Jump to content

Wenn der A2 einmal brennt. Wie löscht man Aluminium?


Herr Rossi

Recommended Posts

Guest Audi TDI

Langsam mache ich mir echt Sorgen wegen Deinen Fragen :D

 

Der A2 brennt nicht, der schmilzt :D Wir hatten doch schon Bilder, der hat nicht gebrannt sondern ist einfach kompakt zusammengeschmolzen worden.

 

Hier mal ein Beitrag zum Thema

A2's brennen länger !!! - A2 Forum

Blitzeinschlag und Aluminium - A2 Forum

 

Gruß Audi TDI

Edited by Audi TDI
Link to comment
Share on other sites

Metallbrände kann man nicht mit Wasser löschen.

Mann kann sie nur esrticken.

 

Aber wenn ein A2 brennt wird man nur zukucken können.

Ausser du hast einen Kipplaster mit Sand dabei.:D

 

Gruß Simon

Edited by A2Freak
Link to comment
Share on other sites

Ein Thread ausm Chemieforum (ja sowas gibts ;))

http://www.chemieonline.de/forum/archive/index.php/t-31575.html

 

Brand von Alu gehört zu Bränden der Klasse D. Man braucht da wohl Metallbrandpulver: http://www.provinzial-online.de/web/html/_resources/feature/sicheres_haus/images/Fl_Feuerloescher.pdf

 

 

Magnesium ist wohl noch schlechter zu löschen:

http://www.focus.de/auto/neuwagen/brand-wunderkerze-an-bord_aid_188243.html

 

 

Über google findet man noch viel mehr.

z.b.: http://www.feuerwehr-laffeld.de/feuloe.htm

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Ja, der Herr Rossi will Versicherungsbetrug machen, damit er sich endlich einen Japaner mit 10 Jahren Garantie holen kann und er keine schlaflosen Nächte mehr hat wegen Sachen die am A2 kommen könnten :D

Link to comment
Share on other sites

Ihr seid gemein!:(

Ich will doch nur ein Auto, dass nicht mehr Macken hat, als mein alter Kadett, bei dem nur mal die Benzinleitungen erneuert und die Bremsen freigängig gemacht werden musten. Das kann man doch von einem 25.000-Euro-Fahrzeug wohl erwarten:D

 

Denke, das Aluminium muss mit Schaum gelöscht werden, um das Feuer zu ersticken.

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens
Metallbrände kann man nicht mit Wasser löschen.

Mann kann sie nur ersticken.

 

Aber wenn ein A2 brennt wird man nur zukucken können.

Ausser du hast einen Kipplaster mit Sand dabei.:D

 

Gruß Simon

Alles richtig aber Blödsinn, denn:

Feuertod durch ersticken? Wasser geht wohl schlecht, oder?

Sind handelsübliche Feuerlöscher für den A2 vielversprechend?

Klar geht Wasser. Denn es würde sehr sehr lange dauern, bis das Alu selbst wirklich brennt, wenn überhaupt. Da sitzt dann lange keine mehr lebend im Auto. Also erst brennen die Polster, die Kunststoffe der Dachhimmel etc. Da kann jeder Löscher genommen werden.

Das Alu schmilzt erst. Erst wenn es dann nicht auf dem Fußboden sondern in einer fiktiven, im A2 nicht vorhandenen feuerfesten Wanne wäre, sodass noch genug Luftsauerstoff ran kommt, könnte es selbst anfangen zu brennen oder es muss fein verteilt sein, was es nicht ist oder Oxidationsmittel vor Ort.

 

Also Spuren von Alu mögen verbrennen auch etwas mehr aber da ist dann eh alles zu spät.

Daher ist es sinnvoll, einen normalen Löscher an Bord zu haben bzw. zu benutzen.

Aber Alu brennt länger, das Thema hatten wir schon;)

Link to comment
Share on other sites

.....

Ich will doch nur ein Auto, dass nicht mehr Macken hat, als mein alter Kadett, bei dem nur mal die Benzinleitungen erneuert und die Bremsen freigängig gemacht werden musten. Das kann man doch von einem 25.000-Euro-Fahrzeug wohl erwarten:D

 

Du musst aber zugeben das dein alter Kadett bezüglich folgender Komponenten

besonders zuverlässig war, weil er sie nicht hatte:

ASR, ESP, EFH, Klima, ein Dieselmotor mit mehr als 55PS, Airbags, Servo, GRA, FIS, gescheite Sitze undundund...

 

Die Ansprüche wachsen halt

aber soweit ich das mitbekommen habe

hast du doch nur Schiss daß etwas passieren könnte

und nicht eine wirklich defektanfällige Kugel so wie Achim oder meinereiner.

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Also wenn wir grillen benutzen wir Aluschalen, die halten bestimmt 500Grad aus, sonst könnten die ihren Job nicht tun. Oder die "Alu-Kartoffel", die in die Glut gelegt werden...

....Also ich mach mir da keine Sorgen, trotz anstehenden Temperaturanstiegs.;)

 

Gruß, Frank

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Bei Motorbränden sieht das anders aus wenn der Motorblock aus Magnesium ist wie bei einigen sehr alten Käfern und Bullis wenn ich mich richtig erinnere. Da konnte man nur die Beine in die hand nehmen, vor allem beim Bulli.

 

Die Ölwanne bestand beim Käfer aus Gewichtsgründen aus einer Magnesiumlegierung, nicht der Zylinderblock. VW war deshalb jahrelang weltweit größter Magnesiumverwender.

Link to comment
Share on other sites

Worin liegt die Angst? Alu brennt nicht weg, das ist klar. Man kann also, wie schon erwähnt, den Rest nach einem Brand als Feuerkorb oder sowas benutzen. Der A2 lebt dann also auf alle Fälle weiter. Aber Hand aufs Herz, lag die Angst darin, dass Stahl-Autos nicht wegbrennen und evtl. der A2? Schlimm ist es doch nur bei den Plastik-Autos, mit denen kann nach einem Brand nicht einmal die Firma Tupper was anfangen...

Naja, und dass ein Fahrzeug beim Brand explodiert, ist eher im Promille-Bereich angesiedelt, selbst mit Autogas-Tanks. Erdgas schon eher. Oder eben, wenn man sein Auto dem Privatfernsehen für einen Dreh leiht, dann ist die Gefahr sehr groß. Bei denen brennt auch Alu weg!

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Hab in den letzen Tagen ein paar Episoden von

Only Fools and Horses - Wikipedia, the free encyclopedia

He, he, he... Kann ich nur empfehlen....

 

So, jetzt kommt in der Serie ein Reliant Regal (Reliant Regal - Wikipedia, the free encyclopedia) vor. Der hat eine Karosse aus Alu und spaeter wohl aus irgend einem Plaste/Glas irgendwas. Und wenn der z.B. wegen einem Benzinleitungsleck abfackelt sieht das so aus (runterscrollen):

http://www.3wheelers.com/uwx875l.html

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.