Recommended Posts

stifi   

Hallo, mein A2, den ich nächsten Dienstag abholen werde (Vorführmodell) ist mit einer Freisprechanlage ausgestattet. Brauche ich zwar nicht, aber da sie schonmal dabei ist....ich dachte auf dem Internet mal eine Liste mit den erhältlichen Natel-Adapter gesehen zu haben, glaube sogar bei audi.de. Leider finde ich da nichts mehr, habe ich etwa geträumt?

 

Funktioniert die Freisprechanlage nur mit dem Audi-Radio oder ginge das auch mit einem anderen? (Blaupunkt MP53)

 

Thanx für die Infos, Stefan ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Stefan,

 

erstmal ein herzliches Willkommen im A2-Forum. Wie ich sehe, kommst Du aus der Schweiz. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, damit bist Du der erste Eidgenosse im Forum! :))

 

Nun zu Deinem Problem:

Sollte Dein A2 eine Vorbereitung für eine Freisprechanlage besitzen, so fehlt Dir in der Regel die entsprechende Halterung für das Mobiltelefon oder, wie Du sagst "Natel" (in Deutschland ugs. "Handy").

 

Diese gibt es, je nach Mobiltelefon-Typ bzw. Hersteller direkt bei Audi zu kaufen und ist sehr einfach nachzurüsten. Bei Unkenntniss, würde ich den Einbau durch eine Fachwerkstatt - hier im Forum oft "beim Freundlichen" genannt, empfehlen.

Da Audi sich die gerätespezifische Halterung teuer bezahlen läßt, darfst Du Dich nicht über die Kosten wundern. Insbesondere, wenn Du das Telefon nach ein paar Jahren wechselst und dann wieder eine neue Halterung fällig wird.

 

Die eingebaute Freisprechvorbereitung läßt sich an das Audi-Radio anschließen, analog dazu auch Freisprecheinrichtungen der Mobiltelefon-Hersteller, z. B. das Nokia-CarKit. Gelegentlich fehlt dazu nur ein kleiner Adapter, den es relativ günstig in jedem Car-Hifi-Studio zu erwerben gibt.

 

Der Anschluss an ein Radio eines Drittherstellers, wie z. B. Blaupunkt sollte für die Fachwerkstatt auch kein Problem darstellen. Am besten - und vor allem preiswertesten - ist der Besuch eines CarHifi-Studios. Das Internet oder Dein Telefonbuch sollten Dir da rasch Auskunft geben können.

Wie immer gilt: Preisvergleich hilft enorm.

 

In der Hoffnung, Dir geholfen zu haben und noch weiterhin viel Spaß in diesem Forum,

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stifi,

 

auch von mir - herzlich willkommen :)

 

(Ein Treffen in der Schweiz wäre auch mal eine Idee - fiel mir gerade mal so ein :D )

 

z.B. Hier Wasen im Emmental

 

Wenn Du eine individuelle Halterung für Dein Handy suchst, spreche einfach hier im Forum den waldim an. Der hat sich eine super Halterung selber in seinen A2 eingebaut.

 

Gruß

 

èrbse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
waldim   

Die komplette Anlage von Siemens kostet z.B. 80 € und schon mal für 50 € bei E-Bay gesehen, also billiger als die von Audi und auf andere Autos übertragbar (z.B. bei Verkauf von Handy)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stifi   

Ohlala, der erste Schweizer hier? Also bin ich doch etwas besonderes *gg*

Also, dann brauche ich nicht unbedingt diesen teuren Adapter von Audi?? Kenne mich mit dem Zeugs nicht so aus, muss ich zugeben :-|

 

Nochmals wegen diese Liste mit allen bei Audi erhältlichen Adapter...wenn die jemand kennt...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Hersteller dieser Schalen ist die Firma Cullmann, die hat eine eigene Seite. Hab jetzt leider keine Zeit, den Link zu suchen, aber da werden Sie geholfen, Hatte ein sehr nettes Telefonat mit denen.

Die Kombination Vorrüstung, Handyschale und Siemenshandy kann ich allerdings nicht empfehlen. Die Qualität ist echt übel, jedenfalls vor der Reklamation, die, so glaube ich, bald ansteht.

 

Gruß, Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andré   

Kein Problem, mein Forum, meine Aufgabe! (War so einfach, das es mir selbst peinlich war, das zu posten :o )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von andrè

Kein Problem, mein Forum, meine Aufgabe! (War so einfach, das es mir selbst peinlich war, das zu posten :o )

 

Und mir erst jetzt, wo Du auch noch darauf rumreitest ( lustigschmerz!). Ich werde also ohne den Kleinwagen saufen gehen müssen. Oder gehört das jetzt unter Zubehör und Pflege?

 

Prost, Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

 

Da war schon einer schneller :-) Denn dem Skywalker sein A2 wohnt in Zürich...

 

Nix für ungut und nen schönen Abend,

 

Oli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stifi   

aha, gemäss der Liste, die ich bei Cullmann gefunden habe gibt es tatsächlich nur wenige Adapter, meistens für ältere Modelle :-( Weiss denn jemand ob und wie man einen Adapter beispielsweise für ein Sony Ericsson T68i basteln würde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frido   

Also für´s T68i gibt es einen Adapter.... zumindest laut meinem Händler.

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, man kann da anrufen. Hab ich auch, wegen der Schale für ein neues Siemens.

Es ist in der Tat so, dass es einige Zeit dauert, bis diese Teile für neue Handymodelle bereitstehen und Audi wird dann auch noch seine Zeit brauchen bis diese endlich beim Händler sind.

Also merke:

Audifahrer erkennt man an einem alten Handy!

 

Schönen Tag noch, Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

mit dem Radio mußt du ein bißchen vorsichtig sein, ich hatte leider selbst das Problem. Es ist wichtig darauf zu achten, daß das Radio Telefoneingänge für die Ausgabe über die Lautsprecher hat. Dies ist nicht mit dem Telefon-Mute Eingang zu verwechseln, der nur dafür sorgt, daß das Radio bei einem Anruf leise geschaltet wird. Leider haben die meisten japanischen Radios, auch neuester Generation, keine entsprechenden Eingänge.

 

Gruß

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine Frage aus gegebenen Anlass. Mein 2003 A2 hat die alte FSE mit dem Kabelanschluss unter dem Aschenbecher Mittelkonsole. Gibt es da überhaupt einen Adapter für irgendein iphone Modell ? ich möchte gerne ein 4S verwenden. Oder ist da nie was entwickelt worden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nme   
Von Lintech gibt es Umrüstlösungen für die alten 9ZF Anlagen. Haben wir eingebaut und läuft super.

 

Ich habe es glaube ich schon mal gefragt, aber ich kann es nicht wiederfinden, sorry :kratz:

 

Ist die Lintech Plug&Play, also wird die in den Stecker unterm Aschenbecher gesteckt oder muss ich an das Steuergerät ran? (Falls letzteres, wie lange brauche ich ca. um das freizulegen?) Nutzt die Lösung auch das vorhandene Mikro oder ein eigenes? Und hast du die Basic oder Comfort Variante?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papahans   

Ich habe gestern Abend einmal eine Anfrage an Lintech geschickt.

 

Bin mal gespannt, was die noch für die Kugel im Angebot haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papahans   

Mit freundlicher Genehmigung darf ich diese Antwort von Lintech hier im Forum weitergeben.

Gibt es derzeit vergünstigt als Weihnachtsangebot.

 

Hallo Herr Papahans,

 

bei Ihrem Auto sollte die Freisprecheinrichtung über einen sogenannten VDA-Anschluss einbaut worden sein (Der Einbauort ist wahrscheinlich unter dem Beifahrerfußraum (Zwischenboden) und nicht unter der Armlehne in der Mittelkonsole).

Für die Umrüstung auf Bluetooth müsste das Steuergerät der alten Freisprecheinrichtung vom VDA Anschluss abgezogen und dann an die freigewordene VDA-Schnittstelle der zum Lieferumfang gehörende Kabelsatz und die gewünschte LinTech-Freisprechanlage angeschlossen werden. Die neue Verkabelung wird zum Bedienteil der Freisprecheinrichtung (günstiger Bedien- und Sprechabstand zum Fahrer) verlegt. Dann läuft die Gesprächsausgabe wie gewohnt über die Autolautsprecher, es werden Radiostummschaltung und Zündungserkennung weiter genutzt.

Eine Steuerung dieser FSE vom Lenkrad aus ist nicht möglich!

Die Basic und Comfort Anlagen nutzen ein in ihre jeweiligen Bedienteile integriertes Mikrofon und nicht mehr das Fahrzeugmikrofon.

 

 

Folgende Umrüstsätze können zum Einsatz kommen:

 

Entweder

Bluetooth Umrüstlösung Basic für Cullmann 9ZF

 

LinTech 1420D/I-9ZF Basic Bluetooth: Amazon.de: Elektronik

 

oder

Bluetooth Umrüstlösung Comfort für Cullmann 9ZF

 

LinTech 1421D-9ZF Comfort Bluetooth: Amazon.de: Elektronik

 

 

Bei den Displayanlagen Comfort ist es möglich das Telefonbuch auszulesen, wenn das Mobiltelefon das zugehörige Bluetooth Profil (PBAP – Phonebook Access Profile) unterstützt. Des Weiteren kann bei allen Mobiltelefonen über das Bedienteil die Wahlwiederholung und die Sprachwahl des Mobiltelefons aktiviert werden.

Für die Befestigung / Ladung des Smartphones muss gesondert gesorgt werden.

 

Anhang:

-Beispielfoto Steuergerät/Elektronikbox der vorhandenen FSE

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr LinTech Support Team

 

 

LinTech GmbH Kommunikationstechnologien

Friedrich-Engels-Strasse 35

D - 13156 Berlin

Telefon: +49 (030) 54 94 72 60

Telefax: +49 (030) 54 94 72 44

Internet: LinTech- Spezialist für Embedded Entwicklung aus Berlin

Amtsgericht Berlin Charlottenburg HRB 55865

Cullmann.jpg.e7985eab4c239044260029ca45b7c1c0.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lässt sich die BT-fähigkeit der verbauten FSE nicht durch einen Tausch des Steuergerätes im Geheimfach erreichen? Dann sollten doch das Mikrofon, die Lautsprecher etc. unverändert funktionieren, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papahans   

Das steht in der Beschreibung.

 

Das original Audi Steuergerät wird ausgebaut und an diesem Stecker wird, dank "Plug und Play", diese FSE einegstöpselt.

 

 

Der Servicetechniker hat mir anvertraut, dass es mit dem serienmäßigen Mikrofon in Verbindung mit Dieselmotoren Verständigungsschwierigkeiten gab.

Aus diesem Grund ist das Mikrofon in dem Bedienungspanel mit integriert.

 

Alles andere, wie Stummschaltung usw. und auch die Wiedergabe auf den eingebauten Lautsprechern bleibt erhalten.

 

Außerdem kosten die Geräte derzeit nur die Hälfte.

 

Ich habe mir eins bestellt und kann nach Weihnachten mehr darüber berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wir haben die Comfort günstig bei eBay geschossen. Ja es ist ein VDA Anschluss dran und der A2 hat diesen am Original Cullmann Steuergerät unterm Beifahrersitz. Natürlich im Geheimfach und dann links hinten, etwas gemein versteckt. Ich hab das Cullmann ausgebaut und das Lintechkabel im Fach unter dem Radio reingelegt, hinten runter durch den Mitteltunnel bis kurz vor der Handbremse, da kommst dann rein zum Geheimfach. Etwas fummelig und mit viel Gefluche weil ich dann doch den Mitteltunnel abschrauben musste:D

Das Bedienpult hab ich an die Handyhalterung mit unten ran geschraubt.

Mag natürlich auch sein das neuere FSE Steuergeräte von Audi im A2 funktionieren die dann Bluetooth haben, glaube das meinte A2-s-line. Telefonieren funktioniert wunderbar, kann aber wegen dem Micro nix sagen. Hab ja mit der originalen nie telefonieren können. Jetzt muss ich nur noch das Verkleidungsteil rechts tauschen wo die Schale dran war. Da gab es ja schon mal Diskussionen ob die Löcher bei einem Ersatzteil von Audi nun schon drin sind oder es generell ohne geliefert wird.

Anbei ein Bild von dem VDA Anschluss

image.jpeg.d97ce344549bb895d53207c0ac8895bd.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

Mag natürlich auch sein das neuere FSE Steuergeräte von Audi im A2 funktionieren die dann Bluetooth haben, glaube das meinte A2-s-line. ...

 

Genau das meinte ich. Das Steuergerät 8P0862335H hat bspw. BT integriert, so ich das richtig sehe.

 

Meine Idee: Altes Steuergerät (nennen wir es "kabelgebunden") raus aus dem Geheimfach, neues (BT-fähiges) Steuergerät in's Geheimfach rein - und schon wird über die vorhandene Infrastruktur Mikrofon - Lautsprecher telefoniert.

 

...und das iPhone 5S liegt halt unter'm Handbremshebel in der Ablage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papahans   

Nun habe ich die bestellte FSE erhalten und eingebaut.

Das ist wirklich so einfach wie beschrieben.

Rechtes Geheimfach öffnen - altes Modul entfernen - neuen Stecker verbinden - Blauzahn verbinden - telefonieren.

Die Jugend würde sagen: total easy :D

Wenn alles so einfach wäre, wie dieser Einbau. :)

 

Nun mache ich mir Gedanken, wohin mit dem Bedienteil.

Es soll sich ja dem Interieur möglichst unauffällig anpassen.

Hab da schon eine Idee und gestern in Legden mit Frank besprochen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papahans   
Ich glaub ich kenne deine Idee! Bin gespannt.

 

Ja, die neuen Techniken!

Ich hoffe, dass der Drucker mir das möglich macht. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden