Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
JoeJoeAction

Batterieanzeige blinkt!

Recommended Posts

Tach Zusammen,

 

als ich heute morgen losgefahren bin, hat plötzlich das rote Batterie-Symbol im Tacho geblinkt?!? ?(

Weiß jemand Bescheid oder soll ich doch 'mal die Bedienungsanleitung aus meinem Wagen holen?!?

 

Danke!

JoeJoeAction!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war bei mir auch schon mal... habs vernachlässigt, da Batterie genügend Wasser drauf hatte und korrekten Säurewert hatte. Auch der Kontakt war ok. 1 bis 2 Tage später wars weg, hatte ja auch nur ganz leicht geflackert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...das ließt sich ja extrem gefährlich.

Muss ich da etwa die Haube abschrauben!?

Woher weiß ich denn, wie viel Wasser in der Batterie drin sein muss. Und vor allem: wie bestimme ich denn den Säurewert?!?

 

[Hoffe ich 'oute' mich jetzt nicht als völlig Trottel - für mich hat ein Auto halt nur 'nen Schlüssel, ein Zündschloss und 'nen Tankdeckel!!!]

 

Bis denn!

JoeJoeAction!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nix Motorhaube: Du fährst`nen A2! Da ist die Batterie unterm Kofferraum! Auf der Batterie ist ein magisches Auge (grün=ok,rot=gefahr). Für Wasserkontrolle, eine oder alle Zellen mal aufschrauben und kontrollieren. Also eigentlich rel. leicht durchzuführen!

MfG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Batterie kannst Du z.B. vom Bosch Dienst prüfen lassen. Die können dann die Dichte prüfen und ggf. auch nachfüllen.

Der Säurestand sollte etwa 4-5mm über den Bleiplatten stehen.

 

Du kannst aber mal die Batterie unter Last prüfen. Einfach mal Gebläse, Licht usw. einschalten. Dabei sollte die Batteriespannung max. bis 9-10V abfallen. Dann ist die Batterie i.O.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... also doch Trottel!!

 

Klar ich fahre A2 - und das ist auch gut so!! :))

Habe die Batterie sogar schon 'mal im Kofferraum gesehen - klemm da heute Abend gleich 'mal unter Last mein Multimeter dran.

 

Danke für die Infos. Glaube ich sollte doch 'mal mehr denken, bevor ich poste!!!

 

So weit!

Danke! Bis denn!

JoeJoeAction!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, denn das Batteriesymbol sagt nichts über die Batterie aus, sondern über die Lichtmaschine.

 

Ein dauerhaftes Leuchten kennzeichnet in jedem Auto einen Ausfall der Lichtmaschine. Was ein Blinken bedeutet weiß ich nicht, sollte aber im Handbuch drin stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Martin

Nein, denn das Batteriesymbol sagt nichts über die Batterie aus, sondern über die Lichtmaschine.

 

Darum fragte ich. Hört sich nämlich eher nach einer Lima-Sache an. Hab da teure Erfahrungen der japanischen Art (Isuzu-TD-Motor).

Vielleicht war es aber auch nur eine einmalige elektronische Störung.

 

Wenn es die Lima ist-geh direkt zu Bosch, die sind kompetent und günstig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das lässt sich ziemlich einfach testen: Wenns blinkt einfach mal Bordspannung messen. Wenn sie 12V ist, dann bringt die Lichtmaschine nix mehr.

 

Du solltest dabei viele Verbraucher anschalten um unter Last zu messen.

 

Oder noch besser: Wenns blinkt ne Stunde in der Gegend rum fahren. Wenn die Karre mitten in der Pampa stehen bleibt, ist die Lichtmaschine hin :D

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht noch als Ergänzung zu der "Motor an und trotzdem nur 12 V = kaputt" Information: Wenn die Lima funktioniert, sollten bei laufendem Motor knapp 14 V an der Batterie meßbar sein (nicht daß jemand 16 oder 20 V oder so erwartet und denkt, daß 14 V auch zu wenig wäre - man weiß ja nie was in den Köpfen so vorgeht...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@andre

das war damals aba auch das einzige was während meiner 300.000-corsa-km teuer war, mal sehn ob das bei unserm a2 auch so preiswert wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@magic: Du hattest auch einen 1.5 TD?

Nur bei dem war ja die Lima so teuer, weil Isuzu-Motor.

Naja, natürlich ist meiner nach einem Vorstellungsgespräch noch auf dem Werksgelände mit leerer Batterie liegengeblieben-peinlich, peinlich, hab mich dann von ein paar Ingenieuren anschieben lassen...ja, so eine Uni-Ausbildung zahlt sich mal aus....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@andre

die lima war auch auch ohne td aber mit isuzu so teuer, aber wie gesagt sonst nicht kaputt zu kriegen das ding: auspuff/kupplung noch erstausstattung nach 300.000 - das kannte ich bisher nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Regel heißt es, dass die Batterie nicht geladen wird, wenn die Kontrollampe leuchtet. Wenn es blinkt, dann wird die Batterie nur manchmal nicht geladen. Beides deutet auf einen Defekt der Li-Ma oder Kabelbruch (Wackelkontakt). Oft ist der Regler oder die Kohlebürsten def.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

wollte gerade eine ähnlich frage stellen. Gestern Nacht ist mir das erste mal aufgefallen das das Bateriesymbol immer mal wieder leicht flackert. Aber wirklich so schwach das man es am Tag nicht sehen kann. Hat das jemand von euch? Manchmal habe ich es auch, dass wenn ich gesartet habe, dass die Leuchte erst nach einmal über 1500 Umdrehungen drehen ausgeht. Hatte aber noch nie Probleme beim Starten oder allgemein beim fahren.

 

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen!

 

Bis dann

 

Gruß Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen