Lack-Addi

ACHTUNG A2 RADKAPPEN werden gestohlen

Recommended Posts

Aus aktuellem Anlass,möchte ich heute dieses Thema hier eröffnen,habe gerade festgestellt,daß die Radkappen von unseren A2 gestohlen wurden,dachte erst es ist gar nicht mein A2 weil er schwarze Felgen hatte :eek:

Alle vier originalen 15 Zoll Radkappen von den Winterreifen mit dem großen AUDI-LOGO sind geklaut worden wahrscheinlich auf einen öffentlichen Parkplatz vor einem EDEKA-Einkaufscenter.

Wehm ist es ähnlich ergangen und wie kann man sich davor schützen???

Eventuell in Wagenfarbe lackieren? oder häßlich machen ? einen Chip ankleben wie bei den Katzen? ...oder wer hat Ideen,:confused:

habe gedacht die sind nicht begehrt ,werde mir wieder welche besorgen müssen...aber kaufen nicht so wie andere ...einfach nehmen was einem nicht gehört!

Habe mich schon darüber geärgert auch wenn sie nicht mehr die schönsten waren.:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beobachte mal Ebay, die tauchen sicher wieder auf. Meine Radkappen haben alle mein Kürzel per Lötkolben in die Rückseite gebrannt bekommen, dazu kann man noch mit nem Kabelbinder sichern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Audi-Radkappen hatte ich vor ca 10 Jahren auch in der Bucht gekauft - und mir hinterher überlegt, wo die denn wohl hergekommen sein mögen.....

:rolleyes:

 

 

aber .....schon mal im Basar geschaut ?

 

 

https://a2-freun.de/forum/showpost.php?p=1046130&postcount=1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber .....schon mal im Basar geschaut ?

 

https://a2-freun.de/forum/showpost.php?p=1046130&postcount=1

 

Hab isch gute Wahre. Gestern gesehen, wie von Laster gefallt. Nix geklaut, wollt isch suruckgeben. I schwör. Aber war scho weg, da Lastafahra

Brauchst Du? Geb isch Dir! Gute Preis ich mache!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja da hast Du Recht war bestimmt "SO EINER" der sich wieder paar EUROS machen will mit dem Eigentum anderer Leute,weil es in Ihren Ländern wo sie herkommen so SITTE ist ...!!! So nun is wieder gut sonst bekomme ich noch eine Klage wegen "Außengeländerfeindlichkeit":D

...mir Stinkt es Gewaltig ,mir gehts nicht um den Wert der Radkappen aber nur der Gedanke das sich einer auf einem öffentlichem Parkplatz an meinem A2 einfach bedient Gehört Bestrafft !!!

Servus

bearbeitet von Lack-Addi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Addi, du hast gesehen, dass Beda dir eine Gratislösung anbietet?

Oder hast du dich nur aufgeregt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben schon PNs ausgetauscht. Er bezog sich nicht auf mich, sondern auf den richtigen Dieb... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So habe meine Neuen (Gebrauchten) RADKÄPPCHEN jetzt markiert ,also unbrauchbar für Diebe gemacht. Habe mit Lötkolben Autokennzeichen eingebrannt (war ein TIPP vom "Nachtaktiven" ...,Danke :) ) und mit roter Farbe markiert.

Schaut zwar bischen komisch aus aber Wirkung hats bestimmt,wer will schon Radkappen haben mit anderen Kennzeichen?

001.jpg.2df3fc921b50036ca6c0a1006e19d126.jpg

bearbeitet von Lack-Addi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So habe meine Neuen (Gebrauchten) RADKÄPPCHEN jetzt markiert ,also unbrauchbar für Diebe gemacht. Habe mit Lötkolben Autokennzeichen eingebrannt (war ein TIPP vom "Nachtaktiven" ...,Danke :) ) und mit roter Farbe markiert.

Schaut zwar bischen komisch aus aber Wirkung hats bestimmt,wer will schon Radkappen haben mit anderen Kennzeichen?

 

Er meinte eigentlich auf der Rückseite:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaaa weiß ich schon, :janeistklar: nur habe ich keine Lust bei allen Radkappen gleichen Typs nachzuschauen wo was hinten drauf steht und alle 15 Zöller abzuziehen und mich mit verdächtig zu machen, wenn ich an anderen AUDIS herummontiere

...und der DIEB wirds auch erst daheim erkennen, wenn die RK schon gestohlen sind :eek: und sie deshalb auch nicht wieder bringen und sie in die Tonne werfen.(Mir hats auch leid getan die schönen Radkappen mit dem Lötkolben zu verschandeln!!)

Deshalb vorn für alle sichtbar in Rot.

bearbeitet von Lack-Addi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seine Methode ist definitiv wirkungsvoller. Die klaut so keiner. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seine Methode ist definitiv wirkungsvoller. Die klaut so keiner. :D

 

Den hier klaut auch keiner!:P

 

Entschuldigung, aber es musste sein.

Vandalismus-unparteiisch_com_.jpg.0f2c81546395d1fa4cfba2f8ce8a69d4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
....Mir hats auch leid getan die schönen Radkappen mit dem Lötkolben zu verschandeln!!)

Deshalb vorn für alle sichtbar in Rot.

 

sieht doch gut aus.

bearbeitet von mamawutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ein paar (z.T. nicht ganz ernst gemeinte) Tipps:

 

1. Original-Radblenden am Bordstein anschrabbeln - dann klaut sie auch keiner... :D

2. nur eine von 4 Blenden außen markieren - wer braucht schon Blenden im 3er-Set? ;)

3. Blenden mit Kabelbinder am Rad fixieren - welcher Dieb hat schon Zeit, sich mit dem Trennen von Kabelbindern aufzuhalten?

4. Baumarktblenden kaufen und sie so lassen, wie sie sind - wer klaut schon Billigblenden (1. Teil) ;)

5. das Audi-Management so lange bearbeiten und mit bitterbösen E-Mail-Beschwerden über die Ersatzteilpreise zumüllen, bis die Originalblenden nur noch EUR 7,50 / St. kosten - wer klaut schon Billigblenden (2. Teil)? ;) ;)

6. keinen Audi mehr fahren - dann werden auch keine Audi-Blenden geklaut! :D

 

Zu 3. und 4.: diese Tipps hatten wir, glaube ich, schonmal.

 

Zu 4.: es gibt auch Baumarktblenden, die einigermaßen stabil sind und passabel aussehen - see my A2! :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu 4.: es gibt auch Baumarktblenden, die einigermaßen stabil sind und passabel aussehen - see my A2! :rolleyes:

Wenn Sie gut aussehen, besteht aber die Gefahr das sie mit teuren verwechselt und auch wieder geklaut werden -> Baumarktblenden müssen preiswert aussehen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mal ein paar (z.T. nicht ganz ernst gemeinte) Tipps:

 

1. Original-Radblenden am Bordstein anschrabbeln - dann klaut sie auch keiner... :D

2. nur eine von 4 Blenden außen markieren - wer braucht schon Blenden im 3er-Set? ;)

3. Blenden mit Kabelbinder am Rad fixieren - welcher Dieb hat schon Zeit, sich mit dem Trennen von Kabelbindern aufzuhalten?

4. Baumarktblenden kaufen und sie so lassen, wie sie sind - wer klaut schon Billigblenden (1. Teil) ;)

5. das Audi-Management so lange bearbeiten und mit bitterbösen E-Mail-Beschwerden über die Ersatzteilpreise zumüllen, bis die Originalblenden nur noch EUR 7,50 / St. kosten - wer klaut schon Billigblenden (2. Teil)? ;) ;)

6. keinen Audi mehr fahren - dann werden auch keine Audi-Blenden geklaut! :D

 

Zu 3. und 4.: diese Tipps hatten wir, glaube ich, schonmal.

 

Zu 4.: es gibt auch Baumarktblenden, die einigermaßen stabil sind und passabel aussehen - see my A2! :rolleyes:

7. keine Radblenden drauf machen, können dann nicht geklaut werden! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden