Recommended Posts

Guten Tag Allerseits, macht sicher den besten Eindruck mit dem 1. Post hier gleich Infos zu Schmarotzen also mach ich das direkt mal!...

*duckt sich*

 

Bin momentan, nachdem eine Verwandte meinen 1. fahrbaren Untersatz auf einer 3km Strecke zu Schrott verarbeitet hat auf der Suche nach nem neuen Gefährt.

Verschiedene A2 sind mir da ins Auge gestochen und ich dachte ich wende mich mal an Fachkundiges Publikum :)

 

Ich wüsste gerne ob die Preisvorstellungen für diese hier angemessen sind, bzw was Ihr allgemein von denen haltet ?

#1

(sorry der Mensch hat kein Konzept davon wie man einen Text formatiert..)

#2

 

#1 ist leider auch noch kein Zahnriemenwechsel erfolgt, schätze das steht dann unmittelbar noch an (wird wohl so 5-600 kosten? kann man das dem Kerle noch ausm Kreuz laiern)

 

Wenn die nix taugen, fühlt euch frei, das zu sagen ich bin nicht (ganz) aufn A2 festgefahren, ich wollte mir nur diesmal was "gescheites" zulegen :mmph:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf jeden fall den TDI, 1.4 benziner is zu lam und OSS gibt zuviele Probleme. Noch mal ein paar hundert weniger wegen den Zahnriemenwechsel und dan:

 

- ZR wechsel

- Tempomat installieren

- Tuningchip 90-100ps

- Langer 5e gang (Rosenkranz)

- Modernes Radio mit bluetooth usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke auf jeden Fall für die schnelle Antwort, jetzt zu meinen Laienfragen:

(OSS = ?)

 

-Zahnriemenwechsel hab ich itzt schon ausgegraben was ich da an Kosten haben würde, sinnvoll ists scheinbar den Riemen selbst zu kaufen & dann die Werkstatt meines Vertrauens ?

 

-Tempomat..warum? Vorausgesetzt ich "brauch" den luxus nicht, hat der sonst ne sinnvolles Funktion?

 

-Tuningchip: Das Thema ist im Forum ja brandheiß diskutiert, gibts ne Werkstatt im Großraum Stuttgart (oder auch weiters wech..) die sowas verlässlich macht (die ich jetzt übersehn hab).

 

-Langer 5ter Gang: Sinnvoll NUR wenn gechipped? vllt 40% Autobahnfahrt, also die Frage ob man chipped & umsetzung ändert..?

 

Danke nochmal :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OSS=Glasschiebedach auch OpenSkySystem genannt

 

 

 

Ach, und Servus übrigens :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass dir kein unnötiges Tuning aufschwatzen. ;)

 

Willkommen im Forum. :)

 

Edit: hast du den TDI gekauft? Inserat ist gelöscht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, ich würde da erst einmal nicht überstürzen und vor allem mal einen Diesel zur Probe fahren. Mir persönlich gefiel die "Transporter-Akustik nicht, es ist eben nur ein Dreizylinder. Sparsam sind die Diesel, ziehen gut durch, keine Frage. Man kann auch nicht einfach zu einem Motor raten oder von einem anderen abraten.

 

Die Motorwahl hängt von vielen Faktoren ab, das eigene Temperament, die Jahresfahrleistung usw. So auch, ob Du meist allein fährst oder voll beladen. Bei den Dieseln ist immer mal ein Turboverschleiß einzukalkulieren, Zahnriemen haben alle Motoren, der 1.4er Benziner nimmt besonders beim AUA gern mal einen Schluck Öl, der BBY nervt eher wie auch der FSI mit defekten Stabzündspulen. Auch braucht der FSI Super Plus als Regelkraftstoff, fährt aber auch mt 95er Super. Der A2 ist da nicht anders als andere Autos, eine ideale Motorisierung für alle gibt es nicht.

 

Es gibt zu allen Motoren reichlich Lektüre hier im Forum. Am unkompliziertesten ist der 1.4er, eben keine Turbo oder sonstige besondere Technik.

 

Das OSS läuft derzeit wohl noch in der Kulanz bei Audi, läuft aber wohl bald aus.

 

Vielleicht kannst Du ja mal den einen oder anderen A2 aus Deiner Gegend von Forenmitgliedern mal kurz zur Probe fahren, um festzustellen, welches "Dein" Motor ist. Ich habe den 1.4er, hätte aber auch einen FSI genommen, der macht schon Spaß, gelassen gefahren ist er recht sparsam, auf der Autobahn kann man auch große Autos damit ein wenig ärgern, einen Ersatzwagen, den ich mal hatte (habe ich nicht gekauft, weil er keine Klimaanlage hatte) lief nach GPS echte 207 km/h in der Ebene. Der Tacho wandert dann schon mal Richtung "220":D Und Überholen macht damit richtig Freude, geringes Gewicht + viel Leistung = Schmidts Katze... Wie einst im Golf I GTI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die ausführliche Antwort :TOP:

Nein war das Wochenende leider unterwegs, tja die Anzeige hat sich dann wohl erledigt...

Überstürzen hatte ich so oder so nicht vor, ohne mehrere Angebote vergleichs-probefahren schon gleich 3x nicht.

Da die Jahresfahrleistung bei ca 13-14000 liegt ist sowieso fraglich ob ein Diesel sich lohnen würde,

ich persönlich finde das Fahrgefühl beim Diesel aber wesentlich angenehmer^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, erstmal. Ich bin ebenfalls seit ein paar Wochen auf der Suche nach dem Traum-A2 und dachte mir ich schließ mich hier mal an :). Ich suche in Berlin u. Umgebung doch hier scheint es in meinem Preissegment (ca. 5000€) nichts vernünftiges zu geben. Ich suche einen A2 im bestmöglichen Zustand mit 1.4 Benziner (max.10.000km/Jahr) möglichst mit unter 90.000km, BJ ab 2002 u. Klimaautom. u. möglichst Audi CD-Radio. Jetzt hab ich einen bei mir um die Ecke gefunden, der ist allerdings tiefer gelegt und damit kenn ich mich garnicht aus. Gibt es da etwas bestimmtes zu beachten, is der Verschleiß dann höher, wie einfach kann man das rückgängig machen(Kosten), ggf. kennt sich ja jemand mit sowas aus. Hier mal der Link des Wagen: http://http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-a2-1-4-berlin/180460125.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=7&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minFirstRegistrationDate=2002-01-01&maxPrice=6001&ambitCountry=DE&zipcode=10553&zipcodeRadius=100&negativeFeatures=EXPORT

Ich würde mich freuen wenn ihr euren Senf dazugeben würdet.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rinoto,

 

der A2 hat von Haus aus schon ein straffes / hartes Fahrwerk.

Für meinen Geschmack (vor 30 Jahren Golf 1 GTI-Fahrer - alles super!) ist mir heute das Audi S-line Fahrwerk schon zu hart. H&R ist wahrscheinlich noch härter. Am Besten austesten :)!

 

Mich wundert bei der Anzeige (roter A2 ?) nur, dass der Verkäufer erst am Wagen "rumbastelt" und ihn jetzt verkaufen will :confused:.

Die Kosten für den Umbau bekommt er gewiss nicht wieder rein (bezahlt)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort, so ganz wohl is mir bei dem Wagen auch nicht, hatte nur überlegt ob man die Federn wohl einfach wieder austauschen kann. Ich befürchte fast ich werde wohl noch ein paar Wochen umschauen müssen, nur sind die guten halt auch immer soweit weg von Berlin oder stehen bei dubiosen Händlern. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe hier ein Angebot gefunden, welches schon länger bei Autoscout online ist:http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=236141576&cd=635107537850000000&asrc=st

Der Händler wirkt halt unseriös (wird hier http://autoforum.kfz-auskunft.de/erfahrungen-mit-perfect-cars-berlin-t7448.html bestätigt), aber schauen kost ja erstmal nichts. Gibt es etwas wo der Händler gemauschelt haben könnte/worauf man achten sollte? Mit Scheckheft is ja zumindest beim Tacho nicht viel drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Radio zeigt ERROR!:kratz: Die Klimaanlage steht auf OFF. Wenn ich Bilder vom Auto einstelle, welches ich verkaufen möchte, würde es das nicht geben.

bearbeitet von Nupi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

km-Stand prüfen. Las dir mal vorab den Brief faxen und ruf den Vorbesitzer an. ;)

Hier findet sich eventeull jemand der auch mit der Fahrgestellnummer in die Historie schauen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten. Fahrzeugschein will er nicht faxen und inne Werkstatt darf ich mit dem Ding auch nicht fahren (wie im Forum berichtet), das is mir dann auch zu heiss:crazy:. Naja heisst weiterschauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich hab mal wieder ein Angebot gefunden, bei dem ich mir unsicher bin:o. Einen A2 1.4 Benziner mit BJ7/2000 und nur 40.000!! runter, 1.Hand, Scheckheft (1mal pro Jahr Service) bis 2009 34.000. Wurde von einem älteren Herren gefahren der 1936 geboren ist, daher wohl auch der Service-Stillstand und die gerade mal 6000km in den 4 Jahren. Die Lenkung geht wohl ab einem bestimmten Einschlag schwer, aber das Teil ist schon bestellt und wird noch repariert. Ansonsten ist der Händler auch sehr kulant und sagt ich soll zur Dekra fahren und alles was der beanstandet machen sie dann noch, ggf. auch den Zahnriemen (nach 13 Jahren sollte der ja fällig sein) und 2 Jahre Garantie gibts für 200€ noch dazu. Preis soll 5.500€ sein, is das ein guter Preis oder ist bei der geringen Laufleistung und dem Alter doch noch mit schwerwiegenden Schäden zu rechnen?:confused: Wäre für erneute Hilfe sehr dankbar:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich würde auf dieses Angebot sogar eingehen, wenn der Wagen gefällt! Die Dekra auf den Deal hinweisen, sie sollen richtig pingelig sein! Da gehören 4 neue Reifen drauf, Zahnriemen, Keilrippenriemen, Wasserpumpe bitte neu Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel. Wenn das Auto dauernd in der Garage stand sind 200,- € für 2 Jahre Garantie möglicherweise schon rausgeschmissenes Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Rinoto: Für ein 2000er Baujahr wäre mir der Preis wirklich zu hoch. Aber wenn dir das Auto gefällt ;)!

 

Ich würde an deiner Stelle mal den Suchradius deutlich erweitern und im schlimmsten Fall mal eine längere Anfahrt in Kauf nehmen. Eventuell kann ein Forumsmitglied auch mal dein Wunschfahrzeug begutachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum sollte er denn für einen 1.4er den Suchradius erweitern? Ich bin heilfroh, den Kasten mit Garantie beim VAG-Händler vor Ort gekauft zu haben. So konnte ich ohne grossen Aufwand die Ausfälle bemeckern, die auch anstandslos fast kostenfrei behoben worden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum sollte er denn für einen 1.4er den Suchradius erweitern?

 

Warum nicht? Gerade in Großstädten steht viel bei dubiosen Händlern und seine Auswahl ist stark begrenzt, wie er ja selbst schreibt. Ich habe jedenfalls bessere Erfahurng mit ländlichen Bereichen, auch bei Markenhändlern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, ich bin ja auf dem Land und die A2-Dichte ist hier sehr groß. Es war aber insgesamt recht einfach, die kurz nach Kauf aufgetretenen Mängel beim Händler zu reklamieren und fast kostenlos gerichtet zu bekommen. Ich möchte mir den Aufwand bei einem weiter entfernten Verkäufer gar nicht vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke dür die vielen hilfreichen Antworten. Also der Wgen war schon gut in schuss, allerdings hieß es bei der Besichtigung dann, dass er den 1. Besitzer übersehen hatte, dementsprechend wars 2. Hand und die Bremsen haben geschliffen, sodass die Probefahrt nicht so doll war. Naja preislich wollte er überhauptnichts machen und die Reparaturen halt erst bei ner Kaufzusage. Hab ihm halt gesagt, wenn er das Auto oder zumindest Servopumpe (hörte man die ganze Fahrt über brummen) und Bremsen repariert hat kann er sich nochmal melden. Aber wollt unbedingt, dass ich zur Dekra fahr und ihm dann ne Zusage gebe und erst dann wollte er reparieren. Naja da das Auto halt auch keine Sitzheitung o. Winterpaket hatte sowie BJ 6/2000 u. der Händler nicht bereit war mit entgegenzukommen, ließ ichs lieber bleiben. Heute schau ich mir den hier an: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-a2-1-4-nur-66-000-km-1-hand-frauenauto-petershagen-egge/182855128.html?lang=de&pageNumber=1&action=eyeCatcher&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=7&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&fuels=PETROL&minFirstRegistrationDate=2001-01-01&maxPrice=6001&ambitCountry=DE&zipcode=10553&zipcodeRadius=50&negativeFeatures=EXPORT

Klingt ganz viel versprechend. Den Suchradius zu erweitern macht durchaus Sinn, da die Autos in Berlin teilweise wirklich sehr teuer sind (für die teilweise miserablen Zustände). Alelrdings haben wir kein 2. Auto u. wenn ich Sprit u. Mietwagen gegenrechne kann ich auch ein paar hundert mehr bezahlen. Dazu kommt halt noch, dass gute Angebote schnell weg sind, so schnell kann ich aufgrund von Arbeit u. Mietwagen mieten etc. nicht reagieren. Naja ggf. ggf. ist meine Suche ja heute vorbei.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzlink mobile.de

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=

 

Hinter das = die Anzeigennummer hin und schon passt das.

Die Anzeigennummer gibt es in der URL gefolgt von einem .html?

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-a2-1-4-tdi-n%C3%BCrnberg/[b][u][size="4"]182724413[/size][/u][/b].html?lang=de&pageNumber=1&__lp=36&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=7&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT

= Audi A2 1.4 TDI als Kleinwagen in Nürnberg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden