Jump to content

A4 Fahrer will wechseln :-)


danvi
 Share

Recommended Posts

Servus bin der David und komm ausm schönen Osten:-)

Hab n neuen Job in Nürnberg gefunden, alles ok, bis auf den Spritverbrauch meines A4 1.8t 163ps multitronic (bj2004).

Ich fahre meist Freitag wieder "rauf" das heißt ca. in der Woche mit

allem Drum und dran etwa 600km.

Mit dem A4 schleich ich meist so mit 120km/h rum auf der Bahn,

alles über 140 bis 245 km/h geht ins Geld, genauso wie Stadtverkehr.

Klar ich tanke im Osteuropäischen Ausland :D aber das sind im Monat locker 200 Euro.

So jetz kommts :confused:

Würd gern Weiter Audi fahren bzw. will ich niewieder was anderes-

Lohnt sich der Diesel des A2?

Wie verhält sich der Dieselverbrauch ab 120 und aufwärts?

Auf was muss ich bei A2 Kauf achten?

Laufleistungen über 100000km ok?

Oder doch lieber A3, A4?

 

Vielen Dank im Vorraus:D:D:D

Link to comment
Share on other sites

1) 600km pro Woche sind ca. 30.000km pro Jahr. Einen A2 TDI mit 100.000 kannst Du dann mindestens noch 5 Jahre fahren.

2) A3 und A4 sind doch deutlich teurer (Kauf, Sprit und Unterhalt)

3) Dieselverbrauch A2 TDI (nicht der 1,2) liegt zwischen 4...5L

 

Fazit dürfte klar sein.

Jetzt kommt es nur darauf: Was ist Dir das ohne Zweifel bessere Langstreckenfeeling eines schwereren Autos wert?

 

Tip: Bau Dir gleich eine Mittelarmlehne ein und einen Tempomat, sofern nicht vorhanden.

Link to comment
Share on other sites

:(naja der A4 hat schonwas

ist schon schön usw. aber wegen so bissl mehr Gewicht

und Langstreckenfeeling bzw. Image soviel mehrzahlen?

Neeeeeee...

 

Muss mich halt mit dem Aussehen noch bißchen anfreunden

aber denk werd wieder bißchen was dran machen was beim

A4 eingeschlafen war:D

Link to comment
Share on other sites

Wenn du deinen A4 1:1 gegen nen TDI tauscht?

 

Unser A4 hat sich je nach Fahrweise zwischen 6-7 Litern genehmigt. Ohne bewusst sparsam zu fahren. Wenn mans drauf anlegt geht auch bestimmt weniger.

 

Nutzt du den Wagen nur zum Pendeln oder auch für Familie und Urlaub?

 

Wie viel willst du ausgeben? Oder nur nach Möglichkeit ohne große Zuzahlung tauschen?

Link to comment
Share on other sites

Verkauf steht erst im April an... ist finanziert...

Ausgeben will ich so maximal bis 8000...

 

Ne ne in den 1.8t da läuft wesentlich mehr rein :rolleyes:

Verdien zwar jetz n Haufen aber hab kein Bock mehr

soviel an Sprit, Unterhalt usw zu zahlen nur weil

das Teil einmal im Monat über 200 bewegt wird und wegen

des Image.

 

Das wäre das einzige Auto, für alles und Freundinn fährt nich:D:D:D:D:D:D:D:D somit sind größere Unfallrep. ausgeschlossen

 

sagen wir mal so, will wissen ob ich den Tausch deutlich merke in

der Geldbörse...:janeistklar:

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Unser A4 war ein TDI.

 

Ganz salopp: Wäre ein Umzug auch eine Option? Das würde ja, egal mit welchem Auto, die Kosten so oder so senken.

 

Es ist eine Frage des Geschmacks.

 

Ich würde zugunsten von 2 Litern Diesel nicht von nem A4 auf nen A2 absteigen, solange man es sich leisten kann.

Link to comment
Share on other sites

Neee niemals was will ich denn in Nürnberg

Im Osten geht die Sonne auf....:)

 

also ich rechne mit 8 liter bei meinem aber da schleich ich

immer und überall... lass die Multitronic alles machen (im Gang 6 mit

50 durch die Stadt)

wenn ich selber schalten würde bzw. so fahren wie ich will dann

ca 10 _Liter aufwärts

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Also unseren A4 konntest du treten wie du willst -> 7 Liter.

 

Mit Fahrrädern auf dem Dach hat er zarte 8 Liter geschluckt. Und wir sind nicht geschlichen :D

 

Da du ja jetzt 163 PS unterm Po hast, käme für dich wohl nur der 90 PSler in Frage, oder wäre dir das egal?

 

Und soll es wieder eine Automatik werden? Wenn ja, dann bleibt dir nur der 1.2 TDI.

Link to comment
Share on other sites

ja ich hab ja Benziner..

 

Naja was heißt egal, man gewöhnt sich an alles

denke eher in Richtung 1.4tdi schalter.

Trau mich halt nicht so ran weil ich kein Plan hab

nich das dann nach 5000km die Riesenreperaturen losgehen.

Link to comment
Share on other sites

ja denk das werd ich mal machen, bin ganz und gar nicht abgeneigt

wieder n kleineres Auto zu fahren, jeder so wie er es braucht..

Zur Wahl standen auch noch lupo und smart bin ich aber beide schon gefahren,

da ich bei Audi bleiben wollte kam mir der A2 in den Sinn.

(sonst nie groß beachtet :o)

 

Und n bißchen schrauben will ich auch wieder,

und das macht man ja mit Autos die nich jeder hat.

 

Wer schaut schon einem 3er Golf hinterher :D

Link to comment
Share on other sites

Mein 75PS Tdi mit Chip läuft jede Woche mindestens 1000km Autobahn, meist 140 bis 190. Verbrauch (mit 205/40R17) findest, wenn du unter diesem Beitrag auf den Verbauchsicon klickst. Die aktuellen Schraubereien sind dort ebenfalls notiert ;).

 

Mal andersrum: Ne Gasanlage für den 1.8T gibts für unter 2000€ inkl. Einbau. Autobahnkomfort ist im A4 mit Sicherheit höher...

Edited by Nachtaktiver
Link to comment
Share on other sites

wenn ich mir das schon vorher vornehm was dran zu machen

artet das aus:)

hab da schon meine vorstellungen

aber egal zukunftsmusik

 

ne das kommt nicht in die Tüte

hatte zwei Firmenwagen mit Gas und Eltern fahren auch Gaswagen...

hab keine gute Meinung zu dem Gaszeug

 

:)

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

um es kurz zu machen:

Audi A2 1.4TDI 90PS Bj 2004

das beste wäre S-Line Plus-Packet mit Teilledersportsitzen (sehr zu empfehlen). Das S-line Fahrwerk ist leider Schrott und sollte durch z.b. FSD-Dämpfern und KAW 50/30 Federn ersetzt werden. Chiptuning und langer 5. Gang und das Auto steht top da und ist absolut langstreckentauglich!

Bis im April dürften die Preise nochmals gefallen sein, dann schätze ich kannst du für 8000Euro nen guten 90ps tdi bekommen und hast noch Taschengeld fürs Fahrwerk über!

 

oiss gred

Link to comment
Share on other sites

@ danvi

Also, ich hab das Gefühl, dass Du doch zum A4 tendierst, und das Du nur nach überraschenden Argumenten zugunsten A2 suchst :)

 

Eigentlich ist es ganz einfach. Mach auf Papier zwei Spalten für A2 und A4. Dann trag ein Kosten für

Kaufpreis / 3

+Versicherung p.Jahr

+Steuern p.Jahr

+Wertverlust p.Jahr (ich schätze grob bei beiden 1000E)

+Sprit p.Jahr (ich schätze grob A2/5L und A4/7L auf hundert)

=Summe

Inspektion/Reifen/Reparaturkosten lass ausser acht.

Dann weisst Du es doch :erstlesen:

 

Und dann kannst Du Dir immer noch überlegen, wieviel mehr Du für Langstreckenkomfort zahlen willst.

Gruss

raki, der A4 und A2 fährt

Link to comment
Share on other sites

Meine Erfahrungen dazu:

 

Ich hab meinen A4 1,9TDI auch verkauft, weil mir der Unterhalt zu teuer war. Aber im Verbrauch war das Ding sehr sparsam:

Minimalverbrauch lag bei 5,1 Liter/100km

Durchschnittsverbrauch lag bei 5,7 Liter/100km

Maximalverbrauch, den ich damit jemals erzielt habe: 6,9 Liter/100km

 

(alles getestet bei einer Fahrtleistung von 60.000km/Jahr)

 

Da jetzt meine Fahrtleistung fast halbiert ist, war der A2 die logische Konsequenz - natürlich wieder Diesel.

 

Bei massiv niedrigeren Unterhaltskosten verbraucht der A2 unter meinem Gaspedal im Schnitt 5,2 Liter/100km

 

Vom Fahrkomfort bzw. Fahrgefühl ist der A2 allerdings absolut genial! Viel besser als der A4;

Ist jedenfalls meine Erfahrung dazu;

Link to comment
Share on other sites

Den A2 in allen Ehren, wenn man ihn mit anderen Kleinwagen vergleicht.

 

Aber ein A4 hat wohl doch deutlich bessere Autobahn- und Langstreckenqualitäten als ein Kleinwagen.

 

Unser A4 lief jedenfalls stoisch geradeaus, wo der A2 jeder Spurrille hinterherläuft. Und die Sitze waren auch top.

Link to comment
Share on other sites

Kann ich nur bestätigen, und ich fahre A2 und A4. Längere Strecken werden mit dem A4 entspannter gefahren. Der A2 ist ein Leichtgewicht, aber bezüglich komfortables Fahren ist nun mal Gewicht durch nichts zu ersetzen .:racer:

Link to comment
Share on other sites

da hab ich ja was entfacht hier :D

 

ja klar versicherung käm ich locker auf ein drittel,

Steuern leicht mehr dafür Benzin / Diesel billiger.

 

Eins noch ... Ich frag mich was ihr alle für A4 hattet bzw habt

also ich komm mit einem Tank (70l Benzin !!!!) 700 -750km

wie gesagt ruhig und sparsame Fahrweise..

 

War einmal auf der Ami in Leipzig hin und zurück knappe 450km

da war ich an Limit unterwegs dh fast Begrenzer da war ich zuhaus

und in der Reserve :D

Link to comment
Share on other sites

dein multitronic - getriebe schluckt erstmal mindestens nen 1L spritt.... und den 1.8T kann man eben nicht so sparsam fahren, der braucht halt nunmal was, ist ja auch nicht mehr der neueste motor ;)

 

kein bock auf groß kleinschreibung - zerreißt euch die mäuler, mir egal ;)

Link to comment
Share on other sites

Hol Dir nen 55KW amf

oder den 55KW BHC wenns unbedingt grün sein muss

 

Ist problemlos, geht normal nie kaputt

und macht Spaß

 

Thomas

 

der das Dowgrade vom 4B 2,5TDI Avant nicht bereut

mit dem A2 50tkm/a macht

und bei 285tkm die erste größere Rep. hatte (Getriebe)

(erster Turbo, erste PDEs, erster LMM, erster Auspuff,

und erstes Fahrwerk, welches jetzt aber Schrott ist)

Link to comment
Share on other sites

Hol Dir nen 55KW amf

oder den 55KW BHC wenns unbedingt grün sein muss

 

Ist problemlos, geht normal nie kaputt

und macht Spaß

 

Thomas

 

der das Dowgrade vom 4B 2,5TDI Avant nicht bereut

mit dem A2 50tkm/a macht

und bei 285tkm die erste größere Rep. hatte (Getriebe)

(erster Turbo, erste PDEs, erster LMM, erster Auspuff,

und erstes Fahrwerk, welches jetzt aber Schrott ist)

 

Ich hoffe bei meinem ist das Getriebe bei 285tkm noch nicht alle.

Link to comment
Share on other sites

Das Kleinschrumpfen habe ich auch erfolgreich durchgeführt. Alltagskiste ist jetzt ein A2 FSI, da ich überhaupt nicht so auf Diesel stehe.

Auf der anderen Seite hat hat mir dann ein TT 8N Roadster etwas den Kopf verdreht und nimmt jetzt die Stelle als Zwei-PKW ein.

 

Gruß Volker

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.