Jump to content

Haltbarkeit Sitzbezüge Stoff


mamawutz
 Share

Haltbarkeit Sitzbezüge STOFF  

18 members have voted

  1. 1. Haltbarkeit Sitzbezüge STOFF

    • unter 100.000 km
      1
    • 100.000 - 150.000 km
      0
    • 150.000 -200.000 km
      3
    • 200.000 - 250.000 km
      2
    • über 250.000 km
      12


Recommended Posts

Hallo -

die Lebensdauer der originalen Sitzbezüge ist sicherlich sehr stark abhängig von der individuellen Behandlung/Belastung

:janeistklar:

 

Da meine Seitenwangen des Fahrersitzes (Normalsitze Stoff MATRIX) nach jetzt ca. 180.000 km nicht mehr so toll aussehen, will ich mal fragen, wie lange es bei euch gedauert hat, bis der Stoff durch war.

Überlege mir, eventuell einen kompletten neuen Sitz zu besorgen.... muß mal Anfragen, was das kosten würde.

 

 

 

@Moderator

oh - habe es versäumt, die Dauer der Umfrage zu definieren. Kann man das nachträglich editieren ? Denke mal, so ca. 4 Wochen wären o.k.

Vielen Dank.

Edited by mamawutz
Link to comment
Share on other sites

Moin moin,

 

zum Thema: Meine Sitze sind zwar etwas dreckig, aber intakt. (knapp 160tkm)

 

wegen Mod-Frage: Kann man zeitlich limitieren, würde ich aber nicht machen. Gibt keinen Grund dafür. Wenn ich in paar Jahren meine 200.000 'zam hab, stimm ich halt dann ab.. ;)

Link to comment
Share on other sites

Die Haltbarkeit ist sicher bei meinen (Matrix) sehr gut.

Die Frage ist, wie sie optisch überleben.

Die Sitzwangen zeigen Falten und (in diesen) leichte Verschmutzung. Bei den Sitzflächen sehe ich zwischen dem Fahrersitz und dem nahezu unbenutzten linken hinteren Sitz kaum einen Unterschied, haptisch ist der unbenutzte härter als der 223.000 km besessene Fahrersitz. Ab uns zu mal eine Schaumaktion (und Imprägnierung – was ich nicht getan habe) und die Sitze sollten länger in Ordnung sein als die Technik…

Link to comment
Share on other sites

Nach nunmehr 6 Jahren und gut 100000 km kann ich feststellen, dass der Verschleiß der vorderen Sitze bisher vernachlässigbar ist. Ich denke, dass die Sitze bei normaler Behandlung für ein A2 Autoleben gebaut sind.

Link to comment
Share on other sites

Nach nunmehr 6 Jahren und gut 100000 km kann ich feststellen, dass der Verschleiß der vorderen Sitze bisher vernachlässigbar ist. Ich denke, dass die Sitze bei normaler Behandlung für ein A2 Autoleben gebaut sind.
Nun, es kommt ja auch wesentlich darauf an, wie das Fz. (und der Sitz) genutzt werden. Bei einem Langstreckenfahrzeug wird man nach ca. 200 Tkm kaum Abnutzungsspuren sehen. Der sitz eines identischen Fz., aber im Kurzstreckenbetrieb genutzt, wird nach derselben Laufleistung sicher anders aussehen.

 

Ich hatte mal einen T4 von der Post gesehen, dessen Fahrersitz keine linke Seitenwange mehr hatte. Klar, wenn alle 500 m der Fahrer 2x (also beim Aus- und Wiedereinsteigen) drüberrutschen muss. Das Auto hatte knappe 300 Tkm auf der Uhr.

 

Zum Thema "Verschmutzung": ich habe den grauen Standardbezug drauf. Das letzte Mal nassgereinigt wurde der Fahrersitz vor ca. 75 Tkm (weil etwas Olivenöl aus einem Pizzakarton, den ich "nur mal eben kurz" auf den Fahrersitz gelegt hatte, auf den Stoff gelaufen ist). Anschließend nix imprägniert o. dgl. Wenn ich heute genau hingucke, sehe ich leichte (!) Verschmutzungen. Eine neue Reinigung espare ich mir noch, denn davon wird so ein Sitz sicher auch nicht besser. Außerdem bin ich nicht der Typ Mensch, bei dem in natura alles wie im Prospekt aussehen muss. ;)

 

Alles in Allem bin ich von der Qualität der Audi-Sitze überzeugt. Ich wollte seinerzeit immer schwarze (oder dunkelgraue) Bezüge haben, weil man darauf nicht sofort jeden Grauschleier sieht. Der hellgraue Audi-Stoff meines A2 hat mir inzwischen die Furcht vor hellen Bezügen genommen. Ob das auf andere Automarken übertragbar ist, das wäre jetzt die Frage - auf die ich aber momentan auch keine Antwort erwarte (weil ich auf absehbare Zeit nicht daran denke, meinen A2 abzustoßen).

 

CU

 

Martin

Edited by heavy-metal
Link to comment
Share on other sites

In unserem silbernen A2 sind jetzt 9 Jahre und 157.000 km die teureren Stoffbezüge drin. Die Vordersitze sind davon bis auf die ersten 1000 km mit Diana-Fellbezügen versorgt gewesen. Das sind die, die auf Maß passen. Da ich die Bezüge gelegentlich wasche, weiß ich auch wie es darunter aussieht. Der O-Bezug ist darunter eigentlich neuwertig. Die dankbarsten Bezüge scheinen die schwarzen zu sein, Leder scheint aber nicht zu toppen zu sein. Mein A2 hat Leder in beige und das sieht nach jetzt 156.000 kam auch noch richtig gut aus. Kann mich über das helle beige absolut nicht beschweren. Furchtbar waren die rel. hell beigen preiswerteren Stoff-Sitzbezüge. Die kamen nach 184.000 km im jetzt verkauften A2 doch ziemlich siffig rüber.

 

Insgesamt jedoch kein Vergleich mit manchen anderen Sitzen in anderen Autos. Saß vor kurzem in einem Peugeot, hatte 89.000 km drauf, einfach grauselig, in welchem Zustand diese Sitze waren, vor allem so labberig durchgesessen etc.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

Habe bei ca 360.000 den Bezug des Fahrersitzes erneuern lassen, da ich mit einem scharfkantigen Gegenstand ein Loch in die Wange gearbeitet hatte.

 

Das Polster und die Mechanik sind noch ok. Werde aber nach dem Winter die Bezüge insgesamt mal reinigen lassen und den gesamten Innenraum von einem Profi aufarbeiten lassen. Kostenvoranschlag des Profis (Freundschaftspreis) bei einem Aufenthalt von 2 Tagen in der Aufbereitungs- und Trockungskammer derzeit bei 150,00 €.

Link to comment
Share on other sites

Auch nach knapp 250.000 gibts nichts auszusetzen. Der Stoff an der linken Seitenwange der Sitzfläche ist leicht wellig, aber noch weit vom Durchscheuern entfernt.

Die Polsterung ist übrigens auch immer noch top, höchstens an den besonders belasteten Stellen der Sitzfläche etwas weicher geworden.

Eine Instandsetzung steht also auf absehbare Zeit nicht an.

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

ich habe Stoffbezüge und finde diese beim A2 sehr haltbar...

habe bei meinem ehemaligen Golf GTI schlechtere Erfahrungen gemacht.

Fahrzeugdaten siehe Signatur:erstlesen:

 

hier ein paar Bilder

 

attachment.php?attachmentid=40176&d=1336924894

IMG_3033.jpg.0aac0c5f47d214c1640b0e16625fa8b7.jpg

IMG_3026.jpg.1211a068417622d41ccde3cad9501794.jpg

IMG_3032.jpg.27e1e86e2d42d653578dfb8cb05d9b5f.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    2. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    3. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    4. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    5. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    6. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    7. 7989

      Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...

    8. 88

      Getriebeölwechsel

    9. 88

      Getriebeölwechsel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.