Jump to content

[1.4 TDI ATL] Klacken beim Lastwechsel und beim Kuppeln


Herr Rossi
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Habe jetzt eine Weile gesucht, aber kein passendes Thema gefunden, obwohl ich mir sicher bin, dass es das längst gibt. Bei plötzlichen Gas geben oder Gas wegnehmen oder auch beim Kupplung drücken oder zurücknehmen, also immer bei plötzlichen Lastwechsel, habe ich immer so ein kurzes "Klack" oder , wie immer man das auch bezeichnen möchte, aus dem  vorderen Bereich. Vermute, das ist irgendwas ausgeleiert. Es sind nicht die Stabis. Das Geräusch ist anders.  Meine Kfz-Werkstatt kommt nicht drauf. Wenn ich gaaaaanz langsam Gas zurücknehme und gaaaanz langsam schalte und wieder einkupple und laaaangsam wieder Gas gebe, kann ich das Geräusch weitgehendst vermeiden.

 

Es würde mir schon reichen, mich auf eine vorhandenes Thema hinzuweisen und diesen Thread zu schließen. Der Wagen muss noch acht Jahre halten.O.o

 

 

Gruß

Franz

Link to comment
Share on other sites

1. Selbstdiagnose:

Radkappen abmachen und die Zwölfkantmutter versuchen nachzuziehen. Geht das und das Geräusch ist erstmal weg hast Du den Fehler gefunden. Ggf. einfach mit neuen Zwölfkantmuttern und Drehmoment eine dauerhafte Lösung finden, oder (für Angsthasen) nach Werksvorgabe Loctite auf die Verzahnung der Welle geben, auch hier neue Muttern verwenden.

Link to comment
Share on other sites

Nicht Radlager, sondern die Verzahnung der Gelenkwelle in selbigem. Da die schon mal gewechselt wurden liegt es nahe das keine Schraubensicherung mehr aufgetragen wurde. Ist die Vorspannung der Mutter zu gering dreht sich die Welle im Radlager minimal vor und zurück bei Lastwechseländerung. 

Bei unserem ATL waren diese "Flügel" der Mutter platt und sie hatte sich leicht gelöst mit dem entsprechenden Klacken bei Lastwechsel.

Zwoelfkantschraube_Gelenkwelle_6Q0407396

Neue Mutter mit Drehmoment aufschrauben hat gereicht den Bereich ruhig zu stellen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Moin zusammen,

hatte gestern ein ähnliches Problem, zunächst über ca. 2 Tage trat bei Lastwechseln bei meinem 1,4 tdi 90ps  (270.000 km) dieses klonken auf, wenn man z.B. nach kurzer Schubphase wieder Gas gibt. Ich bin dann schon echt vorsichtiger geworden und habe nicht mehr zu stark beschleunigt. Aber mir schwante schon was.....nachmittags dann in der Stadt (zum Glück) ein schmerzhaftes lautes mechanisches Geräusch, verbunden mit Antriebsverlust....der fuhr einfach nicht mehr, Motor lief aber noch und der ist auch OK. Konnte dann irgendwo parken und mich abschleppen lassen. Ein 2. Versuch anzufahren verursachte wieder schmerzhafte Geräusche. Erste Diagnose der freien Werkstatt: Kupplung oder Zweimassenschwungrad. Dabei wurden diese Teile von dem Vorbesitzer vor ca. 30.000 KM erneuert. Getriebeöl wurde abgelassen, keine Späne oder so zu sehen. Antriebswellen wurden auch geprüft, scheinen OK zu sein.

Ich soll mit ca. 900 bis 1000 Euro rechnen.....wenn ein Komplettsatz mit Zweimassenschwungrad verbaut wird.

Wochen vorher lies er sich übrigens nur schlecht bzw. gar nicht schalten....wir haben dann den Kupplungsnehmerzylinder wechseln lassen, danach war es wieder OK. Aber wer weiß...vielleicht gibt es da Zusammenhänge?

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb bERGWIESENBIKER:

Ich soll mit ca. 900 bis 1000 Euro rechnen.....wenn ein Komplettsatz mit Zweimassenschwungrad verbaut wird.

Wenn es wirklich das Zweimassenschwungrad sein sollte wäre das ein fairer Preis.

Das ZMS fand ich noch nirgends unter 500,-€ .

Das Getriebe muss dazu ausgebaut werden.

Ist schon etwas Arbeit.

Link to comment
Share on other sites

  • Phoenix A2 changed the title to [1.4 TDI ATL] Klacken beim Lastwechsel und beim Kuppeln

Es häufen sich die Fälle wo ein neues ZMS schon nach vergleichsweise kurzer Laufzeit erneut defekt ist. Ich hatte schon an anderer Stelle vermutet, dass dies an einer nicht 100%igen Zentrierung des Getriebes zum Motor liegt. Falls das ZMS wieder platt ist unbedingt darauf achten die Zentrierhülsen korrekt zu positionieren. Beim ATL ist da noch eine Distanzplatte zwischen Motor und Getriebe, und wenn die Hülsen zu tief im Motor sitzen reicht das ev. von der Länge nicht mehr bis in die Getriebeglocke. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen.

Mein havarierter ATL konnte heute mit neuer Kupplung aus der Werkstatt abgeholt werden, es war ein LUK Komplettsatz verbaut, der ca. 30.000 km gehalten hat, nun wieder ein LUK Komplettsatz, hat mich doch 1.300 € gekostet. Das alte ZMS war aber noch OK,  ist aber natürlich auch mit getauscht worden. Der Defekt lag, wie hier schon auf Fotos zu sehen war, wieder an dem Teil mit dem Kupplungsbelag, und zwar an diesem inneren Metallkranz, der war komplett rausgebrochen.

Und meine Fahrweise ist wirklich nicht brutal. Die Geräusche bei Lastwechsel, dieses klonken, sind nun weg, die Kupplung wird es gewesen sein.

  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo,

 

meinen ATL 90PS hat es nach 272t km nun auch erwischt - vom Motor eine Kakophonie an Geräuschen.

Hat jemand die LuK Teilenummer für das komplette Paket mit ZMS und Kupplung?

 

Vielen Dank, LeBodo

Link to comment
Share on other sites

Bei näherer Betrachtung scheint es die Bestellnummer für den 75PS Diesel zu sein.

Hat jemand die LuK Nummer für den 90PS Diesel?

Link to comment
Share on other sites

Nö nö das ist das passende Set für ATL und nur für ATL inkl. Zweimassenschwung fertig montiert inkl.neuen Befestigungsschrauben (ginge auch im 70 PS aber nur mit Aluring zwischen Motor und Getriebe )

Link to comment
Share on other sites

"Klack-Klack" gibts auch bei unserem ATL  mind. schon seit 100.000km (jetzt kurz vor 200Tkm). Anfangs nur mit spitzen Ohren zu hören und mit zunehmenden km-Stand immer deutlicher. Tritt immer auf, wenn Nm ab gefordert werden und immer nur bei einer Motordrehzahl, unabhängig vom Gang und km/h (beides je höher, umso leiser) im Ersten gang übertönt vom Motorgeräusch. Im Leerlauf tritt ähnliches auf bei Gas-Stoss und Wegnahme. Vermutung ZMS der Getriebe. Mein CarPal meinte: Wenn die Kupplung einwandfrei funktioniert, nichts machen! Tendiere falls möglich, zu Einbau 6-Gang Getriebe und würde dabei ZMS- Komplettsatz einbauen lassen. Autobahn 130 mit 'nem 6.Gang würde uns glücklich machen. Der ATL ist einfach nur Sahne!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Der gelbe im Vordergrund meines Bildes ist ein ATL mit 6 Gang Umbau da ich im Zuge des Umbaues auch das Kupplungsset erneuert habe ist mir am alten aufgefallen das nicht immer der ZMS Ursache sein muss des Geräusch da auch auf der Reibscheibe Federn eingebaut sind die bei meiner Kupplung bei Umbau schon sehr fertig waren und lose hin und her zu schieben gingen . Da gäbe es dann auch ein Set mit Reibscheibe und Druckplatte .

Luk 623 3047 00

ps der Aluring um die ATL Kupplung im 70 Ps Motor zu nutzen hat die Teilenummer 

0J2 103 551

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Werde mal sehen, ob mal jemand bei ETKA nachschauen kann, was alles nötig ist. Ich denke aber, dass einer von den TOP Carpals, die im Forum genannt sind, alles Wissen besitzen. Will mich nicht um Details kümmern, dafür ist das Leben zu kurz -hi.

  • Confused 3
Link to comment
Share on other sites

Am 12.7.2022 um 19:43 schrieb Silberteufel:

Werde mal sehen, ob mal jemand bei ETKA nachschauen kann, was alles nötig ist. Ich denke aber, dass einer von den TOP Carpals, die im Forum genannt sind, alles Wissen besitzen. Will mich nicht um Details kümmern, dafür ist das Leben zu kurz -hi.

 

Der Begriff "Carpal" ist mir nicht geläufig. Was ist damit gemeint?

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 17

      Federn A2 1,4 MIT OSS, 2x orange, 1x grün, 2x blau, 8Z0511115R

    2. 9

      AUDi A2 1,2 TDI Klammer Sicherung Schalteinheit

    3. 33

      4. Audi A2 Schraubertreffen in Lippetal / Gern mit regionalen und überregionalen Gästen !

    4. 0

      Wischwasserschlauch / T Stück gebrochen. Ersatz?

    5. 17

      Federn A2 1,4 MIT OSS, 2x orange, 1x grün, 2x blau, 8Z0511115R

    6. 33

      Ladeluftschlauch 90PS TDI

    7. 10

      Häufigste Todesursachen des A2

    8. 33

      4. Audi A2 Schraubertreffen in Lippetal / Gern mit regionalen und überregionalen Gästen !

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.