Jump to content

Radlager, Sicherungsring


bruschik
 Share

Recommended Posts

Kann jemand genau bescreiben, wie man den Sicherungsring bei Radlager vorne einsetzt. Bitte nur die antworten, die schon gemacht haben.

 

1. Variante - gleichmäßig am Umfang drucken

2. Variante - an einer Stelle drucken und Schritt für Schritt den ganzen Ring

 

Den Lagersitz habe ich komplett entrostet inkl. Nut für Ring. Das Lager ist bis zum Anschlag eingepresst. Den Sicherungsring kriege ich leider nicht eingesetzt.

Link to comment
Share on other sites

Den Lagersitz habe ich komplett entrostet inkl. Nut für Ring. Das Lager ist bis zum Anschlag eingepresst. Den Sicherungsring kriege ich leider nicht eingesetzt.

 

Mit welchem Werkzeug hast du das Lager denn wie eingepresst (von außen über die Nabe gedrückt, d.h. über den "Innenring" ist nicht gut fürs Lager)?

 

Mit dem entsprechenden Spezialwerkzeug (auch Leihweise zu bekommen-für alle A2 außer 1.2 TDI) stellt sich diese Frage eigentlich nicht. Dieses setzt quasi am Sicherungsring an und drückt diesen dann am Ende des Einpressvorgangs automatisch in die Nut.

 

Da das Lager nun schon drin ist: Ich würde es erstmal gleichmäßig nach Variante 1 probieren.

Edited by Phoenix A2
Link to comment
Share on other sites

Hab noch nen Tipp:

 

Du solltest den Absatz auf dem das Radlager dann anschlägt am Ende des Einpress / Einschrumpfvorgangs auf jeden Fall von aller Korrosion befreien. Gleiches gilt für die Anschlagflächen wo der Sicherungsring eingreift (Nut) und aufliegt (aussen).

 

Wenn hier sozusagen Dreck dzwischen ist, dann bekommt man die Rasthaken des Sicherungsrings bzw. den ganzen Sicherungsring einfach nicht weit genug hinunter gedrückt, und er rastet nie ein.

 

Da bitte drauf achten.

 

Wenn alles sauber und auf der richtigen Position ist, dann kriegt man den Ring auch mit großem Schlitzschraubenzieher verrastet. Die Methode ist aber nicht zu empfehlen, da der Ring bei zu großer Verbiegung leicht brechen kann und dann hast Du ein fettes Problem, denn Ersatzring drauf machen is nich, da Ring zwischen Nabe und Lager montiert ist. Und ein gebrochener Ring baut zuwenig Tangentialspannung auf, d.h. hält nicht und Sicherheitsrisiko.

 

Kenne jemanden ganz hier in der Nähe des Monitors vor dem ich sitze, dem sowas passiert ist.

 

Gruß ICE

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      Audi Treffen des Audi Sport Club Kronach vom 17-19.06.2022

    2. 35

      Wieso hat mein Auto das Ding nicht?(Zuheizer)

    3. 16

      [1.2 TDI ANY] Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    4. 0

      Ablagefach (unter Radio 1-DIN)

    5. 18

      Klickern hinter dem Klimabedienteil

    6. 16

      [1.2 TDI ANY] Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    7. 9

      Transponder anlernen oder codieren

    8. 16

      [1.2 TDI ANY] Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    9. 16

      [1.2 TDI ANY] Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.