Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

 

ich bräuchte mal Eure Hilfe.

Ich möchte meine "Alte" FSE mit Kabel gegen die "neue" ohne Kabel und Bluetooth tauschen. Ich habe soweit auch fast alle Teile. Das FSE Steuergerät, den Vestärker für die Handyantenne und die Bluetoothantenne. Wie mir noch fehlt ist die Aufnahme (Grundplatte inkl. Halter) wo die neue Handyhalterung eingeklippst wird. Leider hat Audi vergessen die "neue" FSE in den Teilekatalog mit aufzunehmen. Soll heißen die Seite fehlt im ETKA. Nun bräuchte ich halt die Teilenummer um die Halterung für Handyaufnahme beim Freundlichen zu bestellen. Der kann ja auch nur mit dieser doofen Nummer ordern. Er hat gesucht und nix gefunden.

Wenn also jemand von Euch am Wochenende mal einen Schraubendreher zur Hand nehmen könnte, um das Ding mal ab zuschrauben und die Nummer hier zu posten, wäre ich Euch dankbar.

 

Mütze - der auf Eure Unterstüzung hofft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast rescue

Und hier die Lieblingsfrage:

 

Wie teuer kommen denn alle Teile?

Ich habe auch die alte und hätte gerne BT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst:

  • Neues Steuergerät für die FSE 250€
  • Antennenverstärker 160€
  • Kabelbaum 80€
  • Aufnahme Handy ????
  • passenden Handyadapter 130€

 

Also doch einwenig mehr Geld.

 

Kann mir jamand mit der Teilenummer helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast rescue

hui... das ist mir ein wenig _zu_ teuer... zumindest erstmal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast rescue

wobei ich an der Stelle gerade nicht verstehe, warum ich einen Antennenverstärker brauche, wenn ich doch schon eine FSE drinne habe... ist bei der alten keiner dabei?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Mütze,

 

hast Du die Teilenummern aller Teile für die BT-FSE?

Wäre auch an einem Umbau der FSE interessiert, weiss aber nicht wo ich suchen sollte. :D Der Händler meint ein Umbau wäre nicht möglich! X(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Händler hat wie so oft keine Ahnung.

 

Die Teile für die Bluetooth FSE werden bis dato noch nicht im ETKA gelistet. Mein Freundlicher hat sich mit NSU kurzgeschlossen und die Teilenummern organisiert. Des Weiteren wird wohl in den Nächsten Updates für den ETKA die FSE mit bei sein.

 

Hier die Teilenummern:

 

 

 

Handyhalter 8Z1035716 07/03 Linkslenker

8Z2035716 07/03 Rechtslenker

 

Abdeckkappe für Grundplatte 8Z0035566 FKZ Farbe Soul 6PS

 

Dualbandantenne 8Z0035503 GSM 900/1800 (nicht für Fahrzeuge mit OSS)

 

Abdeckkappe 8Z0060057 Entspricht Audi Teilenummer ...862...

 

Interface 8P0862335 07/03

 

Halter für Interface 8Z0035720A 07/03

 

Kunstoffklammer 8Z0035321 07/03 Zur Befestigung Handyinterface

 

Deckel 8P0060383 Entspricht Audi Teilenummer ...971...

 

Verbindungsleitung 8Z0060178

 

Handyverstärker (Compenser) 8E0035456B Dualband

 

Freisprechmikrofon siehe ETKA

 

HF-Leitung

8L0035550 AG Handyinterface > Compenser

8L0035550 T Dachantenne > Handyinterface

8L0035550 J GPS-Antenne > Navi.-Einheit

8L0035550 M GPS-Antenne > Radionavigationsgerät

 

Preise kann nicht nicht sagen, die sind nocht nicht aus dem Werk geliefert worden. Wird aber nicht billig.

 

Mütze - der sich erst den Boseverstärker einbaut und dann die FSE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

@Mütze: wenn ich schon früher in dieses Forum reingeschneit wäre hätte ich Dir die Nummern auch geben können.

Aber jetzt hast Du die ja schon bekommen.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

habe keine Ahnung, aber bei den Preisen die Du genannt hast, also dafür bekommt man eine Suuuper FSE mit Voice Control udn sowas.

Was sind denn die Vorteile dieser Bluetooth einrichtung? eigentlich müsste die Sprachqualität ja etwas schlechter sein weil sie nicht über KAbel sondern ein weiteres mal gefunkt wird.

Außerdem muss ich doch das Handy in die halterung klemmen oder? also eigentlich habe ich doch alle funktionen wie bei der kabelgebundenen version auch(habe kein Multilenkrad)???

 

klär mich bitte mal einer über die genaue Funktion auf, ich glaueb ich habe da was nicht verstanden...

 

danke mfg kj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Bluetooth brauchst Du das Händy nicht in die Halterung stecken. Das funktioniert dann über Funk. Der Vorteil des Adapters liegt im externen Antennensignal für das Mobiltelefon. Damit hast Du weniger Strahlung im Auto. Hast Du schonmal ein Bluetooth-Headset benutzt? Ich höhre da keinen Unterschied, egal ob das Handy nun am Ohr ist oder das Headset.

Die FSE hat auch Voicecontrol! Und Rufnummernanzeige im FIS. Also ist die schon net schlecht!

 

Mütze - der immer noch auf den Kabelsatz wartet, sonst aber die Teile schon zusammen hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von Mütze

Bei Bluetooth brauchst Du das Händy nicht in die Halterung stecken.

 

Hi,

wobei man sagen muß das Audi einen Betrieb ohne Ladeschale eigentlich nicht erlaubt.

 

Hier klicken und das Fett geschriebene lesen

 

Ansonsten stimmen natürlich die von Mütze augezählten Vorteile.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Frage am Rande, hat jemand von Euch sich schon mal in die FSE mit VAGCOM einloggen können? Ich komme da irgendwie net rein. Entweder er findet das Steuergerät nicht oder er sagt zu viele Kommunikationsfehler (anderes Interface). Wäre gut wenn jemand dazu was wüsste.

 

Mütze - der an der Bluetooth FSE bastelt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ich schieb mal eine frage ein, die mütze zwischendurch sicher aus dem handgelenk schüttelt:

 

mütze schrieb: "...Die FSE hat auch Voicecontrol! Und Rufnummernanzeige im FIS..."

 

ich habe leider keine rufnumernanzeige trotz FIS und FSE (ohne Kabel, ohne BT), habe kein MFL, was nach der anfrage beim freundlichen elektriker gestern angeblich die voraussetzung für eine rufnummeranzeige wäre, was ich aber nach dem lesen der diversen threads nur bedingt glaube. who knows?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast also schon den Handyadapter ohne Kabel? Dann solltest Du auch die Rufnummernanzeige im FIS habe. Es kann aber gut sein, dass das Interface falsch oder unvollständig codiert ist. Am Kombiinstrument muss das Telefoninterface angemeldet werden (wie ein Navi auch) dazu Anpasskanal 62 um zwei Stellen erhöhen:

 

Kanal 62 (Anpassung Daten-BUS Information)

 

+00001 - Radio (nur Symphony)

+00002 - Telefon

+00004 - Navigation

+00008 - Telematik

 

aus 00001 wird dann 00003 für Radio und Telefon.

 

Die FSE sollte so codiert sein:

 

00711 entsprechend Tabelle (Audi A2,kein Multifunktionslenkrad, Radio und K-Leitung,Sprchbedienung Deutsch, Anzeige Deutsch).

 

Telefon (Handyvorbereitung

 

Steuergerät Codierung

 

STG 77 (Telefon) auswählen

STG Codierung -> Funktion 07

 

HU = Head Unit (z.B. RNS-D/E)

MFL = Multifunktionlenkrad

 

?xxxx: Fahrzeugtyp

 

0 - Fahrzege mit CAN-Datenbus (A2, A3, TT)

1 - D3/C6 High-System

2 - C6 Standard-System

 

x?xxx: Lenkradtyp

 

0 - kein Multifunktionslenkrad

1 - Einheitslenkrad

2 - Modulares Lenkrad

 

xx?xx: Verbauliste

 

1 - kein MFL/HU/K-Leitung

2 - MFL

3 - HU

4 - MFL und HU

5 - K-Leitung (Diagnose)

6 - MFK und K-Leitung

7 - HU und K-Leitung

8 - MFL, HU und K-Leitung

 

xxx?x: Sprache für Sprachbedienung

 

0 - Sprachbedienung aus

1 - Deutsch

2 - Englisch (UK)

3 - Französich

4 - Italienisch

5 - Spanisch

7 - Englisch (US)

8 - Sprachbedienung von externem Gerät (z.B. RNS-E)

9 - Sprecherabhängige Sprachwahl

 

xxxx?: Sprache für Anzeige im Kombiinstrument

 

0 - keine Anzeige im kombiinstrument

1 - Deutsch

2 - Englisch (UK)

3 - Französisch

4 - Italienisch

5 - Spanisch

7 - Englisch (US)

 

Ich hoffe Dir hilft das weiter.

 

Mütze - der gerne hilft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke mütze für den schnellen service, habe nun zwei möglichkeiten: mit dem ausdruck zum freundlichen elektrischen gehen oder aufs treffen in amberg und einen teilnehmer mit vag-com hoffen, oder? danke noch einmal!

ja, habe den adpter ohne kabel, allerdings ohne bt, was erst später kam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bringe meinen Adapter mit. Können wir also auch in Amberg machen.

 

Mütze - der noch Probleme mit seiner FSE hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

merci, bis dahin danke schon mal. wenn ich zeit haben sollte, mache ich vorher noch mal einen abstecher zu den elektrischen freundlichen ;) deine liste in der hinterhand...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mütze: danke an dieser stelle fürs richtige codieren > so einfach sind menschen zufrieden zu stellen! 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin nun ein wenig weiter mit meinen Totalumbau des 1.2ers ;). Ich habe mein beheiztes Multifunktionslenkrad mit der FSE bekannt gemacht (neu codiert). Des Weiteren dem RNS-E gesagt (codiert), dass die neue FSE mit Bluetooth verbaut ist. Und der FSE die Deutsche Sprache beigebracht sowie angewiesen, dass die FSE dem RNS-E gehörig ist.

Die FSE konnte ich selber nicht codieren. Da ist noch ein BUG in der VAGCOM Software drin. Dies hat heute mein Freundlicher übernommen.

 

Ich kann nun per MFL die Sprachbedienung starten, im FIS erscheinen die Nummer des Anrufers und angewählten Teilnehmers. Beim Starten des Wagens bekomme ich jetzt einen GONG für die Bluetoothkopplung und verabschieden tut sich die FSE mit einem "Abmeldegong" wenn der Schlüssel aus dem Schloss gezogen wird.

Am RNS-E habe ich eine tolle Wahlscheibe und ich kann nun aus dem Adressbuch des RNS-E Telefonnummern wählen.

Wenn ich die Sprachanweisung "HILFE" sage, erscheint auf dem RNS-E ein Bildschirm mit den möglichen Anweisungen die ich auch akustisch höre.

 

Alles im Allen ein cooles System. Schade nur, dass mein MDA II nicht richtig unterstützt wird. Ich kann zwar Anrufe annehmen aber leider nicht selber welche starten. Mit einem Siemens S65 funktioniert es hingegen ohne Probleme.

 

Mütze - der passende Bilder vom Einbau und RNS-E Bildschirm nachreicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mütze - der nun ein paar Bilder von der Anzeige auf dem RNS-E gemacht hat, seht selbst:

 

Das ist die Standardansicht wenn ich auf TEL drücke:

 

RNS-E%20Telefon01.jpg

 

Das ist das Speichermenü, leider wird nicht alles durch mein MDA II unterstüzt:

 

RNS-E%20Telefon02.jpg

 

RNS-E%20Telefon03.jpg

 

RNS-E%20Telefon04.jpg

 

Wenn ich manuell eine Nummer eingebe sieht es so aus:

 

RNS-E%20Telefon05.jpg

 

Und so beim Rufaufbau:

 

RNS-E%20Telefon06.jpg

 

Auf dieses Bild wechselt die FSE wenn der Anruf beendet wird:

 

RNS-E%20Telefon07.jpg

 

Während des Telefonates habe ich die Möglichkeit das Mikrofon abzuschalten:

 

RNS-E%20Telefon08.jpg

 

Wenn ich im TEL Modus die SETUP Taste drücke erscheint folgendes Menü:

 

RNS-E%20Telefon09.jpg

 

Wenn ich die Sprachbedientaste am MFL oder auch an der Ladeschale drücke und nach "Hilfe" sage, erscheint auf dem Display die möglichen Sprachbefehle des SDS (Sprachbediensystem). Die Befehle werden mir dann vorgelesen :D:

 

RNS-E%20Telefon10.jpg

 

Im FIS ist dann SPEAK zu lesen:

 

RNS-E%20Telefon12.jpg

 

Mütze - der RNS-E mit Bluetooth FSE richtig cool findet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was nicht angezeigt wird ist die Empfangsleistung des Telefones, soll wohl bei anderen Telefonen funktionieren. Dann fehlt wohl noch der Name des Telefonnetzes, sowie die Sachen welche im Speichermenü grau hinterlegt sind.

 

Mütze - der mal verschiedene Telefone im Bekanntenkreis testen wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

die gleichen Funktionen halt wie bei einem A3, A4 oder Cabrio :D

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

die Unterschiedlichen Anzeigen resultieren daraus das es verschiedene RNS-E gibt.

 

Es gibt das:

RNS-E low

RNS-E low mit Softwareuptdate auf high

RNS-E high

RNS-E high mit SDS

 

alle haben unterschiedlich viele Sachen die angezeigt werden.

Du hast ein RNS-E mit Update auf High und deswegen bekommt Du NICHT alle Dinge angezeigt die ein RNS-E high hat.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sind Hardewareunterschiede oder nur Firmwareunterschiede?

Erkenne ich die an der Hardware Revision? Ich habe HW 50. Kann ich denn auf HIGH mit SDS wechseln?

 

Mütze - der das volle Programm haben möchte ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von Mütze

Es sind Hardewareunterschiede oder nur Firmwareunterschiede?

Erkenne ich die an der Hardware Revision? Ich habe HW 50. Kann ich denn auf HIGH mit SDS wechseln?

 

Mütze - der das volle Programm haben möchte ;)

 

Hi,

es sind Software UND Hardware Unterschiede !

Das High hat die Hardware ab HW 70

 

Hi, du könntest auf ein RNS-E high mit SDS wechseln wenn Du Dein jetziges RNS-E ausbaust und ein anderes einbaust das ein "echtes" High SDS ist.

Desweiteren muß dann die Verkabelung vom Mikrofon geändert werden.

Denn wenn SDS drin ist wird das Mikrofon direkt am RNS-E angeschlossen.

Dein Handysteuergerät muß auch umcodiert werden. Voraussetzung ist ein Steuergerät Handy High.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ein neues Handy (Nokia 6021). Dieses koppelt ohne Probleme mit dem A2. Nun wird auch die Empfangsstärke (in Balkenform) und ein kleines Bluetothzeichen angezeigt. Die FSE habe ich neu codiert (war 01811 und ist jetzt 11811). Die geänderte 1 sagt, dass man die FSE über das RNS-E bedienen kann. Somit wurden alle ausgegrauten Menüpunkte aktiv. Ich kann jetzt über das RNS-E den Bluetoothpin ändern, im Telefonbuch des Handys (nicht nur SIM Karte!) Letze Nummern, angenommene Anrufe usw. auswählen. Im FIS kann ich mit dem MFL auch duchs Telefonbuch blättern. Es werden Namen und Nummer angezeigt. Aber halt nicht nur wie befürchtet die auf der SIM Karte sondern aus dem kompletten Telefonbuch des Handys! Ich habe alle Kontakte über Outlook mit dem Handy synchronisiert (ca. 230 mit je mindestestens 2 Nummern). Die werden im Telefonbuch des RNS-E alle angezeigt, kleine Icons verraten ob es hier um die Berufliche, Private oder Mobile Nummer handelt. Sehr schön!! Ich habe nun also die Volle Funktionalität. Mehr geht wohl nicht - außer die Sprachbedienung der RNS-E :D.

 

Mütze - der stolz auf den Umbau ist und es nur jedem empfehlen kann !!!

 

PS: Bilder werden nachgereicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens habe ich mir ne neue Firmware für meinen Rosstech OBD Adapter besorgt. Ich kann nun die FSE codieren und brauch nicht mehr zum Freundlichen! Das Firmwareupdate ist in der 510er beta Version von VAGCOM enthalten.

 

Mütze - der gerne mit dem A2 telefoniert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein Bild vom FIS mit der Nummer der "Alten Schmiede". Der Name und die passende Nummer werden in 2 Sekunden abstand abwechselnt eingeblendet, so dass man diese noch sehen kann:

M%FCtze40.jpg

 

Hier die normale Telefonansicht mit dem Empfangsbalken und dem Bluetoothzeichen, oben neben Telefon ist auch das aktuelle Handynetz sichtbar:

M%FCtze41.jpg

 

Hier das Speichermenü, alle Einträge sind anwählbar:

M%FCtze42.jpg

 

Ein Blick ins Telefonbuch, die einzelnen Icons verraten den Typ Nummer (SIM, Arbeit, Privat Mobil usw.) Wenn ein Name ausgewählt ist, wird die Nummer unten eingeblendet:

M%FCtze43.jpg

 

Hier Ein Bild aus dem Telefonsetupmenü, mann kann nun den Bluetoothkey ändern:

M%FCtze44.jpg

 

Mütze - dessen FSE nun perfekt funzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich telefoniere keine 12€ im Monat ;). Nein ist schon ein bischen mehr. Aber dieser Luxus ist wirklich geil :D. Jetz fehlt noch DVB-T ;)

 

Mütze - der schonmal spart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Wenn es bei meinen A2 möglich sein sollte, möchte ich bei der demnächst anstehenden Inspektion, die Rufnummeranzeige im FIS der FSE freischalten lassen. Will mal hoffen, das die Audiwerkstatt nicht wieder eine Anleitung (Freischaltung der Sprachbedienung) aus dem A2-Forum braucht, um mein Anliegen in der Tat umsetzen zu können?

Bis jetzt habe ich, bei der Benutzung der FSE entweder "Speak" (bei Benutzung der Sprachbedienung) oder "Phone" (beim Telefonieren) im

FIS stehen.

Wird nach erfolgreicher Freischaltung der Rufnummeranzeige, auch abwechselnd der Name des Anrufers im FIS dargestellt?

Oder funktioniert diese Funktion nur in Verbindung mit einem Navigationsgerät des Typs RNS-E?

 

LG Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dies sollte auch ohne das RNS-E funktionieren. Die FSE sendet die Befahle über den Infotaiment CANBUS. AM Kombiinstrument muss die FSE nur Freigeschaltet werden. Dazu muss der Anpasskanal 62 im Steuergerät 17 neu codiert (angepasst werden).

 

 

Kanal 62 (Anpassung Daten-BUS Information)

 

+00001 - Radio (nur Symphony)

+00002 - Telefon

+00004 - Navigation

+00008 - Telematik

 

aus 00001 wird dann 00003 für Radio und Telefon.

 

Ist also ganz einfach. Hast Du ein MFL? Dann kannst durch den Telefonnummernspeicher des Handys scrollen und die Nummern auswählen.

 

Mütze - der MFL cool findet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann ich die FSE auch "nur Teilweise" nachrüsten?

 

Ich würde wenn möglich den Handyhalter und den Antennenverstärker weg lassen. Denn ein Loch für die Antenne möchte ich eigentlich nicht bohren und dann kann ich ja den Halter auch gleich weglassen weil nur zum laden ist mir dann der Preis etwas hoch!

 

mfg

 

A2 Fuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von A2 Fuchs

kann ich die FSE auch "nur Teilweise" nachrüsten?

 

Ich würde wenn möglich den Handyhalter und den Antennenverstärker weg lassen. Denn ein Loch für die Antenne möchte ich eigentlich nicht bohren und dann kann ich ja den Halter auch gleich weglassen weil nur zum laden ist mir dann der Preis etwas hoch!

 

Hi,

wenn Du dein Handy nur per bluetooth einbuchen willst kannst Du die Antenne, den Compenser, die Auflageplatte (die mit den goldenen kontakten) und den Handyadapter selbst weg lassen. Das ist kein Problem, aber dann kannst Du die Sprachbedienung nur nutzen wenn Du ein Multifunktionslenkrad hast. Desweiteren hast Du einen höheren "GSM-Smog" in der Fahrgastzelle da dein Handy während dem fahren öfters beim Funkzellenwechsel auf volle Sendeleistung geht. Dazu kommt noch der "Bluetooh-Smog".

 

Du könntest, wenn Du schon kein Loch bohren willst eine Scheibenklebe-Antenne verwenden. Da gibt es ganz gute die entweder so groß sind wie eine Streichholzschachtel oder auch welche die so etwa die Flächenmaße eines Duplos (der Schokoriegel) hat. Die können auch mit einem Compenser betrieben werden.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage:

 

Ich habe momentan die FSE mit Kabel, würde aber gerne auf die Bluetooth-FSE umrüsten. Nun hab ich bei dem großen Auktionshaus ein neues FSE-Steuergerät erstanden (Teile-Nr. 4B0060335B) Passt das Ding? Und was brauch ich sonst noch? Antennenverstärker, Antenne und Mikro sind ja schon drin, neue Halterung und Aufnahme sind wohl nötig. Brauch ich auch einen neuen Kabelbaum?

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von frido

Nun hab ich bei dem großen Auktionshaus ein neues FSE-Steuergerät erstanden (Teile-Nr. 4B0060335B) Passt das Ding?

 

Bist du sicher mit der Teilenummer? Falls ja ist es das falsche Steuergerät.

Die Teilenummer muß mit 8P0 ... beginnen. Und falls Du eine RNS-E nachrüsten willst und alle Handyfunktionen verfügbar sein sollen MUSS es mindestens den den Indexbuchstaben "C" haben.

Kannst ja mal die Ebaynummer der auktion nennen (von mir aus per PN), vielleicht ist ja der Verkaufstext falsch dann kannst Du es ja wieder zurück geben

 

Original von frido

Und was brauch ich sonst noch? Antennenverstärker, Antenne und Mikro sind ja schon drin

 

Passt soweit

 

Original von fridoneue Halterung und Aufnahme sind wohl nötig. Brauch ich auch einen neuen Kabelbaum?

 

Aufnahme fürs Steuergerät, Bluetoothantenne und noch ein paar Leitungen, eine neue Aufnahmeplatte für den Handyadapter.

 

Schau mal in der Suche, "Mütze" hat hier mal die Teilenummern aufgelistet.

 

Der Stecker am Handysteuergerät muß umverkabelt werden, und CAN-Leitungen müssen auch verlegt werden.

 

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort!

 

Auf RNS-E will ich nicht umrüsten, mir reicht mein "altes" NaviPlus.

 

Die eBay-Nummer ist 4619129201, wenn das Ding nicht geht, muss ich es halt wieder verkaufen.

Hmm, den Stecker umverkabeln... mal sehen, ob ich mich da rantraue...:-)

Oder kann man da einen Kabelbaum bei Kufatec oder so kaufen, der passt?

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von frido

Danke für die schnelle Antwort!

 

Auf RNS-E will ich nicht umrüsten, mir reicht mein "altes" NaviPlus.

 

Die eBay-Nummer ist 4619129201, wenn das Ding nicht geht, muss ich es halt wieder verkaufen.

Hmm, den Stecker umverkabeln... mal sehen, ob ich mich da rantraue...:-)

Oder kann man da einen Kabelbaum bei Kufatec oder so kaufen, der passt?

 

Ciao, Frido.

 

Hi,

das ist das falsche Steuergerät. Ist tatsächlich ein 4B0 ... Teil. Das ist aus dem A6 und da hat es NIE die Bluetoothvorbereitung ab Werk gegeben.

Du brauchst ein 8P0 862 335 C oder D. Die mit den Buchstaben A oder B bzw. ohne Indexbuchstaben würde ich nicht kaufen.

Hättest hier ja auch vorher Fragen können ob es das richtige Steuergerät ist.

 

Zu Kufatec kein Kommentar von mir....

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, freilich hätte ich fragen können, war irgendwie ein schnellschuss...das kommt davon, wenn einem in der Spätschicht langweilig ist..:-(

Geht das Ding eben wieder zu eBay....

Danke für die Auskunft, dann such ich eben weiter...

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das auch bei mir gemacht (alte gegen neue getauscht), Nein nicht die Frau, die FSE ;). Es gibt bei Kufatec einen fertigen Kabelsatz FSE "light" ohne Kompenser und Handyladeschale. Damit hättest Du die Möglichkeit die Bluetoothfunktion zu nutzen. Aber ich wüdre wenn dann glaich alles nachrüsten. Du hast die hälfte ja schon im Auto drin (Mikro, Antenne, Kompenser usw.)

 

Viel Erfolg bei der Teilesuche

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt nun die Möglichkeit bei Kufatec.de einen Kabelbaum zu kaufen, welcher einfach zwischen Stecker "altes Interface" und dem neuen gesteckt wird. Man bracht dann nur noch CAN-Bus anklemmen und falls erwünscht den Ladeschalenhalter nachrüsten. Das Kabel kostet wohl 59€. Zu finden hier : LINK

 

 

 

 

Produktbeschreibung:

Mit diesem Adapter ist es innerhalb kürzester Zeit möglich ein Upgrade von der alten Handygeneration auf die aktuelle Bluetooth Handyvorbereitung durchzuführen.

 

Der Umbau vollzieht sich in nur wenigen Schritten:

 

- altes Interface ausbauen (sitzt unter der Mittelkonsole neben der Handbremse)

- beide Stecker vom alten Interface abziehen

- Stecker mit dem Adapter verbinden

- Bluetooth Interface hinter dem Handschuhfach verbauen

- Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge

- Can High, Can Low, Diagnose am Radio / Navi anschließen

- Codierungen durchführen (Interface, Radio / Navi)

 

Teilenummern (Stand März 2006):

Interface 8P0 862 335 E oder F

Bluetooth Antenne 4E0 035 502

Für die Ladeschale werden noch zusätzliche Teile benötigt. Diese Liste schicken wir ihnen gerne per E-Mail. Evtl. ist noch ein Antennenadapter zum Anschluss der Außenantenne nötig.

 

Es besteht die Möglichkeit diesen Adapter auch ohne den Anschluss für die Ladeschale zu bekommen.

 

 

Dieser Adapter funktioniert nur bei Fahrzeugen mit Can Bus (ab Modelljahr 2000)

 

405_0.jpg

 

 

Damit sei vielleicht vielen geholfen die schon die alte FSE drin haben, aber nicht so viele Kabel umklemmen möchten.

 

Mütze - der gerne die hilft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann brauch ich nur noch ein neues Interface.....

Hmm, und wo komm ich dann an den CAN-Bus ran? Hinter dem Radio (obwohl der bei mir bestimmt nicht anliegt, da NaviPlus ab Werk, und das braucht den ja nicht...)?

 

ALso Ciao; Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Kombiinstrument findest Du den Infotaiment CAN. Aber auch an deinem Navi (TV Tuner braucht den auch).

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von Mütze

Am Kombiinstrument findest Du den Infotaiment CAN. Aber auch an deinem Navi (TV Tuner braucht den auch).

 

Hi,

stimmt nicht. Am RNS-D liegt kein Infotainment-CAN an. Sondern nur der Robert-Bosch-CAN, dieser wird erst am TMC-Tuner umgesetzt.

Der TMC-Tuner dient als "Übersetzer" zwischen Audi Infotainment CAN und Robert-Bosch CAN

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich falsch gelesen, ist nur Bosch CAN..... also doch wenn dann am Kombi abgreifen.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal für "doofe" zum mitschreiben: Wenn man jetzt die alte FSE (also mit Kabel) hat, dann kann man im FIS nur "PHONE" bekommen und keine Nummern- oder gar Namenanzeige? Oder läßt sich das auch umcodieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der verkabelten FSE (Audi Generation 1) erscheint nur Phone. Keine Nummeranzeige möglich.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

würde auch gerne aufrüsten auf Bluetooth FSE und habe folgende Konstellation:

 

RNS-E HW 44 und SW 0450

Interface 8P0 862335 D mit kleiner BT Antenne

Handy Motorola A780, da gibt es keine Ladeschale mit Antennenanschluss etc., deshalb würde ich also nur eine Bluetooth Light FSE benötigen (ohne Aussenantenne, Handyschale, Compensor (für was ist der eigentlich) etc.

 

Frage:

 

Passen die Teile, damit ich alle Telefonfunktionen des RNS-E bekomme (Rufnummeranzeige, Adressbuch, FIS Anzeige, etc.)

 

Welchen Kabelbaum benötigt man (habe auch kein Mikrofon)

 

Kann ich irgendein Mikro benutzen

 

Kann mann mit einem VAG Adapter (/Ross Version 5.04) auch das BT Interface programmieren

 

Habe kein MFL zur Sprachwahl, kann ich vielleicht einfach einen separaten Taster zum Aufruf der Sprachwahl einbauen. Welche Anschlüsse

 

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden