TAZ

Das Thema mit dem Gaspedal !

20 Beiträge in diesem Thema

Wir hatten ja im alten Board die Story mit dem zu "engen" Gaspedal. Dort paßte bei manchen der Fuß nicht zwischen, bzw haben beim Gas geben auch mal die Bremse mit getroffen.

 

Wie hat der ein oder andere das nochmal gelöst ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss nicht mehr wer aber jemand hat geraten das Bremspedal rechts etwas zu schmälern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, und ein anderer die Feinmotorik und Koordination zu trainieren :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte am Anfang auch Probleme.

Aber seit ich die TT Kappen drauf habe bemerke ich nichts mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hello , kenn ich das Problem ab 44 Schuhgrösse ist schitt im schacht.Mach´s so bin mit dem Knie immer an der Mittelkonsole und dann den Fuß drauf,geht schon . Man könnte auch ohne Schuhe fahren geht auch besser!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte ja wieder von meinen BW-Stiefeln (hab Größe 47/48 ) anfangen...

Knie hab ich auch immer an der Mittelkonsole, ist die einzig komfortable Stellung.

Ansonsten noch keine Probleme gehabt im A2; hingegen: seid ihr schon mal E30 gefahren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war derjenige, der empfohlen (und es auch selbt durchgeführt hat) hat die Gummikappe auf dem Bremspedal zu verschmälern. Seitdem ich die rechte Seite bis auf Höhe des eigentlichen Pedals gekürzt habe, hab ich keinerlei Probleme mehr mit dem engen Fußraum. Das Problem taucht aber nur bei älteren A2s auf, denn inzwischen hat´s AUDI auch gemerkt und die Abstände zwischen den Pedalen optimiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das würde dann ja heissen, dass es geänderte Pedalarme mit stärkerer "Verschwenkung" gibt - vielleicht kann da jemand Teilenummern organisieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist mir zumindest aufgefallen als ich einen neuen A2 1.4 TDi gefahren bin und mit den Schuhen, mit denen ich sonst Probleme habe, nirgends hängen geblieben bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mit meiner neue Kugel (7/2003) ist das immer noch gewöhnungsdürftig (Schuhgr. 44), die beiden Pedale stehen schon verdammt eng!

Vielleicht hat jemand die Maße im Vergleich parat: Gummi (unbeschnitzt) gegen TT Kappen.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also weder Bremspedalauflage, noch Bremspedal, noch Pedalerie-Lagerbock, noch Mittelkonsolenverkleidung wurden seit Serienbeginn verändert. Einzig das Gaspedalmodul hat eine Änderung erfahren. Ihr verklemmt aber zwischen Bremspedal und Verkleidung.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry, dann habe ich mich flasch ausgedrückt.....

 

natürlich meinte ich, daß es eng wird zwischen Bremspedal-Kappe und der linken Begrenzung der Mittelkonsole, das Gaspedal steht ja etwas tiefer.

 

Trotzdem noch mal die Frage:

ist die TT-Kappe schmaler als die reguläre Gummikappe?

Wenn ja, dann würde das ja etwas Luft in der vefügbaren Breite schaffen.

 

Die TT-Kappen haben einen kleinen Gummi-Anteil zwischen den Alu-Flächen:

rubbelt der sich schneller ab, will heißen, die TT-Kappen halten nicht so lange wie regulären Gummikappen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist wohl nicht wirklich schmäler, aber das abgerundete Alu rutscht wohl besser. Hatte auch Probs, die sind aber seid dem Umbau auf Alu vergessen. Kann ich deshalb auch sehr empfehlen und sieht zudem noch gut aus und passt gut zu unserem Alu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Also bei mir wars so, dass ich zum fahren andere schuhe anziehe! Geht nicht anders!

 

Aber bei Menschen mit ner großen Schuhgröße ist das ein Problem... kann das der Freundliche nicht verstellen?

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nope!

 

Das würde den Verschränkungswinkel der Pedalerie verändern, dann ist aber die ABE weg, weil es Veränderungen an sicherheitsrelevanten Details sind.

Es gab mal Gerüchte, daß Audi diesen Winkel vom Werk aus geändert habe. Daran ist aber nix, wenn ich mich recht an eine entsprechende Äußerung von A2TDI erinnere. Der kann aber z.Zt. nicht direkt antworten, weil er beim Bund in der Grundausbildung schwitzt ....

 

cu

rgb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry den Thread nicht gleich gefunden zu haben, hatte nur im Umbau Forum gesucht !

 

Wollte mal nachfragen, hängen die Leute mit Übergröße nur am Mittelwandteppich fest oder bleiben auch einige beim Rückführen vom Gaspedal am Bremspedal hängen ?

 

Mal was Abwägiges: es gibt doch auch Umbauten für Behinderte und von Linksumbauten habe ich auch schon gehört ! Warum soll da eine Verlagerung von Gas- und Bremspedal um 1 bis 2 cm nicht möglich sein ? Ok, ich bin "Auto"-Technik Anfänger....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gewöhnung: hatte die Probleme anfangs, Probefahrer aus der Beaknntschaft auch, aber ich habe mich mitlerweile daran so gewöhnt das ich keine Probleme mehr habe, nur ist am Mitteltunnel der weiche Kunssstoffüberzug runter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe, seit ihr schon mal Twingo gefahren??

Meine Freundin hat SG 39 und manchmal schon probleme gehabt und ich mit SG 46/47 für den Wagen fast schon gerne, da ich immer wieder Überraschungen erlebte ... ncht ganz ungefährlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute kommt ein Freund mit Frau und Kind,

 

den wollen wir unseren A2 zum testen geben. Im Moment sind sie auf A-Klasse gepolt. Natürlich hat mein Kumpel auch wie ich 47 bis 48, je nach Schuhfabrikat und Modell.

 

Also mit Lederherrenschuhe/Slipper ala Sioux, Lloyd, etc, geht es auch bei mir so gerade ganz gut. Und jeder hat auch eine andere Fußform, mal schlank, mal im Spann eher hoch, mal vorne extra weit, etc.

 

Ich bin mal gespannt. Er sagte in der A-Klasse, die er jetzt probegefahren ist (CD160 oder so, der Diesel), ging es mit seinen normalen Schuhen ganz gut. Als er sich vor 10 Tagen aus Spaß in den A2 gesetzt hat ging mit den Winterboots überhaupt nichts !

 

Jetzt hat er aber alle Vergleichstests der Auto Motor gelesen und weiß, daß der A2 preferiert wird, auch vom Platz, da er 193cm groß ist, ich nur 185cm. Ich bin gespannt, was die denken und dann machen !

 

Hat denn jetzt mal einer den Gewinn duch die TT Pedalen "gemessen" oder ist da keiner ? Gerne würde ich meinem Kumpel noch den einen oder anderen Tip, wie die TT Pedalen mitgeben, wenn die denn was bringen ? Auf den TT Fotos bin ich mir unsicher, auch die Fotos von A2TDI sind mir zu wage !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden