Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

EBC Redstuff Bremsbeläge und Sandtler GT Bremsscheiben


A2-D2
 Share

Recommended Posts

Die Kombi fährt wohl noch niemand - ich hab sie bald am A2 an der Vorderachse und werde berichten.

 

Die EBC sind gestern eingeschlagen.

 

Die Sandtler lassen auf sich warten. Bei der Bestellung vor 2 Wochen war von einer zweiwöchigen Lieferzeit die Rede. Mittlerweile ist der Liefertermin wieder offen... Hatte eigentlich gehofft, sie vor dem JT montieren zu können.

EBC_Redstuff_fuer_FS3_Audi_A2.jpg.3dd7f3d7cc76d793c2a5f28f99ae6c1b.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 175
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Doch, hier. Funktioniert, ist aber für die Straße oversized. Greenstuff reicht dicke. Redstuff ist noch ok und Yellowstuff bekommste nicht warm gefahren.

 

[insider]Bremsbeläge nicht nach Farbe des A2 auswählen ;-) [/insider]

 

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI
Doch, hier. Funktioniert, ist aber für die Straße oversized. Greenstuff reicht dicke. Redstuff ist noch ok und Yellowstuff bekommste nicht warm gefahren.

 

[insider]Bremsbeläge nicht nach Farbe des A2 auswählen ;-) [/insider]

 

Gruß

Thomas

 

komisch die gelben sind immer so schön bissig wenn ich negativ beschleunige :D Bei mir sind sie warm

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Scheiben sind bereits vor knapp 1,5 Wochen gekommen und werden die Tage eingebaut.

 

Hab den Topf und die Außenkante noch mit Aluminiumspray lackiert um sie präventiv gegen Rost zu schützen. Mal sehen ob das was bringt...

 

Hier noch Bilder in unlackiertem Zustand.

Sandtler_GT_1.jpg.e45a06b042186b1ede31ffccdfe4ef8f.jpg

Sandtler_GT_2.jpg.0b78423cf105164d6c71134fdf55a0b5.jpg

Link to comment
Share on other sites

So, Material ist drin, Probefahrt durchgeführt. Einfahrphase wurde auf etwa 10km verkürzt. Die Anlage hat schon gequalmt als würd der Karrn abfackeln :D Die frisch geputzten Felgen sind jedenfalls wieder mit Staub voll - wahrscheinlich der Einbremsbelag auf den Redstuff.

 

Was mir aufgefallen ist: Die Teile geben ein Geräusch von sich, als würde Glas schwingen.

 

Jetzt gibts noch ne längere Runde und danach auch Bilder.

Link to comment
Share on other sites

So, weitere 80km abgespult.

 

Man merkt schon, dass die Bremse in kaltem Zustand nicht die volle Leistung bringt. Verglichen mit der Serienbremse ist sie in kaltem Zustand gefühlsmäßig aber nicht schlechter als die Scheibe/der Belag von Audi. Muss man dann mal richtig bremsen, wird die Bremsleistung besser.

 

Auf der Autobahn mit warmgefahrener Bremse bin ich dann schon ein bisschen erschrocken als ich mit dem Bremspedal gespielt habe. Das erste mal hab ich eigentlich nicht so stark drauf getreten, aber mich hats trotzdem ziemlich in den Gurt gedrückt und das Fahrzeug ist vorne gut eingetaucht. Ansprechverhalten und Bremsleistung demnach top. :D

 

Meine Bereifung sind nagelneue Bridgestone Potenza RE 050A in 195/45 R16 aus 2009. Mit der Serienbremse hab ich es nicht so einfach geschafft, die Räder zum blockieren zu bringen. Mit der neuen Bremse hat das ABS bei einer Vollbremsung einiges zu tun.

 

Was den Bremsstaub angeht: Nach der Montage auf den 10km Probefahrt wurden die frisch geputzten Felgen ordentlich dreckig. Liegt sicher daran, dass erstmal noch einige Lackpartikel vom Lackieren auf der Bremsfläche war, der weiche Einbremsbelag der Redstuff noch nicht ganz runter ist und die Oberfläche der Sandtler auch noch etwas mehr Abrieb hat. Ich hab die Felgen aber danach nochmal abgespült damit sie sauber sind. Nun, nach den 80km sind sie wieder dreckig, obwohl ich keine extremen Vollbremsungen durchgeführt habe. Bin gespannt, ob oder wann und wie stark sich das noch legt, immerhin wirbt EBC auch bei den roten Belägen mit reduziertem Bremsstaub.

 

Egal, ich glaub, ich muss nochmal in den Odenwald und Teile der ORI vom JT2010 abfahren :D

EBC_Redstuff_und_Santler_GT.JPG.a19d248ae34c1ef2006e1f0eca9e979d.JPG

EBC_Redstuff_und_Santler_GT_montiert_BFS.JPG.8e0b8ae3e5dafe19e41018d216f9215c.JPG

EBC_Redstuff_und_Santler_GT_montiert_FS.JPG.b2316944c97cbfd491d78ff3bd62be59.JPG

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Die sind verkehrt rum. Das war es, was der Pfeil auf der Scheibe dir sagen wollte...

 

In der Einfahrphase summen sie ein wenig, legt sich aber recht zügig. Wichtig: Erst mechanisch einbremsen, ohne hohe Temperaturen, dann thermisch einbremsen, sprich mal richtig heiß fahren, dass die Überreste aus dem Pressvorgang noch ausdampfen können. Danach sind sie noch ne ganze Ecke besser als neu.

 

Viel Spaß damit, ne neue Heckstoßstange hast ja sicherlich noch im Keller ;).

Link to comment
Share on other sites

Nein, hab keine Heckstoßstange mehr, die neue aus NSU ist drauf und wurde mir schon von unbekannt verkratzt, vermutlich aufm Supermarktparkplatz :(

Egal, wer auffährt zahlt - oder wie ist das ? :D

 

Den Pfeil hab ich bei der Montage nicht mehr bemerkt weil ich den Topf mit Aluspray angesprüht hatte und er somit nicht mehr sichtbar war - und dran gedacht hab ich auch nicht, dass es so sein könnte.

 

Jedenfalls sind sie jetzt richtig rum drauf. Das Summen wurde auch schon weniger - aber nicht durchs drehen in die richtige Laufrichtung. Mit dem Biss muss ich jetzt erstmal das Bremsen neu lernen und an meinem Feingefühl im rechten Fuß feilen. Einfach abartig, dieser Unterschied zu dem Standardgelumpe. :D

 

Aus dem Einbremsen hab ich aber kein Ritual gemacht. Hab den Einbremsbelag runter gebremst (ist ja ruck zuck runter, hört man ja auch gut wenns so weit ist), anschließend paar Kilometer abgespuelt und immer wieder seichte gebremst um zu gucken ob alles OK ist. Danach gings auch gleich rund mit ein paar Vollbremsungen von schnell auf Stillstand. ;)

 

Das Material hält, keine Unwucht auf der BAB.

Link to comment
Share on other sites

Ich haeng mich mal hier dran,

hatte ja und will wieder PD mit Green

 

Wobei die PD länger gehalten haben als die Green.

Halten die Red länger?

Werden de PD mit den RED fertig?

Lohnt bei meiner Kugel nur noch ihhbai billigstandard?

Fragenfragenfragen

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Redstuff und Yellowstuff sind nichts für die ATE PowerDisks. Die Beläge sind zu hart für die Scheibe. Die Scheibe nutzt dadurch schneller ab bzw. erhitzt evtl. auch schneller beim bremsen und verzieht sich somit vielleicht vorzeitig.

Link to comment
Share on other sites

Redstuff und Yellowstuff sind nichts für die ATE PowerDisks. Die Beläge sind zu hart für die Scheibe. Die Scheibe nutzt dadurch schneller ab bzw. erhitzt evtl. auch schneller beim bremsen und verzieht sich somit vielleicht vorzeitig.

 

Klar, die gelben werden es sicher nicht,

aber die green sind zu? weich für die PD

sie waren zumindest eher fertig

und da dachte ich Laie

nimmste halt eine Stufe härter, also red.

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

weil zu einem optimal gepflegten Fahrzeug eine optimal Bremsanlage gehört.

 

ähhh, neee

 

weil der extra Biss der Green schon nicht schlecht war,

von rot erwarte ich noch einen Tick mehr.

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

die PDs danken es mit einem wellenförmigen Bremsen :D Vielö Spass dabei, die Brembos fangen auch schon leicht an.

 

Die Empfehlungen von diesem Link scheinen zu stimmen bremsscheiben_bremsbelaege_richtig_kombinieren.jpg

Link to comment
Share on other sites

ich hatte mir vor kurzer zeit auch die pd und die greenstuff zugelegt. leider haben die pd jetzt nach nicht mehr als 5000km schon nen schlag weg und rubbeln gerade wenn se warm sind:-( ich vermute dass sie den schlag als es so heiß war bekommen haben. da musste ich mal ordentlich in die klötze gehen.

ich will mir jetzt die ebc standart scheiben holen. hab in so ner tabelle gesehen dass die gut zu den green stuff passen (die pd waren dort nur bedingt empfohlen).

hat einer von euch schon erfahrung mit den ebc standart scheiben?

und kann ich die pd abdrehen lassen?

 

mfg

stefan

 

edit: hier noch die tabelle mit den scheiben/belägen:

bremsen-kombinationen-59232.jpg.caddcd7adb1636893c73391ccdccdf3a.jpg

Link to comment
Share on other sites

leider haben die pd jetzt nach nicht mehr als 5000km schon nen schlag weg und rubbeln gerade wenn se warm sind:-( ich vermute dass sie den schlag als es so heiß war bekommen haben. da musste ich mal ordentlich in die klötze gehen.

Die wenigsten Scheiben haben wirklich einen Schlag. Das pulsierende Pedal kommt idR. von Belagsauflagerungen auf der Scheibe. Das passiert z.B. wenn man mit heißgefahrender Bremse an einer Ampel auf der Bremse steht.

Direkt danach hat man noch eine Chance das behutsam wegzubremsen, da die Veränderung nur an der Overfläche ist. Wird die Scheibe trotzdem nochmal heiß, ändert sich das Gefüge und die Scheibe ist nicht mehr zu retten. Auch durch abdrehen nicht. An der Stelle wird sich immer wieder Belag anlagern.

Bestimmte Beläge u.a. EBC neigen dazu.

 

ich will mir jetzt die ebc standart scheiben holen. hab in so ner tabelle gesehen dass die gut zu den green stuff passen (die pd waren dort nur bedingt empfohlen).

hat einer von euch schon erfahrung mit den ebc standart scheiben?

und kann ich die pd abdrehen lassen?

 

EBC Green und Standardscheiben sind für einen A2 mehr als ausreichend. Das ist beim A2 sogar ringtauglich, wenns mans nicht übertreibt.

Abdrehen lassen lohnt m.E. bei solch preisgünstigen Scheiben nicht. Zumal der Erfolg nicht garantiert ist.

Das kann man machen, wenn die Scheibe 400Euro kostet, wobei die Preisklasse oft nur 1,5mm Verschleissmaß hat.

 

Man muss halt sehen, daß die EBC Beläge im unteren Preissegment angesiedelt und dementsprechend nicht problemfrei sind.

EBC Scheiben mit EBC Belägen funktioniert eigentlich immer. Gerade die Greenstuff sind ziemlich unauffällig.

Mit allem anderen kanns zu Problemen kommen, muss aber nicht.

Generell sollte man bei EBC geschlitze und gelochte Scheiben besser meiden. Ist bei den Brot und Buttergrößen eh nur Show.

 

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Gibts für die Standardbremse im A2 überhaupt so teure Scheiben? Klar, aber mit ABE? Alles andere ist ja nur was für die Rennstrecke.

 

Wie siehts mit Belägen aus? Gibts was mit ABE, dass auch extremse Situationen meistert, ohne Nachwehen?

 

Wenn man richtig gutes Equipment will, muss man sich doch sicher ne andere Bremse montieren, für die es dann auch entsprechendes Zubehör gibt. Lohnt aber nicht beim A2. Bis das angebaut und im Schein ist, kann man sich das restliche Autoleben lang auch regelmäßig neue Redstuff mit Sandtler holen, die verzögern das Leichtgewicht auch so ausreichend und bringen die Reifen in den den Grenzbereich.

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Die teuerste mir bekannte Scheibe für denn A2 ist die Sandtler RS/GT-A, kost knappe 200€ pro Stück. Allerdings ist die normale RS/GT schon derart hitzefest, dass ich nicht weiß, was die RS/GT-A da noch besser machen soll...

Edited by Nachtaktiver
Link to comment
Share on other sites

Der Vorteil der GT-A gegenüber der GT ist der Alutopf. Erwärmt sich die Reibring bleibt der Topf kalt. Das gibt Spannungen durch die sich die Bremsscheibe Kelchförmig verformt. Bei der GT-A kann der Reibring nach aussen schwimmen.

Beim A2 ist das aber nicht nötig, da die Serienbremse schon nahezu für alles ausreicht. Mehr als Serienscheiben und Greenstuff kannst Du auf der Straße garnicht umsetzen.

Die restlichen Problemchen sind Montage/Bedienungsfehler, das behaupte ich jetzt einfach mal.

 

Rennbeläge sind im Alltag, von der fehlenden ABE mal abgesehen, unbrauchbar. Die brauchen Bremsdruck und Temperatur. Bekommen sie das nicht, sind sie ruckzuck weg. Und auch wenn die vielleicht kalt annähernd an den Reibwert der Serienbeläge rankommen, was bringts? Warm bekommst Du sie nicht und wenn sie doch warm sind, kann der Rest vom Auto das Potenzial nicht umsetzen (Reifen/Fahrwerk/ABS).

 

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 9

      Motorschaden

    2. 2

      [1.4 TDI ATL] Gibt es das Zweimassenschwungrad einzeln?

    3. 1015

      Audi A2 auf anderen Internetseiten

    4. 2

      [1.4 AUA] Ölstand schwankt bei Autobahnfahrt

    5. 2

      [1.4 AUA] Ölstand schwankt bei Autobahnfahrt

    6. 32

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    7. 2

      [1.4 AUA] Ölstand schwankt bei Autobahnfahrt

    8. 16

      Original Felgen 8Z0601025A

    9. 16

      Original Felgen 8Z0601025A

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.