michael

Hohe Spritpreise -> Audi A2 verkaufen?

Recommended Posts

Hi,

 

vielleicht ist es auch schon augefallen.

 

Immer wenn die Spritpreise so richtig schön in die Höhe schießen, steigt die Nachfrage nach unseren Kugeln richtig schön an. Momentan ist ja wieder richtig fies. Da wird wohl an der Rohstoffbörse munter weiter spekuliert als hätte niemand was aus der ganzen Geschichte gelernt.. Innerhalb der letzten 10 Tage hat sich der Dieselpreis bei uns um 10 Cent erhöht.

 

Habe soeben bei Mobile geschaut. Da bewegen sich die A2 3 L Varianten mit 140 km - 150 km um die 9.000 - 10000 Euro. Vor 3 Monaten war es mindestens ein tausender weniger.

 

Würdet Ihr eure Kugel verkaufen, wenn Ihr einen angemessenes Sümmchen bekommt? Auch wenn weiterhin die Spritpreise steigen sollten?

 

Bitte um Antworten :-)

 

Ciao,

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und du selbst?

Fährst du das Auto oder betrachtest du es als Spekulationsobjekt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, nach Dotcom, Biotech, amerikanischen Immobilien wäre Aluminium wirklich eine schöne, neue Spekulation. Kostolany hätte dann (wieder mal) recht behalten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maulaf

[...]

Bitte um Antworten :-)

 

Ciao,

Michael

 

 

:rolleyes:

 

Kein weiterer Kommentar...

 

Gruß

Ltuz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

 

vielleicht ist es auch schon augefallen.

 

Immer wenn die Spritpreise so richtig schön in die Höhe schießen, steigt die Nachfrage nach unseren Kugeln richtig schön an. Momentan ist ja wieder richtig fies. Da wird wohl an der Rohstoffbörse munter weiter spekuliert als hätte niemand was aus der ganzen Geschichte gelernt.. Innerhalb der letzten 10 Tage hat sich der Dieselpreis bei uns um 10 Cent erhöht.

 

Habe soeben bei Mobile geschaut. Da bewegen sich die A2 3 L Varianten mit 140 km - 150 km um die 9.000 - 10000 Euro. Vor 3 Monaten war es mindestens ein tausender weniger.

 

Würdet Ihr eure Kugel verkaufen, wenn Ihr einen angemessenes Sümmchen bekommt? Auch wenn weiterhin die Spritpreise steigen sollten?

 

Bitte um Antworten :-)

 

Ciao,

Michael

Das die Nachfrage nach dem AUDI A2 3L angestiegen ist, hängt sicher auch mit dem Ergebnis der Verbrauchsmessung von "www.spritmonitor.de" zusammen :

AUDI A2 3L : 3,6 L / 100 Km

VW Lupo 3L : 3,7 L / 100 Km

Smart Fortwo: 4,2L / 100 Km

Gerade deswegen : BEHALTEN, was sonst ? :janeistklar:

Grüße vom

Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

A2 verkaufen?? :eek::(

 

Nur über meine Leiche! :huh:

 

Mullewutz, der seine Kugel nicht freiwillig hergibt. :jaa:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das die Nachfrage nach dem AUDI A2 3L angestiegen ist, hängt sicher auch mit dem Ergebnis der Verbrauchsmessung von "www.spritmonitor.de" zusammen :

AUDI A2 3L : 3,6 L / 100 Km

VW Lupo 3L : 3,7 L / 100 Km

Smart Fortwo: 4,2L / 100 Km

Gerade deswegen : BEHALTEN, was sonst ? :janeistklar:

Grüße vom

Dieter

 

 

Den Smart muss man aber noch nach altem Modell (bis 2003) und neuem Modell (ab2003) aufsplitten. Den der neue säuft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Das ganze beträfe eh nur den 1.2TDI.....der rest der A2 Armada läuft nicht günstiger wie ein durchschnitts Polo.

Ich kann die Frage gar nicht nachvollziehen.

Ja ich würde einen 1.2 verkaufen wenn ich einen hätte wenn mir jemand soviel Geld gäben tät das ich mir einen neuen Polo BM kaufen könnte.

Da dies sehr unwahrscheinlich ist würde ich ihn eher behalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Fragen hätte ich!

 

1. Wer spekuliert worauf und ist dieses System von uns Verbrauchern ganz konkret nicht boykottierbar?

 

2. Müsste der Dieselpreis jetzt nicht fallen, wo doch eine nicht unbeträchtliche Menge Kerosin derzeit nicht verbraucht wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@2 : Doch, deutlich (siehe "Fliegen macht Spaß"-Thread).

@1b : Nein, ist es nicht, solange man sich innerhalb der Systemgrenzen bewegt.

@1a : "Wer auch immer" spekuliert auf eine möglichst restlose und ausschließliche Einbindung aller in den Kreislauf von Geldverdienen und Geldausgeben.

 

Also nicht ärgern, nur wundern.

bearbeitet von cer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben alle die Chance, mitzuspekulieren. Warum machen's wir nicht? Weil wir's nicht verstehen :kratz:.

 

E.Kästner: Moral ist meistens Unvermögen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein,was sollte ich dann fahren?

Dazu hätte man in der Krise A2 kaufen müssen,um sie jetzt verkaufen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit etwa 3 Jahren versuchen immer wieder Leute, die es nicht rechtzeitig kapiert hatten mir den A2 abzuschwatzen; teilweise sogar diejenigen, die mich auf die Schippe genommen haben wegen meinem Kleinen.

 

Für mich ist der Kleine trotz aller Macken gegenwärtig der Größte. Aber, ... der Feind des Guten ist das Bessere. Daher Verkauf nur schwer vorstellbar, es sei denn es gibt was besseres.

 

Grüße die Fangemeinde des A2

Rüttelplatte

 

PS

Und ob ich dann verkaufe ist auch noch nicht klar, da ja noch Platz in der Garage ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist der Kleine trotz aller Macken gegenwärtig der Größte. Aber, ... der Feind des Guten ist das Bessere. Daher Verkauf nur schwer vorstellbar, es sei denn es gibt was besseres.

QUOTE]

 

Ja sehe das ähnlich. Wenn da irgendwelche Neuwagen angepriesen werden mit 6+X Liter Normverbrauch muss ich immer schmunzeln, meiner packt das locker weg und das obwohl es schon 10 Jahre auf dem Buckel hat.

 

Wenn ein neuer, dann würde für mich nur ein Polo Blue Motion in Frage kommen, wobei sich der Mehrpreis dafür erste bei einigen tausend Kilometern amortiesiert und so viel fahre ich nun auch nicht.

 

BTW. War am Wochenende in Rüsselsheim und bin die strecke fast durchgehen mit vollgas auf 180 KM/h gefahren. Die Tankanzeige hat sich zwar in einem rasenden Tempo nach unten bewegt, ich habe da schon mit dem schlimmsten gerechnet, aber im Endeffekt war der Verbrauch bei 7,2 Litern, was ich wirklich in Ordnung finde.

 

Bei "normaler" autobahn fahrt so um die 120 - 130 KM/h komme ich immer unter 6 Liter. Das soll mal eines der "neuen" Autos nachmachen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Den Smart muss man aber noch nach altem Modell (bis 2003) und neuem Modell (ab2003) aufsplitten. Den der neue säuft...

 

Den Smart muss man aus der der Liste nehmen der hat mind. 2 Sitze zu wenig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir den A2 doch gerade wegen der Spritpreise gekauft. Da gebe ich ihn ausgerechnet deswegen doch nicht wieder weg. Gerade jetzt kommt der Sommer, wo ich mal richtig ausprobieren kann, wie wenig er sich so nimmt.

 

... aber ich bin ja auch noch neu hier :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och, ab ner gewissen Summe , Ja.

Die wäre aber gewis über jedem realistischen Preis.

 

Ich würde ihn ohnehin gerne abgeben - gegen einen

in Papaya mit OSS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Müsste der Dieselpreis jetzt nicht fallen, wo doch eine nicht unbeträchtliche Menge Kerosin derzeit nicht verbraucht wird?

Kerosin hat mit Dieselkraftstoff (und leichtem Heizöl) bis auf die Tatsache, dass es ebenfalls ein Destillat aus Erdöl ist, wenig zu tun.

Grüße vom

Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Habe soeben bei Mobile geschaut. Da bewegen sich die A2 3 L Varianten mit 140 km - 150 km um die 9.000 - 10000 Euro

wir haben unseren (EZ 12/2001) Ende Oktober 2004 mit 110 tkm für 9900 EUR gekauft :)

bearbeitet von Lau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden