Jump to content

Schraube am Scheinwerfer abgerissen...


LordExcalibur
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe gerade Zwecks Wechsel des Abblendlichts die Scheinwerfer ausgebaut. Dabei ist mir auf einer Seite die untere Schraube der Scheinwerferbefestigung abgebrochen, da diese offenbar festgerostet war. Es stehen jetzt noch ca. 5mm auf der Karosserie heraus.

 

Hat jemand eine Idee wie ich den Rest der Schraube vernünftig da raus bekomme?

 

Viele Grüße.

Sebastian

Link to comment
Share on other sites

dann zwei Muttern (schmale gegenkontern und nach dem WD40 Bad lösen dabei nicht langsam Kraft erhöhen sondern besser Ringschlüssel gekröpft unter Spannung halten und mit Metallhammer leicht klopfen.

sollte das nicht helfen:

Mutter Eisen nicht verzinkt M10 auf Schraubenende halten in der Mitte anpunkten. durch die Hitze wird die Schraube schon weicher und du kannst sie rausdrehen.

sollte das nicht helfen:

Schraube mit Fräser Innenkegel setzen dann einbohren mit 2mm und Linkszieher nehmen.

sollte das auch nicht helfen:

Schraube mit innenmaß-1mm ausbohren dann Gewinde nachschneiden

sollte das nicht gehen Mutter mit Schraube entfernen und neu machen

sollte das nicht helfen:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&ved=0CE8QFjAA&url=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FKlebeband&ei=AvvFUfGXOIiO7Qa8goDIAw&usg=AFQjCNHiY3DpuZVGCQZ5TXPIFKEsvdOynQ&sig2=3eM9D7fQCVoJkBE6ji_SdQ

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir im Baumarkt eine Buchse besorgt, die außen einen Sechskant und innen das passende Gewinde für die Schraube hat. Also quasi eine sehr lange Mutter, um sich das besser vorstellen zu können. Jetzt die Schraube oder das herausstehen Ende noch ein wenig kürzen und man kann alles wieder unter Spannung zusammenschrauben.

 

Geht aber nur, wenn man zum Ausrichten des Scheinwerfers nicht den ganzen Durchmesser des Auges im Scheinwerfer benötigt. Und man darf das Gewinde des verbliebenen Schraubenendes noch nicht verwürgt haben.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Bei mir war wie bei Nachtaktiver die Schraube so kurz abgebrochen, dass es nur noch mit ausbohren ging. Dann die Blindnietmutter entfernt und eine neue Blindnietmutter M6 (Klemmbereich bis 4,2) mit Handzange eingesetzt. Und als Krönung meiner kleinen Tätigkeit habe ich eine A2-70 Schraube jetzt verwendet. Zur Vorsicht, gleich auch die andere schon sehr verrostete Schraube gegen eine A2 ersetzt. Ist übrigens auch eine Massive Fehlkonstruktion seitens Audi. Die Blindnietmutter ist aus Chromstahl und die Schraube ist nur Stahl geschwärzt. Sowas kann man niemals im Aussenbereich verwenden. Trotzdem macht es immer wieder jeder Hersteller. Blos weil die weniger kosten.

 

Übrigens nebenbei: Der Audi :) kam gleich mit dem Vorschlag, den ganzen Kunststoffträger wegen dieser einen kaputten Blindnietmutter zu ersetzen:crazy: LCC Berechner bei Audi muss man sein...

Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...

Hey, ich hänge mich hier mal an.

 

Bei mir ist es allerdings so, dass der Kopf noch dran ist (ist auch die untere Schraube vom Scheinwerfer), aber komplett rundgedreht.

 

Ich hatte mir zunächst so ein doppelseitiges "Ausbohr-Bit" besorgt, aber das klappt so gar nicht. Außerdem komme ich mit meinem Akkubohrer da auch praktisch kaum rein... es geht gerade so, aber sehr mühselig.

 

Wie sollte ich nun am besten weiter vorgehen? Habe es gestern jetzt auch erstmal mit WD40 geflutet, da die Schraube auch sehr verrostet ist. Ich finde, das größte Problem ist, dass man auf dem beengtem Raum praktisch mit nichts ordentlich rankommt...

 

Habe den Tipp bekommen, mit einer kleinen Eisensäge einfach einen Schlitz in den Schraubenkopf zu schneiden und diese dann mit einem großen Schraubendreher einfach ausdrehen. Was haltet ihr davon?

Edited by klaba
Link to comment
Share on other sites

Dremel mit kleiner Trennscheibe um den Kopf zu schlitzen. Wenn nicht ganz rund stattdessen ev. Torx-Bit einschlagen. Wenn die schon rund ist weil zu fest im Gewinde würde ich die Aussichten die einfach rauszuschrauben aber als gering einstufen. Dann Kopf mit Dremel wegschleifen, Scheinwerfer ausbauen, Schraubenrest bündig abschneiden, Kragen der Nietmutter wegschleifen, nach unten austreiben und neue Nietmutter einziehen.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Bei mir ist es so, dass ich den Schraubenkopf drehen kann, die Schraube sich aber keinen Millimeter nach oben bewegt. Das ganze dreht auch nicht total leichtdurch, sondern bietet einen gewissen Widerstand.

Die Schraube und Unterlegscheibe ist natürlich schön verrostet.

Was mache ich da jetzt am besten?

Grüße und Dank im Voraus

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb hc_karpfen28:

Bei mir ist es so, dass ich den Schraubenkopf drehen kann, die Schraube sich aber keinen Millimeter nach oben bewegt. Das ganze dreht auch nicht total leichtdurch, sondern bietet einen gewissen Widerstand.

 

Das liest sich so, als wenn sich die eingenietete Mutter gelöst hat und sich mit dreht. 

 

2007212272_EingenieteteMutterfrScheinwerfer(2).thumb.jpg.833cf8e269b110865482ac3ec4920952.jpg2000518125_EingenieteteMutterfrScheinwerfer(1).thumb.jpg.b71a4abeb6af84f8ac59dfeada4645e6.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    2. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    3. 25

      [1.2 TDI Lupo] Problem mit Getriebe bzw. 4. Gang

    4. 1

      Suche Audi A2 1.4TDI

    5. 88

      IT22

    6. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    7. 88

      IT22

    8. 88

      IT22

    9. 88

      IT22

    10. 25

      [1.4 BBY] Motor wird (zu) langsam warm

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.