Yvonne J.

Türen schliessen nicht, Kofferaum öffnet nicht etc.

Recommended Posts

Hallo!

Habe micht neu registrieren lassen, weil ich Probleme mit meinem A2 (1.4 Benzin) habe und den Werkstätten nicht traue...

 

Also, nach dem letzten Winter gab es immer wieder Probleme mit den Hintertüren. Man konnte immermal wieder nicht zu- bzw. abschliessen. Jetzt geht es garnicht mehr und ich nutze zur Zeit die Notverriegelung. Aufeinmal flackert morgens meine Innenbeleuchtung und lässt sich nicht an- oder ausschalten. Wenn der Wagen warm ist, funktioniert die Innenbeleuchtung wieder. Heute habe ich festgestellt, dass auch der Kofferraum sich erst öffnen lässt, wenn der Wagen warmgelaufen ist. Wir waren zwischenzeitlich auch mal in einer Werkstatt. Dort hat man uns gesagt, dass ein Steuergerät defekt wäre. Entweder eins von den Kleinen ( pro € 400,00) oder sogar das Grosse (€ 800,00). Bei Reparatur müsste ich eine Woche auf den Wagen verzichten....

Das geht mit Job, Kind etc. garnicht. Wer kann mir helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich nach dem Komfortsteuergerät an, hat man in der Werkstatt den Fehlerspeicher ausgelesen? Glaube nicht....

Eine Reparatur käme in Frage (ca. 80 Euro), oder ein Gebrauchtteil, falls verfügbar für etwas mehr.

Den Fehlerspeicher kann ich dir auch auslesen, falls du duch HH (Bramfeld) fährst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, haben dafür gezahlt und haben aber kein Protokoll erhalten!?

Ich fahren oft über die Bramfelder Chaussee nach Hause. Wo findet man dich denn in Bramfeld?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich schon öfter gelesen, dass Geld für "Nichts" bezahlt wurde, Protokoll abholen und hier posten - wie gesagt, auslesen können wir es immer noch. Adressen u.s.w. aber nur per PN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

olisch wird Licht ins Dunkel bringen wenn er das Auto ausliest oder wenn du das Fehlerspeicherprotokoll vorlegst.

 

Bei dir ist sicherlich das Komfortsteuergerät kaputt. Ein neues kostet ca. 270EUR, gebraucht bekommt man sie manchmal für ca. 80eur. Du kannst es selbst einbauen. olisch kanns dir dann anpassen und codieren wenn er sich dazu bereit erklärt.

 

Oder du schreibst dem Lau eine PN, der kann dir das Gerät reparieren und hat vielleicht auch ein Leihgerät für die Dauer der Reparatur. Musst es dann halt paar mal hin und her schicken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Reparatur hatte ich LAU, den ich schon kenne, auch im Auge. Mein eigenes Komfortsteuergerät hat sowieso auch ne Macke ;-), ggf. spart man Portokosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fehlerprotokoll wird in so einem Fall leider wenig sagen, da selbst die funktionsfähigen Geräte ab und zu mal 1331 schreiben, und jedes nicht erfolgreiches Abschließen von Tür wird auch als sprodischer Fehler gespeichert

 

du musst nur die Fussmatte auf der Fahrerseite hochheben, Alu-Deckel ab und die VAG-Nr. des KSGs ablesen - ist es 8Z0959433C,8Z0959433D,8Z0959433K,8Z0959433S oder 8Z0959433M mit H14 - dann ist dein Komfortsteuergerät die Würzel allen Übels

näheres mit Bildern auch hier Komfortsteuergerät - A2 Wiki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auslesen - löschen - auslesen bringt keine neuen Erkenntnisse? Wie dem auch sei, mind. die VAG-Nr. bekommen wir, falls sie es sich nicht selbst zutraut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Natur des Fehlers im KSG ist so, dass der CPU die oben geschriebe Symptomatik (am Anfang! irgendwann kommt der totaler Ausfall) nur im kalten Zustand ausweist - dir wird es wenig nutznen wenn das warme Auto zu dir kommt

aber wenn die nette Frau schreibt dass

Wenn der Wagen warm ist, funktioniert die Innenbeleuchtung wieder.
dann ist es ohne Zweifel das KSG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, es wird bestimmt das KSG sein. Bei mir sind die Symptome übrigens auch im warmen Zustand vorhanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten morgen!

Jetzt muss dringend etwas passieren... Meine Scheiben fahren auch nur noch runter, wenn der Wagen warm ist und die hinter Tür links lässt sich nun garnicht mehr öffnen. Habe nun echt Angst, dass bald alles im Eimer ist.

Also, was muss ich jetzt tun, damit das alles wieder in Ordnung kommt. Ich hoffe weiter auf Eure Hilfe Olisch und Lau! Und vorab schoneinmal vielen Dank! LG Yvonne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hat es mich wohl auch erwischt. Seit 3 Monaten blinkt meiner icht mehr beim Abschließen. Jetzt geht die Innenbeleuchtung nicht mehr, die hinteren Türen lassen sich nicht mehr abschließen und Kofferraum und Tankdeckel bleiben geschlossen.

Wenn ich im Sicherungskasten die Sicherung 42 ziehe, geht die Innenraumbeleuchtung manuell wieder. Alles sehr komisch.

Bei mir ist das Steuergerät 8Z0 959 433 C verbaut. Ausgelesener Fehler: 01330 Spannungsversorgung zu klein (J393), 01317 Komunikationsproblem Schalttafel (J285), 01320 Komunikationsproblem Climatronik (J255) und 01561 Tür hinten links safed nicht (ist warscheinlich die Ursache für das fehlende Blinken beim Abschließen)

Ich habe die Möglichkeit über VAG-COM 3.11 die Fehler auszulesen. kann ich damit auch einen neues Steuergerät anlernen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium
kann ich damit auch einen neues Steuergerät anlernen?

 

Ja kannst du.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

welche Steuergerätevarianten kann ich nehmen? jetzt habe ich 8Z0 959 433 C - T05 - 03B1.

Funkschlüssel, 2 elektrische Fenster, kein Glasdach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo A2 Gemeinde,

 

ich stöbere hier schon eine ganze Zeit rum und habe mich nicht vorgestellt. Meine Frau fährt seit 6 Jahren Ihren A2, Bj 2001 mit jetzt 80k km auf der Uhr. Sie ist super zufrieden und so soll as auch bleiben.

 

Jetzt hat sich bei uns auch der Fehler mit Flackern der Innenbeleuchtung im kalten Zustand gezeigt und die Funkfernbedienung funktionioniert nicht mehr.

 

Also die gleichenSymptome, wie hier bereits mehrfach beschrieben.

 

Wir haben das Komfortsteuergerät 8Z0959433N von Temic 00006493B7 eingebaut.

 

Der Fehler scheint mit der Spannungsversorgung zusammen zu hängen, denn ein Relais ist durch klackern gut zu hören.

 

Jetzt mal eine Frage an die Experten an Euch:

Kann ich da selber was reparieren?

alternativ

Wie kann ich sonst noch kostengünstig den Fehler loswerden?

 

Danke Euch vorab

powerdrop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie kann ich sonst noch kostengünstig den Fehler loswerden?

 

Lest ihr denn die Beiträge nicht wirklich????

 

Im 7. Beitrag steht eine mögliche Lösung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich hatte ein 8Z0 959 433 A in der 2001er Kugel. Dieses hatte sich vor 3 Jahren nach Abschließen des Fzg. nicht mehr ausgeschaltet (CAN?) und saugte nach 2 Tagen die Batterie leer.

 

Gebraucht wurde ein 8Z0 959 433 N gekauft, angelernt und funktionierte bislang einwandfrei.

 

Nun quittieren die Blinker nicht mehr, Fensterheber vollkommen außer Funktion (!!), Heckklappe nur sporadisch und Abschließen geht nur für Beifahrer- und Hecktüren. Fahrertür NUR mit Schlüssel abschließbar. Innenbeleuchtung ebenfalls nur sporadisch. Lichtwarner auch außer Funktion.

 

Das derzeitige Steuergerät (Index N) ist Baujahr 25.KW 2010 (!), also im Vergleich zum Baujahr der Kugel wirklich "jung".

 

2 Fragen:

 

1) Ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dieses Mal auch das Steuergerät die Ursache allen Übels ist?

 

2) Ist Lau noch im Rahmen von Reparaturen aktiv?

 

Oder soll ich die besagte "Resetleitung des Prozessors" kappen (Diode auslöten).

 

Danke für eine zielführende Antwort...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu 1 , denke ja

 

Zu 2 kann ich Dir nicht sagen

 

Zu "Oder soll ich die besagte "Resetleitung des Prozessors" kappen (Diode auslöten)."

 

Wenn es bis jetzt immer ging halte ich es nicht für angebracht, ich weis nicht welche Nebenerscheinungen dann evtl auftreten.

 

Mit freundlichen Grüßen Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder soll ich die besagte "Resetleitung des Prozessors" kappen (Diode auslöten).
Hast du den die Fehlermeldung mit der fehlenden Kommunikation mit dem KSG?

Lau fragst du am besten direkt per PN. Er steht viell. wg. Umzug und Bau unter Stress, weiß ich nicht wie es mom. aussieht.

 

Hast du es schon mit "Batterie über Stunden abklemmen" probiert?

 

EDIT: M.W.n. rühren die meisten Defekte des KSG von Flashspeichern die unter Demenz leiden. Lau ersetzt und flasht diese durch eine neue und zuverlässigere Variante.

bearbeitet von Artur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke zunächst für die ersten Hinweise.

 

Die Fehlercode-Gesamtabfrage aller Baugruppen ergab folgendes Ergebnis:

 

Audi A2 1.4i 16V - AUA (Hella Gutmann Solutions - mega macs 55)

_________________________________________________________

Motor ( Motorelektronik 1): [1 Fehler]

"Fehlercode 17978: Wegfahrsperre - Motorsteuergerät gesperrt"

 

Klimaanlage (Heizung/Klimaanlage) [2 Fehler]

"Fehlercode 710: Entfrostungsklappen-Stellantrieb fehlerhaft.

Fehlercode 1273: Frischluftgebläse fehlerhaft."

 

Komfort (Zentralmodul Komfort) [6 Fehler]

"Fehlercode 1331: Türsteuergerät Fahrerseite J386

Fehlercode 1370: Alarm durch Innenraumüberwachung

Fehlercode 1561: Tür HL

Fehlercode 1561: Tür HL

Fehlercode 1562: Tür HR

Fehlercode 1562: Tür HR

 

Komfort (Kombiinstrument) [4 Fehler]

Fehlercode 1314: Motorsteuergerät

Fehlercode 1331: Türsteuergerät Fahrerseite J386

Fehlercode 1336: CAN-Bus zw. Auslesesteuergerät + Konzerndaten-Bus Komfort: Kommunikation gestört

Fehlercode 1760: Steuergerät - keine Kommunikation mit Steuergerät

Diebstahl - Innenraumüberwachung

_________________________________________________________

 

1. Fehler kann was sporadisches gewesen sein, 2. Fehler scheint irgend eine Klappe der Lüftung zu klemmen (sporadisch?) und 3. Fehler wurde wohl mal der Alarm ausgelöst.

 

Fehler 4 hingegen deutet tatsächlich auf Komfortsteuergerät.

 

Ich versuche es erstmal mit dem "Batterie über Stunden abklemmen"...

 

Die Hoffnung ist immer noch recht hoch, da es ja immerhin bereits ein sehr aktuelles Steuergerät von Produktionsdatum 2010 ist...

 

Demenzbehebung durch Lau scheint dann die letzte Lösung zu sein. 337 EUR aktueller Neupreis für das Ding. :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kämpfe momentan auch mit meiner Kugel, die zwar neu gelackt ist, aber sonst elektrisch ziemlich am Hund ist. Batt ist bei mir auch nach 1,5 Tagen leer...

 

Schreib mal ob dir Lau helfen konnte, ihm habe ich heute auch ne PN geschickt...

 

Gruez Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute, nun hat es unseren A2 von 2001 auch mit dem Komfort Stg. 8Z0 959 433 C  erwischt. Da hat er aber lange durch gehalten :-) Die selben Symptome wie hier schon so oft beschrieben.

Ob LAU wohl noch diese Teile repariert? Kann ihn anscheinend nicht per PN erreichen. Gäbe es sonst noch eine Möglichkeit ihn zu kontaktieren bzw. einer Reparatur? Eine Firma machte mir ein Angebot von knapp 300 Euro. Da nimmt man doch besser ein Neuteil.

Na vielleicht klappt es noch mit LAU seinem Kundendienst.

Gute Fahrt allerseits und Danke für Tipps schon mal, Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden