Jump to content

A3 Wählscheiben Alufelgen


pfaffe1
 Share

Recommended Posts

Hallo, gibt es einen Unterschied zwischen Made in Germany und Hungary bei den A3 Alufelgen 8L0601025E ?

Danke und Gruss

Bernd

 

:rolleyes: Möchtest Du mit denen Reden? :kratz:

Edited by Papahans
Link to comment
Share on other sites

Hallo, gibt es einen Unterschied zwischen Made in Germany und Hungary bei den A3 Alufelgen 8L0601025E ?

Danke und Gruss

Bernd

 

Autombilhersteller haben Qualitätsstandards, die unabhängig von Lieferant und Herstellungsland sind.

Link to comment
Share on other sites

Dem möchte ich aber nicht zustimmen. :(

 

Ich meinte, dass der Qualitätsstandard vom Hersteller definiert wird.

Der für den Hersteller beste Lieferant (i.d.R. A-Lieferant) erhält den Zuschlag. Leider gibt es neben der eigentlich Produktqualität eine Vielzahl an Kriterien, die ich nicht kenne und damit nicht bewerten kann. Die Hersteller wissen i.d.R. ganz genau, was sie einkaufen; auch wenn es minderwertig ist.

 

Ich denke auch an die geplante Obsoleszenz bei bestimmten Bauteilen oder Baugruppen; ganz konkret denke ich zum Beispiel an das verbaute Komfortsteuergerät, welches nach 15 Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeit ausfällt oder an die Kunststoffrolle im Türfangband.

 

Es darf nicht sein, das Alu-Kugeln ewig halten und die Kunden zu Konsumverweigern werden.

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht

Was hat ein Ausfall nach 15 Jahren Betrieb mit geplanter Obsoleszenz zu tun ?????

 

Langsam wird das Thema lächerlich.

 

Gruß

SieDu

Link to comment
Share on other sites

Was hat ein Ausfall nach 15 Jahren Betrieb mit geplanter Obsoleszenz zu tun ?????

 

Langsam wird das Thema lächerlich.

 

Gruß

SieDu

 

Lieber SieDu, ob hier etwas "lächerlich" wir, kannst Du wahrscheinlich nicht beurteilen.

 

Außerdem wäre ein anständiger Ton viel Besser angebracht! :janeistklar:

 

Ich habe mit meinem Post die Qualitätsstandards der Hersteller bezweifelt und das zu Recht!

 

Ich habe miterlebt, wie ein großer Zulieferer eine der größten Hersteller Deutschlands, seine Produktion nach Tschechien verlegt hat.

 

Nachdem Die Produktion dort angelaufen war, wurde bei der Qualität ein ganz anderer Maßstab angelegt.

 

Ganze Chargen, welche vorher wegen Mängeln verweigert wurden, waren nun plötzlich, auch mit den gleichen Mängeln, OK.

 

Ob da ein Qualitätsstandard vorhanden war? :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht

Hallo Papahans,

 

wusste gar nicht dass Du mit 2 Profilen hier anwesend bist. Ich habe auf den Thread vom User "au6" geantwortet.

 

Und ich bleibe dabei. Zu behaupten dass es sich um "geplante Obsoleszenz" handelt wenn ein Steuergerät nach 15 Jahren die Arbeit einstellt ist für mich lächerlich !

 

Es mag sein dass es vereinzelt Firmen gibt die die Lebensdauer Ihrer Produkte bewusst kurz halten wollen, aber da geht es eher darum die Garantiezeit (und vielleicht noch die Gewährleistungszeit) zu überstehen.

 

Wenn eine Elektronik 15 Jahre lang fehlerfrei funktioniert, hat sie länger gehalten als man erwarten kann.

 

Gruß

SieDu

 

P.S. So sind sie halt die "Papas". Wollen immer alle erziehen ;-)

Edited by gelöscht
Link to comment
Share on other sites

@ SieDu:

 

Ich glaube, das hat mit erziehen wenig zu tun.

Entweder man hat Erziehung genossen oder halt nicht!

 

Ich bin es hier im Forum gewohnt, einen umgänglichen Ton zu haben.

 

Gewiss gibt es da unterschiedliche Meinungen und Auffassungen,

aber der Ton macht die Musik.

Aus diesem Grund wünsche ich mir eine freundlichere Ausdrucksweise.

Danke.

Link to comment
Share on other sites

Zurück zum Thread-Thema:

 

Vielen Dank, (Papa)hans, dass Du mir erneut einen Satz Reifen auf A3 Wählscheiben gezogen und gewuchtet hast....

 

Ich verspreche, dass ich den Räder Satz diesmal nicht wieder samt A2 verkaufe :)

 

Du bist ein guter (A2)Freund.

Link to comment
Share on other sites

Und selbst wenn die "Papas" erziehen wollen rechtfertigt dies nicht nicht diesen Ton.

 

Abgesehen davon eine Meinung eines anderen mit "lächerlich" abzutun ist nicht eben die feine Art.

 

Es könnte durchaus sein das Deine Meinung zutreffen könnte, allerdings verspielst Du mit der Art und Weise deiner Kommentare jeglichen Respekt.

 

Dies ist meine Meinung und nun dürft Ihr darüber auch gerne "herfallen".

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Hallo Papahans,

 

wusste gar nicht dass Du mit 2 Profilen hier anwesend bist. Ich habe auf den Thread vom User "au6" geantwortet.

 

Und ich bleibe dabei. Zu behaupten dass es sich um "geplante Obsoleszenz" handelt wenn ein Steuergerät nach 15 Jahren die Arbeit einstellt ist für mich lächerlich !

 

Es mag sein dass es vereinzelt Firmen gibt die die Lebensdauer Ihrer Produkte bewusst kurz halten wollen, aber da geht es eher darum die Garantiezeit (und vielleicht noch die Gewährleistungszeit) zu überstehen.

 

Wenn eine Elektronik 15 Jahre lang fehlerfrei funktioniert, hat sie länger gehalten als man erwarten kann.

 

Gruß

SieDu

 

P.S. So sind sie halt die "Papas". Wollen immer alle erziehen ;-)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.