FunThomas

4 Tage Werkstatt, keiner weiß angeblich wo es klappert?

Recommended Posts

Meine Kugel "klappert" im "Schubbetrieb" und bei einer Drehzahl von ca. 1.500 Umdrehungen...

 

Also bin ich zum freundlichen... dieser "polsterte" 3 TAGE den Wagen an unterschiedlichsten stellen aus... ohne Erfolg! :eek:

 

Heute, Tag 4 haben die die Ursache noch immer nicht gefunden...

 

Klar, jeden Tag lässt sich die Werkstatt teuer bezahlen... :(

 

Was kann ich nur machen? Was kann das sein? Ich bin doch nicht der einzige A2 Fahrer der ein klappern bei niedriger Drehzahl hat/hatte? :crazy:

 

Hat jemand eine Ahnung? Ich lass hier von der Motordämpfung, dieses, so behauptet der freundliche, sei aber auszuschließen, da die Klapper/Schwingungsgeräusche auch auf der Bühne ohne Lastwechsel auftreten.

 

Bin über jede Hilfe dankbar!

 

Habe keine Lust einen Tausender zu bezahlen weil die keine Ahnung haben. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sowas ist schon immer recht schwer per Ferndiagnose rauszufinden. Das einfachste wäre, du kommst mal zu nem Treffen oder stellst ein Soundfile rein damit man sich das mal live anhöre kann.

 

Trotzdem:

- Tritt das nur auf, wenn eingekuppelt ist oder auch im Leerlauf wenn du auf über 1500Umdrehungen beschleunigst und die Drehzahl dann auf 1500 abfällt?

- Klingt es metallisch?

- Meinst du es kommt aus dem Innenraum oder von außen/Motorraum?

- Wenn es auch auf der Bühne auftritt, sieht man dann auch den Motor stottern?

 

Fragen über Fragen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner hat auch geklappert wie die Sau, teilweise auch ohne Last und es war nach Tausch des linken Motorlagers alles wieder in Butter.

 

Ist bestimmt die Endstufe im Kofferraum die da klappert... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Hilfe...

 

-Also das Geräusch ist Metallischer Natur, es tritt auch eingekuppelt auf.

-Es kommt meiner Meinung nach eindeutig aus dem Motorraum (wenn Du mich fragst, behaupte ich sogar vorne rechts).

-ob man ein stottern sehen kann kann ich leider nicht sagen.

 

Und nein Stanni, die Endstufe hat ein A2 Fahrer eingebaut der zwar keine Audiringe mehr vorne hatte, aber dafür nen weißen A2. Das allein spricht schon für einen sehr guten, nicht klappernden Einbau! ;) ...nu aber Spaß beiseite...

Stanni, wir hatten da ja auch mal drüber gesprochen... ich sagte denen das es sicher das Lager sei, die meinten das kann nicht sein, da er auch ohne Lastwechsel "klappert". Wäre das Lager hinüber, würde es bei Lastwechseln klappern? Ist das zutreffend?

 

Wenn Du mich fragst haben die null Ahnung... was sollte das sonst sein wenn nicht die Motorlager? Zumal die schon tagelang alles im Motorraum auspolstern. :crazy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die unerwuenschten Geräusche auch auf der Buehne,sogar im Stand auftreten,muesste man diese doch eigentlich lokalisieren können.

EIner am Gas,der andere horcht hier im Motorraum.

Eine Werkstatt muesste eigentlich auch ein Stetoskop haben.

(vielleicht kann dir ja Guenter Herrmann aushelfen:))

Damit lassen sich Geräuschquellen sehr gut finden.

 

Eigenartig das Ganze.

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Wolfgang, also das Geräusch ist (zumindest im Innenraum) so laut, da würde ein Stetoskop eher zu Gehörschäden führen :D

 

Mich beschleicht ein wenig das Gefühl der "Geldmache"...

Deswegen meine Anfrage hier, wenn ich die Lösung bringen kann, gehe ich nicht das Risiko einer langen "angeblichen Suche" der Fehlerquelle ein.

So der Gedanke... schon traurig das ganze, so viele Faktoren kann es da doch nicht geben?

Wie gern würde ich selbst nach der Quelle suchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schonmal versucht bei laufendem Motor mit dem Stethoskop was zu finden? Ich schon. Hat eher nicht geklappt ;)

 

War aber auch nurn 08/15 Stethoskop.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hatte sowas ähnliches neulich bei nem volvo. da war der grund dass nach m kupplungswechsel die motorlagerung unter spannung wieder zusammengebaut wurden.

hast du kürzlich was an dem wagen machen lassen/gemacht?

wenns auch auf der bühne im ausgekuppeltem zustand auftritt kannst du immerhin schon mal allles im antriebsstrang ab getriebe ausschließen.

ich würde tendenziell auch auf die lagerung tippen. motor oder getriebeseitig. sind ja nur 3 stellen. einmal beim motor (nicht wirklich einsehbar ohne was abzubauen) dann beim getriebe oben (von oben leicht erkennbar) und was auch gern mal kaputt geht unten am getriebe die pendelstütze. und dass die geräusche bei kaputten lagern nur im lastwechsel auftreten würd ich so nicht sagen. je nachdem was da kaputt ist könnten auch schon die eigenschwindungen des motors reichen dass es klapptert.

 

mfg

stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schonmal versucht bei laufendem Motor mit dem Stethoskop was zu finden? Ich schon. Hat eher nicht geklappt ;)

 

War aber auch nurn 08/15 Stethoskop.

 

08/15 Stethoskop (du bist ja richtig sicher in der Orthographie:D) ?

Ein Stethoskop fuer Motoren/Maschinen hat einfach nur eine lange Nadel,mit der man eigentlich ueberall hin kommt.

Ich kontrolliere damit immer verdächtige Lager (Spannrolle/Rollen/Lichtmaschine usw.) sowie den Ventiltrieb.

Funktioniert eigentlich ganz gut,vor allem bei sehr geräuschintensiven Motoren,wo das Verbrennungegeräusch alle Anderen ueberlagert.

Alluminium ueberträgt den Schall deutlicher wie herkömmlicher Stahl.Zu mindest habe ich so den Eindruck.

Wenn man einmal mit einem Aluauto durch einen leichten Hagelschauer fährt,glaubt man in einem Hammerwerk zu sitzen.

Im A2 könnte also auch eine Kleinigkeit,die man in einem anderen

Fahrzeug gar nicht wahrnehmen wuerde zur einer Geräuschbelästigung fuehren.

Aber wie schon erwähnt wurde,sind Ferndiagnosen,besonders was Geräusche betrifft,eigentlich gar nicht möglich.

Der Themenstarter scheint ja Stanni zu kennen.

Der sollte sich das einmal ansehen/anhören und dann hier posten.

Dann kommt man vielleicht weiter.

 

so long

bearbeitet von Wolfgang B.
k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auspuff nicht vergessen, die können auch schwer lärmen, Schraube oder Lager kaputt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte so eins vom Onkel Doktor :D

 

Leuchtet ein, dass das nicht so gut funktioniert wie ne Metallnadel - obwohl das Stethoskop was ich hatte auch ne harte Auflagefläche hatte und der Körperschall eigentlich gut hätte übertragen werden müssen.

 

Wo bekommt man denn son Teil wie du es hast und was kostets ? Hast du n Bild ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mechaniker Stethoskop bei Westfalia Versand Deutschland

 

hab ich auch gleich mal gegooglet:-)

 

schaun schon lustig aus die dinger. allerdings könnte ich die geräusche wahrscheinlich noch nicht interpretieren.

Meint ihr die Herren in den Vertragswerkstätten haben sowas? Irgendwie bezweifle ich es da die sich ja immer so verzweifelt an ihre repleitfäden aus m rechner festhalten um beim reifenwechsel nicht versehentlich hinten über zu fallen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Themenstarter scheint ja Stanni zu kennen.

Der sollte sich das einmal ansehen/anhören und dann hier posten...

 

UPDATE: Werkstatt rief soeben ratlos an. Fehlerquelle angeblich auch mit Stethodingsda nicht auszumachen. :confused:

 

Also muss Stanni wirklich ran! :D

 

...kann mir gar nicht vorstellen das das so schwer sein soll das zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hatte so eins vom Onkel Doktor :D

 

Leuchtet ein, dass das nicht so gut funktioniert wie ne Metallnadel - obwohl das Stethoskop was ich hatte auch ne harte Auflagefläche hatte und der Körperschall eigentlich gut hätte übertragen werden müssen.

 

Wo bekommt man denn son Teil wie du es hast und was kostets ? Hast du n Bild ?

 

Gibt es in Scandinavien fuer kleines Geld bei Bilthema (Zubehörkette).

Bret kann dir sicher eins mitbringen,wenn er zu einem Treffen in D.

fährt.

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also muss Stanni wirklich ran! :D

 

Komm vorbei... Ich kenn das Geräusch ja grade noch von meinem Motorlager ca. 1 Jahr her... Hat um die 150 Euro gekostet der Spaß, also nur das Lager, gewechselt hab ich das selber!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Komm vorbei... Ich kenn das Geräusch ja grade noch von meinem Motorlager ca. 1 Jahr her... Hat um die 150 Euro gekostet der Spaß, also nur das Lager, gewechselt hab ich das selber!

 

War das ein Angebot, ok, 150€ gebe ich Dir! :D

 

Ok, ich versuch es mal einzurichten, meld mich vorher telefonisch?

 

@all Der Freundliche hat mir, Gott sei dank, nichts berechnet weil er es nicht abstellen konnte! Hab schon schwarz gesehen weil die erste Rechnung für 2 Tage "nur" schlappe 220€ war.:crazy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ok, ich versuch es mal einzurichten, meld mich vorher telefonisch?

 

Ja meld dich einfach, kein Problem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo A2 Freunde,

 

also ich möchte gerne wissen ob mann das mit der Klappern gefunden hat?

Bei meiner A2 1,4DTI ist es gleicher Problem vermute ich.

Wenn ich im 3 - 4 oder 5 Gang fahre unter 1800 drehzahl dann klappert es auch im unteren teil von Motorraum und wenn ich Gas gebe dann hört es auf.

Was kann es sein?

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Maksut ist es warscheinlich die Schutzabdeckung von

der Antriebswelle rechte Seite. Ist ein Kunsstoffteil und du kommst

nur von unten ran bei abgenomener (untere) Motorverkleidung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tippe auch auf diese schutzabdeckung. da lösen sich mit der zeit die schrauben. wenn man glück hat kann man die einfach nachziehen und gut ist. bei mir sind die ösen von der abdeckung dann aber auch noch ausgeschlagen. jetzt sind 2 dicke scheiben auch noch drin und es ist ruhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, Ich habe ein ahnliches gerausch nur kommt meins von open . im lehrlauf ist der motor ruhig, wenn ich die drehzahl (1500 -1800) ein wenig anhebe klappert es leicht. wenn ich fahre und beschleunige wird es richtig laut. im schubbetrieb hort man nichst, Ich hab einen 1.4 benziner, baujahr 2001, hydrostossel sind geweschelt worden, es hoert sich an als wenn das lager von der auslass nockenwelle am ersten zylinder geraeusche macht. kann mir jemand helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier meine Erfahrung mit Klappern. Ist wahrscheinlich nicht das selben. Aber wenn doch erspart es Dir ggf. weiteres längeres Suchen.

 

Mein Klappern war ebenfalls nicht zu lokalisieren. Die Drehzahl bei der es auftrat war immer unterschiedlich, jenachdem ob der A2 Stand oder fuhr. Stunden wurde am dem Fahrzeug gesucht. Keiner hat etwas gefunden.

 

Ich hatte mich schon damit abgefunden als ich per Zufall jemand - über zwei Ecken im Bekanntenkreis - traf der mir anbot einmal mit mir und der Kugel zu fahren. Er hätte da so eine Ahnung was es sein könnte.

 

Ende vom Lied (oder besser vom Klappern): Ich ihn in den A2 gepackt, A2 klappert, er "sind Kraftstoffleitungen", Kaftstoffleitungen erneuert, Klappern weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das trifft aber nur auf die Diesel zu!

 

Was yupp betrifft, ich habe keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo, Ich habe ein ahnliches gerausch nur kommt meins von open . im lehrlauf ist der motor ruhig, wenn ich die drehzahl (1500 -1800) ein wenig anhebe klappert es leicht. wenn ich fahre und beschleunige wird es richtig laut. im schubbetrieb hort man nichst, Ich hab einen 1.4 benziner, baujahr 2001, hydrostossel sind geweschelt worden, es hoert sich an als wenn das lager von der auslass nockenwelle am ersten zylinder geraeusche macht. kann mir jemand helfen?

 

Ich denke, dass du die Lager der Nockenwelle überprüfen musst. Allein schon, um es ausschließen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden