Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

[1.2 TDI] Gänge gehen nicht raus


Grufti
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

das 3.Getriebe meines A2 TDI 418tkm macht sich wieder bemerkbar. Der 2. bis 5. Gang bleibt machmal hängen und läßt sich nich verändern - auch nicht über TT.   Beim Stopp wird dann der Motor abgewürgt. Läßt sich aber wieder problemlos neu starten.  Habe 0,2l Hydrauliköl nachgefüllt. Pumpentestverhalten wie immer: ca. 2 Schaltvorgänge und Pumpe läuft dann max 30s. Besondere Schalt- oder Kuppelungsgeräusche habe ich nicht wahrgenommen. Starte seit 1 Jahr aus der N-Stellung.
Habe nächste  Woche einen Termin bei einem Freundlichen mit Audierfahrungen, der aber vor einer GGE warnt: Endgültiges AUS und kein zurück in den alten MODUS.
Hat jemand Erfahrung mit so einem Verhalten?

 

 

Edited by Grufti
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Grufti:

Habe 0,2l Hydrauliköl nachgefüllt.

 Du solltest mal der Undichtigkeit auf den Grund gehen. Normalerweise verbraucht der 1.2 TDI kein Hydrauliköl.

 

vor 6 Stunden schrieb Grufti:

ca. 2 Schaltvorgänge und Pumpe läuft dann max 30s.

 

Wenn innerhalb von 30s mehrere Schaltvorgänge ausgeführt werden müssen, ist es klar, dass dein Getriebe machmal hängen bleibt, weil die Pumpe nicht ausreichend Druck aufgebaut hat, damit der Gangsteller den Schaltvorgang ausführen kann.

 

2 Schaltvorgänge sind sehr grenzwertig und es wird Zeit, den Druckspeicher (TN 6N0 142 433) zu wechseln. Der kostet rund 60€ und ist in wenigen Minuten gewechselt.

30s ist eine sehr lange Zeit, bis die Pumpe ausgeht. Kontrolliere mal, wie lange die Pumpe braucht, wenn der Druckspeicher erneuert wurde.

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ja,den Druckspeicher habe ich heute ausgewechselt. Das mit den 30s war wohl übertrieben geschätzt. Jetzt braucht die Pumpe 20s, wenn ich die Fahrertür morgens aufmach.

Nach 3 Schaltvorgängen im TT springt die Pumpe jeweils für 7-8s an. Ich denke, dass dieses Verhalten vor den Blockierungen auch nicht anders war. Morgen werde ich noch einmal eine Testfahrt machen.

Edited by Grufti
Link to comment
Share on other sites

Habe gerade eine 90 km-Testfahrt gemacht. Die Gangfolge war in Ordnung. An der Ampel ging jeweils die Druckpumpe für ca. 3s an.  In der Start-Stopp-Funktion ging der Motor  zwar aus aber häufig nicht wieder an. Habe auch nur 0,12 l Hydrauliköl auf 160tkm nachfüllen müssen.

Edited by Grufti
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb Grufti:

Habe auch nur 0,12 l Hydrauliköl auf 160tkm nachfüllen müssen.

 

Du meinst sicher 160km, also ohne t.

 

Aber mal ganz ehrlich. Findest du das ok, wenn du "täglich" Hydrauliköl nach kippen musst?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb janihani:

 

Du meinst sicher 160km, also ohne t.

 

Aber mal ganz ehrlich. Findest du das ok, wenn du "täglich" Hydrauliköl nach kippen musst?

 

Nee, ich meine schon 160.000km.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb DerWeißeA2:

Meine Vermutung geht stark Richtung halblebigem Poti am KNZ. Vorher könntest du dir noch den Bremspedalschalter anschauen und ggf. tauschen oder reinigen.

Ich vermute auch, dass der Fehler im Bereich KNZ liegt. Das werde ich nächste Woche beim Schrauber in Oberhausen überprüfen  lassenl
Ich melde mich dann wieder.

Link to comment
Share on other sites

Heute war ich beim Freundlichen (90km ohne Gangprobleme -bis auf Start-Stopp ohne neues Anspringen), der mir folgendes Fehlerprotokoll ausdruckte:

 

VCDS
Windows-basierter VAGNAS-Emulator läuft auf Windows 7 x86
Version: MFT 19.6.2

Steuergerät-Teilenummer: 6NO 927 735 D Bauteil und/oder Version : DS085 Getriebe 3081 Codierung: 00000

 

7 Fehlercodes gefunden:

00263 -Getriebe

27 -10 -unplausibles Signal -Sporadisch

01066 -Fahren trotz Wählhebelposition N
35-10 ---Sporadisch

01 073 -Drucksystem Kupplung
35-10 ---Sporadisch

00297 -Geber für Getriebedrehzahl (G38)

03-10 -kein Signal -Sporadisch

01126 -Signal für Motordrehzahl
27 -10 -unplausibles Signal -Sporadisch

01314 -Motorsteuergerät
49-10 -keine Kommunikation -Sporadisch

01155 -Kupplung
17 -10 -Regeldifferenz -Sporadisch

 

Die Messwerte für den G162 (Geber für Kupplung) und  N255 (Ventil für Kupplung) waren grenzwertig.

 

Auf eine Justierung des G162 über die Seilschraube wollte er nicht rangehen. Seine Sorge war, dass der Wagen nicht mehr anspringen könnte und angesichts der Werkstattauslastung

die ganze Sache bis in neue Jahr hinziehen würde.
Folglich bin ich zurückgefahren und werde ich jetzt zu meinem Schrauber vor Ort fahren; damit dieser ihn ersteinmal über den TÜV bringen sollte.

Ein Zahnriehmenwechsel nach 140tkm wollte ich auch machen lassen.
Ist es ratsam, auf die sporadischen Fehler ersteinmal nicht einzugehen

und abwarten, ob das Problem mit dem Ganghängenbleiben öfters auftritt; bzw. die Start-Stopp-Problematik zu ignorieren?

 

Link to comment
Share on other sites

Am 4.12.2019 um 12:57 schrieb Grufti:

Ist es ratsam, auf die sporadischen Fehler ersteinmal nicht einzugehen

und abwarten, ob das Problem mit dem Ganghängenbleiben öfters auftritt; bzw. die Start-Stopp-Problematik zu ignorieren?

 

Ja, bei so vielen sporadische Fehlern kann es sinnvoll sein, erstmal den Fehlerspeicher zu löschen.

Dann abwarten (z.B. 1-2 Tankfüllungen fahren) und nochmal auslesen (lassen) welche Fehler wieder aufgetreten sind.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb Phoenix A2:

 

Ja, bei so vielen sporadische Fehlern kann es sinnvoll sein, erstmal den Fehlerspeicher zu löschen.

Dann abwarten (z.B. 1-2 Tankfüllungen fahren) und nochmal auslesen (lassen) welche Fehler wieder aufgetreten sind.

 

Danke, werde ich machen.

Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to [1.2 TDI] Gänge gehen nicht raus
Am 4.12.2019 um 12:57 schrieb Grufti:

Heute war ich beim Freundlichen (90km ohne Gangprobleme -bis auf Start-Stopp ohne neues Anspringen), der mir folgendes Fehlerprotokoll ausdruckte:

 

VCDS
Windows-basierter VAGNAS-Emulator läuft auf Windows 7 x86
Version: MFT 19.6.2

Steuergerät-Teilenummer: 6NO 927 735 D Bauteil und/oder Version : DS085 Getriebe 3081 Codierung: 00000

 

7 Fehlercodes gefunden:

00263 -Getriebe

27 -10 -unplausibles Signal -Sporadisch

01066 -Fahren trotz Wählhebelposition N
35-10 ---Sporadisch

01 073 -Drucksystem Kupplung
35-10 ---Sporadisch

00297 -Geber für Getriebedrehzahl (G38)

03-10 -kein Signal -Sporadisch

01126 -Signal für Motordrehzahl
27 -10 -unplausibles Signal -Sporadisch

01314 -Motorsteuergerät
49-10 -keine Kommunikation -Sporadisch

01155 -Kupplung
17 -10 -Regeldifferenz -Sporadisch

 

Die Messwerte für den G162 (Geber für Kupplung) und  N255 (Ventil für Kupplung) waren grenzwertig.

 

Ok und welche Werte wurden genau für G162 und N255 angegeben?

Konkret bei gelöster und bei gezogener Kupplung?

Edited by Lupo_3L
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Vor einer Woche kam ich zurück mit dem Wagen und der Rückwärtsgang ging gar nicht mehr rein; der 1.Gang ruckelte fürchterlich, ohne ein Meter zu machen.
Der Schrauber im Ort hat wenig Erfahrung mit dem A2  und will eigentlich gar nich daran.

Nun ein Hilferuf an euch: Wer kann mir da werkstattlich helfen. Ich wohne in Alpen (PLZ 46519). Ich könnte auch mit einem Leihanhännger den Wagen bringen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 13

      Türschloss hinten, wie hänge ich den Griffmechnismus aus??

    2. 6

      Unusual () drive shaft failure AUA

    3. 6

      Unusual () drive shaft failure AUA

    4. 0

      Biete Wälzlager Federbeinstützlager & Stoßdämpfer Schraube Audi A2

    5. 38

      [1.2 TDI ANY] Gang springt während der Fahrt raus

    6. 14

      Komfortsteuergerät

    7. 6

      Unusual () drive shaft failure AUA

    8. 14

      Komfortsteuergerät

    9. 49

      1.9 TDI Engine Conversion

    10. 49

      1.9 TDI Engine Conversion

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.