Jump to content

Professionelle Sitzreinigung. Art und Preis?


A2-D2

Recommended Posts

Welche Arten von Sitzpolsterreinigungen bieten die Profis an? Habe Anfang der Woche zwei Betriebe angefragt. Einer wollte Shampoonieren für 100EUR, der andere wollte Chemisch reinigen für 80EUR - jeweils für alle 4 Sitze.

 

Wieviel habt ihr gezahlt und wie wurden eure Sitze gereinigt? Die Reinigung sollte auch in die Tiefe (Polster) gehen und nicht nur oberflächlich den Schmutz aus dem Stoff nehmen.

Link to comment
Share on other sites

ich hab meine sitze mit einer art nasssauger gereinigt, ist das gleich prinzip wie ein nass-teppichreiniger. ein spezieller reiniger wird mit wasser in den stoff gesprüht und zeitgleich gesaugt. es wird somit das nasse in den sitz gefetzt und sofort wieder (mit dem dreck) ausgesaugt. bei schlimmen verschmutzungen wird das zeug eingesprüht und man lässt es einwirken. dann wie oben beschrieben wieder gesaugt. die sitze sehen danach top aus und der innenraum riecht frisch und sauber.

 

gezahlt habe ich nichts. eine fahrzeugreinigungsfirma ist bei uns (autohaus) integriert und der "chef"-arbeiter ist mein kumpel.

 

bei 80-100eur muss das schon wirklich sauber werden, ist nicht gerade billig. vor allem sind es da nur 4 sitze. eine komplette reinigung mit polieren, sitze, armaturenbrett, scheiben, motorraum, reifen, wirklich alles kostet so 200eur für kunden. dann sieht das auto aber auch aus.

Link to comment
Share on other sites

Nasssauger kenne ich, hab ich aber nicht, bringt mir also nix. Fande die Preise auch sehr hoch, drum die Nachfrage. Obwohl ich gesagt hab, dass ich die Sitze ausgebaut hinstellen kann und es dadurch sehr problemlos gereinigt werden könnte.

Link to comment
Share on other sites

Also ich hatte es am Golf erst mit Polsterschaum probiert. Hat kaum was gebracht. Später hab ich ne Handbürste,Quick&brite und Mineralwasser MIT Kohlensäure genommen. Danach waren die Sitze wieder wie neu. Wenn man natürlich noch einen Nasssauger oder nen Fön hat,wär das natürlich optimal,damit die Sitze schnell wieder trocken sind.

Link to comment
Share on other sites

du kannst dir diese Geräte auch leihen( reinigungen ) die wollen aber das reinigungsmittel gleich mitverkaufen. preis ca. 60-80 euro.

 

gruß Alfred

 

Dann kann ich ja gleich reinigen lassen. Immerhin hab ich dann einigermaßen Gewissheit dass es sauber wird und vor allem: Wenn der Stoff beschädigt oder fleckig muss die Reinigung haften ;)

Link to comment
Share on other sites

Also hier in Würzburg kostet eine Intensiv Innenreinigung 87€, jetzt bin ich am überlegen ob cih es machen lasse oder selbst mache (Bei Obi kann man nen Waschsauger für 15€ mieten)

Link to comment
Share on other sites

der nasssauger muss dann aber nen kleinen kopf haben, damit man auch in die furchen zwischen den polstern kommt. normalerweise hat jede gute kfz-reinigungsfirma diese geräte. ich würde mir so nen gerät nicht ausleihen. such mal im web in deiner nähe ne firma. ich denke das sollte max. 60eur kosten.

Link to comment
Share on other sites

Da ich in der Arbeit nichts anderes mache wie Fahrzeug aufbereitung,empfehle ich Gallseife,Bürste und Destiliertes Wasser.Hilft auch bei weisen Türverkleidungen. Destiliertes Wasser und Gallseife( mit Zitronenduft z.b.) in Sprühlasche mischen.1:1, Sitz gut einsprühen mit bürste schruppen bis es schäumt und gut absaugen, Trocknen lassen fertig. Mit feuten lappen gegebenen falls noch mal nachwischen. Bei der Türverkleidung gleie anwendung. Jeden Sitz einzeln reinigen.Kostenpunkt max 4 Euro für Gallseife gibts bei schlecker und eine halbe bis 1 Stunde Arbeit. Unbedingt Destiliertes Wasser benutzen,gibt nähmlich keine ränder oder flecken:erstlesen:

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Tipp! Das werd ich ausprobieren. Kann man auch nicht viel kaputt machen :)

 

Bekommt man damit auch Flecken weg die von Öl/Bremsenabrieb/Rus und anderen schwarzen Dingen stammen, die an die Hände kommen, wenn man am Auto rumschraubt?

Link to comment
Share on other sites

Bekommt man damit auch Flecken weg die von Öl/Bremsenabrieb/Rus und anderen schwarzen Dingen stammen, die an die Hände kommen, wenn man am Auto rumschraubt?

 

Meine Empfehlung: Linda neutral, sollte es auch in den alten Bundesländern z.B. bei Schlecker u. event. auch Kaufland geben.

Ist richtig gut, trocknet dabei auch die Haut nicht aus und ist ohnehin sehr vielseitig verwendbar.

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Tipp! Das werd ich ausprobieren. Kann man auch nicht viel kaputt machen :)

 

Bekommt man damit auch Flecken weg die von Öl/Bremsenabrieb/Rus und anderen schwarzen Dingen stammen, die an die Hände kommen, wenn man am Auto rumschraubt?

Das bekommt man mit Bremsenreinger ab. Aber sehr vorsichtig damit,das kann den Kunststoff verblassen. Erst mal die anderen Mittel probieren.

Link to comment
Share on other sites

:eek: Blos keinen Bremsenreiniger nehmen. Der macht mehr schlecht als recht. Etwas Kunststoffreiniger von einen Aufbereiter nehmen und auf lappen auftragen und die ganze Fläche z.b. A-Seulenverkleidung komplett reinigen. Gehen schmierflecken auf alle fälle weg. Notfalls mit Bürste vorarbeiten und mit feuchten lappen nachacharbeiten. :rolleyes:
Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha

Unser Mr.Wash in Essen reingt mit Trockeneis......guckt doch mal ob ihr so einen Mr. in der Nähe hab der vielleicht so Reinigungen auch anbietet.

Preis??? wenn eine Komplettpflege mit Wachs und Innenreinigung 20€ kostet kann die Trockeisreinigung nicht teuer sein.

Link to comment
Share on other sites

Trockeneis ist auch sehr gut.. bisher hats mir noch keiner angeboten.

 

Heute war ich unterwegs und hab unterwegs noch ein Angebot eingeholt. 50EUR für alle 4 Sitze Shampoonieren - bis jetzt der beste Preis, aber mit Seife etc waschen ist unschlagbar, das kann ich zuerst mal probieren.

Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha

Ich würdees auch erstmal mit Polsterreiniger, Bürste und einem handelsüblichen Staubsauger versuchen....so dreckig können die Sitze ja garnicht sein .....oder????;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha

Noch ausgebaut?????....dann kannst du sie ja mit Schaum reinigen.....mehrfach und irgendwo gelüftet abtrocknen lassen.

Sportsitz im Innenraum......will ich auch:)....nur woher???

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Genau ich will auch welche.... und zwar ins chwarz, platin oder dunkelgrau :D mit Lordose, SHZ und mit ohne Flecken :D

Link to comment
Share on other sites

Genau das wars, worauf ich Jahre gewartet hab! Nun sind die Spuren sämtlicher Flüssigkeiten der letzten 6 Jahre, die es bei McD gibt und auch sonstige Spuren komplett verschwunden! Es war total easy- wie beschrieben das Zeugs mischen, einsprühen, mit ner kleine Handbürste ein paar Minuten geschrubbt und dann abgesaugt. Wieder wie neu!!! Dankeschön:TOP:

 

M@x

 

Da ich in der Arbeit nichts anderes mache wie Fahrzeug aufbereitung,empfehle ich Gallseife,Bürste und Destiliertes Wasser.Hilft auch bei weisen Türverkleidungen. Destiliertes Wasser und Gallseife( mit Zitronenduft z.b.) in Sprühlasche mischen.1:1, Sitz gut einsprühen mit bürste schruppen bis es schäumt und gut absaugen, Trocknen lassen fertig. Mit feuten lappen gegebenen falls noch mal nachwischen. Bei der Türverkleidung gleie anwendung. Jeden Sitz einzeln reinigen.Kostenpunkt max 4 Euro für Gallseife gibts bei schlecker und eine halbe bis 1 Stunde Arbeit. Unbedingt Destiliertes Wasser benutzen,gibt nähmlich keine ränder oder flecken:erstlesen:
Link to comment
Share on other sites

Habs nur mit Staubsauger mit so ner kleinen Teppichbürste abgesaugt, vorher nur einsprühen (und dann bürsteln) aber nicht ertränken. Das reicht, und dann trocknen lassen.

 

M@x

Link to comment
Share on other sites

So, - ich hab mal den Tipp mit der Gallseife ausprobiert. Folgendes Ergebnis: Ein Schmierfett von einem Radtransport war bereits nach der ersten Anwendung weg (Bereich Kofferraum/Seitenverkleidung). Beim Fahrersitz wars da schon schwieriger. Ich hatte mal eine Verletzung im Oberschenkelbereich, die ziemlich genässt hat. Leider war etwas durch die Hose gegangen und hatte sich auf etwa 5x8cm in die Seitenwange des Sitzes gesaugt. Da andere Mittelchen nicht halfen, war mir schon klar, dass der Aufwand etwas größer sein würde. Die Gallseife brauchte auch zwei Anwendungen, bis sie den "Dreck" raussen hatte. Alles in allem würde ich die Gallseife für punktuelle/Fleckenbehandlung empfehlen, für eine Gesamtreinigung allerdings nicht.

Link to comment
Share on other sites

milko: Ist glaube ich alles eine Frage des richtigen Werkzeugs. Ohne Waschsauger ist ne großflächtige Reinigung per Hand sicher nicht optimal.

 

Ich hab mir die Woche ne Sprühflasche von Dr. Beckmanns Gallseife für unter 2EUR gekauft und noch nen 5L-Kanister dest. Wasser - zusammen unter 4EUR. Hätte ich das Wasser aus dem Luftentfeuchter genommen wäre ich günstiger dran gewesen ;) Heute hab ich mir dann meine Sitze vorgenommen.

 

Equipment:

- große Bürste

- destiliertes Wasser

- Neutralseife

- 1x Sprühflasche Dr. Beckmanns Gallseife

- leere Sprühflasche

- Waschsauger (Danke an Audi TDi für die Bereitstellung und Unterstützung beim waschen :D)

 

Da die Sitze sehr dreckig waren wurden sie zuerst mit Wasser und Neutralseife per Waschsauger gereinigt. Es war klar, dass sie nicht von einem Durchgang so sauber werden würden, dass sie wie neu glänzen. So war also schonmal der harmlose aber reichlich vorhandene Dreck aus den Sitzen bis die Gallseife im zweiten Durchgang zur Anwendung kam. Nach dem ersten Durchgang wurden die Sitze aber erstmal getrocknet.

Vor dem zweiten Durchgang wurden sie dann mit Wasser und der leeren Sprühflasche angefeuchtet und danach großzügig die Gallseife aufgesprüht und mit der Bürste etwas gebürstet. Geschäumt hat da aber nix, die Gallseife aus der Sprühflasche ist wohl nicht so optimal zum shampoonieren, außerdem hat das kleine Fläschchen auch nur für die Vordersitze gereicht. Nachdem die Gallseife dann verrieben war wurden sie mit dem Waschsauger der inzwischen keine Neutralseifenlösung sondern dest. Wasser enthielt nochmal komplett abgesaugt und fertig war die ganze Reinigungsaktion. Die Rücksitze sind noch etwas dreckig aber die werden nächste Woche folgen wenn die Geschäfte wieder geöffnet haben.

 

Im Anhang 2x vorher 1x nachher. Die Flecken vorher sieht man leider nicht so gut wegen der Handycam, dafür wie sie im Auto strahlen :)

vorher1.jpg.ed96468191ef1017492344c3907edb07.jpg

vorher2.jpg.e0e3bf7596cd5f6f5819d4344f9adb60.jpg

nachher.jpg.24ba86575549cb3c11b0bc14e13f0d9b.jpg

Link to comment
Share on other sites

Natührlich kann es bei extremen Flecken passieren das mann den vorgang ein bis zwei mal wiederholen muss. Lasst aber die Sitze oder was ihr gereinigt habt erst mal sehr gut trocknen. Starke verschmutzungen kommen dann nochmal durch. Vorgang dann nochmal wiedeholen dann dürfte mann nicht mehr sehen. Ausserdem kann mann sich auf den Fleck konzentrieren und mann braucht nicht mehr den ganzen Sitz reinigen. Destiliertes Wasser hinterlässt ja keine Flecken.Vielleicht die ganze fläche mit feuten lappen nochmals nachreiben um wirklich sicher zu gehen.:bling:

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Hey,

 

auf meinem Beifahrersitz hat jemand mit Schokolade in der Tasche platzgenommen. --> riesiger Schokofleck auf´m Sitz

 

das mit dem Waschsauger würde ich mal probieren, aber mache ich mir da nicht die Sitzheizung kaputt, bzw. nen kurzen?

 

weiter oben meinte wer, normaler Sauger reicht, also werde ich das auch mit einem solchen machen.

wie lange trocknet so ein Sitz nach dem saugen etwa bei diesen Temp?

 

 

danke

Edited by misterkj
Link to comment
Share on other sites

Im Prinzip ein Sauger der für Feuchtigkeit/Nasse Dinge geeignet ist. Mit einem Staubsauger der nicht für Feuchtigkeit ausgelegt ist solltest du sowas nicht machen.

 

Je nachdem wie sehr du den Sitz tränkst dauerts schon ein paar Tage bis es wieder Trocken ist. Die Sitzheizung solltest du zwar nicht fluten, aber Feuchtigkeit dürfte ihr eigentlich nichts ausmachen, denn die sollte Dicht sein (ist wohl ne Art doppelte Plastikfolie mit Heizelementen zwischendrin).

Die Sitzheizung könnte sogar dafür sorgen, dass die Feuchtigkeit nicht ins Polster eindringen kann sondern nur der Stoff Feuchtigkeit aufnimmt.

Link to comment
Share on other sites

danke,

 

habe eben mal nach Waschsauger gesucht. So wie ich die verstanden habe, können die mit Druck wasser/schaum darein schießen, da habe ich doch dann echte angst, dass die was an der sitzheizung beschädigen, habe was von 7bar gelesen...

 

habe mal bei nem Aufbereiter gefragt, der meint 40-50 euro.

 

mache gleich mal ein foto

 

danke

Link to comment
Share on other sites

habe waschsauger im auktionshaus eingegeben und da kamen 100 Stück dieses Typs...

 

denke die einfachste sache wäre nach einem Nasssauger zu suchen,

 

im plus ist gerade einer zu 13 euro im angebot, nur so ein kleiner für die hand, hat auch nur 25 watt, vielleicht probier ich das mal oder ist der auf jeden falll ungeeignet?

Link to comment
Share on other sites

Hört sich nicht sonderlich vertrauenserweckend an. Stell doch dann wenn mal ein Link ein...

 

Besser ist aber, du gehst zum Profi damit. 40-50EUR für nur die Sitzfläche ist aber VIEL zu viel. Besser mal Preise vergleichen!

Link to comment
Share on other sites

den nass sauger findet man auf der plusseite, ist seit montag im angebot.

 

Bild habe ich angehangen.

 

Preis ist für einen kompletten Sitz, da man bei Teilweiser bearbietung farbunterschiede entstehen können...

 

habe heute mittag 3 Betriebe angerufen, nur einer konnte das machen und dann zu 40-50€.

 

was sollte das denn normalerweise kosten und wer macht sowas günstig?

 

danke

IMAGE_378.jpg.5123ec67696e7457c2f1c78e64af1660.jpg

Link to comment
Share on other sites

Du solltest mal nach Fahrzeugaufbereitung im Internet oder den Gelben Seiten suchen!

 

Preise weiß ich nun auch nicht, aber ich meine dass man mir meine komplette Sitzausstattung (4 Sitze) damals für 80EUR machen wollte. Hier handelt es sich nur um die Sitzfläche. Wäre Lehne und Sitzfläche eine Fläche könnte man wohl Wasserflechen nach der Reinigung sehen, aber da es sich nur um die Sitzfläche handelt kann man diese eigentlich reinigen ohne die Lehne nass zu machen. Durch den Winkel und die Unterbrechung im Stoff zwischen Sitzfläche und Sitzlehne würde das sicher nicht auffallen...

Link to comment
Share on other sites

hey,

 

war gerade bei DM und habe nach was zum Schokolade auswaschen gesucht.

 

Zum Glück habe ich die Verkäuferin angesprochen:

Wenn man dort das Teppich-Waschmittel (19,95€ 5L Flasche) kauft, kann die Maschine kostenlos dazu ausleihen.

 

vielleicht hilft das noch wem andres weiter.

 

gruß

 

jakob

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Wenn du den fleck noch nicht wegbekommen hast , und du für diesen fleck 40 bis 50 euro bezahlst, mache ich den fleck bei jahrestreffen in Dresden für 30 Euro weg. Das material bekonmst du dann auch :D . Dann schreibe mir aber bitte eine PN damit ich die materialien mitnehmen kann.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab meine Kugel gestern mit nem Kärcher Waschsauger und stinknormaler Spüli-Lösung wunderbar sauber bekommen. Preis: 0,- für's Gerät (Danke, Achim's Papa) und wenige Pfennig für Wasser und Spüli...

Link to comment
Share on other sites

ui der nimmt noch D-Mark? :D Ich hab auch noch welche im Keller gefunden (schwiegerpapas berühmte Kaffeedosen).. ich komm denn mal...;)

 

BTT:

Komplette Innenraumaufbereitung mit Sitze Shampoonieren, Armaturenbrett aufarbeiten, Teppiche im Fußraum Shampoonieren, Türverkleidungen, Scheiben etc.

 

hat mich letztes Jahr 47 Euro gekostet.... kann ich nur empfehlen... hier im Osten Hessens...:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.