JoeJoeAction

Hat Audi die Euroumstellung verschlafen?

Recommended Posts

Hallo Zusammen!

 

Ich geh ja nun ausgesprochen ungern Einkaufen. Was mich aber vollends fertig macht, ist der blöde Münzhalter im Handschuhfach!!!!!!!

Falls es mir überhaupt gelingt, den Euro aus dem Einkaufswagen in diesen Halter zu stecken, brauch es höchstens die paar Meter, die ich vom Parkplatz fahre, bis es 'PLINK' macht und der Euro in den Tiefen des Handschuhfachs verschwindet. Ich sag' schon immer zu meinem Sohn, wenn er Geld verdienen möchte, solle er doch 'mal ins Handschuhfach 'abtauchen', da liegen Unsummen von 1 Eurostücken?!?!?

 

Jetzt war ja wohl die Euroumstellung Anfang 2002!

Mein Wagen ist aber erst 03/2003 gebaut worden – aber mit Sicherheit nicht dieser blöde Halter, oder!?!?

 

Ich habe tatsächlich noch 1 DM gefunden und diese 'mal auf dem unten angehängten Bild in den Münzhalter gesteckt – ES HÄLT!!!

[Man sieht auch, dass der Euro eigentlich gar nicht halten kann!!]

 

Wie sieht's bei Euch aus?

Habt Ihr einen anderen Münzhalter??

 

Oder soll ich einfach nicht mehr einkaufen gehen?!?!?

 

Gruß!

JoeJoeAction!!

muenze.jpg.95690ed73735fc009dc183826704e8a9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi JoeJoe,

 

wie sich auf dem Treffen heraus gestellt hat, benutzen viele - mich eingeschlossen - den Aschenbecher als Münz und Kleinteile (z.B. Waschmünzen)-Fach. Falls Du natürlich Im-Auto-Raucher bist, wird das wohl nicht funzen!

 

Jedenfalls benutze ich den Münzhalter im Handschuhfach nie. Ich muß gestehen, daß ich auch erst seit Samstag weiß, daß da überhaupt einer ist :o

 

Kurz und gut: Münzen in den Aschenbecher oder in das Fach vor dem Schalthebel (ganz unten das), da floppt auch nix weg.

 

Viele Grüße

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahh,dafür ist das Ding gut. Haben mich schon mehrere Beifahrer drauf angesprochen, konnte ihnen aber nicht sagen was das sein soll. Probier ich dann gleich mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ups! Hätte beihnahe einen neuen Thread zu diesem Thema angefangen.

 

Mich stört das auch sehr. Nicht mal diese Einkaufschips hält das Teil.

 

Unglaublich, wie unflexiebel Audi da reagiert hat. Ob die erst einmal die vertraglich verpflichteten Münzhalter einbauen mußten, egal, ob sie tauglich sind? Ist das bei den anderen Audi-Modellen eigentlich auch so?

 

Wahrscheinlich wird er deswegen eingestellt, weil die Münzhalter mittlerweile verbraucht sind.

 

Gruß

Frany, dessen A2 sein Geld ausspuckt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meiner ist auch ein münzspucker... ?(

am anfang habe ich mich über das handschuhfach gefreut: stiftehalter, zettelhalter und hier im forum hab ich dann auch erfahren was das andere teil ist ;)

frechheit so etwas zu verkaufen... :rolleyes:

 

(btw: im a3 und a4 gibt es afaik keinen münzhalter - und auch keinen stiftehalter ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Staubsauger

Quark, das ist doch kein Münzhalter , da werden die CD´s bis zum zuklappen aufbewart :D

Aber mal im Ernst, das find ich auch voll doof gelöst. Die Euros gehen zwar rein nach spätestens machts plong und die Münze fliegt durch das Handschuhfach.

Ich nehme jetzt immer die kleine Klemme hinter dem Kugelschreiberdingens. da klemm ich die Münze fest, hält auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

attachment.php?attachmentid=6226&stc=1&thumb=1&d=1188148318

 

gibt es eigentlich in den "aktuellen Audimodellen" einen Münzhalter, in den Euromünzen passen, und der evtl. in unser Modell bzw. ins Handschuhfach passt?:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<- Hat da nen OBI einkaufschip klemmen und der Hällt wunderbar ;) für das eine Mal das ich in 1000 Jahren einkaufen gehn muss und nen Wagen brauch hab ich ihn bis jetzt noch NIE suchen müssen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Ding hat meiner Defaschaltuhr platz gemacht. Seitdem hab ich immer schöne Muster auf der Butter :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den linken Getränkehalter als Schublade umfunktioniert. Da passen dann Münzen oder Parkkarten rein. Siehe Bild

58933b2a6dd3a_A2Geldschublade.jpg.614f40a732b9fb4a83928eeddd942a87.jpg

bearbeitet von horch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(Bild)

 

gibt es eigentlich in den "aktuellen Audimodellen" einen Münzhalter, in den Euromünzen passen, und der evtl. in unser Modell bzw. ins Handschuhfach passt?:confused:

 

Nee, aber für was brauch' ich auch so 'nen ...? Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als der A2 auf den Markt kam gabs noch harte Währung.

 

Trotzdem hätte man da nochmal ein EURO-Update nachschieben können - dann wär das Ding nicht gar so unnütz ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutz den - mit original Audi-Kulis vom Vertragshändler. Hält wunderbar :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kannst Du ein Wort mehr sagen?

 

Die meisten Schließmechanismen (bei uns Real, Minipreis, REWE, Aldi) haben nur einen Riegel den man mit einem kleinen Schlüssel drücken kann, während man die "Schublade" zuschiebt. Bei LIDL braucht man zwei Schlüssel, weil die Schieber auf beiden Seiten des Schlitzes ein kleines Stück gedrückt werden müssen, während man mit dem längeren der beiden Schlüssel gegen den hinteren Riegel drückt. Die einzigen, die ich bisher nicht aufbekommen habe waren die senkrechten an den Palettenwagen von Praktiker (die mit dem S-förmigen Riegel). Alle anderen gehen mit etwas Übung schneller mit dem Schlüssel (den man ja vom Auto oder Fahrrad noch in der Hand hat) auf, als man einen Euro findet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dies können Parkmünzen oder Wechselgeld sein...

 

(Bild)

 

gibt es eigentlich in den "aktuellen Audimodellen" einen Münzhalter, in den Euromünzen passen, und der evtl. in unser Modell bzw. ins Handschuhfach passt?:confused:

nicht darum wie man Einkaufswagen öffnet

Einkaufswagen macht man mit dem Schlüssel auf... ;)

 

Kannst Du ein Wort mehr sagen?

wie man es nicht machen sollte

Einkaufswagen hacken ;)

so einen Einkaufswagentipp wollte ich auch nicht wissen

Die meisten Schließmechanismen (bei uns Real, Minipreis, REWE, Aldi) haben nur einen Riegel den man mit einem kleinen Schlüssel drücken kann, während man die "Schublade" zuschiebt. Bei LIDL braucht man zwei Schlüssel, weil die Schieber auf beiden Seiten des Schlitzes ein kleines Stück gedrückt werden müssen, während man mit dem längeren der beiden Schlüssel gegen den hinteren Riegel drückt. Die einzigen, die ich bisher nicht aufbekommen habe waren die senkrechten an den Palettenwagen von Praktiker (die mit dem S-förmigen Riegel). Alle anderen gehen mit etwas Übung schneller mit dem Schlüssel (den man ja vom Auto oder Fahrrad noch in der Hand hat) auf, als man einen Euro findet ;)

und ob Tobi einen farblichen Platikchip im Portemonaie herum trägt auch nicht

Einfach nen Plastikchip ins Portemonaie. Meiner ist gelb und leuchtet im schwarzen Portemonaie gut -> quasi Color.Storm :D

 

:janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Karat21: Siehst du, es gibt keine Trivialität die die Fachposter in diesem Forum nicht noch mit der rechten Hand auf dem Rücken unterbieten könntne :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden