Jump to content

[1.2 TDI ANY] Ersatzdichtung für den Gangsteller


jungerA2ler
 Share

Recommended Posts

  • 1 year later...

Hallo allerseits,

 

die "Suche" hat mich nicht weitergebracht.

Ich bin gerade beim wechseln der Gangstellerdichtungen mit Hilfe der Anleitung eines Mr. T´s aus Bayern.

Weil ich unter Punkt 11 der Anleitung nicht geschnallt habe was ich durchbohren soll, hab ich mir das alles genauer angesehen, die Nocke hin und her gewippt und ZACK, hat ich den Poti mit Welle in der Hand und die Nocke lag da.

Kennt jmd. die ursprüngliche Position der Nocke die man "NIEMALS" wieder findet?

Anbei noch ein Bild.

 

Gruß Ingo

Schaltnockern.jpg.0d190073051153773b033e915cfab749.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Die Gangstellerdichtung ist gewechselt, Gangsteller blieb eingebaut, Umlenkmechanismus und Zylinder kommen einem dabei fast zwangsläufug entgegen und das zusammenschrauben war entsprechend fummelig.

 

Hallo Olisch,

kontrollier nach einer Probefahrt nochmal die Dichtigkeit des Deckels.

Ich hatte meinen Gangsteller auch neu abgedichtet und die Schrauben mit den 7NM angezogen. Als ich nach ein paar KM nochmal nach sah war alles voll Hydrauliköl. Hab dann frei Hand die Schrauben nachgezogen u nun ist alles trocken.

 

Gruß

Ingo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ingo,

dank dir für den Tipp, da ich gleich nach Gefühl angezogen habe, sollte alles dicht sein ;-). Habe ein paar Fahrten schon gemacht und jede Stunde im Behälter nachgesehen. Freundlicherweise schaltete er noch bei Mangel an Hydraulikflüssigkeit in den Leerlauf...

Link to comment
Share on other sites

Diese „weiche“ Dichtung aus #352 habe ich ebenfalls in mehreren Gangstellern eingebaut. War mit den Ergebnissen aber sehr unzufrieden. Die Dichtungen geben mit der Zeit nach, die Schrauben sind immer wieder locker. Als in einem Fall der Deckel nach Wochen wieder undicht war, war nach Demontage feststellbar, dass sich die Dichtung an einer Stelle so ausgedünnt und weggedrückt hat, dass es wieder undicht war. Aus der Not geboren habe ich die originale Dichtung wieder hervorgeholt, die „Gummischicht“ abgekratzt. Nun habe ich diese „Metalldichtung“ einfach mit ganz dünnem Riemen aus normalem Getriebedichtmittel auf Silikonbasis beidseitig aufgetragen zusammengesetzt. Uns siehe da, die Schrauben brauchen nur einmal mit ca. 7NM angezogen zu werden, bleiben für immer fest und der Gangsteller ist auf Dauer knochentrocken (Jetzt ca. ein Jahr). Habe alle Gangsteller, welche ich in Betreuung habe, so nach gerüstet. Übrigens: Wer Angst hat, dass sich etwas Dichtmittel nach innen quetscht und als „Wurst“ innerhalb vom Deckel zu liegen käme, diese Reste sind schwerer als Öl und würden ohne zu Schaden unten im Deckel verbleiben. Man muss halt sehr dünn auftragen. Aus Erfahrung war allerdings in der Regel der Dichtring der Welle der Wippe das undichte gewesen. Aber um diesen Dichtring zu wechseln, muss der Deckel ja runter…

Link to comment
Share on other sites

Diese „weiche“ Dichtung aus #352 habe ich ebenfalls in mehreren Gangstellern eingebaut. War mit den Ergebnissen aber sehr unzufrieden. Die Dichtungen geben mit der Zeit nach, die Schrauben sind immer wieder locker.

 

oh, oh, dann muss ich mich nochmal unter s Wägelchen schmeißen und nachsehen wie s mit er "grünen Soße" ausschaut.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Habe alle Gangsteller, welche ich in Betreuung habe, so nach gerüstet.

Kannst Du auch meinen Gangsteller "betreuen"?

Der hätte auch eine neue Dichtung nötig. Wie lange brauchst Du dafür?

Weitere Frage: Kann der Gangsteller sein Auto und seinen Fahrer mitbringen?:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Diese „weiche“ Dichtung aus #352 habe ich ebenfalls in mehreren Gangstellern eingebaut. War mit den Ergebnissen aber sehr unzufrieden. Die Dichtungen geben mit der Zeit nach, die Schrauben sind immer wieder locker. Als in einem Fall der Deckel nach Wochen wieder undicht war, war nach Demontage feststellbar, dass sich die Dichtung an einer Stelle so ausgedünnt und weggedrückt hat, dass es wieder undicht war. Aus der Not geboren habe ich die originale Dichtung wieder hervorgeholt, die „Gummischicht“ abgekratzt. Nun habe ich diese „Metalldichtung“ einfach mit ganz dünnem Riemen aus normalem Getriebedichtmittel auf Silikonbasis beidseitig aufgetragen zusammengesetzt. Uns siehe da, die Schrauben brauchen nur einmal mit ca. 7NM angezogen zu werden, bleiben für immer fest und der Gangsteller ist auf Dauer knochentrocken (Jetzt ca. ein Jahr). Habe alle Gangsteller, welche ich in Betreuung habe, so nach gerüstet. Übrigens: Wer Angst hat, dass sich etwas Dichtmittel nach innen quetscht und als „Wurst“ innerhalb vom Deckel zu liegen käme, diese Reste sind schwerer als Öl und würden ohne zu Schaden unten im Deckel verbleiben. Man muss halt sehr dünn auftragen. Aus Erfahrung war allerdings in der Regel der Dichtring der Welle der Wippe das undichte gewesen. Aber um diesen Dichtring zu wechseln, muss der Deckel ja runter…

 

Danke :-) Ich wurde damals hier ja ziemlich zerpflückt, als ich die Dichtung kritisiert hatte.

Link to comment
Share on other sites

Zitat von DrDoubleU

Kannst Du auch meinen Gangsteller "betreuen"?

Der hätte auch eine neue Dichtung nötig. Wie lange brauchst Du dafür?

Weitere Frage: Kann der Gangsteller sein Auto und seinen Fahrer mitbringen?

Ich habe Dir eine PN geschickt...

Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...
vor 2 Stunden schrieb A2bstinenz:

nach Einsatz der Laserkanone noch eine über oder alle weg? 

 

VW hat die ihrige Laserkanone in der Zwischenzeit wieder angeworfen und verkauft den Dichtsatz für erschwingliche ~40 Euro unter der TN: 085 198 409

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Leider ist die Dichtung des Gangstellers bei VW/Audi ersatzlos entfallen.

 

Stand 07.07.2020

"Dichtsatz Artikel Nr.: 085198409      Leider ist das Ersatzteil ersatzlos entfallen. Auch wir können das Teil nicht mehr beschaffen."

 

Wer von Euch bietet noch Dichtungen an?

 

Ich weiß das vor 11 Jahren hier jemand die Original Metalldichtung angeboten hat, bevor es für die überhaupt bei VW eine Ersatzteilnummer hierzu gab.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme schon länger die alte Dichtung, entfette sie, sowie die Gegenstücke am Gangsteller und streiche sie hauchfein entlang der Sicke beidseitig mit einer Dichtmasse (Reinzosil) ein. Nach dem Zusammenbau die Dichtfläche einen guten Tag durchhärten lassen. Der Gangsteller kann hierfür natürlich schon wieder eingebaut werden, nur noch nicht mit Druck beaufschlagt werden.

Link to comment
Share on other sites

nimm die alte originale Dichtung. Entferne vorsichtig den Gummibelag so dass Du nur noch das Metall der Dichtung hast. Dann machst Du eine dünne Raupe Reinzosil darauf.

Wenn Du alles richtig machst ist das Teil für die Ewigkeit dicht!

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to [1.2 TDI ANY] Ersatzdichtung für den Gangsteller
  • 7 months later...
  • 1 month later...
  • 1 month later...
  • 8 months later...

Hello guys, please excuse my english (i know it's a german speaking forum) but i need help to revive my 3L. I have serious leaks of oil from the hydraulic selector and need the spare gasket.  I know it's been a while but can you help me with it? Is it still available?

Link to comment
Share on other sites

As a last resort i will do it that way,but if i can find the oe gasket i will use that.I really love the car and it's a shame to end up in the scrap yard.I know the world is moving forward but it's suck a beautiful car and is in good condition for year 2003.Just bought the car an has massive leaks and i believe the hydraulic lines are also busted but i did not had the time to check.The new ones are also hard to find and very expensive.I will try to recondition them at a hydraulic shop near me.If it's not possible the the only solution is brand new.I will see what can be done.Thank you all for your time and i will keep you updated.Finger crossed!

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Hallo.
gibt es mittlerweile Dichtungen für den Gangsteller?
Ich wäre somit ebenfalls interessiert an min. 2 Dichtungen.

Mit freundliche Grüßen
Beocenter6000

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 3

      Audi A2 1,4TDi Anfängerfreundlich?

    2. 3

      Audi A2 1,4TDi Anfängerfreundlich?

    3. 3

      Audi A2 1,4TDi Anfängerfreundlich?

    4. 14

      [1.4 AUA] Neue Kupplung fällig bei unter 170tsd. KM?

    5. 3

      Audi A2 1,4TDi Anfängerfreundlich?

    6. 0

      Verkaufe polierte Wählscheiben mit 185 50 15 Conti ecocontact

    7. 14

      [1.4 AUA] Neue Kupplung fällig bei unter 170tsd. KM?

    8. 71

      [1.2 TDI ANY] Blauer Qualm und ruckelnder Motor im kalten Zustand nach LongLife Service

    9. 14

      [1.4 AUA] Neue Kupplung fällig bei unter 170tsd. KM?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.