Jump to content

Kompressionsmessung


whitehunter
 Share

Recommended Posts

Gilt nur für 1.4er AUA und BBY:

 

Soll: 10-15Bar

Verschleißgrenze: 7 Bar

Maximaler Unterschied zwischen allen Zylinder: Max 3Bar

 

Es werden ein paar Fehler in den Speicher geschmissen, weil du logischerweise die Zündkerzen absteckst etc., aber wenn alles wieder dran ist läuft das Auto wieder.

 

Die Fehler muss man ggf. löschen lassen.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

fahr dein auto maal mit shell und mit benzin reiniger

 

halt da bei die drezal hoch mit faren das 1 tank .

 

Die ablagerungen zulten dan verbrennen und die ventile gesaubert .

 

Wen de motor ruhger lauft wa es das.

Link to comment
Share on other sites

Witzige ist, dass der Motor zu 100% sauber läuft! Ohne jegliches zucken oder ruckeln in egal welcher Lage!

 

Hab nun den Liquimoly Ventil Sauber mal bestellt. Testees mal

 

Jemand Dosierungstipps? Bisschen mehr als in der Verpackung? Oder lieber nicht?

Edited by whitehunter
Link to comment
Share on other sites

Hmmm....Instandsetzung Ventile und Dichtungen ca. 1200 EUR, kommen noch die Kolbenringe dazu, dann um 2500 EUR.... :(

 

Was ist denn eher das Problem? Ventilseite oder Kolbenringe?

 

Aktueller Ölverbrauch 0.25-0.3l auf 1000km....

Edited by whitehunter
Link to comment
Share on other sites

Anlass ist bevorstehende Investitionen wie Reifen und Fahrwerksteile....

 

Verbrauch war aber eher nebensache, wollte einfach nur den Zustand des Motors an sich herausfinden....laufen tut er wie bereits geschrieben, wie ein Neuwagen. Trotzdem darf es einfach nicht sein, dass solch hohe Differenz ist

Link to comment
Share on other sites

http://www.mafa-shop.de/Chemisch-Technische-Produkte/LAMBDA-Produkte/LAMBDA-TANK-OTTO-Kraftstoffsystemreiniger-f%C3%BCr-Benzinmotoren::4027.html

 

Kipp mal 1 Liter von diesem Zeug in den leeren Tank. Danach sofort volltanken. Evtl. Shell V-Pover. Am besten vor einer längeren Autobahnfahrt.

Ich hatte leichte Fehlzündungen und einen Verbrauch von fast 7,5 Liter. Die Fehlzündungen sind seitdem weg, uns der Verbrauch liegt aktuell bei 6,2 -6,5 Liter.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Ihr werdet lachen. Kompressionsmessung nach 2500km nach Nutzung von Ventil sauber auf allen Zylindern zwischen 14.9 bis 15.1. gleiches messequipment wie damals!!! Durch gleiche person dirchgefuehrt!!!!

 

Also wirkt das ventil sauber, unglaublich!!!!!! foto setze ich gerne rein falls es keiner glauben moechte

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

Weiß jemand, welchen Druck ein neuer FSI bei der Kompressionsmessung aufbaut? Stimmen die 18 bar, die ich mal irgendwo gelesen hab?

Hab jetzt mal bei meinem gemessen, weil er seit einiger Zeit nicht besonders zieht.

Folgende Werte kamen dabei heraus:

 

Zyl. 1 - 8,1 bar

Zyl. 2 - 9,3 bar

Zyl. 3 - 6,5 bar

Zyl. 4 - 9,0 bar

 

Der Wagen hat viel Kurzstrecke gesehen. Lässt sich da noch was mit Ventilsauber bewegen? Sieht ja nicht so gut aus...

Beste Grüße.

Link to comment
Share on other sites

DAs mit 18 Bar war wohl ich.

Hier muss aber ein Fehler seitens der Audiwerkstatt vorliegen.

Die Werkstatt die letztendlich meinen FSI repariert hat, hat vorher nochmals gemessen.

Da lagen drei zylinder bei ca. 13-14 Bar und einer (der mit Druckverlust) bei ca. 11,5 Bar.

 

Mach einfach mal einen Druckverlusttest... dann weisst du ja wohin der Druck verschwindet. Alles andere eine ist reine Spekulation.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Weiß jemand, welchen Druck ein neuer FSI bei der Kompressionsmessung aufbaut? Stimmen die 18 bar, die ich mal irgendwo gelesen hab?

Hab jetzt mal bei meinem gemessen, weil er seit einiger Zeit nicht besonders zieht.

Folgende Werte kamen dabei heraus:

 

Zyl. 1 - 8,1 bar

Zyl. 2 - 9,3 bar

Zyl. 3 - 6,5 bar

Zyl. 4 - 9,0 bar

 

Der Wagen hat viel Kurzstrecke gesehen. Lässt sich da noch was mit Ventilsauber bewegen? Sieht ja nicht so gut aus...

Beste Grüße.

 

Wichtig bei der Kompressionsmessung ist, dass die Drosselklappe auch ganz auf ist (Vollgas!), sonst sind die Werte zu gering.

Wenn man einen Ausreißer nach unten hat kann man 1cm³ dickes Öl einfüllen, etwas warten, Kompression erneut messen, falls Wert dann wesentlich höher stimmt irgendetwas mit Kolbenringen oder Zylinderwand nicht.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 508

      Das ABS + ASR + (!) - Problem

    2. 1

      Audi Treffen des Audi Sport Club Kronach vom 17-19.06.2022

    3. 35

      Wieso hat mein Auto das Ding nicht?(Zuheizer)

    4. 16

      [1.2 TDI ANY] Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    5. 0

      Ablagefach (unter Radio 1-DIN)

    6. 18

      Klickern hinter dem Klimabedienteil

    7. 16

      [1.2 TDI ANY] Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    8. 9

      Transponder anlernen oder codieren

    9. 16

      [1.2 TDI ANY] Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.