du...

Aus deinem screenshot oben: UHVxxxx ist die Kennung, mit der sich die originalen StGs ausgeben.

Entweder original drin oder nachgerüstet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden