Jump to content
Sign in to follow this  
DirkDiggler

1.2 [ANY] Gangsteller neu? Oder reicht nur ein neuer Hydraulikschlauch?

Recommended Posts

Moin,

 

Mein 1,2tdi hatt schon länger etwas Hydrauliköl verloren, So 250ml pro Jahr. Jetzt letzte Woche war er plözlich 2 Wochen nach dem Nachfüllen fast komplett leer. Beim nachsehen hab ich dann gemerkt das ein Hydraulikschlauch lose war und von der Halteklammer ein Bein abgebrochen ist.

Also hier im Forum gestöbert und anschließend neue Dichtung und eine neue Klammer bestellt. Beim ausbau des Hydraulikschlauches dann beim Anblick des Schlauches ein Schreck bekommen. Siehe foto. Gleichzeitig hab ich an den Fingern alles voll mit rauhem Fett gehabt.  Es fühlte sich an als wär das fett voller Metallpulver. Jetzt hab ich angst das der Schlauch die Buchse im Gangsteller so ausgehöhl hat das ein neuer Schlauch nicht mehr passt. und der Gangsteller deswegen hinüber ist. ich hab mal versucht ein Bild zu machen. besser bin ich leider nicht rangekommen.

Als weiteren Punkt hab ich noch zwei fragen zum Schlauch undder Halteklammer. Ein Bein der Klammer ist ja abgebrochen und der untere Schlauch lässt sich auch nicht lösen. Gleichzeitig konnte ich die neue Klammer nur halb reinstecken. Beim Versuch mit einer zange zu arbeiten ist sie dann weggeflogen >:(

Jetzt die Frage, ist das normal das das so schwer geht? Oder liegt wohl das fehlende Beinchen der alten Klammer noch in der Führung.
Nun zum Schlauch, der muss ja offensichtlich neu. Jetzt hab ich auf ebay gesehn das jemand den unteren mit dem blauen Anschluss verkauft. Kann ich den auch als ersatz für oben nehmen?

Hier mal die Bilder

 

Und danke schon mal

 

1.JPG

2.JPG

3.jpg

4.jpg

Edited by Artur
Titel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Sitz im Gangsteller ist schon ordentlich ausgenudelt, aber ich denke ein neuer Schlauch sollte hier schon reichen. Das restliche Stückchen der Halteklammer in der Führung lässt sich einfach nach unten durchdrücken mit passendem Draht oder so.

 

Ob der blaue Schlauch passt, lässt sich so nicht sagen. Es gibt da unterschiedliche Längen, müsstest du mal die Teilenummer erfragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb DirkDiggler:

Als weiteren Punkt hab ich noch zwei fragen zum Schlauch undder Halteklammer. Ein Bein der Klammer ist ja abgebrochen und der untere Schlauch lässt sich auch nicht lösen. Gleichzeitig konnte ich die neue Klammer nur halb reinstecken. Beim Versuch mit einer zange zu arbeiten ist sie dann weggeflogen >:(

Jetzt die Frage, ist das normal das das so schwer geht? Oder liegt wohl das fehlende Beinchen der alten Klammer noch in der Führung.

 

Die Klammer geht normalerweise ungewöhnlich leicht rein. Mir fehlt immer ein sattes Einrasten. Daneben gibt es von dem sog. "3L Profi" Klammern, die werden eingeklopft, gucken unten ein Stück raus und sind kaum heraus zu bekommen. Dafür sitzen die Schläuche dann auch relativ spielfrei.
Nach Deiner Beschreibung würde ich vermuten, dass der Rest des Beinchens noch drin steckt. 

 

vor 23 Minuten schrieb DirkDiggler:

Es fühlte sich an als wär das fett voller Metallpulver. Jetzt hab ich angst das der Schlauch die Buchse im Gangsteller so ausgehöhl hat das ein neuer Schlauch nicht mehr passt. und der Gangsteller deswegen hinüber ist. ich hab mal versucht ein Bild zu machen. besser bin ich leider nicht rangekommen.

 

Erfahrungsgemäß würde ich sagen, dass der Gangsteller das verkraftet. Das Material am Schlauch ist deutlich weicher und letztlich dichtet ja nur der O-Ring ab. Der Schnellverschluss selbst arbeitet sich eigentlich nur an der harten Metallklammer kaputt.

Empfehlen würde ich Dir den silbernen Schlauch im Gangsteller zu verspannen. Ich mache das immer mit 2 Kabelbindern. Wenn ich das Foto finde reiche ich es gleich nach:

20180103_200249.thumb.jpg.141621b6f587fb7a78a6035f3582a759.jpg

Mit dem Kabelbinder erreichst du, dass der Schnellverschluss nicht mehr im Gangsteller arbeiten kann, sondern dauerhaft fixiert ist. Sämtliche Bewegungen werden nun vom Schlauch aufgefangen - so wie es gedacht ist.

 

vor 23 Minuten schrieb DirkDiggler:

Jetzt hab ich auf ebay gesehn das jemand den unteren mit dem blauen Anschluss verkauft. Kann ich den auch als ersatz für oben nehmen?


Wenn es der blaue Schlauch für den A2 ist, dann kannst du ihn anstelle des silbernen verwenden. Die Form und Länge ist identisch, lediglich die Farbe ist anders, damit man die Anschlüsse nicht vertauscht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, dann bin ich ja erst einmal etwas beruhigt und hoffe das ich die Klammer noch raus bekomme.
Als ich den Neupreis für einen neuen Gangsteller gesehen hatte traf mich ja fast der Schlag und ich hatte angst, dass das jetzt die Trennung zwischen uns bedeutet. Der Gute wird jetzt ja auch schon bald Volljährig und hat gut 280000 auf der Uhr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb DirkDiggler:

Neupreis für einen neuen Gangsteller


Sowas darf man gar nicht in Erwägung ziehen. Die Gangsteller sind wirklich robust und eigentlich gut und günstig gebraucht zu bekommen. Ein gut überholter Gangsteller ist so gut wie ein neuer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das fehlende Material macht nichts.  Ist ja oben und der Schlauch wird seitlich gehalten. Als Prophylaxe kann man o-Ringe mit 0,2mm mehr dicke verbauen und die beiden Schläuche mit Kabelbinder zusammenbinden damit der obere beim Druckaufbau nicht nach oben gedrückt wird. Mein Gangsteller hat ebenfalls diese Abnutzung, funktioniert aber seit 450.000km fehlerfrei und wird bestimmt nicht wegen der abgeschabten Stelle getauscht. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Passend zum Thema habe ich gerade den Gangsteller meines Schlacht A2 ausgebaut welcher vor 300.000 von Sherif Topal überholt wurde. Der erste trockene Gangsteller den ich je zu Gesicht bekam. Unter anderem durch einpaar Clevere Modifikationen. Zb die besagte dickere Klammer. Oben wurde der Eingang des Hydraulikschlauches zusammengepresst was ein wandern des Schlauches verhindert. 

Dazu Dichtungen die etwas größer sind. 

Furztrocken das Teil!

Irgendetwas macht der Mann richtig. 

9F58F3BF-2C5B-49C8-8731-7F245F02365A.jpeg

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.4.2019 um 23:02 schrieb Lupo_3L:

Der erste trockene Gangsteller den ich je zu Gesicht bekam.

 

Ganz ehrlich, dann hast du zu wenig Gangsteller gesehen. Ich habe schon bei 3 Topal Gangstellern seine komische Dichtung wieder rausgepult, weil sie undicht waren.
Originale VW-Ware ist auch locker für 300 tkm (und mehr gut).

An den Magnetventilen waren in jedem dieser "überholten" Gangsteller noch die alten Dichtungen verbaut. Warum?

 

Am 23.4.2019 um 23:02 schrieb Lupo_3L:

Zb die besagte dickere Klammer. Oben wurde der Eingang des Hydraulikschlauches zusammengepresst was ein wandern des Schlauches verhindert. 

 

Die dickere Klammer kloppt er mit Gewalt in den GS. Gut, dadurch haben die Schläuche kein Spiel mehr, aber man bekommt die Klammer auch nicht mehr raus. Ich bin mir nicht sicher, ob das das Optimum ist.

Ich behelfe mir mit Kabelbindern die dauerhaft die Schnellkupplung im GS halten und dem Schlauch den Bewgungsausgleich überlassen (anstatt der Schnellkupplung was zum ausleiern derselben führt):

20180103_200249.thumb.jpg.141621b6f587fb7a78a6035f3582a759.jpg

 

Am 23.4.2019 um 23:02 schrieb Lupo_3L:

Irgendetwas macht der Mann richtig. 

 

Okay, sag schon: Was? :ph34r:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.