Jump to content
klaba

Neuer Innenraumfilter: Mann Frecious Plus. Schon jemand getestet?

Recommended Posts

Hat von euch schon jemand diesen "neuen" (?) Mann-Innenraumfilter ausprobiert? Habe ihn heute erstmals verbaut:

 

Innenraumfilter FreciousPlus von MANN-FILTER

 

Ich habe ab und an im Heizbetrieb unangenehme Gerüche im Innenraum gehabt und desöfteren beschlagene Scheiben, da wollte ich zunächst mal den Filter wechseln.

 

Naja, mit 25 Euro kein Schnäppchen, aber was probiert man nicht alles. Er soll noch eine "biofunktionelle" Lage haben, die auch Feinstaub, Allergene und Bakterien filtern kann.

 

Interessant ist, dass man diesen Filter ohne den Plastikeinsatz im A2 verbauen muss! Ich habe mich erst gewundert, dass der Filter zu groß für den Einsatz ist und habe dann im Netz die Info für den A2 "biofunctional cabin filter for mounting without plastic frame" gefunden. In der bebilderten Anleitung wird sogar der A2 gezeigt, leider ohne diese doch wichtige Info, da nur der Ausbau gezeigt wird :rolleyes: Er passt aber top einfach so in den Filterschacht. Ich glaube, fast sogar zu bombenfest, so dass er ohne Beschädigung wahrscheinlich auch schwer wieder auszubauen sein wird.

 

Wenn es was zu berichten geben sollte, werde ich das hier dann ggf. mal tun. Bis dahin interessiert mich eben nur, ob vielleicht schon jemand vor mir damit Erfahrungen gesammelt hat?

Edited by klaba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mich aufgrund des hohen Preises und des kürzeren Wechselintervalls kürzlich dagegen entschieden. Für Allergiker oder so aber sicher eine Überlegung wert.

Zu den Gerüchen und Feuchtigkeit: Wie sah denn dein alter Filter aus? Hatte ein ähnliches Problem kürzlich im Roten, da war ein halber Wald im völlig deformierten Filter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, es sind ne Menge kleiner Blätter und ähnlicher Teilchen rausgefallen aus dem Alten ;) Genau inspiziert habe ich ihn aber ehrlich gesagt nicht, sondern erstmal nur zur Seite gelegt.

 

Allerdings wurde der auch erst vor einem Jahr im Rahmen vom Service ausgetauscht. Sah mir aber wie ein normaler ohne Aktivkohle aus. Muss aber nochmal genau nachschauen. Andererseits meine ich hier mal irgendwo gelesen zu haben, dass einmal pro Jahr schon sinnvoll wäre.

 

Ist denn das Intervall vom Mann Filter höher? (edit: meine natürlich kürzer)

Edited by klaba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, einmal im Frühling sollte man tauschen, nach einem Jahr sehen die Filter meistens ziemlich fertig aus. Von Audi vorgesehen ist es im Rahmen des Services, bei LongLife also seltener.

 

Auf der MANN Seite finde ich spontan nichts zum Wechselintervall, vielleicht habe ich das bei einem Bio-Filter von einem anderen Hersteller gelesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Interessant ist, dass man diesen Filter ohne den Plastikeinsatz im A2 verbauen muss! Ich habe mich erst gewundert, dass der Filter zu groß für den Einsatz ist und habe dann im Netz die Info für den A2 "biofunctional cabin filter for mounting without plastic frame" gefunden. In der bebilderten Anleitung wird sogar der A2 gezeigt, leider ohne diese doch wichtige Info, da nur der Ausbau gezeigt wird :rolleyes: Er passt aber top einfach so in den Filterschacht. Ich glaube, fast sogar zu bombenfest, so dass er ohne Beschädigung wahrscheinlich auch schwer wieder auszubauen sein wird.

 

Wenn es was zu berichten geben sollte, werde ich das hier dann ggf. mal tun. Bis dahin interessiert mich eben nur, ob vielleicht schon jemand vor mir damit Erfahrungen gesammelt hat?

 

 

AHA!

Ich habe mit hängen und würgen versucht das Ding einzubauen, ihn dabei leicht beschädigt und ihn dann wutentbrannt durch die Halle gefeuert. Dabei wurde er so schmutzig dass ich ihn nicht mehr zurück geben wollte.

 

Ich glaube ich habe ihn danach entsorgt. :rolleyes:

 

 

Danke für die Info. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mangelnde Impulskontrolle? Kenn ich... :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm wenn ich in der FreciousPlus Filtersuche auf der Mann Webseite für den Audi A2 suche kommt :

 

Den Extra-Schutz des FreciousPlus gibt es für Ihr Fahrzeugmodell leider noch nicht.

Schützen Sie sich jedoch mit unserem Partikelfilter CU vor Pollen, Feinstaub und Dieselruß oder mit unserem Aktivkohlefilter CUK sogar zusätzlich vor Gerüchen und Schadgasen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus welchem Grund haben die einen UvP von 41,53€ ?

Sind da Goldfäden eingewebt?

Die Audi Innenraumfilter sind ja schon teuer, aber dieser Preis?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze immer die Mahle/Knecht LAK 120 oder MANN CUK 2545, kosten beide 16,50€. Die ohne AktivKohle kosten ein paar Euro weniger, sollen aber zumindest mit vier Ringen drauf häufiger getauscht werden. Also doch die mit dem K. Wobei ich nicht sicher bin, ob der Effekt der Aktivkohle nicht auch eher psychologischer Natur ist... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aus welchem Grund haben die einen UvP von 41,53€?

 

Weil es Leute gibt, die das bezahlen. Ich persönlich nehme immer die stinknormalen von Mahle oder Bosch und werf sie dann lieber einmal im Jahr raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja, dafür hättest ja 5 normale bekommen...

Für meine Gesundheit und die Gesundheit meiner Frau ist mir nichts zu teuer:janeistklar:. Will mal sehen, bzw. fühlen, was es bringt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Für meine Gesundheit und die Gesundheit meiner Frau ist mir nichts zu teuer:janeistklar:. Will mal sehen, bzw. fühlen, was es bringt.

 

Ich werde den Filter auch mal testen, als Allergiker etc ist man immer froh wenn man wenigstens im Auto vor Pollen & Co seine Ruhe hat. Wobei das mit jährlichem Tausch des Aktivkohlefilters auch schon gut funktioniert.

 

Den End-Preis finde ich völlig i.O., zum Vergleich kostet der CUK Filter von Mann (Aktivkohle) für meinen Smart im Shop auch 23,95 ohne Versand.

Wenn man also eh einen neuen Filter benötigt, ist dieser neue Filter doch mal einen Test/Anschaffung wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wobei ich nicht sicher bin, ob der Effekt der Aktivkohle nicht auch eher psychologischer Natur ist... :)

Das nicht, aber wenn die Kohle erst mal gesättigt ist, müssen die ganzen adsorbierten Stoffe wieder abgegeben werden (woran? ;) ) ehe die Kohle weiter wirksam ist. Mein Kollege (hier im Hause der Aktivkohle Kenner) munkelte was von "Tagen bis Wochen" bis die Sättigung erreicht wäre, je nach Umwelt/Belastung. Darauf habe ich es weiter bei normalen Filtern belassen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.